Hilfe zu la spaziale

Diskutiere Hilfe zu la spaziale im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo ich bin neu hier und muss erst mal sagen -super Forum ! Hab mich schon durch einige Themen gekämpft :) Zu meiner Frage .... Ich möchte mir...

  1. #1 Frank1234, 24.04.2015
    Frank1234

    Frank1234 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin neu hier und muss erst mal sagen -super Forum !
    Hab mich schon durch einige Themen gekämpft :)
    Zu meiner Frage ....
    Ich möchte mir einen siebträger kaufen nun bin ich auf la spaziale gestoßen und zur Auswahl steht die mini Vivaldi oder dream s1 nun bin ich ünscjlüssig da ich über die Maschinen nicht viel Info finde-hauptsächlich zur Dream finde ich sehr wenig .... Gibt es hier Besitzer der genannten und könnten mir Auskunft über diese geben?! Ich muss wohl einen mit Wassertank nehmen da leider kein festwasseranschluss am aufstellort vorhanden ist. Grundsätzlich würde ich gerne wissen ob es sich um gute Maschinen handelt ( Verarbeitung haltbarkeit kalkanfälligkeit zb) ich finde nicht mal heraus ob die Maschinen einen an bzw Ausschalter Hafenbecken was im Lieferumfang ist...
    Dank schonmal...
     
  2. #2 Dale B. Cooper, 24.04.2015
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.895
    Zustimmungen:
    1.839
    Super Maschine, kalkanfällig sind alle Maschinen, die irgendwie Wasser kochen. Vernünftiges Wasser ist ein Muss. Ich empfinde den Faktor "italienische Verarbeitung" bei der La Spazziale als ziemlich gering.

    Die Dream kann nicht so viel mehr als die alte Vivaldi.. Wenn man keinen Timer braucht und die Features des LCD nicht benötigt, ist die günstigere ne gute Empfehlung. Unter 1500€ hier: http://www.espressolutions.at
    Die 11mm Duschplatte scheint wichtig zu sein.

    Überleg dir das mit dem Festwasser - ohne ginge für mich nicht mehr.

    Grüße,
    Dale.
     
  3. #3 Frank1234, 24.04.2015
    Frank1234

    Frank1234 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also mach ich mit keiner der beiden iwas falsch?! Was ist denn bei Lieferung dabei? Nur ein Single träger oder auch einer für zwei? Sry das ich so doof frag ich hab da echt noch keine Erfahrungen gesammelt... Das mit festwasser muss ich leider vergessen- kann nicht wegen der Maschine die Küche umbauen....
    Stimmt es das bei der Dream nur in Fahrenheit gemessen wird und nicht in Celsius?
     
  4. #4 Dale B. Cooper, 24.04.2015
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.895
    Zustimmungen:
    1.839
  5. #5 Milchschaum, 24.04.2015
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    2.004
    @Frank1234: wo wohnst du denn? Vielleicht kann man dir ja einen Tipp geben, wo du die Maschine sehen kannst.
    Hast du das www.kaffeewiki.de schon entdeckt? Zumindest die Vivaldi ist da beschrieben.
    AFAIK bietet die Dream noch über die Features der Vivaldi hinaus ein pressure profiling an.

    Das mit dem Festwasser würde ich aber auch noch überlegen. Ein riesiger Küchenumbau ist nicht nötig, wenn du das System von John Guest benutzt. Die Röhrchen sind fast so dünn und flexibel wie Elektrokabel. Falls der Aufstellort der Maschine nicht durch einen Gang völlig von der Spüle getrennt ist, ist das machbar.

    Viele Grüße
    :) Dirk
     
  6. #6 Frank1234, 24.04.2015
    Frank1234

    Frank1234 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten ... Wohne bei regensburg ca ne Stunde von München entfernt ...
    Kaffewikki hab ich schon entdeckt dadurch bin ich auch die Maschinen gestoßen...
    Was bringt mir denn den großen Vorteil bei festwasser ? Trink 2-3 Tassen am Tag bei 3 Liter Tank geht das doch locker ?!
     
  7. #7 quick-lu, 24.04.2015
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.827
    Zustimmungen:
    7.037
    Hallo Frank,

    es ist ein großer Komfortgewinn, du brauchst dir auch keine großen Gedanken wegen Entkalkung mehr machen, die Filterkartusche reicht sehr lange (je nach Größe und Wasserhärte). Bei der Mini Vivaldi ist der Tank aber von vorne zu befüllen, das ist nicht ganz so stressig wie von oben, ich habe eine Quickmill, bei der der Tank seitlich ist, was ebenfalls sehr leicht geht und trotzdem nervt es mich mittlerweile.
    Ich denke auch, daß die Festwasserfilter hygienischer als die Tischfilter oder Tankfilter sind (es kommt kein Licht an das Wasser).
    Festwassermaschinen von La Spaziale haben zudem den Vorteil der Preinfusion mit dem Leitungsdruck (bei der Mini muß ein zusätzlicher Behälter installiert werden). Und anstatt des Tanks bekommt man eine Rotapumpe (wäre mir egal, es soll aber Leute geben, denen das sehr wichtig ist;))
    Um wirklich in den vollen Genuß des Festwassers zu kommen, soltest du eigentlich aber erst mal sehen, wie es mit einer Tankmaschine läuft:). Es ist auch nicht ganz billig, ich habe mal ausgerechnet, daß mich das Zubehör für Festwasser (incl. Wasserzähler) ca. 300 € kosten würde (ohne Installation, die aber jeder selbst hinbekommen dürfte). Ob es dir das wert wäre weiß ich nicht, für mich steht bei einem Upgrade dieser Invest allerdings schon fest.
    Und solltest du dich tatsächlich für Festwasser erwärmen könne, würde ich mir auch gleich Gedanken bezüglich Abwasserentsorgung machen, daß nervt nämlich (mich) noch viel mehr, als Tankauffüllen, weil wenn schon denn schon!
     
    Defender gefällt das.
  8. #8 ralf d., 24.04.2015
    ralf d.

    ralf d. Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    127
  9. #9 Frank1234, 24.04.2015
    Frank1234

    Frank1234 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    super Ralf ! Den Bericht hab ich schon aufgesaugt
    Vielleicht kannst du mir sagen was als Zubehör mitgeliefert wird?
    Festwasser wäre wirklich super aber ich hab wirklich keine Lust meine halbe Küche zu zerlegen...abgesehen vom auffüllen des Tanks -is der Unterschied denn wirklich so groß?
     
  10. consul

    consul Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2015
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    28
    Hallo,
    momentan spiele ich ernsthaft mit Gedanken eine Dream (ohne T) zu besorgen..
    Mein Problem ist aber, dass die Maschine ggf. in ein Küchen-Hochschrank hinter Schiebefront rein muss.
    Wir sprechen von eine Nische mit lediglich 50 cm Höhe und ähnliche Tiefe..
    Da alle La Spaziale keine Boiler-Isolierung haben, könnte es durch viel freigesetzte Wärme (immerhin: 2,2 kW) dauerhaft fürs Möbel problematisch werden..
    Man hat direkt beim Hersteller nachgefragt und folgende Rückmeldung aus Italien bekommen:

    wir haben nochmal mit La Spaziale gesprochen , keine Maschine von La Spaziale hat isoliertem Boiler .
    Die Firma hat auch nicht vor in diese Moment eine solche änderung zu machen , Boiler isolieren impliziert eine umfassende Studie , man muss prüfen dass keine Probleme auf andere Teile in der Maschine dann raus kommen .
    Und wir sind nicht ausgerüstet , um diese Arbeit zu tun .


    Trotzdem möchte ich mal riskieren.. ;)
    Deshalb meine Frage hier, ob man mir ein Werkstatt (im Umkreis von ca. 100 km von Münster) empfehlen könnte, wo die Isolierung nachträglich für eine neue La Spaziale Dream eingebaut werden kann?

    Grüsse,
    Alexander
     
  11. #11 Dale B. Cooper, 25.04.2015
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.895
    Zustimmungen:
    1.839
    Die o.g. 300€ kann ich nicht nachvollziehen. Ich komme auf ca. die Hälfte..
     
  12. #12 quick-lu, 25.04.2015
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.827
    Zustimmungen:
    7.037
    Guten Morgen Dale,

    mit Filterkerze, Anschlußset, Schlauch und Aquameter bin ich auf ca. 300€ gekommen, wäre allerdings schön, wenn ich mich verrechnet hätte, oder es einen billigeren Anbieter gäbe.
     
  13. #13 Dale B. Cooper, 25.04.2015
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.895
    Zustimmungen:
    1.839
    100€ kostet mich ein 6l Gastro-Harzbombe. Schläuche usw keine 50. Aquameter ist was?

    Grüße,
    Dale.
     
  14. #14 quick-lu, 25.04.2015
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.827
    Zustimmungen:
    7.037
    Ich habe die Preise für das John Guest System angenommen. Und das BWT Filterset.
     
  15. consul

    consul Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2015
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    28
  16. #16 Milchschaum, 25.04.2015
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    2.004
    Das System ist in der Gastronomie jedenfalls sehr verbreitet, wir haben hier noch nichts Negatives gehört, IIRC.
    Aber hier in diesem Thread ist auch nicht der Platz für eine Diskussion über die Trinkwassereignung von John Guest, bitte woanders führen!
     
  17. #17 ralf d., 25.04.2015
    ralf d.

    ralf d. Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    127
    Moin,

    Einser & Zweiter Siebträger, Ersatzdichtung und -dusche.
    Eine große Metallbürste, deren sinnvollste Verwendung ist, sie nie in die Nähe der Maschine kommen zu lassen.
    Schlüssel zum Abschrauben der Duschen.
    Die 11er Duschplatte musst Du ggf. extra bestellen.

    Hab grad wenig Zeit zum nachschauen, aber die Tank Version hat doch einen kleineren Dampfboiler, oder ?
    Außerdem keine Pre-Infusion.
    Wenn's nur irgendwie möglich ist, scjließ sie mit Festwasser an. Alles andere nervt, auch wenn's geht.

    Gruß

    Ralf
     
  18. Moogie

    Moogie Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,

    Ich habe mir als Anfänger auch eine Vivaldi 2 gekauft mit der ich sehr zufrieden bin. Meiner Meinung nach macht die durch den Festwasseranschluß mögliche Preinfusion die Zubereitung für Ungeübte (wie mich ;)) wesentlich einfacher. Der Komortgewinn durch den Festwasseranschluß ist wirklich sehr hoch, vor allem, wenn man gerne zur Reinigung viel Wasser durchlaufen läßt.
     
  19. #19 secuspec, 26.04.2015
    secuspec

    secuspec Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    112
    Wenn möglich würde ich auch immer zur Festwasserversion greifen. Man kann diese jederzeit auch an einem Tank betreiben, umgekehrt geht das nicht ohne weitere mehr oder weniger aufwändige Umbauten. Ich selbst hatte ja seinerzeit die Mini Vivaldi auf Festwasser umgebaut, was aber schon einiges an Bastelei, unter anderem für die Pumpenaktivierung un der Flussbegrenzung (Düse) mit sich bringt. Also klares JA für die Festwasserversion.
     
  20. #20 Frank1234, 26.04.2015
    Frank1234

    Frank1234 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wie muss ich das verstehen ? Die ohne Tank mit Tank betreiben? Funktioniert das? Also stell ich mir das richtig vor? Ich häng den festwasseranschluss einfach in irgend nen Wassertank? Muss da nicht Druck dahinter sein?
     
Thema:

Hilfe zu la spaziale

Die Seite wird geladen...

Hilfe zu la spaziale - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf

    La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf: Weiter geht´s mit dem Aufräumen. Die Siebträger-Sammlung muss kleiner werden. Deshalb geht dieser nahezu unbenutzte Marzocco Siebträger mit 1er...
  2. La Pavoni gestorben...und jetzt

    La Pavoni gestorben...und jetzt: Mein Erstbeitrag und leider so traurig. Nach 15 Jahre ist meine La Pavoni (ähnlich wie jetzt Gran Caffe, nichts besonderes) gestorben und brauchen...
  3. Profitec Pro 600 Sammelthread! Alles rund um diese Maschine!

    Profitec Pro 600 Sammelthread! Alles rund um diese Maschine!: Liebe Profitec Pro 600 Besitzer! Da es hier schon spezielle Threads zu speziellen Mühlen und Maschinen gibt möchte ich für ‚unseren‘ Siebträger...
  4. [Maschinen] LA Marzocco Linea Classic Eingruppig/Zweigruppig

    LA Marzocco Linea Classic Eingruppig/Zweigruppig: :)ich gebe mir und der Moderne nochmals eine Chance und suche eine Linea Classic gerne zum Aufbauen/Überholen doch nicht zwingend. Schaut mal was...
  5. [Maschinen] La Cimbali Granluce 1955

    La Cimbali Granluce 1955: Verkaufe meine Eingruppige La Cimbali Granluce von 1955 in tollem Originalzustand. Zum Überholen. Fotos auf Anfrage. Sehr gerne auch Tausch gegen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden