Isomac Tea = Superpreis! Aber wer hat Erfahrung mit ihr?

Diskutiere Isomac Tea = Superpreis! Aber wer hat Erfahrung mit ihr? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ein Freund von mir möchte sich ein ordentliches Gerät zulegen, also eine Maschine, die einen Espresso à la Espresso-Bar in Italien zaubert. Aus...

  1. #1 Constantin / ilcaffe.de, 12.03.2008
    Constantin / ilcaffe.de

    Constantin / ilcaffe.de Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ein Freund von mir möchte sich ein ordentliches Gerät zulegen, also eine Maschine, die einen Espresso à la Espresso-Bar in Italien zaubert. Aus eigener Erfahrung mit der ECM Technika habe ich ihm zu einem Zweikreiser mit E61-Gruppe geraten. Da er aber höchsten 1000 Eur ausgeben wollte, habe ich gesucht und bin auf die Isomac Tea gestoßen. Für ca. 1000 Eur ein Superpreis! Hat jemand Erfahrungen mit der Maschine? Würde mich interessieren.

    Gruß,
    Constantin
     
  2. #2 wusaldusal, 12.03.2008
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    238
    AW: Isomac Tea = Superpreis! Aber wer hat Erfahrung mit ihr?

    die Tea kannst du ohne weiteres mit der ECM vergleichen.

    Von der Verabeitung vielleicht eine Spur schlechter, aber von der Kaffeezubereitung nehmen sich die beiden nix!
     
  3. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Isomac Tea = Superpreis! Aber wer hat Erfahrung mit ihr?

    Na ja, da wäre ich mal vorsichtig mit einem Urteil!
     
  4. #4 wusaldusal, 12.03.2008
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    238
    AW: Isomac Tea = Superpreis! Aber wer hat Erfahrung mit ihr?

    @arni: wem gilt diese antwort jetzt?
     
  5. GHU

    GHU Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    AW: Isomac Tea = Superpreis! Aber wer hat Erfahrung mit ihr?

    Hallo,

    meine erste Antwort heute Nachmittag ist im Nirvana verschwunden...

    Ich kann Dir von meiner Bazzar A3 = TEA einiges erzählen.

    Die ist gerade nach 8 Jahren am Kalk zu Grunde gegangen, also kalkfreies Wasser benutzen. Isomac scheint da empfindlich ( andere aber auch ).

    1. Verarbeitung
    - insgesamt OK, aber scharfe Ecken und Grate an den Blechen
    - der Boden und der Abtropfbehälter rosten leicht:evil:
    - innen sieht die Verkabelung etwas wirr aus:cry:
    - kantiges Chrom Design

    ==> die Millenium ist ca. 50 EUR teurer, innen eine TEA und aussen schöner (find ich jedenfalls)

    2. Kaffee machen
    - mit den richtigen Bohnen schmeckts und ergibt schöne Crema
    - Milchaufschäumen für den Hausgebrauch geht gut
    - Tankvolumen reicht auch aus ca 3l
    - erreicht schnell Betriebstemperatur:lol:


    Ob der Kaffee geschmacklich mit einer ECM mithalten kann, weiss ich nicht, der meiner neuen BFC ELA schmeckt mir noch etwas besser...

    Die Verarbeitung der BFC ist auch besser.

    ==> TEA ist eine ordentliche Maschine und für unter 1000 EUR sicher nicht zu teuer...

    3. Offline
    In Berlin hat mir ein Händler gesagt, dass es keinen DE Importeur für Isomac mehr gibt. Vielleicht sind die aktuell günstigen Preise ja Abverkauf?
    Was ist dann mit Ersatzteilen ? Ob diese Aussage stimmt, weiss ich allerdings nicht....



    4. Warum nicht wieder eine TEA
    Ich wollte eine andere Optik ohne Chromglanz und etwas mehr Komfort beim Maschinenhandling, deshalb BFC ELA. Die TEA war aber in der engeren Auswahl...ohne den Kalk hätte ich sie noch und wäre zufrieden damit!


    Hilft Dir das ???

    Gruss
    Gerhart
     
  6. #6 tommy33, 12.03.2008
    tommy33

    tommy33 Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Isomac Tea = Superpreis! Aber wer hat Erfahrung mit ihr?

    Sollte man einer Espressomaschine mit "TEA" im Namen wirklich vertrauen ? :lol:

    Da läuft doch was falsch
     
  7. #7 old harry, 12.03.2008
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: Isomac Tea = Superpreis! Aber wer hat Erfahrung mit ihr?

    "wirr" ist bestenfalls ein bildschöner euphemismus...
    hier ein bild meiner ehemaligen, einer isomac zaffiro:

    [​IMG]

    :roll: :-?

    ich bezweifle, dass sich eine isomac, eine BFC oder eine ECM hinsichtlich der erzielbaren kaffeequalität irgendwas nehmen. trotzdem würde ich, vor der wahl stehend, die goldene mitte wählen und eine BFC nehmen. die ECM's erscheinen mir als als überteuerte "gernegrosse", die mit der selbstdefinition von der besten espressomaschine der welt kokettieren, dabei aber dennoch ein rechtes stück von einer soliden gastromaschine entfernt sind, während die isomac's ihrem preis hinsichtlich verarbeitungsqualität irgendwie gar nicht gerecht werden. dann doch lieber eine BFC, eine LNA quadra oder eine la scala butterfly... imo schaffen die einen gelungenen spagat zwischen akzeptablen preisen und solider prosumer-technik.
     
  8. #8 Röstaroma, 12.03.2008
    Röstaroma

    Röstaroma Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    1
    AW: Isomac Tea = Superpreis! Aber wer hat Erfahrung mit ihr?

    Ich habe nun seit gut 3 Jahren eine Isomac Millennium und habe damit eigentlich gute Erfahrungen. Die Verkabelung geht vielleicht ordentlicher aber wirr ist für mich anders. Gerostet hat bei mir auch noch nicht, wie auch, ist ja komplett Edelstahl. Verarbeitung ist ok aber sicher nicht spitzenmässig. Die entscheidende Frage ist, würde ich sie nochmals kaufen? Ich persönlich nicht, weil:

    - sie eine recht lausige Dampfmaschine ist. Milchschaum für zwei Cappuccini dauert und dauert. Das kann im Alltag schon nerven, aber lad mal eine Truppe Capputrinker ein, da stehst du nach einem gemütlichen Abendessen bald so lange an der Maschine wie du für's Kochen gebraucht hast.

    - eine Kesseldruckerhöhung zum Ausgleich der Schwäche verschärft die Überhitzungsproblematik des E61 dramatisch und führt relativ häufig zu verbranntem Espresso

    - die Dampf / Wasserrohre sind nicht frei beweglich sonder nur in einer Ebene

    - speziell die Millennium ist ein Albtraum, wenn das Gehäuse runter muss

    - die Isomacs haben kein verstellbares Expansionsventil

    Für 1000 € kann man sie schon kaufen und glücklich werden. Ich würde aber statt des 1.2 l Kessels der Isomacs aber wenigstens 1.5 l haben wollen und vielleicht noch etwas sparen oder zB die Butterfly kaufen.

    Grüße

    Norbert


    Edit: Mann, die Zafiro sieht echt übel aus. Die Millennium ist da wesentlich ordentlicher
     
  9. #9 Bubikopf, 12.03.2008
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Isomac Tea = Superpreis! Aber wer hat Erfahrung mit ihr?

    Espresso Perfetto!
    Der Dampf ist typisch für einen rel. kleinen Kessel von 1,2l.
    Die BFC sind besser verarbeitet.
    Gruss Roger
     
  10. bruno

    bruno Gast

    AW: Isomac Tea = Superpreis! Aber wer hat Erfahrung mit ihr?

    Habe seit über einem Jahr eine Tea. Die Maschine läuft seit dem fast ununterbrochen, von morgens bis in den späten Nachmittag hinein. Habe bis auf einen klitzekleinen Schnitt in den Daumen durch die sehr temperamentvoll geschnittenen Kanten und einen kurzen Aussetzer(Heizung) absolut keine Probleme. Ich liebe diese Maschine wie ein Familienmitglied! An die E61 und ihren Temperaturhaushalt muß man sich etwas gewöhnen, aber das ist bei den anderen Herstellern wohl ebenso. Das Manometer für den Brühdruck sollte man auch nicht weiter ernst nehmen. Wenn Kaffeesorte, Mühle, Mahlgrad stimmen, läßt sich mit Tea traumhafter Espresso herstellen. Übrigens auch Latte Macchiato und Cappucino in Partymengen.
    Würde mir, schon wegen des klaren, guten Designs wieder diese Maschine zulegen.

    Bruno
     
  11. #11 danielp, 13.03.2008
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    AW: Isomac Tea = Superpreis! Aber wer hat Erfahrung mit ihr?

    Für ca. 1000,- EUR ist die Tea ein guter Kauf! Hab sie ja lange Zeit bei "jens-berlin" genießen können... Alternativen in diesem Bereich wären wirklich die BFC (Junior, Ela,...), die etwas besser verarbeitet sind als der "Isomac-Klotz" mit seinen Ecken und Kanten...

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  12. #12 Desperado, 17.03.2008
    Desperado

    Desperado Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    AW: Isomac Tea = Superpreis! Aber wer hat Erfahrung mit ihr?

    Hallo zusammen,
    ich hab die TEA jetzt schon ca. 6 Monate und alles funktioniert einwandfrei!!
    Fabelhafter Espresso und auch die sonstigen gängigen Espressospezialitäten lassen sich sehr gut und schnell zubereiten!!
    Ich würde die Tea jederzeit wieder kaufen!!
     
  13. #13 SenseoHasser, 17.03.2008
    SenseoHasser

    SenseoHasser Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    AW: Isomac Tea = Superpreis! Aber wer hat Erfahrung mit ihr?

    Das kann ich nur bestätigen! Eine blödere Konstruktion ist mir bisher noch nicht untergekommen.

    Ich bin ansonsten aber mit meiner Millenium durchaus zufrieden.
     
Thema:

Isomac Tea = Superpreis! Aber wer hat Erfahrung mit ihr?

Die Seite wird geladen...

Isomac Tea = Superpreis! Aber wer hat Erfahrung mit ihr? - Ähnliche Themen

  1. Isomac Tea II / Heizt aber baut keinen Druck auf

    Isomac Tea II / Heizt aber baut keinen Druck auf: Hallo in die Runde, habe das Forum schon versucht gruendlich zu durchsuchen, habe jedoch nichts finden koennen zu meiner Problematik...zur...
  2. Isomac Zaffiro "spuckt"

    Isomac Zaffiro "spuckt": Hallo und guten Morgen, ich habe das o.g, Model (mit E61), welches so 6 oder 7 Jahre alt ist. Es handelt sich um einen Einkreiser. Seit einiger...
  3. Erfahrungen und Bezugsquellen Aesir Aeropressfilter

    Erfahrungen und Bezugsquellen Aesir Aeropressfilter: Aus Neugier und durch den durch das kleine Packmaß eher unkomplizierten Weiterversand haben @infusione und ich gedacht, eine Sammelbestellung zu...
  4. Erfahrungen und Tipps für die Hario Skerton

    Erfahrungen und Tipps für die Hario Skerton: Servus zusammen, seit einiger Zeit besitzen wir einen Siebträger und haben uns für den Einstieg die Handmühle Hario Skerton gekauft. Für die...
  5. Isomac Venus: Undichtigkeitkeiten/Dampfleistung

    Isomac Venus: Undichtigkeitkeiten/Dampfleistung: Hallo Zusammen, ich habe zwei Themen: 1. Undichtigkeiten: Auf der Oberseite des Kessels lassen sich immer wieder Kalkrückstände feststellen. Daher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden