Ich tu mir schwer mit der geschmacklichen einordnung....

Diskutiere Ich tu mir schwer mit der geschmacklichen einordnung.... im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi Leute nachdem ich jetzt cafetechnisch soweit einearbeitet bin das das jetzt ans feinerwerdende Tuning geht, hab ich mir ganzos lektüre...

  1. #1 coopera, 10.06.2015
    coopera

    coopera Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    407
    Hi Leute

    nachdem ich jetzt cafetechnisch soweit einearbeitet bin das das jetzt ans feinerwerdende Tuning geht, hab ich mir ganzos lektüre reingeschmissen (dankeschön, ev könntest du das mal in einem Post zusammenfassen und anpinnen, find ich nämlich sehr aufschlussreich;)) und komm nun zu dem Schluss das ich grad etwas planlos bin wie ich den Cafe jetzt einordnen soll den ich in der Tasse hab...

    also die Theorie über Mahlgrad und extraktion hab ich mal so intus, nur deren Anwendung scheitert jetzt ganz salop an dem erschmecken und daraus resultierend an den Folgemaßnahmen...:(

    auch hab ich mir jetzt mal den Bondenlosen und das 1er von Rocket genommen, 11g auf 25g extrahiert so in den üblichen 22-25sec....cafe ist ein heissenberger recht dunkel....

    temperatur an der r58 ist auf standart 105... servicekessel läuft nicht...

    http://www.heissenberger.com/details.php5?art=kaffee&artikelnummer=500584

    also pararmetermäßig bin ich mal nicht meilenweit weg...soweit ich das verstanden hab reden wir hier mal schon von nem balancend Shot der jetzt "moduliert" wird...

    1. Problem
    wie erkenn ich beim Bondenlosen die blondphase?
    ich mein ich hab jetzt zu tun am 1er kein gespritze zu verursachen, was ja aber auch Sinn der Sache ist einen schlechten Puck zu erkennen und darum will ich mich mal dazu zwingen 1er und bodenlos zu nehmen um eben mal alles mitzubekommen...

    ich weiß 2er ist nicht so zickig, aber ich mag das einser weil ich dann mehr shots ziehen kann da ich nicht den gewaltigen durchsatz hab...

    2. Problem

    ich hab jetzt was in der Tasse das am Gaumen etwas kitzelt (so 3-4 sec) kurz intensiv aber nicht füllig voll schmeckt...

    aber was sagt mir das jetzt?

    eben nichts, nur das er für mich nicht "voll" also kurz intensiv und nichts schockiges oder so...

    für mich ist jetzt die schwierigkeit zu eschmecken ist der jetzt unterextrahiert oder überextrahiert, cream war dunkel, aber nicht schwarz...

    gibt es gute indikatoren um unterextrakion/überextraktion zu erschmecken?

    ich würde jetzt weniger mehl und feiner probieren... bin ich da auf dem richigen weg?

    Roli
     
  2. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    Gibt es in deiner Nähe einen Röster, den du besuchen und mit dem du dein "Geschmacksproblem" besprechen könntest anhand von einigen Espressi?
    Andernfalls kannst du in einem guten Cafe/Bar mal versuchen, auf den Geschmack zu kommen. Sie sollten eine ordentliche ST-Maschine besitzen.
     
Thema:

Ich tu mir schwer mit der geschmacklichen einordnung....

Die Seite wird geladen...

Ich tu mir schwer mit der geschmacklichen einordnung.... - Ähnliche Themen

  1. Seltsamer Geruch und Geschmack von Heißwasser/Kaffee

    Seltsamer Geruch und Geschmack von Heißwasser/Kaffee: Hallo ich habe meine Lelit PL042TEMD jetzt seit 10 Tagen. Heute morgen habe ich das erste Mal Kaffee weggeschüttet, weil er seltsam faulig roch...
  2. Krups Novo - metallischer Geschmack

    Krups Novo - metallischer Geschmack: Hallo habe mir bei Ebay eine kleine einfache Krups Novo 964 gekauft. Sie funktioniert einwandfrei und macht Spaß Ich habe seit den letzten 10...
  3. Geht das Sieb im Siebträger immer so schwer raus?

    Geht das Sieb im Siebträger immer so schwer raus?: Hallo zusammen. Ich bin sehr neu hier und hab viele Fragen: hier steht nun eine Bezzera Mitica und ich möchte die Siebe zum Reinigen aus den...
  4. Singledosen vacumieren, Geschmack konservieren

    Singledosen vacumieren, Geschmack konservieren: Hallo zusammen ich betreibe Singledosen schon seit geraumer Zeit. Ich röste selber, lasse sie über Nacht ausgasen und fülle es direkt in die...
  5. Einen Kaffee im Siebträger so schwer?

    Einen Kaffee im Siebträger so schwer?: Hallo liebe Community, seit einiger Zeit beschäftige ich mit dem Thema Kaffee und habe auch schon vieles ausprobiert. Aber eines ist mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden