Isomac Giada spritzt in Blondphase - Espresso ungeniesbar - Dichtung defekt?

Diskutiere Isomac Giada spritzt in Blondphase - Espresso ungeniesbar - Dichtung defekt? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Forumsgemeinde, Ich bin recht neu in der Welt des Espresso und habe mir vor ca. einem Monat eine gebrauchte Isomac Giada zugelegt,...

  1. #1 pascal_a, 02.09.2016
    pascal_a

    pascal_a Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    Ich bin recht neu in der Welt des Espresso und habe mir vor ca. einem Monat eine gebrauchte Isomac Giada zugelegt, die ersten Gehversuche ware katastrophal, aber nachdem ich mir eine Mühle zugelegt hatte wurde auch das Ergebnis immer besser.

    Vor einer Woche dann das erste richtige Erfolgserlebnis, an zwei auf einander folgenden Tagen wirklich leckerer Espresso mit dicker haselnussbrauner Crema. Ich war wirklich zufrieden... dann kam der Dämpfer.

    Am nächsten Morgen wollte ich wie gewohnt zwei doppio zubreiten, als die Maschine in der Blondphase heftig zu spritzen anfing und eine riesen Sauerei veranstaltete, ich wunderte mich zwar, probierte es aber nochmal... selbes Ergebnis... Eigentlich sieht am Anfang alles normal aus, Der kaffee läuft nach ca 2 min an, sehr dunkel und wohlriechend, sobald die Blondphase erreicht ist spritzt es ganz fürchterlich unten aus dem Auslauf des Siebträgers.

    könnte dies am Dichtungsring liegen? ich hab ihn noch nicht gewechselt sieht jedoch auch nicht wirklich porös aus...

    Kann mir jemand dabei helfen?

    Ich sitze nun schon seit 2 wochen auf dem trockjenen und brauch dringend wieder "stoff" :(
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    11.348
    Zustimmungen:
    5.745
    Ich hoffe du meinst Sekunden ;)
    Das hört sich nach Channeling an. Welchen Kaffee benutzt du (Name, Röstdatum), welches Sieb, welche Kaffeemenge, mit welcher Mühle gemahlen?
    Ein Foto vom Kaffeepuck im Sieb nach dem Bezug könnte helfen.
     
  3. #3 zaphodB, 02.09.2016
    zaphodB

    zaphodB Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    244
    Spritzt es oben aus dem Siebträger?
    Falls die Dichtung noch gut aussieht, alle Kaffeereste entfernen und dann versuchen, den Siebträger beim nächsten Mal fester einzuspannen.
     
  4. #4 pascal_a, 12.09.2016
    pascal_a

    pascal_a Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @zaphodB es spritzt nicht oben herraus sondern unten aus den beiden Auslässen... wie gesagt, beginnt alles recht normal,ich habe mal die Dichtung rausgepult, war kaugummiartig und wirkte doch etwas mitgenommen, Bj der Maschine ist 2004 und so wie ich das sehe hat die Giada vom Vorbesitzer keine Liebe erfahren auch in bezug auf Sauberkeit... Die neue Dichtung ist bestellt aber leider noch nicht angekommen...

    @NiTo :D ja ich meinte 2 Sekunden. Röstdatum des Kaffees ist der 25.7.2016, ich habe für das Doppelsieb 14g abgewogen und einigermaßen fest getampert, gemalen wurde mit einer Severin KM 3873 auf kleinstem Mahlgrad (Ich weiß dass es nicht beste Mühle ist, mein schwa die besteFoto vom Puck wird nachgereicht sobald die neue Dichtung verbaut ist.

    danke schonmal für die schnellen Antworten
     
  5. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    11.348
    Zustimmungen:
    5.745
    Dann hat das Spritzen nichts mit irgend einer Dichtung zu tun. Ich vermute nach wie vor Channeling.
     
  6. #6 pascal_a, 12.09.2016
    pascal_a

    pascal_a Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @NiTo wie umgehe ich das am besten? mit der WDT Methode?
     
  7. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    11.348
    Zustimmungen:
    5.745
    Versuch macht kluch ;)
    Ich wende WDT nicht an, und hab' "trotzdem" kein Channeling. Eventuell hilft es, wenn du etwas mehr Kaffeemehl verwendest (15 g oder 16 g), und dafür einen Hauch grober mahlst.
     
  8. #8 pascal_a, 13.09.2016
    pascal_a

    pascal_a Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    werde ich mal probieren! danke für den Tipp!
     
  9. #9 old_bean, 14.09.2016
    old_bean

    old_bean Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    183
    kann auch gut sein dass das mahlgut einfach nicht homogen genug ist was die körnergröße betrifft. mach doch auch mal ein foto von dem getamperten sieb vor dem bezug. kannst das auch daran erkennen wenn sich feines kaffeemehl in der mühle ablagert welches deutlich feiner ist als das was großteils rauskommt
     
Thema:

Isomac Giada spritzt in Blondphase - Espresso ungeniesbar - Dichtung defekt?

Die Seite wird geladen...

Isomac Giada spritzt in Blondphase - Espresso ungeniesbar - Dichtung defekt? - Ähnliche Themen

  1. Isomac Giada Thermostate

    Isomac Giada Thermostate: Moin moin! Ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe heute meine Isomac Napolissima gegen eine gebrauchte Giada ausgetauscht. Im...
  2. Isomac (Super) Giada mit Magnetventil?

    Isomac (Super) Giada mit Magnetventil?: Frage an die Isomac-Spezialisten: Wurde die Giada irgendwann mal mit Magnetventil gebaut? Ich habe aus Neugierde eine kaputte, angebliche...
  3. [Zubehör] Isomac Giada Siebträger

    Isomac Giada Siebträger: Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach einem Siebträger für meine Isomac Giada. Zustand fast egal, Hauptsache er funktioniert :-) Grüße...
  4. Problem mit Kaffeebezug Isomac Giada

    Problem mit Kaffeebezug Isomac Giada: [ATTACH] Moin moin! Ich bin Daniel und komplett neu hier :) Habe mir letzte Woche eine Isomac Giada geschossen (frisch entkalkt) und dazu eine...
  5. Isomac Giada wird heiß trotz Thermostat-Wechsel

    Isomac Giada wird heiß trotz Thermostat-Wechsel: Servus beisamen, ich habe leider technische Probleme mit meiner Isomac Espressomaschine und wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte....