Kaffee will einfach nicht gut schmecken - Anfänger

Diskutiere Kaffee will einfach nicht gut schmecken - Anfänger im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebes Forum, ich habe vor kurzem, auf Empfehlung und Probieren, eine Kaffeemaschine erstanden. Den Kaffee, weswegen ich eine...

  1. #1 Marius1085, 30.06.2020
    Marius1085

    Marius1085 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    ich habe vor kurzem, auf Empfehlung und Probieren, eine Kaffeemaschine erstanden.
    Den Kaffee, weswegen ich eine Siebträgermaschine kaufen wollte, hat super geschmeckt. Besser als jeder andere, den ich vorher getrunken habe.
    Wir trinken nicht viel Kaffee, eher Cappuccino oder Latte Machiatto und haben auch wegen dem Aspekt Reinigung und Verkalkung eine Siebträgermaschine bevorzugt (wir haben zahlreiche Fotos vom Inneren eines Vollautomaten gesehen).
    Aber auch, wenn wir nur gelegentlich Kaffee trinken, soll unser Kaffee gut schmecken und genau da fängt das Problem an:
    Ich habe die ersten Bezüge mit Aldi-Kaffee gemacht, worauf ich direkt einen auf die Finger von dem Verwandten gekriegt habe. Jetzt sind wir umgestiegen auf Segafredo Intermezzo.
    Die Maschine ist eine Sage Barista Pro. Die Innenjustierung für den Mahlgrad habe ich schon feiner eingestellt und bin mit der digitalen Mahlstufe bei 6, also viel feiner als 6 bei der werkseitigen Justierung.
    Trotzdem fließt der Espresso viel zu schnell, beginnt nach 5 Sekunden und läuft innerhalb von 8 Sekunden durch.
    Ich tampe mit dem mitgeliefernten Tamper und habe schon oft gelesen, dass es nicht wichtig ist, wie stark man tampt, hauptsache gleichmäßig.

    Hier nur mal meine Routine vielleicht findet ja jemand den Fehler.
    Ich mahle den Kaffee für 4 Sekunden, mache das Kaffeepulver eben und nochmal für 4 Sekunden. Raus kommen 8g Kaffeepulver.
    Dann locker ich das Pulver nochmal auf, klopfe, mach alles eben und tampe mit ca. 10-15kg. Danach ist alles komplett gerade, darauf achte ich. Ich benutze das doppelwandige 1er Sieb, weil ich schon oft gelesen habe, dass das für Anfänger besser geeignet ist (Vergleich Automatik-Manuell im Auto?).
    Dann spüle ich einmal für 1-2 Sekunden durch und spanne den Siebträger bis zum maximum ein. Der Siebträger zeigt dann nicht gerade auf mich, sondern steht 30° weiter.
    Dann ne Espresso-Tasse auf ner Waage drunter und 24g Kaffee kommen raus. Nach 5 Sekunden fängt es erstmal an zu tropfen, nach 8 Sekunden fließt es und nach 15 Sekunden ist der Kaffee fertig (alles insgesamt 15 Sekunden).
    Der Puck ist immer leicht feucht und lässt sich durch abklopfen immer in einem rausklopfen.

    Dann zum spannenden Teil, der Kaffee schmeckt immer zu bitter oder zu sauer, wenn ich mit dem Mahlgrad variiere. Was ich aber nicht verstehe... Bei sämtlichen Anleitungen im Internet und in der Bedienungsanleitung steht, dass der Mahlgrad zu fein ist, wenn es bitter schmeckt. Fließt er aber zu schnell durch, sollte man den Mahlgrad feiner stellen oder mehr Kaffeepulver in den Siebträger machen. Dann mache ich mehr Kaffeepulver rein, dann sieht man aber die Schraube von der Dusche im Abdruck. Nichts was ich versuche oder mache, scheint zu funktionieren.

    Die Maschine steht hier jetzt schon seit einer Woche und da sind schon 1 1/2 kg Bohnen durchgeflossen, aber noch nicht ein akzeptabler Kaffee. So langsam bin ich am Rande der Verzweiflung und weiß nicht weiter, aber möchte auch gerne endlich mal einen trinkbaren Kaffee rausbekommen, dass ich zumindest weiß wie es funktioniert und dann an meiner Technik feilen um den "Godshot" zu erreichen.

    Bitte helft mir...

    Wenn ihr noch irgendwelche Infos braucht, reiche ich euch die gerne nach.

    MfG Marius
     
  2. sky

    sky Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    25
  3. #3 quick-lu, 30.06.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    11.107
    Zustimmungen:
    10.870
    Hallo im KN,
    Vom Regen
    in die Traufe
    und
    auch das noch.:rolleyes:

    Weißt du das Röstdatum oder Mhd. des verwendeten Kaffee?

    Das geht uns in letzter Zeit auch so, immer wenn jemand mit einer dieser unsäglichen Maschinen der Firma, deren Namen hier lieber keinen ausschreibt, einen neuen Thread aufmacht und tatsächliche oder vorgeschobene (Fake)Probleme beschreibt.

    Mach dich mal hier kundig über vernünftigen Kaffee und schau, ob es dann immer noch entweder bitter oder sauer schmeckt.
     
    DaBougi, BigFlow, benötigt und 2 anderen gefällt das.
  4. #4 Kaspar Hauser, 30.06.2020
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.232
    Zustimmungen:
    1.463
    Alles was du wissen musst, haben wir bereits ins Kaffee-Netz geschrieben.
     
    benötigt gefällt das.
  5. #5 Warmhalteplatte, 30.06.2020
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    1.033
    Ja, das hilft, daß man als Anfänger irgendwas espressoähnliches rausbekommt, egal mit welchen Bohnen. Aber ein richtig guter Espresso wird das nie. Ansonsten wurden hier ja schon die anderen Fehler und Hinweise zum Bessermachen gegeben ;)
     
    benötigt, Bianca_Steuernag und joost gefällt das.
  6. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.818
    Zustimmungen:
    1.108
    Ich weiß da auch langsam nichts mehr zu zu sagen außer: Benutze die Suchfunktion. Dieses Problem kommt hier zwei mal die Woche.
     
    benötigt gefällt das.
  7. #7 benötigt, 30.06.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    1.958
    Ich werfe ein: Keine Zeit verlieren!
    Jetzt geht noch das 14-tägige Rücktrittsrecht.

    In der Kombination aus schlechter Maschine und schlechtesten Bohnen gibt das einfach nichts. Was erwartest Du denn? Vor der nächsten Entscheidung besser noch genauer studieren, welchen hohlen Marketing-Versprechen Ihr nicht aufsitzen solltet, sondern was technisch bei der Maschine und qualitativ bei Bohnen zu beachten wäre.

    Die Entscheidung gegen KVA war auf alle Fälle vernünftig.
     
    Warmhalteplatte gefällt das.
  8. #8 relefant14, 30.06.2020
    relefant14

    relefant14 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    214
    Ich hatte mal den Intermezzo „in der Hand“ und das waren größtenteils Bruchstücke und Bohnen mit Fehlern. Er hat wirklich unangenehm gerochen und ich würde dir Bohnen eines Rösters aus deiner Nähe empfehlen.

    ROESTER
     
  9. #9 roady43, 30.06.2020
    roady43

    roady43 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    54
    Lieber Marius
    Du hast versucht in guter Absicht das Beste zu finden, warst aber wohl zu vorschnell in der Entscheidung, mit welcher Ausrüstung du wohl besser gefahren wärest. Die alten Hasen und Routiniers hier im Forum kennen deine Situation natürlich in und auswendig und liegen mit ihren Kommentaren sicher nicht falsch, was dir aber im Moment natürlich nicht viel weiter hilft.

    Schau mal wie die Kaffeemacher diese Maschine einschätzen und es irgendwie geschafft haben, einen trinkbaren Kaffee zu beziehen:

    https://kaffeemacher.ch/sage-barista-pro-espressomaschine/

    Meine Befürchtung ist (ohne diese Maschine zu kennen), dass dein Kaffee verbrannt ist, da die Maschine anscheinend sehr heiss wird. Aber eventuell gelingt es, mit den Tips der Kaffeemacher, doch noch was Brauchbares rauszuholen...
     
Thema:

Kaffee will einfach nicht gut schmecken - Anfänger

Die Seite wird geladen...

Kaffee will einfach nicht gut schmecken - Anfänger - Ähnliche Themen

  1. [Kaufberatung] Gute Filterkaffee-Ausstattung

    [Kaufberatung] Gute Filterkaffee-Ausstattung: Hallo in die Runde, für den täglichen Konsum von 2-4 Tassen Kaffee suche ich die entsprechende Ausstattung. Bereits vorhanden ist lediglich ein...
  2. Chicco d'Oro Tradition - für Siebträger / als Espresso + Capuccino gut?

    Chicco d'Oro Tradition - für Siebträger / als Espresso + Capuccino gut?: Moin, es gibt hier in "meinem" Rewe in Köln einen Sonderposten "Chicco d'Oro Tradition" Bohnen, 3x 500g für 15 Euro, MHD 08/2022 (also wohl 24...
  3. [Suche] Gute Angebote für Mühle & Siebträger

    Gute Angebote für Mühle & Siebträger: Hallo, habe derzeit eine Mühle Graef 80 und Rancilio Silvia das ältere Modell... Würde vielleicht ein Upgrade machen, würde gerne eine mit...
  4. Kaufentscheidung - Anfänger barista

    Kaufentscheidung - Anfänger barista: Moin alle, Ich konnte meine Freundin endlich davon überzeugen mein Budget für eine Espressomaschine aufzustocken. Eine 1zpresso jx pro ist...
  5. Gibt es einen Vollautomat, der wirkl gut zu reinigen ist?

    Gibt es einen Vollautomat, der wirkl gut zu reinigen ist?: Hallo Kaffee Fans, nach rund zehn Jahren mit meiner Delonghi brauchen wir einen neuen Vollautomat. Siebträger ist zwar toll, aber für unsere...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden