Handmühle OE Pharos

Diskutiere Handmühle OE Pharos im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; hallo liebe handmühlenenthusiasten, wie einige bastler hier, habe auch ich den bau einer handmühle erwägt. [IMG] gestern entdeckte ich eine von...

  1. #1 nubicola, 03.04.2011
    nubicola

    nubicola Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    2
  2. #2 Methyltheobromin, 03.04.2011
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    345
    AW: Handmühle OE Pharos

    Genial! Bin stark versucht das Ding zu bestellen, danke für den Hinweis. Mein Eigenbau, mit dem ich mal liebäugelte, wäre auch nicht billiger geworden.

    Grüße,

    Roland
     
  3. #3 Methyltheobromin, 03.04.2011
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    345
    AW: Handmühle OE Pharos

    Dachte ja erst das Ding sei ein Aprilscherz, da die Ankündigung auf home-barista am 1.4. war, aber zum Glück scheint dem nicht so zu sein.
     
  4. #4 nubicola, 03.04.2011
    nubicola

    nubicola Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    2
    AW: Handmühle OE Pharos

    @Methyltheobromin: mich reizt´s auch ein bisserl.

    mich hätte auch noch der behälter für das mahlgut im detail interessiert.
    vermute mal, dieses gefäß wird einfach herausgezogen. bzw leicht angehoben.
    das ausschütten in das sieb stelle ich mir jedoch nicht so praktisch wie bei eckigen laden vor.
    (löffel oder gar trichter?)
     
  5. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    9
    AW: Handmühle OE Pharos

    aprilscherz hatte ich zuerst auch vermutet

    was ich nicht kapier, muss man da die bohnen einzeln per hand in die schmale öffnung einfädeln ?

    gruß galgo
     
  6. #6 Methyltheobromin, 03.04.2011
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    345
    AW: Handmühle OE Pharos

    Das Ding hat gar keine Schublade, es wird nur ausgeschüttet, das Loch ist an der Seite. Man braucht dann wohl noch nen Trichter oder ein sonstiges Auffanggefäß/Schüsselchen, falls das Zielen ins Sieb nicht so gut gehen sollte.
     
  7. #7 nubicola, 03.04.2011
    nubicola

    nubicola Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    2
    AW: Handmühle OE Pharos

    jetzt verstehe/ sehe ichs auch. dieser zylindrische auffangbehälter ist fix.
    finde ich, auch ohne probieren, nicht so toll. :-|

    zum bohnen einfüllen braucht man vermutlich eine rutsche/ trichter.

    trotzdem finde ich die mühle sehr spannend.
    wenn man bedenkt wieviel die neuen zassenhaus mühlen kosten und wie sie verarbeitet sind*,
    finde ich die entwicklung von doug und barb in richtung professioneller handmühle sehr fein.


    *die neue von zassenhaus (guatemala), die auch mit lagern versehen ist, kenne ich allerdings nicht. kostenpunkt 100 euro.

    gruß,
    nubicola
     
  8. #8 S.Bresseau, 03.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.966
    Zustimmungen:
    6.873
    AW: Handmühle OE Pharos

    auf den ersten Blick superinteressant. Auf den zweiten weniger. Ist die Schraube oben die Einstellschraube? Wenn ja, dann hat die Mühle den selben Fehler wie alle Handmühlen: Nicht reproduzierbar, keine Skala. Oder habe ich es nur nicht verstanden?

    Wieso muss man, wenn man schon etwas Neues konstruiert, so ein doofes Schubladenteil bauen? Das sieht extrem fummelig aus.

    Ach ist das schade.

    ed:
    ist wohl wirklich keine Schublade, ich habe gerade ein wenig auf HB gelesen. Mir sieht das trotzdem oder erst recht viel zu kompliziert aus. Gedacht ist das Ganze wohl als eine Art weiterentwickelbarer Prototyp. Bin gespannt was noch kommt.

    Zum Einstellen des Mahlgrads habe ich Folgendes gefunden - scheint mir nicht allzu genau zu sein:

     
  9. #9 Methyltheobromin, 03.04.2011
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    345
    AW: Handmühle OE Pharos

    So wie ich ihre Ausführungen verstande habe, wollten Doug und Barb vor allen Dingen eine optimal geführte Mühle bauen, mit Lager unten und oben, und sind dafür Kompromisse eingegangen. Sie ermuntern explizit Modifikationen durch die Benutzer.

    Die Mahlgradeinstellung erfolgt durch rauf und runterdrehen der Kurbel, die mit der darunter liegenden Mutter gekontert wird. Die ablesung erfolgt dann durch die Position der Kurbel relativ zu einer Skala oben auf der Achse. Der Espressobereich ist dabei ungefähr eine halbe Umdrehung. Damit wäre sie ungefähr so gut einstellbar wie meine Handmühle, die ich in der Beziehung durchaus ausreichend finde.

    Ich finde die Pharos trotz der angeführten Kritikpunkte estrem interessant und liebäugele mit einer Bestellung, im schlimmsten Fall würde sie mir als Ausgangspunkt für Modifikationen dienen. Und dass sich überhaupt jemand so einer Konstruktion annimmt finde ich großartig. Wenn man bedenkt dass die da ne absolute Kleinserie auflegen, dann ist der Preis eigentlich auch ok.

    Grüße,

    Roland
     
  10. #10 S.Bresseau, 04.04.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.966
    Zustimmungen:
    6.873
    AW: Handmühle OE Pharos

    Vielleicht klang mein Kommentar negativer als er gemeint war: Ich bin ja eigentlich auch sehr angetan: es handelt sich erst einmal um ein hochpräzises Mahlwerk, mit sehr hochwertigen konischen Mahlsteinen, für relativ geringes Geld. Gute Mods werden nicht lange auf sich warten lassen :)
     
  11. #11 Methyltheobromin, 04.04.2011
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    345
    AW: Handmühle OE Pharos

    Für die Modifikation bzw. eventuelle Verbesserung der Mahlgradeinstellung wüsste ich schon was. Hoffentlich ist das Gewinde auf der Achse metrisch und nicht irgendso'n krummes Zoll-Maß, denn meine Idee braucht nen Kugellager... Sehe es schon kommen, wenn mein Kontostand nicht "Vergiss es!" sagt, ist das Ding so gut wie gekauft :cool:
     
  12. #12 Fischers Panda, 04.04.2011
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    551
    AW: Handmühle OE Pharos

    Kann jemand etwa abschätzen wie groß der Kraftaufwand zum drehen der Kurbel sein wird mit den 68er konischen Mahlscheiben?
    Wenn ich an meine Koycera mit den kleinen Scheibchen denke und wie dort manchmal die Bohnen zicken, dann dürfte es mit den großen Mahlscheiben, bei denen mehr Bohnen gleichzeitig gemahlen werden noch weitaus schwieriger werden.

    lg
    Alex
     
  13. #13 nubicola, 04.04.2011
    nubicola

    nubicola Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    2
    AW: Handmühle OE Pharos

    hallo alex,

    hier ein zitaz aus dem mühlenbastel-thread von malte.


    scheint also wie malte es ausdrückt, beherrschbar:cool:

    grüße,
    nubicola
     
  14. #14 S.Bresseau, 04.04.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.966
    Zustimmungen:
    6.873
    AW: Handmühle OE Pharos

    hier der Passus aus dem HB Thread (4. Seite oben)

     
  15. #15 Methyltheobromin, 04.04.2011
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    345
    AW: Handmühle OE Pharos

    20-30 Umdrehungen pro 7 Gramm - in der Region sind meine Dienes Mokka 88 auch. Und für die braucht es zwar ein wenig Kraft zum Halten (definitiv der schwierigere Teil im Vergleich zu Drehen), aber ein Bodybuilder muss man dafür nicht sein.
    Wenn die Pharos in ähnlichen Regionen ist, dann sollte sie gut handhabbar sein.
     
  16. #16 fusselino, 06.04.2011
    fusselino

    fusselino Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    13
    AW: Handmühle OE Pharos

    20-30 Umdrehungen? wow das ist wenig,
    meine Zh-Havanna braucht da locker 100.

    Mit leicht neidischen (aber gegönnten Grüssen)

    Richard
     
  17. #17 Methyltheobromin, 06.04.2011
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    345
    AW: Handmühle OE Pharos

    Ja, Handmühlen unterscheiden sich da zum Teil deutlich, die Dienes-Modelle sind meiner Erfahrung nach meistens in der flotteren Kategorie anzusiedeln. Habe gerade nochmal nachgezählt, für ca. 14g (zwei Maßlöffel Bohnen, gestrichen voll) waren es knappe 60 Umdrehungen.

    Im Grunde bin ich erstaunt, dass die Pharos mit ihrem großen Mahlwerk nicht flotter ist, aber insgesamt ist der innere Konus gar nicht so viel größer als bei einer Handmühle. Wenn das Mahlwerk meiner Dienes die gleiche "Wandstärke" hätte wie das einer Gastromühle, dann hätte es auch an die 60mm Durchmesser.

    Grüße,

    Roland

    So, zurück zum Morgenkaffee...
     
  18. #18 Fischers Panda, 06.04.2011
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    551
    AW: Handmühle OE Pharos

    Also mit der Kyocera benötige ich für 15,5g etwa 50s oder 60-70 Umdrehungen.
    Mit dem Akkuschrauber dran gehts etwas schneller, ist aber dann nicht so "authentisch":lol:

    lg
    Alex
     
  19. #19 Methyltheobromin, 10.04.2011
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    345
    AW: Handmühle OE Pharos

    Inzwischen gibt's ein Video von der Mühle auf youtube:

    YouTube - OE PHAROS Hand Coffee Grinder Demo

    Die Handhabung scheint leider wirklich umständlich zu sein :-(
    Aber schnell ist sie, ungefähr 10-11 Umdrehungen für 7g.
     
  20. #20 Joe-die-Hyäne, 10.04.2011
    Joe-die-Hyäne

    Joe-die-Hyäne Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    15
    AW: Handmühle OE Pharos

    grosses Kino!
     
Thema:

Handmühle OE Pharos

Die Seite wird geladen...

Handmühle OE Pharos - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Suche gute Handmühle für Espresso & gelegentlich Filterkaffee

    Suche gute Handmühle für Espresso & gelegentlich Filterkaffee: Hallo zusammen, ich suche eine Handmühle in der Kategorie Commandante, falls sich jemand von seiner trennen möchte. Gerneauch andere hochwertige...
  2. Kaufberatung: Handmühle für Frenchpress/Filterkaffee/Espressoherdkocher (ca. 100€)

    Kaufberatung: Handmühle für Frenchpress/Filterkaffee/Espressoherdkocher (ca. 100€): Hallo Kaffe-Nerds, ich suche eine Handmühle für ca. 100 - maximal 150 Euro, welche sich für Frenchpress/Filterkaffe/Espressoherdkocher eignet....
  3. [Maschinen] Comandante gesucht

    Comandante gesucht: Wenn jemand von euch seine Comandante loswerden möchte, ich hätte Interesse. Mir geht das dauernde Umstellen des Mahlgrades zwischen Gaggia CC und...
  4. [Erledigt] Made by Knock, o.gl. Handmühle

    Made by Knock, o.gl. Handmühle: Ich suche für meine Tochter eine Knock Handmühle o.gl. Mühle bis max € 100,00. Freue mich auf Angebote. Bin im engl. KN fündig geworden.
  5. [Zubehör] Kinu m47 phoenix

    Kinu m47 phoenix: Hallo, da ich meine Baratza Sette 270wi verkauft habe, suche ich jetzt eine kinu m47 phoenix, um gelegentlich Espresso mit meiner Gaggia zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden