Isomac Granmacchina - nur noch "Granulat"

Diskutiere Isomac Granmacchina - nur noch "Granulat" im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Kaffee-Freunde, nachdem ich mit meiner Isomac Granmacchina-Mühle den kaffee auch nicht fein genug bekommen habe (der Kaffee ist in 7-8...

  1. tomate

    tomate Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Kaffee-Freunde,
    nachdem ich mit meiner Isomac Granmacchina-Mühle den kaffee auch nicht fein genug bekommen habe (der Kaffee ist in 7-8 sek durch den Siebträger, nur einige Sorten erzeugen gute Crema), habe ich nach Studium der Beiträge hier die kleine Madenschraube hochgedreht und den Mahlgrad noch etwas feiner gestellt.
    Leider hat das nicht so wirklich geklappt und irgendwann habe ich den kompletten oberen Kranz abgeschraubt, das Innenleben so gut es ging gereinigt und das Teil wieder draufgeschraubt (so dass sich der Kegel und die Gegenscheibe so gerade nicht berühren). Nun ist der Kaffee allerdings alles andere als fein, eher schon fast Granulat. Die Maschine ist nun auch einiges leiser, vielleicht muss ich die Scheiben weniger dicht aneinander bringen?
    Ich wäre echt dankbar für jeden Tipp.
     
  2. Werner

    Werner Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    6
    AW: Isomac Granmacchina - nur noch "Granulat"

    hi,

    wenn für dich dünnwald gut erreichbar ist, dann kannst du gerne mal mit dem teil vorbeischaun. ich guck´s mir dann mal an, hatte an meiner granmacchina seinerzeit auch geschraubt.

    gruss, werner
     
  3. tomate

    tomate Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Isomac Granmacchina - nur noch "Granulat"

    Hallo Werner,

    ich werde mich heute abend nochmal damit beschäftigen und mal schauen, ob ichs wieder feiner hinbekomme.
    ansonsten, falls ichs nicht auf die reihe kriege, würde ich dein angebot sehr gerne wahrnehmen. ich wohne in sülz, von daher - einmal über den rhein gespuckt, wär ich ja schon da.
    vielen dank vorab für deine hilfe

    markus
     
  4. Werner

    Werner Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    6
    AW: Isomac Granmacchina - nur noch "Granulat"

    hi markus,

    gebongt, tu das.
    wenn ich mich recht erinnere, sind bei der gran macchinina nur zwei oder drei der recht groben rasten zum espressofeinen mahlen geeignet. und die liegen recht nahe an dem punkt, an dem die scheiben sich ohne bohnen bei anlaufenden motor gerade berühren. von dort vielleicht wiederum mal gerade zwei, drei, vier rasten zurück.

    gruss, werner
     
  5. Ralzun

    Ralzun Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    5
    AW: Isomac Granmacchina - nur noch "Granulat"

    Hallo,

    ich bin selbst noch besitzer einer Granmacchina und werde mit ihr leider nicht so wirklich glücklich. Die Madenschraube habe ich auch direkt entfernt.

    Wenn es hilft, wenn man bei meiner Mühle zwischen der Kunststoffabdeckung des oberen Mahlkranz und der oberseite das Maschinengehäuses hindurch lukt, dann sind noch gerade eben drei Gewindeflanken zu erkennen. Damit bin ich im espressotauglichen Bereich.

    Das Problem das Werner beschreibt, kann ich aber voll bestätigen. Der Espresso Bereich ist wirklich nicht gerade groß und die Rasten sind sehr grob. In einem anderen Thread hatte ich schon einmal beschrieben, dass ich fast immer das Problem habe, dass die aktuelle Raste zu grob ist und die nächst feinere schon wieder zu fein. Die gewünschte Einstellung also nicht anwählbar ist.

    Ja, es gibt das Umbau-Kit auf eine stufenlose Verstellbarkeit mit Schnecke, aber bei mir nicht machbar, da der Zahnkranz an der entsprechenden Stelle im Eimer ist.

    Ich werde mich von dem Mühlchen bald trennen...
     
  6. tomate

    tomate Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Isomac Granmacchina - nur noch "Granulat"

    Moin zusammen,
    ich habe die Mühle immerhin wieder so hingekriegt, dass der Kaffee nun wieder so fein wie vorher gemahlen wird. Mittlerweile frage ich mich aber auch schon ernsthaft, ob der zu schnelle Durchfluss durch den Siebträger nicht an meiner Maschine liegt (gaggia classic) und die eventuell einfach zuviel druck macht?

    grüsse, markus
     
Thema:

Isomac Granmacchina - nur noch "Granulat"

Die Seite wird geladen...

Isomac Granmacchina - nur noch "Granulat" - Ähnliche Themen

  1. Isomac Venus Frage Sockel für Thermostat

    Isomac Venus Frage Sockel für Thermostat: Hallo, ich habe eine Frage: Damit ich das Winkelstück für die Dampfausgabe ausbauen kann, müsste ich das Thermostat in der Mitte (die beiden Xe...
  2. Zweikreiser (Bezzera BZ07)

    Zweikreiser (Bezzera BZ07): Hallo Leute, ich suche einen Zweikreiser in gutem Zustand, gerne von ECM/Bezzera/Isomac/Quick Mill oder Lelit. Besonders die Bezzera BZ07 hat es...
  3. Neuling Isomac Tea

    Neuling Isomac Tea: Liebe Kaffee-Freunde, heute habe ich mir meine erste "richtige" Espressomaschine gekauft und zwar eine gebrauchte Isomac Tea. Das Modell hat...
  4. Isomac Giada Dampfdüse

    Isomac Giada Dampfdüse: Hallo zusammen, leider konnte ich in der Suche nichts passendes finden zu meinem Anliegen, daher verzeiht mir den extra Thread.. Die Dampfdüse...
  5. [Erledigt] BFC Perfetta - brauche Sie noch zwei Wochen

    BFC Perfetta - brauche Sie noch zwei Wochen: [ATTACH] Das Leben ist manchmal nicht fair. Unsere BFC Perfetta musste eigentlich nur ein kurze Verletzungspause überstehen, aber trotz all der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden