Italienurlaub und Corona

Diskutiere Italienurlaub und Corona im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Wir mussten ja aus beruflichen Gründen nach Italien und hatten schon ein komisches Gefühl. Es ist aber zumindest im Norden unbegündet. Bei uns...

  1. #1 Iskanda, 04.08.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.154
    Zustimmungen:
    11.373
    Wir mussten ja aus beruflichen Gründen nach Italien und hatten schon ein komisches Gefühl.

    Es ist aber zumindest im Norden unbegündet. Bei uns der Region (Berlin/Brandenburg) ist Corona kein Thema. Nicht nur wegen der relativ wenigen Anstreckungen, sondern auch weil die Regeln weitestgehend aufgehoben sind oder ignoriert werden.

    Hier ist das richtig vorbildlich. Überall Desinfektionsmittel und Hinweise und Regelungen (wie: Laufwege in den Märkten) . Alle nutzen Masken, vielfach sogar ausserhalb der Läden und es wirkt sehr diszipliert. Die Restaurants sind gut eingestellt und man notiert Name und Telefonnummer (was bei uns durchgängig nicht gemacht wird),

    Man kann sich hier schon sehr sicher fühlen und es ist ziemlich entspannt, weil nur wenige Urlauber unterwegs sind.

    Wir haben auch erst 1 Tag vor Abreise gebucht und es gibt viele freie und sehr schöne Unterkünfte.

    Wer also über Urlaub nachdenkt und keine Idee hat: Italien ist völlig in Ordnung und ich denke man freut sich hier über jeden Urlauber.
     
    Warmhalteplatte, rebecmeer, Cairns und 6 anderen gefällt das.
  2. #2 Tokajilover, 04.08.2020
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    2.809
    Die Malls sind zu 70% leer. Es halten sich alle and die "regeln" weil es sonst empfindliche bussen gibt.

    kinnwärmer haben fast alle :D

    auf den plätzen am abend läuft alles wie früher - und das soziale hat auch wieder platz.
     
  3. #3 Iskanda, 04.08.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.154
    Zustimmungen:
    11.373
    Ich finde es nicht wichtig warum es so gemacht. Es wird gemacht und das zählt.
     
  4. #4 Tokajilover, 04.08.2020
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    2.809
    da sind wir nicht gleicher ansicht, was zählt und was nicht, das darf auch so sein.
    gruss
     
  5. #5 cafePaul, 05.08.2020
    cafePaul

    cafePaul Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    192
    wo sind denn die einzelnen Regionen unterschiedlichen Vorschriften abrufbar?
     
  6. #6 Brewbie, 05.08.2020
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    1.245
    ADAC.de
     
  7. garak

    garak Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    18
    Jein. Für Brandenburg stimme ich dir zu. Aber als ich letzten Donnerstag mal wieder im Büro in Kreuzberg/Mitte war, sah die Welt doch anders aus. Allein in der Schlange vor Mustafas Gemüse Kebap hatten zwei Drittel keine Mund-Nasen-Bedeckung. Und die standen wie üblich dicht gedrängt. Kein Wunder, dass dort die Fallzahlen auch mit am höchsten sind. :eek:
     
  8. #8 Iskanda, 05.08.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.154
    Zustimmungen:
    11.373
    Genau das meinte ich. Den Leute in Berlin und Umgebung ist es egal und das bemängel ich. In Norditalien war/ist das deutlich disziplinierter.
     
  9. #9 plempel, 05.08.2020
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.494
    Zustimmungen:
    7.212
    Und wie ist das beim Autofahren? Maske auf und Beifahrer muss hinten sitzen? :)
     
  10. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    379
    Wenn man outdoor Schlange steht, muß man keinen Mund/Nasenschutz tragen. Erst bei Betreten der Lokalität.

    Dazu wollte ich erwähnen, daß das was in unserem Land als Gesichtsschutz bezeichnet wird - also üblicherweise vom Volk getragen wird - völlig wirkungslos ist.
    Abgesehen vom nur einseitigen Schutz, sieht man dem Zeug schon an, daß es so lange getragen wird bis die eigene Nase den Gestank nicht mehr erträgt.

    Bis Anfang Mai mußte niemand in Supermärkten o.ä. dieses Gedöns tragen. Trotzdem gingen die Zahlen retour.

    Sinnvoller wäre es, wenn der "Staat", dort wo gerade die Zahlen mal lokal hochgehen, die richtigen Profimasken 2-3 Wochen verteilen läßt.
     
    Menne, holgerzon, onluxtex und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #11 Terranova, 05.08.2020
    Terranova

    Terranova Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    2.287
    Covidiot?
     
    trichtersaufen, Firestarter, Bönsch und 7 anderen gefällt das.
  12. #12 Iskanda, 05.08.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.154
    Zustimmungen:
    11.373
    Ich denke dass das nicht stimmt.

    Den Leuten, die sich in meinen Augen dementsprechend verantwortungslos verhalten, kann man nicht beikommen. Aber man kann wenigstens widersprechen.
     
    Ettaner, Warmhalteplatte, CasuaL und 9 anderen gefällt das.
  13. #13 Koffeinhaltig, 05.08.2020
    Koffeinhaltig

    Koffeinhaltig Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    11
    Du widersprichst dir nicht nur in einem Beitrag, sondern sogar in aufeinanderfolgenden Sätzen.
    "völlig wirkungslos" versus "einseitiger Schutz"

    Stimmt, es ist einseitig: wenn ich einen MundNasenSchutz trage, schütze ich mein Umfeld. Freue mich im Gegenzug, wenn mein Umfeld ebenfalls so etwas trägt.

    Und frage mich, ob die Leute, die das nicht tragen "nur" egoistisch sind...?
     
    Terranova, trichtersaufen, Warmhalteplatte und 5 anderen gefällt das.
  14. mcbert

    mcbert Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    9
    Italien ist auch kein Risikoland mehr laut RKI.
    Bin ab Samstag auch in Südtirol.
     
  15. #15 pastajunkie, 05.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2020
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    4.086
    Zustimmungen:
    2.000
    Haben Bekannte von mir von Spanien auch gesagt, die ihre Verwandtschaft in Nordspanien besuchen wollten. Also aufgepasst!
     
  16. #16 Brewbie, 05.08.2020
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    1.245
    Ich fahre morgen früh und mache mir null Sorgen. Ich glaube, dass die, die auf Besucher angewiesen sind, sehr gut vorbereitet sind. Habe ich in Holland vor ein paar Wochen ebenso erlebt. Alles ganz selbstverständlich und unaufgeregt.
     
  17. #17 Iskanda, 05.08.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.154
    Zustimmungen:
    11.373
    Ja wirklich.

    Was ich auch ganz gut finde: Die Kellner sind alle mit Mundschutz unterwegs und viele Restaurants haben eine Karte mit einem QRCode auf dem Tisch liegen und so kommt man über sein Mobiltelefon an die Speisekarte.
     
  18. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.209
    Zustimmungen:
    4.285
    Auf Coronavirus, la mappa e grafici del contagio in Italia in tempo reale findet ihr unter "Variazione giornaliera dei contagi in assoluto" eine interaktive Karte, auf der die aktuellen Fallzahlen nach Provinzen aufgeschlüsselt sind.
    Toll fand ich, dass während der ersten Welle in meiner Provinz sogar täglich für jeden Kreis die Zahlen angegeben wurden. Warum man das in D nicht so gemacht hat, erschließt sich mir nicht. Zumindest war es in Freiburg-Land nicht möglich Zahlen für einzelne Städte zu bekommen - angeblich aus Datenschutzgründen...
    LG, blu

    edit: ein Radkollege von mir hat vor 8 Wochen eine 250€ Strafe bekommen, da er beim Training keine Maske mitführte (man braucht sie nicht zu tragen). Ich kenne die aktuellen Vorgaben nicht, da ich in D bin.
     
  19. mcbert

    mcbert Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    9
    es gibt in Italien auch Regeln, wie man im Auto zu sitzen hat, wenn man aus verschiedenen Haushalten kommt.
     
  20. #20 Tokajilover, 06.08.2020
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    2.809
    ich möchte alle vorgaben, in zukunft rückgänig gemacht haben.
    ich möchte alle grundrechtsverletzungen geahndet und die veränderung rückgängig gemacht haben.
    ich möchte keine lockdowns als neue realität sehen
    ich möchte keine pseudo-hygieneregeln mehr sehen
    ich möchte das leben das wir vorher hatten wieder zurück.

    ja das möchte ich.

    die politik und die wirtschaft haben den virus als mittel zur geldumschichtung und machtgewinn genutzt und das passt mit gar nicht.

    "ich habe fertig"
     
    braindumped und espressionistin gefällt das.
Thema:

Italienurlaub und Corona

Die Seite wird geladen...

Italienurlaub und Corona - Ähnliche Themen

  1. Wie kauft ihr Bohnen in Zeiten von Corona?

    Wie kauft ihr Bohnen in Zeiten von Corona?: Wie ihr Euch vorstellen könnt, ist meine Neugierde professionell. Deshalb kann ich verstehen, wenn einige der Meinung sind, daß die Umfrage in den...
  2. [Verkaufe] Corona-Harvey von Quijote als Osterangebot

    Corona-Harvey von Quijote als Osterangebot: [IMG] Der Hase sagt DANKE! Nicht nur wegen Ostern. Daher gibt es bis Ostern das Kilo "Oh Harvey" für 20,- Euro statt 23,- Euro. Danke an euch,...
  3. Hilfe für Italien - Corona (Teil 2)

    Hilfe für Italien - Corona (Teil 2): Wir hatten vor eine Sachspende in Form von Masken nach Italien zu senden. Wie wir in diesen 6 Tagen gemerkt haben, geht das nicht so einfach ist...
  4. 02 - Hilfe für Italien - Corona (Problemsammlung)

    02 - Hilfe für Italien - Corona (Problemsammlung): 1 Tag ist fast um und mit 70% der Summe lohnt es sich nun über den 2. Schritt nachdenken. Es kommen noch einige Zusagen soweit ich weiß und 2...
  5. Hilfe für Italien - Corona (Sondierung)

    Hilfe für Italien - Corona (Sondierung): Da ich heute etwas Zeit hatte (wir arbeiten ja jetzt versetzt) entstand eine interessante Idee, die die Summe aus verschiedenen Ereignissen ist....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden