Jura Impressa J9 geht ständig von selbst aus

Diskutiere Jura Impressa J9 geht ständig von selbst aus im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebes Kaffee-Netz, wir haben im Juni letzten Jahres eine gebrauchte & von Elektrohändler unseres Vertrauens generalüberholte Jura...

  1. #1 yosemite25, 03.03.2021
    yosemite25

    yosemite25 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebes Kaffee-Netz,

    wir haben im Juni letzten Jahres eine gebrauchte & von Elektrohändler unseres Vertrauens generalüberholte Jura Impressa J9 gekauft. Sie hat jetzt ca. 6000 Bezüge.

    Leider kenne ich mich mit der Technik von Kaffeevollautomaten nicht wirklich aus, aber ich versuche mal es so gut wie es geht das Problem zu beschreiben.

    Es begann im August: Sie ging ständig von alleine aus. Teilweise direkt nach dem Einschalten (dann spült sie nicht mal, manchmal fährt das Mahlwerk (?), manchmal nicht), oft nach ein paar Minuten (ohne Spülen), teilweise auch beim Kaffeekochen. Es macht dann "Klack" (wie immer beim ausgehen) und der Bildschirm ist dunkel. Sie lässt sich auch direkt wieder einschalten, manchmal problemlos, manchmal geht sie sofort wieder aus.
    Der Fehler ist nicht reproduzierbar und tritt ziemlich willkürlich auf.

    Natürlich haben wir sie in den Laden zurückgebracht mit der Bitte nachzuschauen, was ist es. Am Ende war sie 3 oder 4 Wochen dort, es gab wohl angeblich auch Kontakt mit dem Hersteller, aber eine Antwort gab es nicht. Sie haben wohl nochmal eine Art "Grundreinigung" von innen durchgeführt, danach trat das Problem erstmal nicht mehr auf.

    Im Dezember dann wieder zwei oder drei Mal, hat aber von selbst wieder aufgehört.

    Seit Anfang der Woche ist es nun wieder so weit. Das führte so weit, dass ich zwischenzeitlich dachte, sie ginge gar nicht mehr an. (Knopf gedrückt, Bildschirm an, sagt "Gerät heizt auf", es gab auch ein kurzes Geräusch, dann sofort aus.) Nach mehreren Versuchen habe ich es gelassen, nach 15 Minuten erneut versucht, da ging sie ganz normal an.

    Ich werde auch mal versuchen das ganze in einem Video festzuhalten, allerdings ist das etwas schwierig, weil man ja nie weiß, wann es so weit ist :(

    Freitag werden wir sie wohl nochmal in den Laden zurückbringen und schauen, dass wir unseren Fehler direkt mit dem Techniker besprechen können.
    Aber vielleicht hat ja jemand zumindest eine Idee worauf wir dabei zumindest hinweisen könnten oder woran es liegen könnte?
    Denn ehrlich gesagt haben wir nicht allzu viel Hoffnung, dass sie dieses Mal mehr finden als beim letzten Mal.

    Liebe Grüße
    yosemite25 :)
     
  2. gogega

    gogega Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    69
    Hallo yosemite25,

    hier im Kaffee-Netz werden Kaffeevollautomaten kaum genutzt, es geht vielmehr um 'klassische' Zubereitungsmethoden. Expertise diesbezüglich wirst Du hier kaum finden.

    Für mich (als Laie) klingt das nach Elektronikfehler, davon ist in KVA viel zu finden.
    Hatte eine ähnliche Symptomatik mal bei einer jahrealten DeLonghi von Freunden, die die wegschmeißen wollten.
    Hatte gedacht, ich könnte da was machen, aber ohne gelerntes Know-How und Ausrüstung kommt man da eh nicht weit. Oft ist es nur eine einzelne Komponente, aber die muss man erstmal finden (können).

    Fraglich ist am Ende, ob Reparatur oder Neukauf wirtschaftlicher ist. Da fragst Du besser Deinen Händler. Evtl. greift noch Gewährleistung, oder der Händler zeigt sich kulant.
     
    cbr-ps und yosemite25 gefällt das.
  3. #3 yosemite25, 03.03.2021
    yosemite25

    yosemite25 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo gogega,

    vielen Dank für deine Antwort! Da habe ich das Forum wohl nicht genau genug angeschaut - bin aber auch vielleicht einfach etwas verzweifelt auf der Suche und dachte "oh Kaffee, das versuche ich mal!" ...

    Elektronikfehler war auch definitiv unser Gedanke. Selber machen werden wir da wohl sowieso nichts, es ging eher um Erfahrungen & ob vielleicht jemand schon mal selber ein ähnliches Problem hatte, sodass wir darauf hinweisen können. Aber dafür werde ich wohl an anderer Stelle nach jemandem suchen müssen :D

    Beim letzten Mal zumindest war der Händler wirklich sehr kulant, vielleicht auch weil die selber wirklich keine Ahnung hatten woran es liegen könnte und die es ja auch vorher selbst generalüberholt haben. Mal sehen was sie dann sagen.
     
    gogega gefällt das.
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.273
    Zustimmungen:
    22.264
    In diesem Fall sollte das ein Gewährleistungsfall sein und wenn der Händler das Problem nicht gelöst kriegt, muss er halt wandeln, also Rückabwickeln.
     
    yosemite25, gogega und ccce4 gefällt das.
  5. #5 ccce4, 03.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2021
    ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    142
    Wird wohl was an der Leistungsplatine sein, zumindest hat zB. juraprofi einzelne Bauteile für die J9 im Angebot.
    Wie cbr-ps aber gesagt, hat: ist erstmal nen Gewährleistungsfall, also Händler nerven. und eine Eigenreparatur ist ohne Kenntnisse, Ausrüstung, Schaltplan und Servicehandbuch schwierig bis unmachbar. Ansonsten sind diese Probleme wohl häufig, wenn Shops schon Bauteile führen. Vermutlich findest du auch jemanden, der die Platinen gewerbsmäßig repariert.
     
    yosemite25, gogega und cbr-ps gefällt das.
  6. #6 yosemite25, 03.03.2021
    yosemite25

    yosemite25 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Danke für eure Antworten!

    Zum Händler geht sie am Freitag auf jeden Fall.

    Aktueller Plan ist dort selbst mal mit dem Techniker zu sprechen und ein paar Sachen zu fragen / Ideen einzubringen, an denen es liegen könnte und genau zu erfahren, was beim letzten Mal gemacht wurde - also ja, Händler nerven. Denn das kann definitiv so nicht bleiben und es scheint wirklich nicht wie Problem, das ein Einstieg in die Kaffeevollautomaten-Bastler-Szene sein sollte.

    Mein Freund kennt sich zum Glück durchaus mit Stromlaufplänen etc. aus und liest sich da jetzt mal ein wenig ein, damit wir noch ein paar Ideen bekommen. Den Hinweis mit der Leistungsplatine werde ich weitergeben.

    Inzwischen haben wir das ganze auch auf Video, wo man auch hört welche Geräusche es gibt, vielleicht hilft das ja dann auch schon - zumindest jedenfalls für den Fall, dass es dann beim Händler wundersamer Weise wieder funktioniert.
     
  7. gogega

    gogega Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    69
    Richtig so. Video ist eine sehr gute Idee.
    Bloß nicht vorher noch selbst öffnen und nachschauen. Freitag dem Händler vorstellen, dann wieder berichten.
     
    yosemite25 gefällt das.
  8. #8 Robert Voß, 05.04.2021
    Robert Voß

    Robert Voß Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hatte mal ein ähnliches Problem mit meiner Delonghi Kaffeemaschine, da war die Leistungsplatine defekt.
     
Thema:

Jura Impressa J9 geht ständig von selbst aus

Die Seite wird geladen...

Jura Impressa J9 geht ständig von selbst aus - Ähnliche Themen

  1. Jura Impressa C 5 I. Gen erkennt nicht das die Bohnen leer sind.

    Jura Impressa C 5 I. Gen erkennt nicht das die Bohnen leer sind.: Hallo liebe Community. Ich habe mal eine Frage an euch weil ich schon das ganze Netz durchsucht habe um eine Antwort zu finden. Meine Jura C5,...
  2. Jura Impressa C5 zieht kein Wasser

    Jura Impressa C5 zieht kein Wasser: Hallo zusammen, ich habe von der Verwandtschaft eine alte und leider zur Zeit defekte Jura Impressa C5 bekommen. Nach dem Einschaltvorgang werde...
  3. Jura Impressa e 85 undicht

    Jura Impressa e 85 undicht: Hallo zusammen, mein Name ist Berthold und ich habe das wohl häufiger auftretende Problem, dass bei meiner Jura unten Wasser austritt. Nachdem ich...
  4. Jura Impressa Z5 - Schublade schließt nicht

    Jura Impressa Z5 - Schublade schließt nicht: Hallo Kaffee-Freunde, ich habe hier im Büro eine Jura Z5 stehen, die immer klaglos ihren Dienst getan hat. Nun hat sie eine kommische Macke: Die...
  5. Jura impressa c5

    Jura impressa c5: Hallo, Ich habe einen gebrauchten kaffeevollautomat erhalten. Leider schmeckt der Kaffee sehr bitter und ist auch ein wenig schwach. Kann mir...