Hilfe - Anfänger und Graef CM90

Diskutiere Hilfe - Anfänger und Graef CM90 im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich habe heute meine E.Maschine bekommen und meine Mühle. Alles zusammen gebaut - so und nun versuche ich verzweifelt zu mahlen. Laut...

  1. #1 stefan_p, 26.10.2011
    stefan_p

    stefan_p Gast

    Hallo,

    ich habe heute meine E.Maschine bekommen und meine Mühle. Alles zusammen gebaut - so und nun versuche ich verzweifelt zu mahlen. Laut Hersteller - Mahlgrad fein - und los mahlen - in 12 Sekunden sollen dann rund 9 Gramm feinstes gemahlenes Pulver entstehen - bei mir allerdings (obwohl ich auch bei der zweiten Einstellmöglichkeit es auf Maximum fein gestellt habe ) - kommen 30 Gramm (was nat. viel zu viel ist) grobes Pulver raus. Ich habe geprüft, dass Mahlgrad an beiden Einstellmöglichkeiten auf fein steht und das Mahlwerk richtig eingesetzt ist.
    Was mir aufgefallen ist, dass (das kennt wahrscheinlich nur einer der auch eine Graef hat) das Mahlwerk mit zwei Schrauben, welche gelöst werden sollen, verstellt werden kann - allerdings ist bei mir nur eine Schraube drin - die andere fehlt. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass dies das Problem sein sollte.
    Hat jemand einen Tipp - damit ich endlich meinen ersten Espresso genießen kann? Vielen Dank im Voraus

    Stefan
     
  2. #2 stefan_p, 26.10.2011
    stefan_p

    stefan_p Gast

    AW: Hilfe - Anfänger und Graef CM90

    Oh, Erfolg - hab es nun hinbekommen - habe jetzt rund 9 Gramm Pulver gemahlen und meinen ersten Espresso gemacht - habe den Kaffee 25 Sek. laufen lassen -> rund 60 ml - waren dann in der Tasse - allerdings fing schon nach 10 Sekunden an, dass der Espresso sehr hell beim Austritt wurde. Ist das normal oder stimmt da was an meiner Mahnung nicht :). 2 Parameter passen ja laut Wiki - die 9 Gramm und die 60 ml. Mahle ich feiner wird doch weniger Espresso aus der Maschine kommen...

    Gruß Stefan
     
  3. #3 Augschburger, 26.10.2011
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.213
    Zustimmungen:
    8.749
    AW: Hilfe - Anfänger und Graef CM90

    9gr und 30ml sind Dein Ziel. -> Feiner mahlen.
     
  4. #4 stefan_p, 26.10.2011
    stefan_p

    stefan_p Gast

    AW: Hilfe - Anfänger und Graef CM90

    Ok, danke, ich werde es ausprobieren. Melde mich.
     
  5. #5 ergojuer, 26.10.2011
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.280
    Zustimmungen:
    424
    AW: Hilfe - Anfänger und Graef CM90

    Zu den Schrauben:
    Hab in meiner CM90 auch nur eine Schraube gefunden und daraufhin Graef kontaktiert. Antwort: Eine Schraube reicht. "Zwei" Schrauben sind ein Fehler in der Bedienungsanleitung.

    Ich hab mich auch gefragt, warum denn Bohrungen für zwei Schrauben da sind, in der BDA zwei Schrauben erwähnt sind und dann nur eine verbaut wird...
    Vom Funktionsprinzip sollte die eine Schraube aber völlig ausreichen. Die Schraube sorgt ja nur dafür, dass die Mahlwerksjustage sich nicht wieder verstellen kann.
     
  6. #6 espresso-addict, 26.10.2011
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    20
    AW: Hilfe - Anfänger und Graef CM90

    Manche neue Graef-Mühlen (zumindest trifft dies auf die CM80, die kleine Schwester der CM90 zu) müssen vor der ersten Inbetriebnahme kalibriert werden, da sie ansonsten zu grob mahlen. Unter folgendem Link gibt es eine englischsprachige Anleitung dazu (Anmerkung: die darin erwähnte Sunbeam EM0480 ist baugleich mit der CM80). Wenn es also trotz feinstem möglichen Mahlgrad nicht klappt (25-30 ml bei 7-9 g in 25 sec), würde ich dies versuchen.
     
  7. #7 ergojuer, 26.10.2011
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.280
    Zustimmungen:
    424
    AW: Hilfe - Anfänger und Graef CM90

    Das trifft aber nur auf die CM80 zu! Bei der CM90 wurde hier nachgebessert so dass der Mahlscheibenträger durch ein weiteres, innen liegendes Feingewinde in der Höhe kalibriert werden kann. Oben genannte Schrauben arretieren diese Art der Feineinstellung.
     
  8. #8 espresso-addict, 27.10.2011
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    20
    AW: Hilfe - Anfänger und Graef CM90

    OK. Kenne nur die CM80 näher.
     
  9. #9 Peter Espresso, 30.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2011
    Peter Espresso

    Peter Espresso Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe - Anfänger und Graef CM90

    Ich habe die Maschine auch ganz neu. Im Kaufzustand, mahlte sie SEHR grob.
    Selbst in feinster Stellung: In 10 Sekunden war der Bezug durch...
    Bei der CM90 gibt es tatsächlich eine Schraube, die man löst und dann das Mahlwerk justieren kann.

    Ich habe mal ein Foto gemacht:
    [​IMG]


    Damit habe ich aber keinen sehr großen Unterschied feststellen können.
     
  10. #10 Kaffee K., 30.10.2011
    Kaffee K.

    Kaffee K. Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    AW: Hilfe - Anfänger und Graef CM90

    Vielleicht hilfreich?
    Wenn man die Schraube im Mahlwerk um eine Position (Richtung, grob oder fein) verstellt, sind das auf der Mahlgradskala ca. 4 Stufen/Striche.

    Ciao Klaus
     
  11. #11 Til, 31.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2011
    Til

    Til Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe - Anfänger und Graef CM90

    Also wenn das Pulver nicht staubfein ist und eher aussieht wie grob geschreddert, dann ist das Mahlwerk villeicht nur nicht richtig eingerrastet.

    Mahlwerk auseinandernehmen und reinigen:
    1–Hopper abnehmen
    2–Im Mahlwerk verbliebene Bohnen aus dem Malwerk nehmen
    3–Mahlwerk grob reinigen (Wie in der Bedienungsanleitung beschrieben)

    Mahlwerk wieder zusammensetzen:
    1–Du findest die richtige Stellung in der das Mahlwerk eingesetzt werden muss indem du es zunächst ohne den Arretierungsring einsetz.
    2–Nehme Das Malwerk wieder raus und halte es in dieser Position über der Mühle.
    3–Setze den Arretierungsring wieder auf den Motorblock. Die
    Pfeile müssen wieder aufeinander zeigen.
    4–Setze nun das Mahlwerk an der gemerkten Position ein (mit etwas Druck so dass es einrastet)
    5–Drehe dann den Arretierungsring im Uhrzeigersinn, auf den gewünschten Mahlgrad (Rastungsgeräusch ist zu hören).
    6–Um zu testen ob das Mahlwerk wirklich richtig sitz, versuche das Mahlwerk nach dem Drehen des Arretierungsring
    herauszunehmen. Wenn du das Mahlwerk problemlos herausnehmen kannst, ist es nicht richtig eingerastet.

    Die Beschreibung ist ein bisschen umständlich. Villeicht gehts auch einfacher.
     
  12. #12 Alfdererste, 31.10.2011
    Alfdererste

    Alfdererste Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe - Anfänger und Graef CM90

    Wieviel Löcher im Kranz hast du denn verstellt?
    Der Kranz ist mit Gewinde versehen, du kannst theoretisch also drehen bis die Mühle blockiert(natürlich nicht zu empfehlen).
    Bei mir war fein genug erst nach ca 6 Schraubenlöchern.


    Ich kenne jetzt die CM80 nicht, aber wo hast du bei der CM90 Unterlegscheiben untergebracht?

    Edit:Ok, hat sich erledigt. Hab grad kapiert was du mit den Unterlegscheiben machst!
    Sollte aber nicht nötig sein, da man den Kranz sehr weit verstellen kann. Und im Ergebniss dabei ja nichts anderes passiert.
     
  13. #13 Peter Espresso, 05.11.2011
    Peter Espresso

    Peter Espresso Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe - Anfänger und Graef CM90

    Ich muss leider voll zurück rudern... Nachdem ich ja das verstellbare Rad entdeckt hatte, wollte ich die Unterlegscheiben wieder entfernen.
    Tat dies, drehte am Rad ;-) und bekam nur grobes Mahlgut hin.
    Na gut dachte ich, dann wieder die Unterlegscheiben aber auch da -
    die Mühle brachte nichts sehr feines mehr zustande.
    In 10 Sekunden war der Bezug durch.
    Hin und her probiert und letztlich die Faxen dick gehabt.
    Ich kaufe mir nun eine "echte" Espresso Mühle. Die Compak K3 soll´s werden.
    Ich hoffe, sie ist so gut, wie hier beschrieben...

    Von der CM90 kann ich nun leider doch nur abraten.
     
  14. #14 Til, 06.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2011
    Til

    Til Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe - Anfänger und Graef CM90

    Also entweder du machst da grundlegend was falsch, oder die Mühle ist defekt.
    Da du du ja vorgibst alles versucht zu haben geh ich mal von Letzterem aus.
    Also nehm' die Garantie in Anspruch!

    Von der Mühle ist jedenfalls nicht grundsätzlich abzuraten. Deine Erfahrungen kann ich und können auch viele andere CM80 und CM90 User nicht teilen.

    Ich zitiere mal dich selbst:

    Die CM90 hat das selbe Mahlwerk wie die Cm 80. Wenn die Cm80 dich also ein Jahr lang voll überzeugt hat, müsste dir eigentlich klar sein, dass es nicht mit rechten Dingen zugeht, wenn du mit der CM90 kein espressofeines Mahlgut hinbekommst.

    PS: Wie kommst du dazu an einem normalen Tag 500g bis 1000g Bohnen zu verbrauchen?
     
  15. #15 Peter Espresso, 06.11.2011
    Peter Espresso

    Peter Espresso Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe - Anfänger und Graef CM90

    Das mit "jeden Tag" bezog sich auf normales Filtermehl!
    Das ist natürlich kein Problem...
    Wir benutzen sie in der Firma um den Automaten zu füttern - bääh ;)
     
  16. Til

    Til Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe - Anfänger und Graef CM90

    Interessant, dass du nur auf das Postskriptum eingehst.
     
  17. #17 Peter Espresso, 06.11.2011
    Peter Espresso

    Peter Espresso Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe - Anfänger und Graef CM90

    Zum einen stimmt das nicht. Wer lesen kann... ;)

    Zum anderen: Wenn sie mir zu kompliziert ist (für ESPRESSO), ist es so :cool:
    Ich kaufe nun eine spezielle Espresso Mühle (K3) und für Kaffee reicht eine Einfache.

     
  18. #18 Alfdererste, 06.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2011
    Alfdererste

    Alfdererste Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe - Anfänger und Graef CM90

    Kann ich auch nicht unterschreiben..
    würde hier auch auf ein defektes Modell schließen.

    Kann dich aber auch verstehen. Die CM90 ist bei mir jetzt etwa 2 Monate gelaufen.
    Bin auch ganz gut damit zurecht gekommen.
    Aber für die BZ10 läuft sie schon am Limit. Bei manchen Sorten Espresso hab ich Sie
    auch nicht fein genug gekriegt.(zumindest für den perfekten)

    Inzwischen bin ich auf die Vario von Mahlkönig umgestiegen.
    Die polarisiert zwar ein wenig hier im Forum, habe es aber trotzdem riskiert.
    Und bin absolut begeistert von ihr!
    Da liegen doch nochmal Welten dazwischen.(auch im Preis ;) )
    Und das Sauen hat ein Ende!

    Gruß.
     
Thema:

Hilfe - Anfänger und Graef CM90

Die Seite wird geladen...

Hilfe - Anfänger und Graef CM90 - Ähnliche Themen

  1. Nuova Simonelli Oscar: Totalschaden nach drei Jahren ? Brauche Hilfe

    Nuova Simonelli Oscar: Totalschaden nach drei Jahren ? Brauche Hilfe: Hallo miteinander, ich bin gerade todunglücklich. Ich habe gestern ein zischendes Geräusch wahrgenommen beim Oscar und er wurde sehr sehr heiß....
  2. Suche Upgrade zur Graef CM 800

    Suche Upgrade zur Graef CM 800: Guten Morgen zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Upgrade zur Graef CM 800. Bei den Modellen schweben mir in etwa die Sette 270, Mignon...
  3. Bitte um Hilfe: Ascaso Steel Uno-3 bioler, prof,BJ 2013 auf ESE pads umbauen

    Bitte um Hilfe: Ascaso Steel Uno-3 bioler, prof,BJ 2013 auf ESE pads umbauen: Guten Tag zusammen, Nach der Recherche im Forum (es gibt eine lange Diskussion im Forum angefangen in 2012) bin ich leider nicht klüger geworden,...
  4. Umstieg auf Handmühle...HILFE

    Umstieg auf Handmühle...HILFE: Hallo, Bisher nutze ich für Brühkaffee( chemex, Hario v60, selten frenchpress) meine gute alte graef cm80. Da ich den Platz einsparen möchte, habe...
  5. erinnerungstaste bei marchesa 850 von graef

    erinnerungstaste bei marchesa 850 von graef: Hallo, habe eine marchesa von graef ich musste eine entkalkung vornehmen habe dies nach Anleitung gemacht hat nicht funktioniert da sollten zwei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden