Kaffeequalität schwankt bzw. Ist immer noch nicht gut

Diskutiere Kaffeequalität schwankt bzw. Ist immer noch nicht gut im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Jetzt stelle ich doch noch mal eine Frage. Ich komme einfach nicht zu Potte: Die Grundinformationen: Domita-Maschine, Mühle Eureka Silenzio,...

  1. Anjab

    Anjab Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2018
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    9
    Jetzt stelle ich doch noch mal eine Frage. Ich komme einfach nicht zu Potte:
    Die Grundinformationen: Domita-Maschine, Mühle Eureka Silenzio, Kaffee Mister X vom Kaffeekontor.

    So richtig gut ist mein Ergebnis noch nicht, sprich der Kaffee läuft m.E. mal zu schnell, mal zu langsam durch. Wenn ich das Kaffeemehl in meinen 2er-Träger einfülle, ist das ‚Rohmaterial‘ gehäuft bis ‚an den Rand gefüllt, nach dem Tampern ist es erkennbar flacher und es ist eine Ca. 3mm breite Lücke zwischen Rand und Kaffeemehlniveau.

    Nun frage ich mich, an welcher Schraube ich am ehesten drehen soll: eher der Mahlgrad, eher der Druck, eher die Bohnenmenge (aktuell rund 18g)? Wann erkenne ich, dass ich auf dem richtigen Weg bin??
     
  2. #2 domimü, 20.12.2018
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.104
    Zustimmungen:
    3.257
    Wenn es dir auf reproduzierbaren Fluss ankommt, musst du mehrere Parameter ziemlich genau halten, z.B. die Kaffeemenge (im Falle deiner Mühlen: nach dem Mahlen) exakter wiegen.
    Ob das Ergebnis gut ist, würde ich in erster Linie am Geschmack festmachen.;)
     
    cbr-ps und jasonmaier gefällt das.
  3. #3 silverhour, 20.12.2018
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.029
    Zustimmungen:
    5.700
    Ich kann nur wiederholen, was @domimü sagt: Päzision in allen Parametern ist das Entscheidende.
    Die Beschreibung der ST Befüllung klingt nach Augenmaß, aber per Augenmap kannst Du nicht grammgenau, geschweigedenn zehntelgrammgenau arbeiten und 1gr mehr oder weniger ist beim Espresso sehr viel! Daher: Besorge Dir eine Feinwaage, wiege alle Shots korrekt aus, tampere immer gleich, halte alle anderen Parameter auch konstant und dann wird das was....
     
    cbr-ps gefällt das.
  4. #4 Kantenhocker, 20.12.2018
    Kantenhocker

    Kantenhocker Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    537
    Menge beibehalten (mit Waage) und den Mahlgrad variieren. Dabei immer recht fest tampern. 3 mm unter dem Rand klingt sehr voll. Bei meiner Maschine könnte man den ST nicht mehr einspannen.
     
  5. #5 cbr-ps, 20.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2018
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.063
    Zustimmungen:
    9.156
    Wie die Vorredner schon gesagt haben: Primär musst Du an der Präzision arbeiten, nicht „rund 18g“, sondern reproduzierbar gewogene Menge. Nur dann kannst Du die Ergebnisse auch vergleichen.
    Wenn alles eingeschwungen ist, kannst du versuchen ob der Mühlentimer für deine Zwecke genau genug ist. Zum Einstellen solltest Du aber penibel wiegen, bis Du stabile Ergebnisse hast.
     
  6. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.185
    Zustimmungen:
    675
    Und wiege dann mal, was an Espresso rauskommt (nicht Milliliter). Das Verhältnis sollte so 1:2 sein, also 16 Gramm Pulver gibt 32 Gramm Espresso.

    Danach können wir weiter reden. :)
     
Thema:

Kaffeequalität schwankt bzw. Ist immer noch nicht gut

Die Seite wird geladen...

Kaffeequalität schwankt bzw. Ist immer noch nicht gut - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Gaggia Orione - restaurierungsproject mit sehr guter Basis

    Gaggia Orione - restaurierungsproject mit sehr guter Basis: Hallo zusammen Verkaufe eine Gaggia Orione (1970). Die Maschine wird direkt aus Italien importiert. Die Maschine ist komplett und wird als...
  2. Graef Salita und Graef CM 202: gute Einstiegs-combo?

    Graef Salita und Graef CM 202: gute Einstiegs-combo?: Wurde von einem Kollegen nach einer Einstiegs-Combo gefragt: das Konzept der Salita gefällt mir eigentlich ganz gut: Thermoblock wegen der...
  3. Der Puck ist immer an der gleichen Stelle zerstört

    Der Puck ist immer an der gleichen Stelle zerstört: Hallo zusammen, hat jemand bitte eine Idee, was das sein soll? Ich weiß nicht ob ich deswegen keinen trinkbaren Espresso ziehen kann oder hat es...
  4. Ich suche einen guten Tamper 51mm, kann mir da jemand eine gute Marke empfehlen?

    Ich suche einen guten Tamper 51mm, kann mir da jemand eine gute Marke empfehlen?: Ich suche einen guten Tamper 51mm, kann mir da jemand eine gute Marke empfehlen?
  5. Thermoschalter löst immer wieder aus an MiniGastroSiebträger

    Thermoschalter löst immer wieder aus an MiniGastroSiebträger: Schönen Sonntag, Für eine kleine Gastronomie wurde vor einiger Zeit ein rel. neuer (bitte um Nachsicht, ich hab die Bezeichnung grad nicht - heut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden