Kalkränder im Wassertank trotz enthärtetem Wasser?!

Diskutiere Kalkränder im Wassertank trotz enthärtetem Wasser?! im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich filtere mein Leitungswasser (sehr hart, München, ...) mit einer BWT Filterkanne, wobei ich als Filter Kunstharzgranulat nehme, das ich selbst...

  1. #1 Espressogenießer, 30.07.2015
    Espressogenießer

    Espressogenießer Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2014
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    162
    Ich filtere mein Leitungswasser (sehr hart, München, ...) mit einer BWT Filterkanne, wobei ich als Filter Kunstharzgranulat nehme, das ich selbst austausche (Ist eigentlich für die größeren Filter gedacht, die direkt an Kaffeemaschinen angeschlossen werden). Den Härtegrad überprüfe ich mit diesen Tropfen (Anzahl der Tropfen bis zum Farbumschlag rot --> grün = Härte). Das Wasser ist danach sehr weich (=1) und ich mische es 1:1 mit Leitungswasser zu einer Härte von 7, da das soweit ich weiß die ideale Härte ist.

    Jetzt zu meiner Frage: Im Wassertank meiner Rocket PID befinden sich zahlreiche weiße Ränder, also horizontale weiße Linien überall wo mal der Wasserstand war. Es ist nichts hartes, wenn ich also mit dem Finger drüberwische, sind die weg. Kann das Kalk sein? Falls ja, ist das normal? Oder ist noch zu viel Kalk in meinem Wasser, vielleicht weil ich die falsche "Art Härte" (gibt ja glaube ich 2 verschiedene, Gesamthärte und xxx?) messe? Oder sind das andere Rückstände, vielleicht von den Ionen aus dem Kunstharzgranulat?

    Anlass zur Sorge oder kein Problem?
     
  2. #2 higgs_muc, 31.07.2015
    higgs_muc

    higgs_muc Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    304
    Ist bei mir auch der Fall. Wir haben allerdings eine zentrale Enthärtungsanlage im Keller für das gesamte Haus. Die KH (Karbonathärte) liegt bei mir bei ca. 5°KH und auch da entstanden Ränder im Wassertank. Habe inzwischen auf Festwasser umgestellt - daher sehe ich jetzt keine Ränder mehr ;)

    Generell ist die KH, die ausschlaggebende Größe, denn nur die Karbonathärte fällt zu Kalk aus. Die GH (Gesamthärte) ist nicht relevant.
     
  3. #3 aqueous, 31.07.2015
    aqueous

    aqueous Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2014
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    615
    Warum?! Die Gesamthärte berechnet sich aus dem Mg und Ca Gehalt. Kommt das Wasser trotz geringer Karbonathärte (berechnet über HCO3, aber als Wert die durch Mg und CaCO3 gelöste Härte) mit Luft und somit CO2 in Kontakt, kann und wird sich dies lösen und Kalk bilden.

    Also: hohe Gesamthärte (°dH) und niedrige KH kann uU trotzdem Kalk ergeben.

    KH und GH niedrig ergibt kein Kalk.

    Hoher Anteil an HCO3- ergibt rechnerisch, wenn man Mg und Ca ignoriert eine hohe KH. Es kann aber nur soviel CaCO3 (Kalk) entstehen, wie Ca da ist. Auch wenn noch so viel HCO3- vorhanden ist.

    KH kann nicht größer GH sein (weil es sich bei der KH ja nur um die gelösten Härtebildner aus MgCO3 und CaCO3 handelt und die GH die Menge an Mg und Ca angibt). Hierzu empfiehlt es sich genauer die Bestimmungsmethoden und deren Berechnung zu betrachten.)
     
  4. #4 higgs_muc, 01.08.2015
    higgs_muc

    higgs_muc Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    304
    Ok, wieder was gelernt - das war mir so nicht klar...
     
Thema:

Kalkränder im Wassertank trotz enthärtetem Wasser?!

Die Seite wird geladen...

Kalkränder im Wassertank trotz enthärtetem Wasser?! - Ähnliche Themen

  1. QuickMill Orione 3000 | Wasser läuft durch Rücklauf zurück

    QuickMill Orione 3000 | Wasser läuft durch Rücklauf zurück: Hallo zusammen, ich habe seit Juni letzten Jahres eine Orione 3000, seit einigen Tagen macht sie aber Probleme. Vielleicht kennt jmd das Problem...
  2. Rocket Cellini Evo V2 - Wasser aus Gehäuseventil

    Rocket Cellini Evo V2 - Wasser aus Gehäuseventil: Hallo, bei meiner ca. 5 Jahre alten Rocket Cellini Evo V2, die ich mit einem Wassertank betreibe, tritt meiner Meinung nach in der letzten Zeit...
  3. Quickmill Vetrano HX | Problem mit Festwasser

    Quickmill Vetrano HX | Problem mit Festwasser: Hallo zusammen, ich habe nun so viel gesucht, aber scheinbar gibt es kein vergleichbares Problem im Forum. Ich habe seit kurzer Zeit eine...
  4. QuickMill Pegaso kein Wasser

    QuickMill Pegaso kein Wasser: Hallo, ich habe heute eine gebrauchte QM Pegaso bekommen, welche kein Wasser bringt. Die Pumpe und die Heizung springen allerdings an. Ich habe...
  5. Rancilio Silvia Bj. 2000 dampft in Wassertank. Normal?

    Rancilio Silvia Bj. 2000 dampft in Wassertank. Normal?: Hallo! Folgendes Phänomen tritt bei oben genannter Maschine auf: schaltet man die Maschine auf Dampfstufe, beginnt sie noch vor erreichen der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden