Isomac relax - Zwei separaten heizsystemen

Diskutiere Isomac relax - Zwei separaten heizsystemen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; hallo freunde des espressi, kennt wer von euch die relax von isomac. bei bazzar sagte man mir letzte woche, dass dort auch eine neue maschine...

  1. #1 110-1039529556, 11.12.2002
    110-1039529556

    110-1039529556 Gast

    hallo freunde des espressi,

    kennt wer von euch die relax von isomac. bei bazzar sagte man mir letzte woche, dass dort auch eine neue maschine mit 2 heizsystemen kommt (EUR 799,-). wird wahrscheinlich identisch sein!?

    sind die maschinen mit der simonelli oscar und der bezzera 99s vergleichbar?

    die gaggia ts soll übrigens im febr.03 in den handel kommen (Auskunft gaggia). lohnt sich das warten hier vielleicht sogar?

    danke für eure hilfe

    p.s. habe die alten berichte über Rancilio Silvia usw. gelesen und kam zu dem entschluss, dass 2 heizsysteme wohl eine langfristig bessere entscheidung sind.
     
  2. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    So ganz neu ist die Relax nicht, sie gibt es schon seit bestimmt zwei Jahren. Sie ist hierzulande im Meer der Maschinen mit E61-Brühgruppe etwas untergegangen, sicherlich zu Unrecht. Ich habe hier mal zwei Bilder zur Hand, das zweite zeigt die Variante, die seit einiger Zeit in den USA angeboten wird.
    [img:post_uid4]http://www.isomac.it/images/relax.jpg[/img:post_uid4]
    [img:post_uid4]http://www.wholelattelove.com/isomac/images/relax_sm.jpg[/img:post_uid4]

    Vom Aufbau ist die Relax auf jeden Fall mit der Bezzera oder der Oscar vergleichbar, es gibt hauptsächlich Unterschiede wie der etwas grössere Kessel bei der Oscar - und dessen fehlender separate Heisswasserbezug sowie beim Gehäusematerial und -design.
    Vielleicht kann Luciano noch etwas mehr über diese Maschine sagen? :;):

    Gruss
    Stefan
     
  3. #3 Luciano, 11.12.2002
    Luciano

    Luciano Gast

    [quote:post_uid0="nrw_cafe"]hallo freunde des espressi,

    kennt wer von euch die relax von isomac. bei bazzar sagte man mir letzte woche, dass dort auch eine neue maschine mit 2 heizsystemen kommt (EUR 799,-). wird wahrscheinlich identisch sein!?

    sind die maschinen mit der simonelli oscar und der bezzera 99s vergleichbar?

    die gaggia ts soll übrigens im febr.03 in den handel kommen (Auskunft gaggia). lohnt sich das warten hier vielleicht sogar?

    danke für eure hilfe

    p.s. habe die alten berichte über Rancilio Silvia usw. gelesen und kam zu dem entschluss, dass 2 heizsysteme wohl eine langfristig bessere entscheidung sind.[/quote:post_uid0]
    Die neue Bazzar Stella Platin hat einen zusätzlichen Dampfbooster und ist mit einem 2-kreis System nicht vergleichbar. Sicherlich eine alternative für den kleinen Haushalt mit Anspruch auf Cappuccini.
    Kommt diese Woche in den Handel.
    [img:post_uid0]http://194.195.226.14/bilder/84014016.jpg[/img:post_uid0]
    L.
     
  4. #4 Luciano, 11.12.2002
    Luciano

    Luciano Gast

    [quote:post_uid0="Stefan"]So ganz neu ist die Relax nicht, sie gibt es schon seit bestimmt zwei Jahren.[/quote:post_uid0]
    Naja, auf dem Prospekt. Auf dem Markt ist Sie recht neu.
    Innenleben identisch mit Millenium / Tea.
    L.
     
  5. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    Meines Wissens hat die Relax allerdings keine E61-Brühgruppe wie die Millenium/Tea.

    Achja - von wegen der Fotos unten, bzw. der Quelle des ersten - Isomac hat witzigerweise genau HEUTE die Website erneuert. Und bei der Gelegenheit fiel dann das andere, schwungvollere Gehäusedesign vom ersten Foto unter den Tisch...schade. Denn die jetzige Version sieht in meinen Augen fürchterlich kistig aus. Die überstehenden scharfen Kanten scheinen aber auf dem amerikanischen Markt gut angekommen zu sein... :ghostface:

    Gruss
    Stefan

    Gruss
    Stefan
     
  6. #6 110-1039529556, 11.12.2002
    110-1039529556

    110-1039529556 Gast

    wenn ich mir das foto der stella platin anschaue, erinnert sie mich eher an die a2 (integrierter stampfer) und weniger an die stella.

    wenn der preis bei EUR 799,- liegen sollte: eine günstige alternative zu den echten 2 heizsystem maschinen?

    oder sollte man sich besser für die stella oder rancilio silvia entscheiden?

    bei der oscar gefällt mir das plastik einfach nicht oder sollte man aufgrund des preis /Leistungsverhältnisses drüber weg schauen?

    danke für weitere tips
     
  7. #7 Luciano, 11.12.2002
    Luciano

    Luciano Gast

    [quote:post_uid0="Stefan"]Meines Wissens hat die Relax allerdings keine E61-Brühgruppe wie die Millenium/Tea.[/quote:post_uid0]
    Ich hatte ja auch geschrieben [b:post_uid0]Innenleben[/b:post_uid0] !!
    L.
     
  8. #8 knurrfrosch, 11.12.2002
    knurrfrosch

    knurrfrosch Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1
    Wie muss ich mir diesen Dampfbooster vorstellen? Funktioniert die Stella Platin ähnlich der Poccino Stretta? Die hat ja angeblich auch zwei konstante Temperaturen für Dampf und Caffè, ganz ohne Thermosyphon.

    mfg
    Frank
     
  9. #9 Luciano, 11.12.2002
    Luciano

    Luciano Gast

    Der grosse 0,45 liter Kessel bleibt unverändert. Zusätzlich ist ein Durchlauferhitzer für den Dampf angebracht. Anders als bei der Stretta wird der Booster mit heissem Kesselwasser gespeisst. Diese Systeme sind aber nicht neu, wega Starlet oder auch Minibar haben dieses System, allerdings mit einer kleinen 2.ten Pumpe und Kaltwassereinspeizung.
    Vorteil ist sicher Dampf auf Knopfdruck, Nachteil, das kein mechanisch zu regulierendes Dampfventil sondern Magnetvenil (lediglich an/aus) vorhanden ist. Wer aber nur geringen Platz hat, oder wirklich geringe Dampfentnahmen braucht aber nicht aufheizen + entlüften will, für den ist das eine alternative.
    Die Gino Rossi / Brasilia Brühgruppe ist sicher über jeden Zeifel erhaben und brüht einen guten Espresso. Auch der Kessel kommt mit der Masse der Gruppe gut klar.
    Letztendlich ist es eine Art "zwischen Baum und Borke" Lösung, ein echten 2-kreiser ersetzt es nicht.
    L.
     
  10. Gregor

    Gregor Gast

    [quote:post_uid0="Stefan"]Meines Wissens hat die Relax allerdings keine E61-Brühgruppe wie die Millenium/Tea.

    Achja - von wegen der Fotos unten, bzw. der Quelle des ersten - Isomac hat witzigerweise genau HEUTE die Website erneuert. Und bei der Gelegenheit fiel dann das andere, schwungvollere Gehäusedesign vom ersten Foto unter den Tisch...schade. Denn die jetzige Version sieht in meinen Augen fürchterlich kistig aus. Die überstehenden scharfen Kanten scheinen aber auf dem amerikanischen Markt gut angekommen zu sein... :ghostface:

    Gruss
    Stefan

    Gruss
    Stefan[/quote:post_uid0]
    hi stefan,
    da ich das ganze board noch nich richtig verstehe, weiss ich auch nicht ob ich bei dir richtig bin. was die isomacs anbelabelangt findet man optisch alles unter www.isomac.it raus – also auch welche E61 brühgruppen haben und welche nicht.

    ich hab schon einige deiner kommentare gelesen und hab das gefühl, dass du mir auch bei meiner frage weiterhelfen kannst. bevor die frage kommt noch eine bitte: wenn du mir antwortest bitte eine kopie des textes an [email protected] schicken – wer weiß ob ich hier jemals wieder hinfinde.

    nun meine frage:
    ist die isomac venus gut? und auch die €600,- wert? und was gibt es für alternativen – auch billiger oder teurer?

    freu mich von dir zu hören. gregor

    p.s.:
    da ich grad sehe wo meine frage landet können sich auch alle, die die isomac venus, bzw. eine gute alternative kennen angesprochen fühlen. freue mich über jede erfahrung – will das geld ja nicht in den sand setzen. danke.
     
Thema:

Isomac relax - Zwei separaten heizsystemen

Die Seite wird geladen...

Isomac relax - Zwei separaten heizsystemen - Ähnliche Themen

  1. Bazzar A III = Isomac Tea

    Bazzar A III = Isomac Tea: Hallo zusammen, bin neu hier und habe eine alte Bazzar A III geerbt. Sie scheint mir baugleich mit der Isomac Tea zu sein. Beim Einschalten...
  2. [Verkaufe] Isomac Millenium (reserviert)

    Isomac Millenium (reserviert): Hallo zusammen, ich verkaufe einen Isomac Millenium E 61 Zweikreiser. Baujahr 2006. 2016 habe ich sie von Imprezza frisch revidiert und entkalkt...
  3. Bazzar Venere (Isomac Venus) Schraube an der BG abgerissen!

    Bazzar Venere (Isomac Venus) Schraube an der BG abgerissen!: Guten Abend, nach 8 Jahren im Einsatz habe ich mich zu einer gründlichen Revision o.g. Maschine entschlossen. Die Maschine wurde komplett...
  4. Isomac Venus Magnetventil

    Isomac Venus Magnetventil: Guten Morgen, habe eine Baustelle erworben, die folgendes Problem hat: Da Maschine verliert über den am Magnetventil befindlichen Schlauch viel...
  5. Isomac löst FI aus

    Isomac löst FI aus: Hi, ich hab meine Isomac Tea zerlegt, entkalkt und wieder zusammengebaut. Nun löst der FI aus, sobald ich einschalte. Eigentlich ist sowas...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden