Internet via Satellit

Diskutiere Internet via Satellit im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Nutzt jemand von euch diese Art von Internet-Zugang? Momentan haben wir LTE, was aber die Nutzung der Mediatheken oder das Streamen von Filmen...

  1. #1 Defender, 01.08.2017
    Defender

    Defender Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2.255
    Nutzt jemand von euch diese Art von Internet-Zugang?
    Momentan haben wir LTE, was aber die Nutzung der Mediatheken oder das Streamen von Filmen fast nicht zulässt.
    Gut, früher haben wir das nicht gebraucht aber wenn man mal auf den Geschmack gekommen ist....

    Wir leben in absoluter Alleinlage - toll aber nur Minimal-DSL, was sich auch nicht ändern wird (zumindest ich werde es nicht mehr erleben). Jetzt möchte ich evtl. Auf Satelliten Internet umsteigen, weshalb mich Erfahrungen von Nutzern interessieren würden.
    Welchen Anbieter sollte man nehmen, auf was ist grundsätzlich zu achten etc. - wäre super, wenn sich ein Leidensgenosse finden würde.
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.663
    Zustimmungen:
    3.100
    Ich lebe auch im absoluten Außenbereich einer kleinen ländlichen Gemeinde, hier gibt es nur LTE (und auch das nur per Richtantenne) oder Sat-DSL, DSL per Kabel gar nicht. Ich nutze DSL, Nachbarn Sat - da ist es noch langsamer als bei mir, und bei dichter Bewölkung oder Platzregen geht gar nix mehr.
    Auch sind die Hardware Kosten recht hoch. Und:

    "Ganz ohne Nachteile geht es, wie so oft im Leben, leider nicht. Da wären zunächst die etwas höheren monatlichen Kosten, im Vergleich zu konventionellen DSL-Paketen, zu nennen. Ein weiterer Nachteil sind die recht hohen Latenzzeiten (Ping) bei Internet via Satellit, die meist deutlich im dreistelligen Bereich rangieren. Gewöhnlich sollte man hier mit ca. 700 Millisekunden rechnen. Für die meisten Anwendungen im Internet stellt dies kein Problem dar, Onlinespiele sind jedoch damit faktisch nicht möglich. Und auch Telefonie per Skype kann so recht zäh werden."
     
  3. #3 Defender, 01.08.2017
    Defender

    Defender Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2.255
    Kostenmässig bin ich jetzt schon im oberen Bereich, wenn ich meine 30 GB aufgebraucht habe muss ich auch noch Datenvolumen zubuchen - bei LTE gibt es keine Flatrate.
    Das mit dem Wetter hatte ich nicht bedacht - ist dann so wie beim TV, sauschlechtes Wetter - Bild weg.
    Weißt Du vielleicht, ob deine Nachbarn sonst noch Nachteile nennen können und welchen Anbieter sie nutzen (evtl. Empfehlen oder eher nicht)
     
  4. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.663
    Zustimmungen:
    3.100
    Muss ich nachfragen. Ich kenne halt nur die drei Nachteile: Je nach Wetter keine Verbindung, relativ langsame Datenübertragung und teure Hardware.
     
  5. #5 Defender, 01.08.2017
    Defender

    Defender Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2.255
    Wenn die Datenübertragung via Satellit auch langsam ist, dann ist das ja totaler Mist. Ich dachte, das wäre rasend schnell.
     
  6. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.663
    Zustimmungen:
    3.100
    Da gibt's bestimmt auch unterschiedliche Übertragungsraten.
     
  7. #7 skarboy, 10.08.2017
    skarboy

    skarboy Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    44
    klingt aber eigentlich als würde ein unverbasteltes Telefonkabel zu euch führen.
    Sicher dass es nicht schneller ginge?
     
  8. #8 Defender, 10.08.2017
    Defender

    Defender Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2.255
    @skarboy
    Bitteschön - unsere Telefonleitung, ich glaube im Wilden Westen war es nicht so schlimm
    DSC_1056.JPG
     
  9. #9 skarboy, 10.08.2017
    skarboy

    skarboy Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    44
    :) sieht sehr idylisch aus.
    meine sieht die letzten paar meter auch so aus, und läuft vorher in der siedlung von haus zu haus. Ist bestimmt aus den 70ern. Das muss also nichts heißen

    wer meinte denn dass nur minimal dsl ginge?
    bevor ich die SAT lösung nehmen würde, würde ich das lieber nochmal abklopfen obs wirklich stimmt.

    btw. ist minimal 8 MBs?
     
  10. #10 moffakette, 11.08.2017
    moffakette

    moffakette Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!

    Kann zu Internet per SAT nicht viel beitragen, ist schon ein paar Jahre her, dass ich mich da informiert hatte.

    Was NiTo schreibt kann ich so nur unterstützen, vor allem wenn das Wetter nicht passt ist's eher schlimm. Aktuell würde ich auf LTE versuchen, welche Netze liegen denn bei Dir an?

    Vodafone z.B. mit 50GB per Produkt GigaCube, Telekom mit dem Hybrid falls verfügbar, und ggf. O2. Nutze bei mir in der "Dienstwohnung" im Wechsel 10GB O2 plus 9GB t-mobile.

    Falls Du an Infos zu O2 interessiert bist, gerne per PN, ggf. kann ich Dir mit einer SIM für einen Test aushelfen

    Grüße
     
  11. #11 Defender, 11.08.2017
    Defender

    Defender Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2.255
    @moffakette
    Ich benutze zur Zeit LTE als "normalen" Internetzugang (statt DSL) im Haus - hier habe ich als Anbieter nur die Telekom (oder wie die heute heißt) gefunden.
    Da DSL hier unglaublich langsam ist, fällt der Telekom Hybrid auch weg. Ich habe Tage, da läuft selbst der LTE-Zugang nur mit ca. 4000 kbit.
    Das zweite Problem bei LTE ist, dass es bei der Telekom keine Flatrate gibt, sind meine 30GB aufgebraucht muss ich wieder 30GB nachbuchen - habe ich die bis zum Monatsende nicht verbraucht, verfallen sie.

    .... und billig ist der LTE-Spass auch nicht gerade, wenn ich mir da anschaue, was es im DSL-Bereich für super Angebote gibt.
    Wenn ich schon höre "schnelles Internet für alle" könnte ich wahnsinnig werden.

    Dafür haben wir keine Nachbarn, können hier tun und lassen, was wir möchten.... was ja auch etwas wert ist.

    Das etwas schnellere Internet ist halt toll, wenn Du mal etwas in der Mediathek anschauen möchtest oder einen Film streamst - was wir uns aber inzwischen abgewöhnt haben.
     
  12. #12 moffakette, 11.08.2017
    moffakette

    moffakette Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Defender,
    wenn Du das mit der Telekom schon durch hast bleiben ja nur Kombinationen. Deine 30GB plus ggf. 50GB von Vodafone plus ggf. ??? von O2.

    Wenn die Datenrate für's Streamen auf ~1MBit/s reduziert werden kann sind die O2 Free Tarife vielleicht eine Option. Nach Verbrauch des Datenvolumen mit bis zu 1Mbit weitersurfen,
    ist zumindest bei fehlenden Alternativen einen Versuch wert.

    Zum Thema Internet per SAT, soweit ich informiert bin werden die Tarife auch nach Datenvolumen abgerechnet. Problem, ein Versuch (kurze Laufzeit für Test) ist wohl nicht möglich.

    Dann viel Erfolg noch bei der Suche!
     
Thema:

Internet via Satellit

Die Seite wird geladen...

Internet via Satellit - Ähnliche Themen

  1. Mit welchen Röstereien aus dem Internet habt Ihr gute Erfahrungen

    Mit welchen Röstereien aus dem Internet habt Ihr gute Erfahrungen: Hallo zusammen, nachdem ich meine Maschine nun seit einigen Monaten habe, möchte ich natürlich viele Bohnen probieren. Und am einfachsten ist es...
  2. Rohe Bohnen Darmstadt/Rhein-Main oder Internet

    Rohe Bohnen Darmstadt/Rhein-Main oder Internet: Hallo Gemeinde, wer kann mir sagen, wo ich rohe Kaffeebohnen im Raum Darmstadt bekommen kann. Alternativ: welcher Internethändler ist...
  3. Kauf im Internet

    Kauf im Internet: Hallo an Alle hier im Forum , ich habe mich hier schon vor geraumer Zeit hier angemeldet fleißig mit gelesen. Da ich demnächst sehr viel Zeit habe...
  4. Kaffeemaschinen-Timer via HomeMatic

    Kaffeemaschinen-Timer via HomeMatic: Hallo, nachdem meine jüngsten Hardware-Basteleien abgeschlossen sind, habe ich mich mal wieder an ein kleines Software Projekt gemacht um meine...
  5. Wo kann man -dark rost- kaufen, außer im Internet

    Wo kann man -dark rost- kaufen, außer im Internet: Ich suche dunkel gerösteten Instantkaffee im real life. Da gibt es laut Internet zig Sorten, auch von Nescafé gibt es einen. Wenn ich hier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden