Inbetriebnahme Gaggia D90

Diskutiere Inbetriebnahme Gaggia D90 im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Halo alle zusammen, heute habe ich mich endlich an die Verkabelung der Maschine gemacht. Zum Glück waren in der rechten Abdeckung sämtliche...

  1. #1 andreas1985, 02.02.2015
    andreas1985

    andreas1985 Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Halo alle zusammen,
    heute habe ich mich endlich an die Verkabelung der Maschine gemacht.

    Zum Glück waren in der rechten Abdeckung sämtliche Schaltungsmöglichkeiten abgebildet, sodass ich mit ein paar Brücken und neuem Stromkabel dem ersten Einschalten nichts mehr im Weg stand.
    Der Boiler heizt ordentlich auf nur leider hakt das rechte Manometer, nach einiger Zeit kam auch Wasserdampf und soweit so gut....

    Habe dann die Pumpe (musste die Pumpe erst zum Laufen bekommen und deswegen hat sie noch einen eigenen Stecker) angeschlossen und es kam etwas Wasser beim Drücken der Tasten aus der Dusche.

    Jetzt zum schlechten...

    Es kam nicht nur Wasser aus der Dusche sondern auch aus der dahinter liegenden Dichtung (siehe Foto), kann mir jemand sagen welche Dichtung ich da erneuern muss? Anhand der mir vorligenden Zeichnungen ist es mir nicht ersichtlich.

    [​IMG]

    Die manuelle Kesselfüllung am linken Kippventil funktioniert nicht, muss ich das zwingend erneuern? Dachte, das der Kessel automatisch befüllt wird und die Pumpe dann aufhört bzw hört sie überhaupt irgendwann auf wenn der Druck zu hoch wird? Die Schleuche waren zum schluss sehr hart... :D

    Die Platine der Blackbox kam mir eingegen...gibt es dafür einen Ersatz? Nach meinem jetzigen Stand funktioniert sie einwandfrei und "baumelt" lediglich an den Kabeln.

    [​IMG]

    Aber alles in allem recht zufrieden mit dem ersten Probelauf...werde als nächstes mal die Pumpe anschließen...

    [​IMG]
     
  2. #2 manno02, 02.02.2015
    manno02

    manno02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    262
    Zur Dichtung: Schau mal hier http://www.nuova-ricambi.de/shop/de/700290
    Aber erst mal sauber zerlegen
    Das linke Ventil unten links ist für die tassenheizung, glaub ich rechts ist für kesselfüllung
    Füllung geht automatisch, das manuelle ist für manuelles Nachteilen bei festwasser
    Nur die Hülle der Platine hab ich noch nicht separat gesehen, such was passendes und improvisiere.
    Vg
    Manno02
     
Thema:

Inbetriebnahme Gaggia D90

Die Seite wird geladen...

Inbetriebnahme Gaggia D90 - Ähnliche Themen

  1. Schalter Gaggia Coffee (vor 1990)

    Schalter Gaggia Coffee (vor 1990): Hallo, Leider ist beim Versand meiner Gaggia Coffee (die mit der orangenen Leuchte vorn) der Schalter in 1000 Teile zerbrochen. Hat jemand so...
  2. Gaggia Classic aus 12.2006

    Gaggia Classic aus 12.2006: Hallo, lohnt es sich über eine Gaggia Classic aus 12.2006, Kaufpreis 300 €, nachzudenken, oder kämen in diesem Alter zeitnah ein Schwung...
  3. Gaggia Classic Coffee - Kesselheizung durchgebrannt

    Gaggia Classic Coffee - Kesselheizung durchgebrannt: Hallo zusammen, im Zuge des Entkalkungsprozesses an meiner Gaggia Classic ist anscheinend leider Wasser in die Kesselheizung gelaufen. Ich hatte...
  4. Defekte Gaggia Asso in der Nähe von Schwerin

    Defekte Gaggia Asso in der Nähe von Schwerin: Liebe Community-Mitglieder! Ich habe 2019 in Berlin-Wedding eine überholte, zweigruppige Gaggia-Asso erstanden, mit Anschlusservice. Leider...
  5. Gaggia Classic 9403 - Schraube am Brühkopf dreht durch

    Gaggia Classic 9403 - Schraube am Brühkopf dreht durch: Hallo zusammen! Heute habe ich versucht, die Duschplatte meiner Gaggia zu reinigen und versucht diese zu demontieren. Mittlerweile bin ich dank...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden