Induktionsmaschinen von Heylo Coffee

Diskutiere Induktionsmaschinen von Heylo Coffee im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Mir ist aufgefallen das die Mutterfirma von Elektra mit Heylo Coffee an induktionsbasierten, boilerlosen Maschinen arbeitet die wohl schon im...

  1. #1 cygmatic, 23.01.2022
    cygmatic

    cygmatic Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2021
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    136
    Mir ist aufgefallen das die Mutterfirma von Elektra mit Heylo Coffee an induktionsbasierten, boilerlosen Maschinen arbeitet die wohl schon im Frühjahr auf den Markt kommen sollen.
    Artikel dazu
    Heylo Coffee Website

    Dazu gab es wohl schon Demos auf der HOSTMilano.
    Es sollen wohl Temperatur-/, Druck- und Flowprofile möglich sein.

    Klingt spannend wenn dann alles wirklich so funktioniert.
    Weiß da jemand mehr darüber?
     
    coffee-rider, infusione, Silas und 3 anderen gefällt das.
  2. db76

    db76 Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Da sind ja leider weder in dem Artikel noch auf der Webseite wirklich Informationen zu finden.
    Ansich finde ich das sicher interessant allerdings bin ich auch direkt skeptisch wenn ich auf der Webseite als erstes sehe, dass weniger Energie verbraucht werden soll. Da hätte ich prinzipiell bei Induktion eher mit dem Gegenteil gerechnet?
     
  3. #3 Kantenhocker, 24.01.2022
    Kantenhocker

    Kantenhocker Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    896
    Wozu Inuktion? Nach dem Motto warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?
     
    medi01 gefällt das.
  4. #4 Dale B. Cooper, 24.01.2022
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    3.595
    Warum? Z.B.: komplett on demand. Man muss nichts Vorgeheiztes vorhalten. Das Ding könnte komplett im Standby sein quasi..

    Wenn die das so hinbekommen, Hut ab. Ob das überhaupt ein Design-Merkmal ist, keine Ahnung. :)
     
    Silas, Scubafat, cbr-ps und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #5 Kantenhocker, 24.01.2022
    Kantenhocker

    Kantenhocker Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    896
    Ein Durchlauferhitzer mit (direkter) Widerstands-Heizung ist das auch.
    Aber ok, hier kann die aufgeheizte Masse, die kein Wasser ist, noch geringer sein.
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  6. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    1.098
    Ich verstehe es so, dass die Maschine ohne einen Brühboiler auskommt und das Wasser vermutlich ähnlich wie beim Thermoblock im Durchlauf erhitzt wird.
    Grundsätzlich ein guter Ansatz, aber wir wissen allen, dass auch im "Standby" der Siebträger vorgeheizt werden muss. Insofern erschließt sich mir nicht so recht, warum man dafür "Induktion" benötigt, bzw. was daran so erstrebenswert ist...
     
  7. #7 ergojuer, 24.01.2022
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.999
    Zustimmungen:
    1.193
    Hm..
    Im Artikel heißt es: "Italian espresso equipment maker Carimali has launched a new sub-brand called Heylo"
    Frage: Ist Carimali nun die Mutterfirma von Elektra?
     
  8. #8 Dale B. Cooper, 24.01.2022
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    3.595
    Ich benutze bodenlose, ob man die vorheizt oder in China..
    Warme Tassen sind erheblich wichtiger.
     
    osugi gefällt das.
  9. #9 cygmatic, 24.01.2022
    cygmatic

    cygmatic Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2021
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    136
    Ja, seit 2019 wohl.
     
  10. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    1.098
    Wenn deine Anforderung so aussieht, dass die Temperatur der Flüssigkeit in der Tasse passt, okay dann ist das vorheizen der Tassen sicher wichtig...

    Mir geht es um die Temperatur bei der Extraktion und wenn Brühgruppe und Siebträger kalt sind, dann kommt da nix sinnvolles raus.
     
  11. #11 cygmatic, 24.01.2022
    cygmatic

    cygmatic Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2021
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    136
    Man spart sich dabei wohl die Energie um das Wasser im Boiler auf Temperatur zu halten.
    Und kann - wenn es so funktioniert- sehr gezielt auf Temperatur erwärmen, inklusive Temperaturprofiling.
    Andererseits macht die Decent das auch mit Thermoblock und Wassermischer, oder?
     
  12. #12 Kantenhocker, 24.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2022
    Kantenhocker

    Kantenhocker Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    896
    Auch in China schmeckt der Kaffee besser, wenn das Wasser durch eine heiße Brügruppe fließt. Und die kann man wohl auch mit Induktion nicht in 3 s aufheizen.
     
  13. #13 Dale B. Cooper, 24.01.2022
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    3.595
    Ich unterscheide zwischen Brühgruppe und Siebträger..
     
    Silas gefällt das.
  14. #14 cbr-ps, 24.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2022
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    30.860
    Nur weil es etwas schon in einer bewährten Bauweise gibt, heißt das nicht, dass es nicht besser ginge.
    Per Widerstands-Heizung beheizte Ceranfelder waren mal ein Fortschritt gegenüber klassischen Herdplatten. Mittlerweile möchte ich allerdings mein Induktionsfeld mit spontaner Reaktion auf Einstellungsänderungen und sehr schnellem Aufheizen mit geeigneten Töpfen nicht mehr missen.
    Insofern finde ich den Ansatz gut und freue mich auf weitere Informationen, wie er in der Praxis gelingt.
     
    Silas, cygmatic, Lancer und 4 anderen gefällt das.
  15. tobsn

    tobsn Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    220
    Wie es funktioniert, na so ... ;)




    Find es als Konzepte sehr interessant.
    Gefällt mir auch, dass es eine reine Espressomaschine ist und der Schäumer separat.

    :)
     
    JackHK, Pilsch, Dale B. Cooper und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #16 Kantenhocker, 24.01.2022
    Kantenhocker

    Kantenhocker Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    896
    Vielleicht ist diese Erfahrung der potentiellen Kunden Teil des Verkaufskonzepts.
    Aber zugegeben, es ist nicht verkehrt, die Wasserleitung gleichzeitg als Heizelement zu nutzen in dem man darin die notwendigen hohen Stromstärken induziert.
     
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    30.860
    Mich interessiert vor einem Verkaufskonzepts erstmal ein etwas detaillierteres technisches Konzept, welches über diesen oben verlinkte Werbecomic hinausgeht.
    Die Grundidee finde ich einen guten Ansatz, entscheidend wird sein, was im technischen Detailkonzept daraus wird.
    Wenn das klar ist, wäre für mich der früheste Zeitpunkt, über eine Kaufoption nachzudenken.
    Aber klar, allein mit der Kommunikation der Idee hat der erste Marketingfunke als Interessenswecker gezündet.
     
    NoroChips gefällt das.
  18. #18 Cappu_Tom, 24.01.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.794
    Zustimmungen:
    5.449
    Wie sang schon Helmut Qualtinger:

    "Ich hab zwar ka Ahnung wo ich hinfahr´
    aber dafür bin ich g´schwinder dort!"
     
    DaBougi, FRAC42 und zteneeffak gefällt das.
  19. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    1.098
    Geht mir ähnlich, wenn ich überlege was das früher für eine Sauerei war, wenn einem mal die Milch übergekocht ist...

    ABER das Induktionsfeld ist von der Strahlung auch nicht ganz unumstritten. Ich sehe das zwar relativ entspannt...
     
  20. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    30.860
    verstehe ich in dem Zusammenhang nicht :confused:
     
Thema:

Induktionsmaschinen von Heylo Coffee