Hab's gewagt: ASCASO i-mini

Diskutiere Hab's gewagt: ASCASO i-mini im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin Leute! Ich habe es gewagt: Ich habe mir eine ASCASO i-mini mit Kegelmahlwerk zugelegt. Bislang bin ich _höchst_ zufrieden.:-D...

  1. hasso

    hasso Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Moin Leute!

    Ich habe es gewagt: Ich habe mir eine ASCASO i-mini mit Kegelmahlwerk
    zugelegt. Bislang bin ich _höchst_ zufrieden.:-D

    Geräuschpegel liegt im Bereich des Erträglichen, das Mahlwerk selbst sieht
    absolut robust und unverwüstlich aus (so weit ich das beurteilen kann). Der
    "Deckel" mit der Metallnase ist mit nur einer einzigen Schraube fixiert,
    so dass man relativ einfach an das Mahlwerk herankommt, um es zu reinigen.
    Allerdings muss man dazu den (ggf. vollen) Bohnenbehälter erst abnehmen --
    dabei sollte man sich geschickt anstellen. :roll:
    Als einen kleinen, jedoch nicht gravierenden, Nachteil habe ich die Mahlgrad-
    justierung empfunden. Das kleine Seitenrädchen dreht bei einer Umdrehung
    das Mahlwerk nur um ca. eine Zehntel Umdrehung weiter. Wenn man für einen
    neuen Cafe den perfekten Mahlgrad sucht, kann das recht langwierig werden!
    Nunja, dafür kann man den Mahlgrad halt genau einstellen ...

    Mein Fazit:
    Für die ca. 200 - 250 EUR ist das ein _hervorragendes_ Maschinchen. Am
    Mahlwerk und an der restlichen Verarbeitung gibt es nichts zu beanstanden.
    Das Gehäuse ist polierter Aluminium-Druckguss. Der Motorträger, der auch
    das Mahlwerk trägt, ist aus einem Backelit-ähnlichen Hartplastik. Kurzum:
    Die ASCASO i-Mini ist unverwüstlich, robust und schwer verarbeitet.

    Beim nächsten Reinigen werde ich noch ein paar Fotos schießen.

    Viele Grüße,

    Hasso
     
  2. #2 Valentino, 09.01.2008
    Valentino

    Valentino Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    4
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini

    Herzlichen Glückwunsch!

    Und wenn Du schon Bilder machst: das wär doch 'ne schöne Sache, die auch gleich in's Wiki zu bringen...;-)
     
  3. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini

    Das ist der Preis für die stufenlose Verstellung. Wenn die einen Sinn haben soll, muss sie eine geringe Übersetzung haben.
     
  4. psy501

    psy501 Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini

    ..schließ mich an, habs nämlich auch gewagt, und über nobbi-4711 ein günstiges stück erworben..

    ..ich habs euch ja nie gelaubt, aber die mühle macht geschmacklich wirklich einen unterschied...ich kann den unterschied zwischen den von meiner alten isomac macinino (trotz entferntem begrenzer) und der ascaso imini wirklich schmecken..

    ..cooles teil, cooles design, coole verarbeitung..

    ..bild vom guten stück im verbund mit meiner (zufällig auch ascaso...;-)...) maschine gibts auch:

    [​IMG]

    ..lg, erik..
     
  5. #5 danielp, 10.01.2008
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini

    Ich find die i-Mini auch nach wie vor genial - hatte mal eine zum Test bei mir.
    Die langsame Mahlgradverstellung macht auch Sinn und ist schnell in Fleisch und Blut übergegangen. Wenn man - wie ich - ungeduldig ist, kann man die Mühle jedoch auch verstopfen. 1x gedreht - nischt geändert. 2x gedreht - immer noch nicht fein genug. Ungeduldig 6x gedreht - Mühle verstopft wegen zu fein. ;-)

    Öffnung und Reinigung sind auch wirklich optimal gelöst.

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  6. #6 mcblubb, 10.01.2008
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.494
    Zustimmungen:
    1.125
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini


    Mit dem unverwüstlich, würde ich noch mindestens bis 2009 warten....:cool:


    SCNR

    Gerd

    Ansonsten sieht das Teil gar nicht so schlecht aus. Passt sicherlich gut zu den Oskars. Neben meiner LIVIA wäre sie mir zu rund.
     
  7. Cave

    Cave Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini

    Tach zusammen, Hallo psy501,

    ich würde gerne einen kleineren Bohnenbehälter auf meine Ascaso i-2 draufsetzen. Den Behälter gibt es doch sicher als Ersatzteil im Internetz.

    Weiß jemand von euch, ob der Bohnenbehälter der Ascaso i-mini auf eine Ascaso i-2 passt (evtl. hat das Kegelmahlwerk einen kleineren Einlass als das Scheibenmahlwerk der i-2)?

    @psy501: Welchen Durchmesser hat denn er Aufsatz (dort wo man den Behälter auf die Mahlwerksöffnung steckt) des Bohnenbehälters?

    Gruß und vielen Dank
    Sascha
     
  8. Cave

    Cave Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini

    ...habe den hasso ganz unhöflicherweise vergesssen, an dich gilt die Frage natürlich auch.

    Gruß
    Sascha
     
  9. Cave

    Cave Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini

    Moin! Falls jemand antworten sollte: Leider habe ich in der Bezeichnung meiner Mühle geirrt. Ich besitze eine Ascaso i-1!

    Schönen Gruß
    Sascha
     
  10. hasso

    hasso Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini

    Hallo!
    Hahaaa! Genau! :lol: _Genau_ _das_ ist mir auch passiert ... :roll:

    Ja, vielleicht hast Du damit Recht -- schließlich kenne ich die Langlebigkeit der anderen Fabrikate nicht ...

    Geht klar. Das mache ich.

    Viele Grüße und danke für die Antworten!

    Hasso
     
  11. psy501

    psy501 Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini

    ..hi sascha..

    ..genau 33 mm außendurchmesser..innen knapp 2-3 mm kleiner..

    ..hoffe, geholfen zu haben..

    ..lg, erik..
     
  12. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini

    Die Ascaso i-2 hat ein konisches Mahlwerk wie die i-mini. Die i-1 hat ein Scheibenmahlwerk.
     
  13. Cave

    Cave Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini

    Hallo Erik, besten Dank dafür. In den nächsten Tagen ist mein Bohnenbehälter geleert (blöderweise hat der Bohnenbehälter ja keinen Verschluss). Falls es der gleiche Durchmesser ist, werde ich mich auf die Suche nach dem kleinen Bohnenbehälter der mini machen.

    Gruß und dankeschön
    Sascha
     
  14. #14 topcaser, 12.01.2008
    topcaser

    topcaser Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini

    Hallo,

    die I-Mini hat keinen Timer. Frage an die Mühlenexperten: Ist dies unbedingt notwendig? Zamzon hat ja einen netten Microcontroller als Timer angeschlossen. Gibt es vielleicht noch andere einfachere und billigere Möglichkeiten?


    Und wie sieht es mit der Lautstärke und Klumpenbildung aus?

    Vielen Dank schonmal fuer eure Antworten.
     
  15. #15 danielp, 12.01.2008
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini

    Moin,
    ein Timer macht schon Sinn - wenn man ihn einmal eingestellt hat (für jede Sorte und jeden Mahlgrad neu notwendig!), braucht man nur noch einen Knopf zu drücken und man hat definitiv x Gramm im Siebträger. Dabei ist es egal, ob man einen internen Timer in der Mühle hat oder ob man bspw. eine Belichtungsuhr vorschaltet, auf die man dann einfach draufhaut. :)

    Ich möchte jedenfalls den Mazzer-Timer nicht mehr missen, auch wenn man wie gesagt bei jeder Sorte von Neuem mit Feinwaage und Schraubendreher von Neuem einstellen muss. Aber der Komfortgewinn gerade im hektischen Morgenbetrieb ist schon da. ;-)

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  16. #16 Bohnenfreund, 12.01.2008
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    524
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini

    Hallo,

    ich habe den Timer von Zamzon im Einsatz und der wertet die i-mini nochmals auf, meiner Meinung nach ein sinnvolles Zubehör.

    Grüße,

    Stefan
     
  17. Anna

    Anna Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    6
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini

    Seit Weihnachten hab' ich auch so ein Goldstück. :) Und gleich drängt sich die Frage auf: Wie kann man sich einen Mahlgrad für eine Sorte in Etwa "merken" oder markieren? Das Stellrädchen macht ja nun wirklich viele Umdrehungen...
     
  18. #18 topcaser, 12.01.2008
    topcaser

    topcaser Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini

    Den Tipp hab ich von Capufan (@capufan: Ich hoffe, es ist ok, wenn ich das hier poste):

     
  19. #19 meister eder, 12.01.2008
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini

    dreht sich denn der bohnenbehälter mit beim verstellen? dann könnte man darauf auch markierungen anbringen, ohne sich die umdrehungen merken zu müssen.
    gruß, max
     
  20. #20 nobbi-4711, 12.01.2008
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.430
    Zustimmungen:
    1.177
    AW: Hab's gewagt: ASCASO i-mini

    Ja, der dreht sich mit. Sitzt aber nicht immer superfest, da muss evtl mit etwas Isoband am Sockel nachgeholfen werden.

    Greetings \\//

    Marcus
     
Thema:

Hab's gewagt: ASCASO i-mini

Die Seite wird geladen...

Hab's gewagt: ASCASO i-mini - Ähnliche Themen

  1. Mazzer Mini ersetzen

    Mazzer Mini ersetzen: Moin Zusammen, ich besitze die Mazzer Mini und bin eigentlich sehr zufrieden, wenn nicht die Lautstärke beim Mahlen wäre :-) Welche Mühle würde...
  2. Kaufberatung Ascaso Duo - Ascaso Duo PID

    Kaufberatung Ascaso Duo - Ascaso Duo PID: Hallo liebe Espressofreunde, nachdem ich nun seid rund 2 Wochen stiller Mitleser bin bzw. meine Freizeit auf YouTube verbracht habe stehe ich nun...
  3. [Verkaufe] Mazzer Mini Electronic umgewandelt in Single dosing

    Mazzer Mini Electronic umgewandelt in Single dosing: Ich verkaufe Mazzer Mini Electronic mod. B umgewandelt in Single dosing. Ich gebe alle Bauteile, um es wieder original zu bringen. Die Mühle läuft...
  4. [Erledigt] Ascaso Steel DUO PID schwarz

    Ascaso Steel DUO PID schwarz: Hallo zusammen, ich biete hier meine Ascaso Steel DUO PID zum Verkauf an. Ich bin mit der Maschine sehr zufrieden, doch leider komme ich nur noch...
  5. [Maschinen] Ascaso Mini oder ähnlich

    Ascaso Mini oder ähnlich: Hallo zusammen, Suche als ST Einsteiger eine gebrauchte Mühle. Dachte an Ascaso Mini oder ähnlich. Gerne auch Eureka und Co, wird jedoch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden