kaffeefabrik in wien

Diskutiere kaffeefabrik in wien im Österreich Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Interessant...mein seemann ist eigentlich ein blend, scheinbar sind die gewählten sorten ziemlich gleich von der bohnengrösse. Obwohl er unter...

  1. #61 DaBougi, 11.03.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    612
    Interessant...mein seemann ist eigentlich ein blend, scheinbar sind die gewählten sorten ziemlich gleich von der bohnengrösse.
    Obwohl er unter dunkler espressoblend läuft auf der homepage, doch eher hell geröstet...city roast würde ich sagen.
    Nicht ein einziger farblicher ausreisser bei den bohnen.

    Handhabung erwartungsgemäß etwas anspruchvoller als mein fausto MM davor (selbst bei kleinen BR ausreissern wegen mahlgrad Schwankungen (wetter oder whatever) eigentlich immer gut trinkbar, grossteils aber extrem konstant)

    Grammabweichungen und igorieren der boilerheizkurve sollte ich wohl unterlassen :)
    Sehr leckerer espresso jedenfalls, mein erster der ein wenig fruchtig ist
     
  2. #62 kleinet eulchen, 14.03.2017
    kleinet eulchen

    kleinet eulchen Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    60
    Der "Peng 3000" macht seinem Namen alle Ehre. Hooouly shit.
     
  3. #63 DaBougi, 22.01.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    612
    Heute vor Ort gewesen...der Seemann in der Mühle: den konnte sogar meine Lelit mit Graef besser (bzw mehr nach meinem Geschmack).
    Relativ teilnahmslos das Baristaduo...mit Tendenz zum unhöflichsein.
    Nichts los, trotzdem ungeduldig gewirkt.
    Beratung (wollte einen "klassischen" Filter) war eine Frechheit, mir wurde ein Sidamo und noch was unter die Nase gehalten "was anderes gibt's nicht"
    Hätte ich gewusst, dass ich auch ins Kaffeemodul komme, hätte ich nicht rein geschaut.
    Freundlich, auskunftsfreudig.
    Und quijote. Ach, jedes mal wieder sage ich mir: kauf nichts anderes mehr.
     
    Logitech und st. k.aus gefällt das.
  4. phloem

    phloem Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    21
    Hab vor einigen Monaten um Rohkaffee angefragt, da die kaffeefabrik über Roasters United bezieht.
    Nach zahlreichen E-Mails keine Antwort. Bei persönlichen Anrufen wurde mir gesagt, dass der Chef durch sein Nichtantworten auf meine E-Mails wohl ausdrücken will, dass er mir keinen Rohkaffee verkaufen möchte.
    Dabei habe ich es dann belassen.

    Vor Ort war ich noch nie, darüber kann ich also nicht urteilen.
    Eine kurze, wenn auch negative Antwort auf meine E-Mails, wäre für mich okay gewesen.
     
    Logitech und Cafe Export Colombia gefällt das.
Thema:

kaffeefabrik in wien

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden