Holzgriffe pflegen......

Diskutiere Holzgriffe pflegen...... im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo KNler, wie Pflegt Ihr euere Holzgriffe am ST oder Tamper, beim ST stell ich es mir etwas schwierig vor wegen dem vielen Wasser, Wärme und...

  1. ivo60

    ivo60 Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo KNler, wie Pflegt Ihr euere Holzgriffe am ST oder Tamper, beim ST stell ich es mir etwas schwierig vor wegen dem vielen Wasser, Wärme und Dampf usw. Gibt es hier ein spezielles Mittel?:oops:
     
  2. #2 Augschburger, 09.01.2012
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    6.085
  3. #3 StefanW, 09.01.2012
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    120
  4. #4 Moccafaux, 09.01.2012
    Moccafaux

    Moccafaux Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    9
    AW: Holzgriffe pflegen......

    Ich habe mir angewöhnt die Holzgriffe abends beim sauber machen der Maschine kurz mit einer Küchenrolle und einem "Hauch" von Olivenöl mit zu reinigen. Langzeiterfahrung mit dieser Methode fehlt mir allerdings noch.

    [​IMG]

    Grüße Mf
     
  5. cuse

    cuse Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    52
  6. #6 NiceSound, 09.01.2012
    NiceSound

    NiceSound Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    AW: Holzgriffe pflegen......

    Mache ich jetzt seit fast einem Jahr mit Olivenoel, bei täglichem mehrstündigem Gebrauch der Maschine. Das Holz sieht noch immer frisch wie am ersten Tag aus. http://www.kaffee-netz.de/zubeh-r/17884-edelholzgriff-f-r-siebtr-ger-ecm-6.html
     
  7. #7 13thfloorelevators, 09.01.2012
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    230
    AW: Holzgriffe pflegen......

    kamelienöl!
     
  8. ivo60

    ivo60 Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    AW: Holzgriffe pflegen......

    ....Danke an alle, habe bisher auch immer Olivenoel genommen für meine Messergriffe die ich jedoch aus Olivenholz hergestellt habe, wollte jedoch nicht das Oel für andere Holzarten anwenden, Farbänderungen und ähnliches. Zur Zeit versuche mein ST Holzgriff mit Leinoel zu bearbeiten. Bis jetzt habe ich einen guten Eindruck da dieses Oel doch heller ist, ich bilde mir ein, dass die Struktur und Maserung reiner und natürlicher zum Vorschein kommt, jedoch es länger dauert, bis das Oel eingezogen ist. Werde weiter berichten........;-)
     
  9. #9 Chris_2012, 09.01.2012
    Chris_2012

    Chris_2012 Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
  10. #10 Iskanda, 09.01.2012
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.488
    Zustimmungen:
    8.398
    AW: Holzgriffe pflegen......

    Ich habe verschiedene Sache ausprobiert und bin bei Klarwachs von OSMO hängen geblieben. Wenn das Holz nicht so hart und dicht ist, kann man auch Hartwachsöl nehmen.

    Aber das ist in dem Sinn keine Pflege sondern man behandelt das Holz einmal und dann ist es auch gut. So gesehen wird die kleinste Einheit (125ml) sehr sehr sehr viele Jahre reichen.
     
    yazerone gefällt das.
  11. #11 strauch, 09.01.2012
    strauch

    strauch Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    140
    AW: Holzgriffe pflegen......

    Ich Pflege meine Küchenholzsachen mit Linos Hartöl, das ist leicht zu verarbeiten und hat ein Microwachsanteil. Bin begeistert von dem Zeug. Für normale Möbel nheme ich das Normale Öl.
     
  12. #12 StefanW, 09.01.2012
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    120
    AW: Holzgriffe pflegen......

    Auch wenn das Zeugs gut funktioniert, Nanopartikel sind mir unheimlich, weil lungengängig und biologisch ohne Langzeiterfahrung.

    Wenn Öl, halte ich das hier schon öfter erwähnte Leinöl für am besten geeignet.
     
  13. #13 eckartz, 09.01.2012
    eckartz

    eckartz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    8
    AW: Holzgriffe pflegen......

    Oute mich hier mal als alter Ökoschreiner. Nach vielen Jahrzehnten Erfahrung mit unterschiedlichen Ölen und Wachsen meine Meinung zum Thema: Wachs macht im Zusammenhang mit Feuchtigkeit überhaupt keinen Sinn, Öl ist auf jedenfall besser. UV-Schutz ist was für draußen, im Innenraum eher überflüssig:cool:. Der erste Auftrag von Öl sollte immer sehr satt erfolgen, denn das Öl sollmöglichst tief ins Material einziehen. Dazu haben Schreiner früher das Lein(samen)öl erwärmt (es ist dann flüssiger) oder Hersteller verdünnen das Öl mit Lösemitteln natürlicher oder synthetischer Art. Man kann Holzteile auch beim ersten Mal in Öl einlegen. Wichtig ist immer nach dieser ersten Behandlung das Öl gut von der Oberfläche abzuputzen, weil es sonst nach dem Trocknen klebrig werden kann. (Vorsicht!! Ölgetränkte Lappen können sich unter Sauerstoffeinfluss entzünden. Am besten locker zum trocknen draußen aufhängen. Nicht zusammenknuddeln.) Alle weiteren Behandlungen dürfen nur noch hauchdünn sein. Die schönsten Oberflächen entstehen durch regelmäßige Pflege mit sehr wenig Öl. Wenn die Oberfläche durch Feuchtigkeit rauh wird, darf natürlich auch feinst geschliffen werden. Ich nehme dazu gerne Nassschleifpapier ab 240er Körnung aufwärts.
    Natürlich gibt es verschiedene Öle mit leicht unterschiedlichen Eigenschaften, die sich eignen:
    Leinöl, Mohnöl, Walnussöl, Kamelienöl entscheidend ist meines Erachtens aber vor allem die Anzahl der Aufträge und die Regelmäßigkeit der Pflege, die ja immer wieder einen kleinen Auftrag darstellt.
    Das gilt sinngemäß exakt so auch für geölte Küchenarbeitsplatten aus Massivholz.
    Ich hoffe es war nicht zu ausführlich;-)
    Gruß
    Peter
     
  14. ivo60

    ivo60 Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    AW: Holzgriffe pflegen......

    .....danke, danke, habe heute Nachmittag von einem Möbelschreiner erfahren, dass in der Nachbargemeinde einer wäre der Lein-, Walnuss-, und Mohnoel herstellt. Der Schreiner hat mir das gleiche gesagt wie Peter, der es schon ausführlich aufgeführt hat. Er hat mir auch gesagt, dass er bei Möbelrenovierungen, das Oel je nach Anwendung mehrfach filtern lässt. Ich werde mal Morgen bei der Oelmühle nachschauen und eine Probe Leinoel mitnehmen. Weiteres wird folgen........;-)
     
  15. #15 bigcrema, 10.01.2012
    bigcrema

    bigcrema Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    2
    AW: Holzgriffe pflegen......

    Danke für die ausführliche Beschreibung! Bin gerade dabei ein selbst verleimtes und zugeschnittenes Pizzabrett noch zu ölen, und werde auf jeden Fall auf deine Beschreibung zurückgreifen :)
     
  16. ivo60

    ivo60 Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    AW: Holzgriffe pflegen......

    ...habe mir eine Probe Leinoel, Mohnoel und Walnussoel von jeweils 100ml mitgenommen und Probeweise auf mein Eschen und Buchenen Griffe aufgetragen. Verarbeitung mittels Baumwolltuch funktionierte hervorragend, Struktur und Maserung kommen sehr gut zur Geltung, Verklebung habe ich noch keine festgestellt, jetzt werde ich mal warten bis es trocken ist, weiteres wird folgen...... ;-)
     
  17. #17 elkelike, 18.07.2013
    elkelike

    elkelike Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Holzgriffe pflegen......

    ich habe seit knapp einem jahr neue Werbelink entfernt - es geht übrigens um andere Holzgriffe... in der küche und im bad und ich muss sagen, dass ich mich bisher kein einziges mal um die pflege kümmern musste, weil sie immernoch so aussehen und sich auch noch wie am ersten tag anfühlen
     
  18. #18 Bohnenjoe, 07.02.2014
    Bohnenjoe

    Bohnenjoe Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    AW: Holzgriffe pflegen......

    Hi zusammen,

    könnt Ihr mir sagen wo ich solche Holzgriffe kriegen kann? Ich habe eine ECM Mech. III und habe seid ca. 6 Jahren das "Holztuning" (Griffe, Räder etc.) nun sind mir aber alle drei Griffe durch Hitze und Feuchtigkeit etc. gerissen :-( Ich suche nun neue,

    Hat jmd. einen Tipp? Ich habe heute die schwarzen Originalen rangeschraubt, nein das geht garnicht. :)

    Danke für Eure Hilfe,
    Gruss Joe
     
  19. #19 NiceSound, 08.02.2014
    NiceSound

    NiceSound Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    AW: Holzgriffe pflegen......

    Schreib mal an unseren Superholzwurm wolle.ws

    Der hat die schönsten Griffe die du hier im Forum siehst hergestellt.

    Ich habe nun seit 3 Jahren von ihm die Griffe aus dem Holz Cocobollo und sie sehen aus wie neu. Einzige Pflege, einmal im Monat mit einem Olivenoel getränkten Lappen abreiben.
     
  20. andi2k

    andi2k Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2016
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    5
    Möchte die Griffe meiner Pavoni wieder auffrischen.
    Soweit ich recherchiert habe sollte es sich hierbei um Palisanderholz handeln - bitte korrigiert mich wenn ich hier falsch liege.
    Holzgriffe.jpg

    Ich habe für meine Holzmöbel (Serie: RoyalOak) noch Renuwell Möbel-Öl - kann ich das bedenkenlos verwenden? Laut Hersteller ist es: "Für Kinderspielzeug geeignet (DIN EN 71-3) und Speichel-und Schweissechtheit (DIN 53160)" heißt für mich, es ist zumindest nicht Gesundheitsbedenklich
     
Thema:

Holzgriffe pflegen......

Die Seite wird geladen...

Holzgriffe pflegen...... - Ähnliche Themen

  1. Abschlagbehälter (für Holzgriffe) als Biomülleimer

    Abschlagbehälter (für Holzgriffe) als Biomülleimer: Guten Morgen :) Bisher hatten wir keinen extra Abschlagbehälter, sondern haben den Siebträger immer direkt in einen kleinen Biomülleimer...
  2. Siebträger mit Holzgriff für Presso - ROK Espressomaschine GC

    Siebträger mit Holzgriff für Presso - ROK Espressomaschine GC: Nachdem ich bereits an einer Bodenplatte aus Birnenholz für meine Presso - ROK Espressomaschine GC arbeite, suche ich noch nach einem Siebträger...
  3. Holzgriffe selbst machen.

    Holzgriffe selbst machen.: Hallo , ich wollte schon länger mal für meine UNICA die ganzen schw. Plastikgriffe aus Holz haben, war dann aber nach der Recherche bzgl. der...
  4. [Erledigt] VERKAUFT Zacconi Riviera Spring Lever (Ponte Vecchio Gruppe) mit Holzgriffe

    VERKAUFT Zacconi Riviera Spring Lever (Ponte Vecchio Gruppe) mit Holzgriffe: Verkaufe Zacconi Riviera, eine rostfreie Maschine mit Spring Lever PV Gruppe Nicht zu verwechseln mit der Riviera mit der alte Pavoni Gruppe....
  5. Holzgriff EPICO "Heldentamper"

    Holzgriff EPICO "Heldentamper": Hallo Zusammen, Suche einen Holzgriff für den "Heldentamper" Viele Grüße Henrik
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden