Hilfe: Einstellung Durckminderer

Diskutiere Hilfe: Einstellung Durckminderer im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen Gestern wurde bei mir ein Festwasser Anschluss mit Druckminderer installiert. [IMG] Nun habe ich ein Problem mit dem Verstellen...

  1. ducmac

    ducmac Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen

    Gestern wurde bei mir ein Festwasser Anschluss mit Druckminderer installiert.

    [​IMG]

    Nun habe ich ein Problem mit dem Verstellen des Druckminderers. Aktuell zeigt er etwa 1.8 Bar an und ich würde ihn gerne auf 3 Bar hochstellen. Der Monteur hat mir gesagt, ich müsse einfach an der Patrone drehen. Leider hat sich dabei aber nichts verstellt (siehe Bild). Als ich dann nur am grünen, unteren Teil gedreht habe und das dabei das blaue Teil fixiert habe ist der Druck von den ursprünglichen 2 Bar auf 1.8 Bar gesunken. Mein Problem ist nun aber, dass ich das grüne Teil nicht mehr drehen kann, es sitzt irgendwie fest. Ausserdem habe ich natürlich auch keine Ahnung in welche Richtung ich drehen muss.

    Kann mir jemand von Euch weiterhelfen?

    Vielen Dank,

    Ducmac
     
  2. #2 Augschburger, 27.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2011
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.441
    Zustimmungen:
    7.507
    AW: Hilfe: Einstellung Durckminderer

    Mach mal den Absperrhahn vor dem Druckminderer auf. :mrgreen:
    Ansonsten musst Du evtl. auch auf der drucklosen Seite den Hahn mal aufmachen, damit sich die Anzeige ändert.
    Hab allerdings keine Hydrodynamik studiert, sind alles Vermutungen.
     
  3. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    10
    AW: Hilfe: Einstellung Durckminderer

    was'n das für'n monteur gewesen? hast ggf. kohle für den anschluß - ich denke mal inkl. DM - bezahlt und jetzt stehst du da? da muß der monteur ran, der das verbrochen hat. hätte man das nicht gleich einstellen können? zur not halt mit wasserfluss in einen eimer, denn soweit ich weiss ist ein DM nur im fluss justierbar bzw. zeigt die änderung dann auch an. wasser fliesst? und die flussrichtung beim DM wurde ja wohl beachtet...
     
  4. ducmac

    ducmac Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    AW: Hilfe: Einstellung Durckminderer

    Hallo zusammen

    Danke für eure Tipps. Also es funktioniert ja eigentlich alles, d.h. alle Hähne sind offen und das Wasser fliesst auch. Nur eben, ich schaffe es irgendwie nicht mehr den Druck zu verstellen. Ursprünglich wollte ich nur 2 Bar, an meiner Maschine sind dann aber (wohl wegen dem Brita Filter oder so) nur ca. 1.5 Bar angezeigt worden. Darum wollte ich den Druck hochstellen und stecke nun eben fest.

    Leider kann ich das grüne Teil auch nicht mehr drehen wenn ich den Bezug von der Kaffeemaschine starte so das wie erwähnt Wasser fliesst. Vielleicht habe ich einfach auch zu wenig Kraft in den Armen...

    Andere Ideen?

    Grüsse,

    Ducmac
     
  5. #5 Augschburger, 27.08.2011
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.441
    Zustimmungen:
    7.507
    AW: Hilfe: Einstellung Durckminderer

    Also erstens zeigen die Manometer eh nicht sooo genau an. D.h eine Abweichung zwischen dem Druckminderer und der Kaffeemaschine ist normal.
    Dreh halt mal andersrum als gestern, dann sollte sich schon was tun.
    Bei meinem Druckminderer im Keller muss ich den äußeren Bürzel drehen. Da ist auch ne Skala dran:
    [​IMG]

    Guck mal unter Deinem, ob's da was zu sehen gibt...
     
  6. #6 südkaffee, 27.08.2011
    südkaffee

    südkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    27
    AW: Hilfe: Einstellung Durckminderer

    Huhu,

    eventuell hilft es, die Schraube inmitten des grünen Teils ETWAS zu lösen, damit Du das grüne Teil leichter verstellen kannst.
    ABER VORSICHT!
    Wenn Du die Schraube zu locker drehst, besteht die Gefahr, daß das Wasser die Dichtung des grünen Teils herausdrückt (woher ich das weiß? Nun, genau das war bei mir der Anlaß für eine kleine Keller"auffrischung":oops:). Ich bin danach so vorgegangen: Schraube gerade so weit lösen, daß sich der Druck richtig einstellen läßt. Danach SOFORT die Schraube wieder anziehen (nach fest kommt ab....).
    Bei mir dauert es immer eine wenig, bis sich der Druck sichtbar verändert (ist ja eigentlich auch logisch, der "neue" Druck muß sich ja im gesamten Rohrnetz einstellen).
    Ggf. Hersteller und Typ des Druckminderers notieren und im Netz nach einer Anleitung forschen...

    Gruß,
    Stefan
     
  7. #7 Doppelfilter, 27.08.2011
    Doppelfilter

    Doppelfilter Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    192
    AW: Hilfe: Einstellung Durckminderer

    Hallo ducmac - so wie der DM auf dem Bild montiert ist (Einstellschraube steht nach unten) gilt: Gegen die Uhr drehen - also nach innen - erhöht den Druck, mit der Uhr drehen - also heraus drehen - vermindert den Druck. Die Anzeige ändert sich aber nur korrekt bei fliessendem Wasser.
     
  8. ducmac

    ducmac Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    AW: Hilfe: Einstellung Durckminderer

    Das Problem ist, dass das blaue und das grüne Teil zusammen drehen. Ich denke aber, dass zum Verstellen des Druckes ich das blaue fixieren und dann am grünen drehen muss. Das geht aber leider nicht, kein Milimeter. Egal in welche Richtung :-(

    Leider habe ich keine Gebrausanweisung dazu bekommen und weiss drum auch nicht, ob ich alles richtig mache. Unten hat es noch eine Schaube. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich da wirklich aufschrauben soll ;-)

    Grüsse
     
  9. ducmac

    ducmac Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    AW: Hilfe: Einstellung Durckminderer

    Hallo zusammen

    Das Rätsel hat sich gelöst, es war tatsächlich die Schraube unten an der Patrone. Kurz lösen, eingestellt, anziehen... Vielen Dank an den Monteur.."einfach drehen"...jaja :roll:

    Vielen Dank für Eure Tipps! Beim Einstellen bin ich aber nicht über 2.8 Bar gekommen und sobald jemand einen Wasserhahn aufdreht geht es unter die zwei Bar. Ist das normal? Wohne in einem alten Haus auf der dritten Etage.

    Grüsse,

    Ducmac
     
  10. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    10
    AW: Hilfe: Einstellung Durckminderer

    dritter stock bedeutet eh schon druckverlust. dann wahrscheinlich noch enge rohre (entweder von jeher recht klein dimensionert oder evtl. durch verkalkung irgendwo verengt) und schon geht der druck bei betätigen der klospülung oder whatever runter...
     
  11. #11 Augschburger, 28.08.2011
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.441
    Zustimmungen:
    7.507
    AW: Hilfe: Einstellung Durckminderer

    Geh mal in den Keller, Straßenseite. Irgendwo da muss das Wasser ins Haus rein. Und normalerweise ist da auch ein Druckminderer mit Manometer. Schau mal was da drauf steht und rede mit Deinem Hausmeister, ob er mal a bissi Gas geben kann. ;-)
     
Thema:

Hilfe: Einstellung Durckminderer

Die Seite wird geladen...

Hilfe: Einstellung Durckminderer - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei der Suche nach dem passenden Siebträger

    Hilfe bei der Suche nach dem passenden Siebträger: Hallo zusammen, mein Name ist Sebastian und ich bin neu hier. Ich lese mir nun schon eine Weile hier und im www möglichst viele Informationen...
  2. Quamar M80 - hilfe

    Quamar M80 - hilfe: Hallo zusammen, ich kämpfe schon seit einigen Wochen mit meiner alten Quamar M80 Mühle (erste Generation) rum. So langsam verzweifel ich...
  3. unbekannte Mühle - Hilfe erbeten

    unbekannte Mühle - Hilfe erbeten: Hallo liebe kaffe-netz Community. Mir ist durch Zufall eine Gastro-Mühle in die Hände gefallen. Da ich eher der Aeropress/Frenchpress Typ bin...
  4. Hilfe! Espresso sauer ohne Grund

    Hilfe! Espresso sauer ohne Grund: Hallo zusammen, ich bin seit vielen Jahren Besitzer einer alten BFC Junior samt Anfim Mühle. Mit dieser Kombination bin ich sehr glücklich und...
  5. sage touch ses 880 zu gelegt

    sage touch ses 880 zu gelegt: Hat jemand die gleiche Maschine? Ich bekomme damit keinen richtigen Crema Kaffee hin.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden