Ich bin neu hier und Ahnungslos

Diskutiere Ich bin neu hier und Ahnungslos im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, seit heute bin ich neu hier und möchte erzählen warum eigentlich. Warum? Weil ich die Nase voll habe von dem öden...

  1. ddm

    ddm Gast

    Hallo zusammen,

    seit heute bin ich neu hier und möchte erzählen warum eigentlich.

    Warum? Weil ich die Nase voll habe von dem öden Kaffeegeschmack den ich morgen und abendlich aus meiner Z5 zapfe. Auf der Suche nach entsprechenden Böhnchen bin ich auf diese Plattform gestossen. Nach 3 Stunden intensiven lesen bin ich schon ein mal soweit, dass ich bei Langen die Probepackung bestellt habe. Bin echt gespannt was dann aus der Z5 läuft.

    Ich habe natürlich auch in den entsprechenden Hardwarebereichen ein wenig gelesen und schnell gemerkt, dass viele hier die Nase rümpfen über eine Jura Maschine. Ist das wirklich so schlimm? Reinigen kann man sie ja wirklich nicht ordentlich. Lediglich den Reinigungslauf ausführen wenn er angezeigt wird.

    Na ja, dass sollte auch fürs erste genügen.

    Grüße aus Wesel
     
  2. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    123
    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos

    Hallo ddm,
    na dann erstmal herzlich willkommen!! Hier bist Du sicher richtig ... ;-)
    Ich bin auch neu im Forum - und zu Deinem "Kaffeeproblem" morgens und abends, kann ich Dir nur sagen: Mir ging es ähnlich - das war ganz genau der Grund, warum ich ins kaffee-netz gegangen bin ...!
    Nach 1-jährigem Mitlesen hatte ich mich dann schlußendlich für den Kauf von Kaffeemaschine, Mühle und (ganz wichtig) frischem Kaffee entschieden und die bisherige Ausstattung ersetzt ... und seither beginnt die Sonne aufzugehen. Mit Hinblick auf den Kaffee, den ich mir wünsche, eine ganz klar richtige Entscheidung! Viel Spaß!
    Grüße,
    femto!
     
  3. #3 langbein, 23.10.2007
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.019
    Zustimmungen:
    1.914
    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos

    Mit wirklich schönen Bohnen (Langen zählt sicher dazu), wirst Du schon mal einen riesigen Schritt in die richtige Richtung machen.

    Zu Deiner zweiten Frage: Da wirds hier etwas schwierig. Einerseits will man neue Mitglieder nicht direkt verscheuchen, aber zu viel Hoffnung machen will man auch nicht. ;-)

    Vollautomaten haben sicher ihre Anwendungsbereiche und machen schnell und einfach etwas, was in der Regel besser ist als das, was man üblicherweise in der deutschen Gastronomie vorgesetzt bekommt. Eine "lange Tasse" schmeckt sogar wirklich gut. Vom "echten Espresso" muss man sich allerdings verabschieden, dazu sind die Automaten der Consumer-Klasse nicht geeignet, da sie einfach die notwendigen Betriebsparameter nicht hinbekommen. richtig gute Vollautomaten werden dann ganz schnell richtig! teuer.

    Bezüglich der Zuverlässigkeit gibts ja ganz unterschiedliche Erfahrungen, die einen zapfen viele tausend von Bezügen aus Billigkisten, anderen Automaten gehen schon nach wenigen hundert kaputt.

    Siebträgermaschinen erreichen für weniger Geld eine bessere Qualität des Produktes und haben auch weniger Komponenten die kaputt gehen können, außerdem bieten sie halt systembeding wesentlich mehr Einflussmöglichkeiten, Qualitäts- aber auch Fehlerpotential. Hier bedarf es wirklich der Einarbeitung und natürlich einer Mühle.

    Wenn Dich Dein Z5 dauerhaft frustrieren sollte (aber besserer Kaffee sollte Fortschritte bringen), dann beruhigt Dich vielleicht, dass es mit den meisten anderen Automaten in der Preisklasse (vielleicht mit Ausnahme von Quickmill, aber die kenne ich nicht aus eigener Erfahrung) machen´s auch nicht besser geht.:roll:
     
  4. #4 old harry, 23.10.2007
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos

    vielleicht solltest du für dich selbst erstmal rausfinden, was du von einer maschine überhaupt erwartest und welcher art der kaffee sein soll, den sie liefert. langbein hat's ja schon angedeutet: für echten espresso - so wie du ihn vielleicht vom italienurlaub kennst - und die darauf basierenden getränke sind haushalts-VA systembedingt ungeeignet. für die grosse tasse, schümli u.ä., hingegen, mag der VA das richtige gerät sein - gute bohnen vorausgesetzt.
    was soll es also sein? kaffee wie gewohnt? oder espresso, cappuccino und latte macchiato? egal wie du dich entscheidest: die qualität steht und fällt mit der güte der bohnen.

    das ist wahrscheinlich das los aller weitverbreiteten konsumgüter: ein jeder kennt irgendwelche schauergeschichten...
    fakt ist allerdings, dass in diesem forum - wiewohl es ganz unverdächtig kaffeenetz heisst - in überwältigender mehrzahl freunde der klassischen siebträger unterwegs sind.
     
  5. ddm

    ddm Gast

    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos

    danke für eure Antworten.

    Das lustige vorweg, den Begriff Langtasse kannte ich noch nicht und ich habe mich darüber köstlich amüsiert.

    Was will ich? Unsere Z5 ist ca. 18 Monate alt. Wenn man auf die Bezugstaste geht dann erscheint ein klares Bild. 1650 Cappuccino, 480 Kaffee und 50 Espresso. Das sagt alles, oder?

    Bin ich nun hier falsch?
     
  6. #6 gunnar0815, 23.10.2007
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos

    @ old harry Wie gibt es hier auch welche mit VA? :lol:
    Langen ist schon mal nicht falsch. Würde mich aber er in Richtung Schümli orientieren.
    Das geht mit den VAs recht gut.
    Gunnar
     
  7. #7 old harry, 23.10.2007
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos

    klar... so wie's auch den yeti gibt... :mrgreen:


    @ddm

    ok, aus einer jura würde ich nie im leben fünfzig espressi trinken... aber das ist ein anderes thema. ;-)
    aber im ernst (und mal abgesehen davon, dass cappuccino eigentlich auf espresso basiert): wenn du mit langen oder anderen guten bohnen ein dir schmeckendes ergebnis aus deiner jura holst, dann ist alles in bester ordnung.
     
  8. #8 Bubikopf, 23.10.2007
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos

    [​IMG]


    So sieht z.B. eine Langtasse aus :lol:
    Gruss Roger
     
  9. #9 langbein, 24.10.2007
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.019
    Zustimmungen:
    1.914
    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos

    Nein, auf keinen Fall! Jeder der leckeren Kaffe trinken will, ist hier goldrichtig.

    (Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie andere Mitglieder oder EspressoXXL. Der Suchtfaktor ist groß und führt in der Regel zu nicht familienkonformem Einkaufsverhalten und zu Problemen, von deren Existenz man in dieser Form bislang noch gar nichts wusste.)
     
  10. #10 Rorando, 24.10.2007
    Rorando

    Rorando Gast

    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos


    Hallo,

    schaut doch prächtig aus, die Z5!

    Und soo schlimm wie es manche gerne hätten ist es nun auch nicht damit bestellt.

    Gute Bohnen sollte einem die Maschine schon wert sein, Ich bin immer wieder überrascht: da wird ein nicht gerade billiges Gerät gekauft, um dann irgendeine Billig-Billig Supermarkt Bohne hinein zu kippen. (dies unterstelle ich nicht Dir, ist eine Erfahrung aus Gesprächen mit Kunden)
    Langen ist da schon mal eine gute Idee. Den Espresso Classico und den Sulawesi hat unsere Maschine sehr gemocht, Kunden auch..
    Fuerte und Mokada kamen nicht so an.

    Wir verwenden mittlerweile abwechselnd Musetti, Lucaffé, Hausbrandt, Nonetti und den Espresso Monaco unseres Lokal-Matadores Fausto. (den ich im übrigen durch dieses Portal entdeckt habe)

    Als wir unser Gerät erstanden haben, haben wir vom Verkäufer diverse Bohnen dazu bekommen. Ich hatte angenommen, dass er für die Jura besonders geeignete Sorten ausgesucht hatte.:cry:
    Die meisten haben wir ganz schnell vergessen, nur eine war extrem scheußlich: Baron's Beans, einfach grauenhaft.

    Lass mal hören, wie der Langen Kaffee bei Dir schmeckt.

    Gruss,
     
  11. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos

    Nacktkultur in der Schweiz? Ich freue mich ja schon auf die EM ;)

    Aber: Wenn Du in 27 Jahren Siebträgererfahrung tatsächlich nie über den Geschmack eines Vollautomaten hinaus gekommen bist, hast Du grundlegend was falsch gemacht.

    Gruß
    Peter
     
  12. #12 Largomops, 24.10.2007
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.523
    Zustimmungen:
    5.330
    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos

    ich hab´s mich nicht getraut zu schreiben, aber jetzt wo es raus ist......
     
  13. #13 saecoroyal, 24.10.2007
    saecoroyal

    saecoroyal Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    193
    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos

    Sensationell, dann machen die übrigen Siebträger-Foris doch was falsch.:roll:
    Hätte ich meinen VA doch behalten sollen? :shock:
     
  14. #14 Bubikopf, 24.10.2007
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos

    Hallo Albert!
    1. Herzlich willkommen im Forum!
    2. Das ein Va keinen richtig guten Espresso kann ( auch mit sehr guten Bohnen nicht ), ist konstruktionsbedingt, außer durch dich unbestritten und ganz bestimmt war das noch kein VA Bashing von Peter sondern eine nachvollziehbare und logische Antwort auf deine Aussage
    Die Vermutung liegt nahe und ist sicherlich nicht als persönlicher Angriff zu bewerten.
    Gruss Roger
     
  15. #15 Dirk2/3, 24.10.2007
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    666
    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos

    Hallo,
    Gewisse Zweifel bleiben aber...

    Hat da der Espresso mit der alten Kiste eventuell nie richtig stattgefunden.


    Gruß
     
  16. #16 old harry, 24.10.2007
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos

    @albert,

    könntest du uns dann bitte eines nennen, das dafür besser geeignet wäre? ;-)

    ohne es in bezug auf den angesprochenen konkret zu wissen: viele der hiesigen forenteilnehmer haben erst nach langer leidenszeit und unendlich vielen experimenten mit ebensovielen fehlschlägen mit VA den weg zur erleucht... pardon, zum ST gefunden.
    was roger (bubikopf) schon feststellte ist keine anti-VA-propanganda sondern fakt: haushaltsvollautomaten sind technisch bedingt nicht in der lage, einer halbwegs wertigen kombi aus ST/mühle den espresso zu reichen.

    das thema "VA-bashing" ist hier nicht neu und die moderatoren des forums haben mehr als einmal darauf hingewiesen, dass hier jede kaffeezubereitungsart willkommen ist. ob du nun peters vorbehalte gegen den lobgesang über die espressotauglichkeit deines VA schon als VA-bashing oder gar als angriff ad personam auffasst, hängt ja vielleicht auch davon ab, wie du's auffassen willst... :roll:


    PS: was für eine mühle hattest - oder hast - du mit deinem ST im einsatz?
     
  17. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos

    Hi,

    *lach* ich bin mir doch für nichts zu schade..

    Albert, wie die anderen schon richtig bemerkt haben, war mein Posting natürlich in keinster Weise als Angriff auf Dich als Person gedacht. Du schreibst hier allerdings in einem Diskussions Forum. Eine solche ohne unterschiedliche Meinungen wäre doch gänzlich langweilig ;)

    Aber mit Verlaub: Das was ich wiedergegeben habe, ist weitesgehend einhellige Boardmeinung. Das hat nichts mit VA Bashing zu tun, sondern ist schlicht die Realität.

    Haushalts VA haben sicher ihre Berechtigung, aber wenn Du durch den zusätzlichen Aufwand, den ein Siebträger mit sich bringt, kein geschmacklich wesentlich besseres Ergebnis zu Stande bringst, liegt die Vermutung nahe, dass Du an irgendeiner Stelle einen Fehler machst.

    Viele der Boardies hier sind im Stande, mit einem günstigen Siebträger das Ergebnis jedes HaushaltsVA zu übertreffen. Das ist keine Zauberei, sondern liegt in der Natur der Dinge.

    Mit welcher Siebträger Ausstattung hast Du denn bisher gearbeitet?

    Gruß
    Peter
     
  18. #18 Christian aus Hamburg, 25.10.2007
    Christian aus Hamburg

    Christian aus Hamburg Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos

    Ich kann mir denken, was das für ein Forum ist... ;-)
    .
    .
     
  19. hutte

    hutte Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    28
    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos

    Na dann will ich auch erstmal allen Hallo sagen :-D

    Seit 2 jahren lebe und ringe ich mit meiner Saeco und bin etwas zwiegespalten. Kaffee und Capu ist wirklich nett, wenn sie nicht gerade kaputt ist, (nett ist die kleine Schwester von Sch...., ich weiß;-)) der Espresso (ich hab frischen, alten, Tschibo, frisch vom Röster, hell, mittelbraun, dunkel geröstet....usw. probiert) hat allerdings eine mir zu saure Note und schmeckt ein bissel naja, undifferenziert sach ich mal.

    So wie ich das hier alles gelesen hab, ist die Temperatur wohl einfach zu niedrig.
    @Albert...verrate mir doch bitte deine Sorte, mit der du den guten Espresso zapfst, eine Chance würde ich meinem zickigen VA ja noch geben.

    Der Einkreiser + Mühle ist jetzt bis Weihnachten fest ins Auge gefaßt. Ich ringe allerdings mit noch mit dem Modell und dann hab ich das mit dem selbströsten gelesen und bin davon auch sofort angefixt worden...das muß doch wunderbar duften *sabber*

    Ursprünglich fand ich das Forum auf der Suche nach Informationen über die La Pavoni ... Taras Bericht fand ich sooooo schön....dann hab ich halt weitergelesen und weiter und plötzlich wollte ich 3000 Euro für einen Zweikreiser plus Edelmühle ausgeben und dann hat mich meine Frau wieder geerdet indem sie mir irgendwas von Wintersachen und Essen für die Kinder wäre auch recht wichtig erzählte.... naja, wir werden sehen sprach der Blinde ....vielleicht gibt es ja einen milden Winter ;-)

    Tja, das ist hier wirklich ein ganz tolles Forum....dickes Lob :-D
     
  20. #20 Christian aus Hamburg, 25.10.2007
    Christian aus Hamburg

    Christian aus Hamburg Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ich bin neu hier und Ahnungslos

    Das war auch meine Idee, aber da wirst Du leider enttäuscht werden: es riecht verbrannt, nach Rauch und ist alles andere als ein angenehmer Duft. Um ehrlich zu sein: es qualmt und stinkt, und Du mußt ordentlich lüften. Der rohe Kaffee riecht auch nicht lecker, eher nach Stroh.
    Gut riecht Kaffee erst, wenn er ca. zwei Tage ausgekühlt ist und dann beim Mahlen.
     
Thema:

Ich bin neu hier und Ahnungslos

Die Seite wird geladen...

Ich bin neu hier und Ahnungslos - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] ☕Feedback gefragt! Neue Kaffeemarke (Mit Probier-Angebot)

    ☕Feedback gefragt! Neue Kaffeemarke (Mit Probier-Angebot): Hi liebe Kaffee-Freunde. Ich habe gemeinsam mit zwei Freunden eine kleine Kaffeemarke gegründet. Vor Kurzem ist endlich unsere erste Lieferung...
  2. Suche Schaltplan VBM Domobar (neueres Modell mit Kipphebeln)

    Suche Schaltplan VBM Domobar (neueres Modell mit Kipphebeln): Guten Abend, ich benötige einen Schaltplan bzw. eine (schematische) Abbildung der Verkabelung einer Domobar. In der Maschine sind ausschließlich...
  3. Gesucht: Rohkaffee, Äthiopien, Grade 1, Washed, Neue Ernte 2019

    Gesucht: Rohkaffee, Äthiopien, Grade 1, Washed, Neue Ernte 2019: Hi, Suche feinste Äthiopien die alle Kriterien des Titels erfüllen. Bei Fricke habe ich nur einen Sidamo gefunden. Alles andere ist Naturals oder...
  4. [Erledigt] Eureka Mignon Specialita Chrom / wie neu / Garantie

    Eureka Mignon Specialita Chrom / wie neu / Garantie: Verkaufe meine zuverlässige Espressomühle Eureka Mignon Specialita 16CR Chrom. Die sehr leise Mühle ist erst 4 Monate jung und ohne jegliche...
  5. [Maschinen] Suche Rancilio Silva o. ähnliches neu oder gebraucht zum guten Kurs

    Suche Rancilio Silva o. ähnliches neu oder gebraucht zum guten Kurs: Angebote bitte per PN. Vielen Dank
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden