Isomac Millenium - Manometerdruck steigt beim Kaffemachen

Diskutiere Isomac Millenium - Manometerdruck steigt beim Kaffemachen im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Zusammen Seit einiger Zeit steigt der Druck bei meiner Millenium beim Rauslassen eines espressos, dazu kommt Wasser aus dem...

  1. #1 Ristrettooo, 02.10.2012
    Ristrettooo

    Ristrettooo Gast

    Hallo Zusammen

    Seit einiger Zeit steigt der Druck bei meiner Millenium beim Rauslassen eines espressos, dazu kommt Wasser aus dem Sicherheitsventil (nr. 13 bei Explosionszeichnung) und beim, nenne es mal, Überdruckventil des E61?!! Dazu hört man wie das Geräusch der Pumpe sehr angestrengt klingt. Bevor es zu dem kam, ist manchmal der Druck angestiegen aber hat sich wieder gesenkt oder ist konstant unten geblieben? Woran könnte das liegen? Ist der Brühdruck zu hoch eingestellt? An meinen sonsitgen Settings kann es nicht liegen. Klar wechsle ich den Bohnen ab un zu, aber finde die "optimalen" Settings ziemlich schnell wieder. Denke also, dass meine Parameter stimmen sollten und schliesse daher auf die Maschine.

    Vielleicht ist zu erwähnen, dass der Kaffee in den meisten Fällen (95%) gut bis sehr gut gelingt.

    Danke für eure prompte Antworten.

    Mit freundlichen Grüssen
     
  2. #2 Bubikopf, 02.10.2012
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Isomac Millenium - Manometerdruck steigt beim Kaffemachen

    Da dürfte das Kesselfüllventil in offener Stellung klemmen.
    Gruss Roger
     
  3. #3 Ristrettooo, 03.10.2012
    Ristrettooo

    Ristrettooo Gast

    AW: Isomac Millenium - Manometerdruck steigt beim Kaffemachen

    Hallo kannst du mir vielleicht erklären, wo sich das befindet? denn auf meiner Explosionszeichung, ist kein Kesselfüllventil zu finden - nicht unter diesem Namen! Und wie kann ich dies beheben.

    Danke und Gruss
    tiziano
     
  4. #4 Bubikopf, 03.10.2012
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
  5. #5 Ristrettooo, 03.10.2012
    Ristrettooo

    Ristrettooo Gast

    AW: Isomac Millenium - Manometerdruck steigt beim Kaffemachen

    Ok, gefunden. Wie kann ich diesen Zustand beheben?
     
  6. #6 Bubikopf, 03.10.2012
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Isomac Millenium - Manometerdruck steigt beim Kaffemachen

    Wenn der Kessel beim Bezug gefüllt wird, dann kann das zwei Ursachen haben, ein mechanisch in offener Stellung verklemmtes Magnetventil ( die Milli hat nur dieses eine ) oder ein defekter Wärmetauscher ( geplatzt oder gerissen ). Da in letzter Zeit kein Frost war, ist zweiteres eher unwahrscheinlich.
    Das MV ist ein Zweiwegeventil, welches im angesteuerten Zustand öffnet und im stromlosen Zustand schliessen muss. Da es offensichtlich offen steht, auch wenn es nicht angesteuert wird, kann es nur mechanisch verklemmt sein. Also einfach ausbauen, auseinandernehmen, reinigen und entkalken, wieder zusammen bauen, einbauen und wieder in Betrieb nehmen.
    Kolben und Feder müssen leicht gangbar sein.
    Wenn Du die Spule abbaust, siehst Du schon, wie es weitergeht.
    Gruss Roger
     
  7. #7 Ristrettooo, 08.10.2012
    Ristrettooo

    Ristrettooo Gast

    AW: Isomac Millenium - Manometerdruck steigt beim Kaffemachen

    Hallo

    Ich habe das Magnetventil abgeschraubt, mal alle "Rohre" gelöst und dieses Teil geöffnet und gereinigt so gut es ging. hat nicht schlimm ausgesehen. Bei meiner alten Gaggia CC konnte ich das Teil noch auseinanderschreiben (Feder...) hier kann ich nicht wegschrauben ist das normal?
    Was ich noch gesehen habe ist, dass die Verkabelung nicht mehr so gut ausgesehen hat, werde mir wahrscheinlich das eine oder andere Kabel vornehmen. Als ich alles zusammenschgeschraubt habe, ist die Maschine zumindest 2 Tag i.O. in Betrieb gewesen und jetzt wieder gleich wie oben beschrieben.
    Soll ich besser mal die ganze Maschine total-reinigen(auseinander nehmen - entkalken) oder das MV einfach mal austauschen?
    Ich mache grundätzlich in zyklischen Abständen die Maschinenpfelge, weiss aber nicht wie oft mein Vergänger dies getan hat?

    Danke und gruss
     
Thema:

Isomac Millenium - Manometerdruck steigt beim Kaffemachen

Die Seite wird geladen...

Isomac Millenium - Manometerdruck steigt beim Kaffemachen - Ähnliche Themen

  1. Isomac Maverick Wartung?

    Isomac Maverick Wartung?: Hallo zusammen, Ich habe eine isomac Maverick und habe eine recht dynamische Zufriedenheit. Als sie neu war (hag eine FrancisFrancis x1 ersetzt)...
  2. [Verkaufe] Isomac Maverick

    Isomac Maverick: [IMG][IMG][IMG][IMG][IMG][IMG][IMG] Liebe KN-User, ich biete Euch für einen Freund eine von mir überholte (neue Dichtungen, neues Duschsieb)...
  3. Isomac TEA Brühgruppe wird zu heiß

    Isomac TEA Brühgruppe wird zu heiß: Hallo zusammen, ich habe eine über 10 Jahre alte und häufig benutzte Isomac TEA. Was mir seit 2 Tagen auffällt ist, dass die Brühgruppe und der...
  4. Auf 1x in den Siebträger mahlen beim 2er geht nicht...

    Auf 1x in den Siebträger mahlen beim 2er geht nicht...: Guten Morgen, ich hab eine Mignon Specialita und eine Faema Compact. (2-Kreis, Rotationspumpe, Volumetrische Mengenmessung) Mein Problem ist,...
  5. La Scala Butterfly - viel Dampf beim Einschalten

    La Scala Butterfly - viel Dampf beim Einschalten: Hallo Zusammen! Ich bin recht neu im ST-Umfeld, daher mit der Technik noch nicht so bewandert. Daher frage ich lieber einmal zu viel, als ggf....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden