Kauberatung für nächste Espressomaschine

Diskutiere Kauberatung für nächste Espressomaschine im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, aktuell habe ich eine Rocket R58 v2 und eine Mazzer mini. Nach ca fünf Jahren haben wir uns entschieden mit den neuen Haus auch...

  1. IanV88

    IanV88 Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    15
    Hallo zusammen,
    aktuell habe ich eine Rocket R58 v2 und eine Mazzer mini. Nach ca fünf Jahren haben wir uns entschieden mit den neuen Haus auch eine neue Espressomaschine zu suchen.

    Welche Getränke
    sollen es werden:
    [x Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener
    [x] Americano / Cafe Creme aus der Siebträgermaschine (erhöhter Wasserbedarf)
    Falls bekannt: Röstungspräferenzen? Typische Französische Röstungen

    Budget für die Espressomaschine : Sind bereit auch mehr zu bezahlen. Würden immer Preis/Leistung bevorzugen

    Welchen Bedarf hast Du im Schnitt, wofür soll die Maschine ausgelegt sein?
    2-x Getränke am Stück (Parallelbedarf)
    4-8 Getränke am Tag insgesamt

    Anteil Milchgetränke in %: 50%

    Charakter: Bist Du eher der experimentierfreudige Typ (neugierig auf verschiedenste Bohnen) oder eher konservativ (einmal ne passende Bohne gefunden und dieser treu bleiben)? Was wäre Dir sonst wichtig?

    Die Maschine muss konstant laufen. Rumprobieren usw. ist nicht mehr interessant. Wenn wir 10 Freunde eingeladen habe, dann muss aus der Maschine auch 10 mal der gleiche Kaffee rauskommen und das ohne ewig zu warten :)

    Nutzungsprofil: Wer oder wie viele Personen bedienen die Maschine? Was haben die für Vorlieben?
    Nutzung im Büro oder privat / beides?

    100% privat und wird von mir und meiner Frau bedient.

    Sonstiges:
    Ist vor Ort eine Servicewerkstatt vorhanden? jo, Hamburg
    Ist das für Dich relevant? Alle zwei Jahre wird gewartet

    Kannst Du Aufheizzeiten von bis zu 30 min mit Deiner Spontanität vereinbaren? Ist sowieso dauerhaft an ;-)
    Ist die Verwendung einer Zeitschaltuhr / WLAN-Steckdose denkbar, um Vorheizzeiten von bis zu 30 min zu überbrücken? Hausautomatisierung regelt

    Was soll die Maschine sonst noch können?
    Da sind jetzt schon einige Fortgeschrittenen-Fragen dabei, fülle nur aus, was für Dich relevant ist bzw. was Du beantworten kannst.
    X => will ich
    O => gerne, aber kein muss

    [X ] Genau regelbare Temperatur (PID)
    [ ] Energieeffizient / stromsparend
    [O ] Preinfusion (automatisch)
    [X ] Gleichzeitig Wasser / Dampf ohne Wartezeiten nach Kaffeebezug
    [ ] Aufheizzeiten relevant?
    bis zu 30 min, je nach System. Aufheizzeiten unter 5 min. sind nur Werbeversprechen, weil das ganze System auf Temperatur kommen muss, nicht nur das Kesselchen.
    falls ja: 5 - 10min [ ] . kleiner 20min [ ] . deutlich kleiner als (E61-typische) 30min [ ]
    [X ] Mengenautomatik (Volumenmessung)
    [X ] Wasserbezug für Tee / Americano
    [ ] Platzsparend; Maximaler Raumbedarf (auch: Oberschränke als Begrenzung) ________
    [ ] Wassertankentnahme wichtig? (oben, seitlich)_____________
    [X ] Kippventile
    [ ] Drehventile
    [ ] Flow- / Pressure-Profiling
    [ ] Wartungsarm
    [ ] DIY-freundlich
    [O ] Festwasser (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Mehrgruppig (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Temperatursurfen
    [ ] Farbig oder Chromwürfel / Design
    [ } Sonstiges, was Dir wichtig ist:

    Was darf keinesfalls sein? (Ausschlusskriterien)
    Kompliziert. Meine Frau will nicht spielen, sondern schnellen leckeren Espresso zaubern :)
    Am besten Siebträger einspannen, Knopf drücken und bitte für das Dampfen kein Drehen :) _______________________________________
    zuletzt noch ein paar Kenntnisfragen:

    Ich habe eine Grundkenntnis der verschiedenen Geräteklassen, wie z.B. Einkreiser, Zweikreiser, Dualboiler, Thermoblock und weiß, was die Begriffe bedeuten
    ja

    Ich habe Erfahrung mit Espressozubereitung
    ja

    Falls ja: welche? Womit ?
    R58 & Mazzer mini

    Danke für eure Hilfe
    Viele Grüße aus Hamburg
     
  2. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.950
    Zustimmungen:
    5.698
    Eine Frage hätte ich noch:
    Was genau stört euch an der Rocket?
     
    IanV88, Koffeinius, cbr-ps und 3 anderen gefällt das.
  3. IanV88

    IanV88 Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    15
    Grundsätzlich ist es eine schöne Maschine. Es sind eher mehrere kleine Sachen.
    - Meine Frau kommt leider nicht so gut mit den Drehventilen klar. Sie ist etwas kleiner und würde sich freuen wenn es einen einfachen Schalter gibt.
    - Die Abtropfschale ist irgendwie zu kurz. Beim Putzen der Gruppe geht die hälfte des Wassers vorne vorbei. Wirkt nicht durchdacht.
    - Wir arbeiten zur Zeit mit einer Waage inkl. Timer, dass ist super zum Einstellen, aber meine Frau hätte es unkomplizierter. Hier hätten wir lieber 3 Tasten (1,2,manuell)
     
  4. #4 Yoku-San, 08.07.2020
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    311
    Wenn man einfach so eine andere Maschine als die R58 haben will, dann ist das für mich ein Luxusproblem. Ich meine das überhaupt nicht abwertend.

    Habt ihr euch mal Gedanken über eine Linea Mini gemacht? Das ist schon eine tolle Maschine, vor allem wenn man nicht mehr rumprobieren möchte. Kostet halt etwas, ist eben Luxus. Hat leider Drehventile.

    Ansonsten vielleicht sowas wie die neue Ascaso Baby T, die gerade raus kommt.
     
    IanV88 gefällt das.
  5. IanV88

    IanV88 Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    15
    Interessant das du die "Linea Mini" ansprichst. Das währe mein Favorit. War vor paar Monaten bei Espresso Prego in Hamburg um die R58 warten zu lassen und da steht die Mini in allen Farben. Für meine Frau würde ich aber dadrauf verzichten, sie hat eine echte Abneigung gegenüber Drehventile. Weiß jetzt auch grad nicht ob diese auch mehrere umdrehungen wie bei der Rocket brauchen.
    Meine Idee war bei euch vielleicht alterntiven zu finden die ich selbst nicht aufm Zettel habe, damit wir beide unseren Spaß an einen guten Kaffee haben :)
     
  6. #6 Espresso Patronum, 09.07.2020
    Espresso Patronum

    Espresso Patronum Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    5
    Dadurch, dass ich mir erst kürzlich eine Bezzera Duo MN zugelegt habe, habe ich mich intensiv im Voraus mit der DUO / Matrix MN und DE auseinandergesetzt.
    Wäre dann die DUO DE vielleicht was für dich?
    Möglichkeiten zur Spielerei und Einstellung mit dem Display ist vorhanden aber gleichzeitig kannst du auch einfach nur Knöpfchen drücken. Die Maschine hat mittlerweile ausgereifter mit einigen Updates. Ist natürlich auch eine Designfrage. Schickes Holz und ich finde das Display gut integriert. Dass die Kessel zu klein sein sollen kann ich jetzt nicht bestätigen. Ordentlich Dampfpower und Temperaturstabilität hat sie auch. Die Kessel sind auch schnell wieder aufgeheizt.
     
    IanV88 gefällt das.
  7. IanV88

    IanV88 Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    15
    Hi Patronum,
    die Bezzera kenne ich noch gar nicht. Ich werde mal youtube um Rat fragen :)
    Das Display sieht sehr abenteuerlich aus. Habe da grad gar keine Meinung zu und die Maschine müsste ich mir mal live anschauen.
    Sieht auf den ersten Blick wie eine gute Alternative aus.
    Danke für deine Hilfe
     
  8. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.413
    Zustimmungen:
    15.674
    Die erfüllt weder die Anforderung Kippventile noch Dosierautomatik.
     
    IanV88 gefällt das.
  9. #9 cbr-ps, 09.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.413
    Zustimmungen:
    15.674
    Wie wäre es mit einer Dalla Corte Studio? Die wäre bei den Anforderungen mein aktueller Favorit - naja, eigentlich die Mina, aber die wird dann schon arg teuer :rolleyes:

    edit: Leider kein Wasserbezug bei der Studio - schade, aber vielleicht habt ihr einen Waserkocher?
     
    IanV88 gefällt das.
  10. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.950
    Zustimmungen:
    5.698
    Sorry, wie wäre es mit einem Seitschritt?
    Bis jetzt hattet ihr die "Männermaschine", vielleicht wäre da ein mehr desselben (Display, Paddle... noch mehr Technikschnickschnack) nicht die beste Idee?
    Wieso nicht eine MiniVivaldi?
     
    IanV88 gefällt das.
  11. #11 Brew Springsteen, 09.07.2020
    Brew Springsteen

    Brew Springsteen Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    894
    Die Drehventile an der Mini funktionieren eher wie An-/Ausschalter: Zwischen „kein Dampf“ und „volle Power“ hab ich an meiner keine halbe Umdrehung ...
     
    IanV88 gefällt das.
  12. #12 Kaspar Hauser, 09.07.2020
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.142
    Zustimmungen:
    1.402
    Mit den Kippventilen an der BZ13 kann man gut dosieren.
    Die gibt's auch mit (idiotischem) PID und Dosierautomatik.
     
    IanV88 gefällt das.
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.413
    Zustimmungen:
    15.674
    Mir haben sie im Vergleich zu meinen Kipphebeln nicht gefallen.
     
    IanV88 und Kaspar Hauser gefällt das.
  14. #14 Bernie_J, 09.07.2020
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    882
    Ich bin nach 18 Jahren mit ECM Technika II den Weg über Rocket R58 (mit Mazzer Mini E/B) zur Linea Mini gegangen und kann kurz und knapp sagen, dass ich es jederzeit wieder machen würde.

    Den Punkt mit den Kippventilen kann ich zwar nicht nachvollziehen, gleichwohl ist es natürlich legitim. Hier finde ich den Aspekt der Dampfpower viel wesentlicher und da ist die Linea Mini schlichtweg Champions League. Insofern kann ich dem Gesagten von @Brew Springsteen zustimmen. D.h. da muss nicht viel gedreht werden um die abartige Dampfpower der Linea Mini zur Verfügung zu haben. Gleichwohl kann man es dennoch gut dosieren.

    Sollten Drehventile aber der Showstopper sein, könnte ein Blick zur LM GS/3 lohnen.

    Cheers
     
    IanV88 und Brew Springsteen gefällt das.
  15. #15 Pepperoni, 09.07.2020
    Pepperoni

    Pepperoni Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    94
    Rocket R9
     
    WernerFrisur und IanV88 gefällt das.
  16. #16 Yoku-San, 09.07.2020
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    311
    IanV88 gefällt das.
  17. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.615
    Zustimmungen:
    3.936
    Für knapp 4000 Teuro geradezu ein Schnäppchen.
     
    IanV88 und Yoku-San gefällt das.
  18. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.413
    Zustimmungen:
    15.674
    Für jemanden der auch eine LM auf dem Schirm hat(te) kein Problem und bei der Ascaso gäbe es wenigsten die gewünschten Features im Gegensatz zu der Dampfmaschine von LM;)
     
    Dale B. Cooper, IanV88 und Yoku-San gefällt das.
  19. #19 leupster, 09.07.2020
    leupster

    leupster Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    110
    La Spaziale S1 MINI VIVALDI II

    Hat den gewünschten Kipphebel, Heißwasser und Dosierautomatik
     
    Dale B. Cooper, Brewbie, IanV88 und einer weiteren Person gefällt das.
  20. #20 IanV88, 09.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2020
    IanV88

    IanV88 Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    15
    Hallo zusammen,
    danke für die vielen Antworten. Damit hatte ich gar nicht gerechnet.
    Ihr seid großartig. Natürlich sind das absolute Luxusprobleme auf unserer Seite, aber wofür arbeitet man den ganzen Tag :)
    Manchmal muss es einfach was neues geben und Urlaub dieses Jahr ist zumindest bei uns ausgefallen...

    ToDo für mich.
    Mit meiner Frau besprechen was sie eigentlich wirklich will und eine Mitte finden zwischen meinen Ideen und Ihren Ansprüchen.

    Maschinen die wir uns anschauen wollen:

    (Engere Auswahl) La Spaziale S1 MINI VIVALDI II
    + Preis
    + Ich mag rot (Frau gefällt das Design auch)
    + Kann alles / Wassertank vorne
    O Vibrationspumpe (Kein festwasser)

    (Engere Auswahl) Ascaso Baby T Plus / Tech Details: https://www.espressopool.de/wp-content/uploads/ascaso_Baby-T-Modellvergleich.pdf
    + Kann alles gewünschte
    + Hier mag ich das Design. Sieht in rot bestimmt gut neben den Kühlschrank aus Retro Kühlschrank Bosch Classic Edition KSL20AR30 Rot
    - Neue Maschine? Kinderkrankheiten abwarten?

    Bezzera Duo
    + Preis
    + Kann alles gewünschte
    O Design = Bin mir nicht sicher ob ich das Display mag / Weiß nicht wieso aber die Bezzera Brühgruppe sieht komisch aus

    LM Mini
    + Find ich geil und gibt es in auch in Rot ;-)
    - Keine Kippventile, Dosierautomatik

    (durchgefallen) Rocket R9
    + Gefällt mir aufm ersten Blick // Frau hat grad veto eingelegt
    + Kein externes PID wie bei der R58
    - Dosierautomatik dafür Paddle wie bei der Mini (Mag ich, Frau müsste überzeugt werden)
    O Wasserbehälter oben

    So ich muss erstmal gucken wo man die Maschinen überall in hamburg anschauen kann.
    Danke nochmal für die schnelle Hilfe!
     
    Espresso Patronum gefällt das.
Thema:

Kauberatung für nächste Espressomaschine

Die Seite wird geladen...

Kauberatung für nächste Espressomaschine - Ähnliche Themen

  1. Pumpe zieht kein Wasser

    Pumpe zieht kein Wasser: Hallo in die Runde! Sicher kein neues Thema, aber ich finde hier nicht so ganz genau, was ich eventuell machen könnte. Problem: neue (jaaaa, sehr...
  2. kaffee auf Räder

    kaffee auf Räder: Einen wunderschönen guten Morgen. Ich möchte mich selbstständig machen und draußen Kaffee auf Rändern verkaufen. Hat jemand von euch vielleicht...
  3. [Erledigt] Faszination Espressomaschine, Buch

    Faszination Espressomaschine, Buch: - verkauft - Zum Verkauf steht das Buch "Faszination Espressomaschine". Das Buch ist sehr gut erhalten. Neupreis 39,90. Verhandlungsbasis 20 Euro...
  4. [Verkaufe] Alte Eterna Gastro-Espressomaschine

    Alte Eterna Gastro-Espressomaschine: Zu verkaufen ist eine sehr seltene Handhebelmaschine von Eterna. Für eine Restauration fehlt mir die Zeit. Preisvorstellung: 1.600 EUR Abholung in...
  5. Espressomaschine außer Betrieb setzen

    Espressomaschine außer Betrieb setzen: Hallo Forum, aufgrund einer Neuanschaffung wird die alte Maschine (Bezzera BZ07) zumindest nicht mehr dauerhaft benötigt. Ich würde sie gerne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden