Hilfe Demoka M 590

Diskutiere Hilfe Demoka M 590 im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo ich habe ein Demonka M590 in der Bucht geschossen. Nun sollte da die Heizung kaputt sein. Ich habe jetzt die Heizung durchgemessen und habe...

  1. #1 Flanders, 19.11.2011
    Flanders

    Flanders Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ich habe ein Demonka M590 in der Bucht geschossen. Nun sollte da die Heizung kaputt sein.
    Ich habe jetzt die Heizung durchgemessen und habe einen wert von ca. 65Ohm. Als ich die Maschine bekommen habe war ein Pol der Heizung nicht angeschlossen. Ich glaube weniger das es daran lag. Kann jemand aus Erfahrung sagen was ich noch kontrollieren kann?


    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. #2 nacktKULTUR, 19.11.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.908
    Zustimmungen:
    3.075
    AW: Hilfe Demoka M 590

    Zumindest entsprechen die 65Ω der hier angegebenen Heizleistung von 800W.

    Ohmsches Gesetz:
    I = U/R
    P = U*I

    Was geht denn nicht?

    nK
     
  3. #3 Flanders, 19.11.2011
    Flanders

    Flanders Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    AW: Hilfe Demoka M 590

    Ich hatte noch Respekt die Maschine anzuschalten weil ja die Heizung (sogar genau 65Ohm) kaputt sein sollte. Alle Drähte sind frei von Korrosion nur an dem einen Anschluss der Heizung sitzt etwas Kalk...

    Die vier Stecker die ich mit 2 Punkten und zwei Strichen makiert habe, haben untereinander Kontakt. Dass müssten ja hier die zuständigen Sensoren sein?


    Ichn glaube ich wage es mal später die Maschine anzuschalten.
     
  4. #4 rainman013, 19.11.2011
    rainman013

    rainman013 Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe Demoka M 590

    Hallo,
    bei den Maschinen , die ich bis jetzt zerlegt habe, war nur in einem FAll die Heizung defekt. In den anderen entweder total zugekalkt oder wie bei Dir (vermutlich durch die Schwingungen der Pumpe) ein Kabel nicht angeschlossen. Also ich drücke Dir die Daumen und hoffe bald eine gute Rückmeldung zu hören. Würde mich freuen, weil ich bei dieser Maschine auch überlegt habe!
    LG RAiner :lol:
     
  5. #5 rainman013, 19.11.2011
    rainman013

    rainman013 Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe Demoka M 590

    Ach so - und ein Freund von mir hat diese Maschine nur ohne Mühle, vielleicht könnte man da mal nachschauen in Notfällen?
    LG Rainer
     
  6. #6 Flanders, 19.11.2011
    Flanders

    Flanders Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    AW: Hilfe Demoka M 590


    Ohh..dann sage ich die besser nicht den Preis...:-D

    Werde jetz mal alles wieder zusammensetzten und testen
     
  7. #7 Flanders, 19.11.2011
    Flanders

    Flanders Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    AW: Hilfe Demoka M 590

    So alles getestet:

    Die Mühle mahlt...
    Der Danpf funktioniert
    und ich bekomme auch heißes Wasser aus der Dusche. Ich habe jetzt die Heizung sich nicht voll aufheizen lassen weil ich einen Temperaturunterschied zwischen meine Bezügen feststellen konnte.

    Nur direkt an der Pumpe, an der Stelle des Plastikverteilers Tropft es ganz wenig nur ein oder zwei Tropfen.

    Leider habe ich hier keine Bohnen mit denen ich richtig Testen kann. Den Volltest muss ich auf Sonntag verschieben.


    PS: Hat eigentlich jemand eine Bedienungsanleitung...eine Explosionseichnung ist aufgrund der extrem wenigen Bauteile nicht notwendig
     
  8. #8 rainman013, 19.11.2011
    rainman013

    rainman013 Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe Demoka M 590

    Hallo,
    ich bin nicht neidisch - hatte die Demoka erst hier und dann bei Ebay gesehen - ich freue mich sehr mit Dir, denn das sollte eine gute Maschine sein. Wegen der Anleitung will ich mal schauen - ich hatte damals die für einen Freund durch einen kleinen Trick anstatt der spanischen eine englische Bedienungsanleitung für die kleinere Maschine heruntergeladen - ich schaue mal Anfang der Woche und wünsche Dir weiter einen guten Start!
    LG Rainer
    P.S: mit dem Dampfen war es so, das man den Dampftaster so lange gedrückt halten musste, bis die Heizlampe erlosch, dann konnte man loslassen und für ca. 2 Capuccini schäumen! ;-)
     
  9. #9 rainman013, 19.11.2011
    rainman013

    rainman013 Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
  10. #10 Flanders, 21.11.2011
    Flanders

    Flanders Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Leider ist das Wiki nicht up to date.... Muss wohl weiter die Suchmaschine bemühen. Ich habe aber noch kleine Probleme mit der Maschine:

    Leider tropft es während dem Aufheizen aus der Dusche...

    Und der Espresso schmeckt...naja...schei... Genauer gesagt bitter und sauer.
     
  11. #11 rainman013, 24.11.2011
    rainman013

    rainman013 Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe Demoka M 590

    Ok,
    das kann passieren. Deshalb die üblichen Verdächtigen:
    Entkalkt und gesäubert hast Du vermutlich?
    Gute Mühle, frischen Bohnen vom Kleinröster, Mahlgrad ermittelt, richtiger Anpreßdruck?
    LG Rainer
    P.S. Hast Du vorher schon eine andere Espressomaschine gehabt? Ansonsten habe ich mit Kaffeewiki und Hilfe in der IG Krups 973 auch so einige Zeit gebraucht, bis mir gute Espressi gelangen!
     
  12. #12 Flanders, 26.11.2011
    Flanders

    Flanders Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Hmm entkalken muss ich noch. Nur hatte ich nirgents Kalkrückstände gefunden. Ich vermute mein Kaffee ist etwas alt, da dieser vor einem halben Jahr gekauft wurde.
    Zusätzlich sollte ich vieleicht mal die Siebträgerdichtung wechseln.
     
  13. #13 rainman013, 26.11.2011
    rainman013

    rainman013 Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe Demoka M 590

    Also ich würde in dieser Reihenfolge vorgehen:
    1. Entkalken (dabei das Duschsieb abschrauben und ggf. entfetten
    2. Frische Bohnen vom Kleinröster
    3. und das braucht lange - den richtigen Mahlgrad finden und richtig tampern lernen
    4. den guten Espresso genießen!
    LG Rainer
    P.S. Poste doch mal Bilder hier - hatte ich damals mit meiner Krups auch so gemacht und dann durch die Hilfe des KN schnell zum guten Espresso gefunden! :-D
     
Thema:

Hilfe Demoka M 590

Die Seite wird geladen...

Hilfe Demoka M 590 - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Demoka Mokamini

    Hilfe Demoka Mokamini: Ich denke mal, jede Schlosserei im Ort kann da helfen. Ich würde einen Durchmesser dabei so wählen, dass sich ein Gummischlauchstück aus dem...
  2. Hilfe Demoka Mokamini

    Hilfe Demoka Mokamini: Hallo zusammen, ich hoffe ich bin hier in dem richtigen Unterforum gelandet. Wusste nicht so recht wo ich das hier hinschreiben soll. Ich...
  3. Demoka M365 Reparatur / Ersatzteile / Hilfe beim Wiederaufbau

    Demoka M365 Reparatur / Ersatzteile / Hilfe beim Wiederaufbau: Hallo Kaffeefreunde, ich habe von einem Bekannten eine ziemlich zerschossene Demoka / Minimoka M365I bekommen, die aussah als sei sie in einer...
  4. brauche Hilfe bei Demoka M-820 (Dichtung)

    brauche Hilfe bei Demoka M-820 (Dichtung): Hi Leute, ich hatte ja vor einiger Zeit mal gefragt, ob mir jemand diese Maschine identifizieren kann.. [IMG] Nun, mittlerweile ist klar, dass...
  5. Entscheidungshilfe Kombi Lelit QuickMill Demoka

    Entscheidungshilfe Kombi Lelit QuickMill Demoka: Hallo an alle, sooo...habe mich nach jeder Menge Leserei hier im Forum jetzt auch angemeldet, da ich gerne Euren Rat bezüglich meiner künftigen...