Kaufberatung Einkreiser / Thermoblock mit PID

Diskutiere Kaufberatung Einkreiser / Thermoblock mit PID im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin Zusammen! ich besitze seit ein paar Monaten das Einsteiger-Combo Delonghi Dedica + Graef CM800 und hab mich seitdem so intensiv mit dem...

  1. #1 CarambaCarajoUnCafe, 03.08.2020
    CarambaCarajoUnCafe

    CarambaCarajoUnCafe Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Moin Zusammen!

    ich besitze seit ein paar Monaten das Einsteiger-Combo Delonghi Dedica + Graef CM800 und hab mich seitdem so intensiv mit dem Thema beschäftigt dass die Niche Zero schon bestellt ist (Lieferung September). Nun würde ich auch gern einen passenden Tanzpartner für die Niche kaufen.

    Ich muss sagen, dass ich aus der Dedica mit den richtigen Bohnen gute Espressi gezogen hab, aber mich nervt das ständig Kaffeepulver wegschmeißen beim Einstellen bzw. Bohnenwechsel.
    Von der Maschine würde ich mir mehr Temperaturstabilität wünschen.

    PID ist ein Muss zum Experimentieren. Ich stehe bisher eher auf helle und mittlere 100% Arabica Röstungen.

    Temperatur surfen von Dampf zu Espresso kommt bei mir selten vor, nur wenn Gäste da sind.

    Die größte Frage wäre für mich: E61 oder Thermoblock. Kann man wirklich kurze Aufheizzeiten (unter 10 Min.) bei der E61 schaffen? Ist die neuste Thermoblock Technik zuverlässig?
    Bisher sind meine Favoriten die Bezzera Unica PID oder die Ascaso Steel UNO PID.

    Unten das ausgefüllte Formular.
    Das hier ist übrigens mein erster Beitrag, ich freue mich auf Euer Feedback.


    Welche Getränke sollen es werden:
    [x] Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener
    Falls bekannt: Röstungspräferenzen? 3rd Wave

    Budget für die Espressomaschine : 1100 EUR

    Welchen Bedarf hast Du im Schnitt, wofür soll die Maschine ausgelegt sein?
    1 Getränk am Stück (Parallelbedarf),

    3 Getränke am Tag insgesamt


    Anteil Milchgetränke: 30%
    Kann / soll Milchschaum extern erzeugt werden? (Aerolatte, Frenchpress, ...) nein

    Charakter: Bist Du eher der experimentierfreudige Typ (neugierig auf verschiedenste Bohnen) oder eher konservativ (einmal ne passende Bohne gefunden und dieser treu bleiben)? Was wäre Dir sonst wichtig?
    Ich bin sehr experimentierfreudig, hab in der Regel 3-4 Bohnentypen zur Abwechselung im Schank.

    Nutzungsprofil: Wer oder wie viele Personen bedienen die Maschine? Was haben die für Vorlieben?
    Nutzung im Büro oder privat / beides?
    Private Nutzung nur von mir.

    Sonstiges:
    Ist vor Ort eine Servicewerkstatt vorhanden?
    Ist das für Dich relevant?
    Eine Servicewerkstatt in Hamburg wäre wünschenswert.

    Kannst Du Aufheizzeiten von bis zu 30 min mit Deiner Spontanität vereinbaren? Nein, 5-10 Min erwünscht.
    Ist die Verwendung einer Zeitschaltuhr / WLAN-Steckdose denkbar, um Vorheizzeiten von bis zu 30 min zu überbrücken? nein


    Was soll die Maschine sonst noch können?
    Da sind jetzt schon einige Fortgeschrittenen-Fragen dabei, fülle nur aus, was für Dich relevant ist bzw. was Du beantworten kannst.
    X => will ich
    O => gerne, aber kein muss

    [X] Genau regelbare Temperatur (PID)
    [O] Energieeffizient / stromsparend
    [O] Preinfusion (automatisch, manuell, variabel)
    [ ] Gleichzeitig Wasser / Dampf ohne Wartezeiten nach Kaffeebezug
    [X] Aufheizzeiten relevant?
    bis zu 30 min, je nach System. Aufheizzeiten unter 5 min. sind nur Werbeversprechen, weil das ganze System auf Temperatur kommen muss, nicht nur das Kesselchen.
    falls ja: 5 - 10min [O] . kleiner 20min [X] . deutlich kleiner als (E61-typische) 30min [ ]
    [ ] Mengenautomatik (Volumenmessung)
    [ ] Wasserbezug für Tee / Americano
    [ ] Platzsparend; Maximaler Raumbedarf (auch: Oberschränke als Begrenzung) ________
    [ ] Wassertankentnahme wichtig? (oben, seitlich)_____________
    [ ] Kippventile
    [ ] Drehventile
    [ ] Flow- / Pressure-Profiling
    [O] Wartungsarm
    [ ] DIY-freundlich
    [ ] Festwasser (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Mehrgruppig (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Temperatursurfen
    [ ] Farbig oder Chromwürfel / Design
    [ } Sonstiges, was Dir wichtig ist:

    Was darf keinesfalls sein? (Ausschlusskriterien)
    Lange Aufheizzeiten (große Boiler), Brühtemperatur nicht konstant.


    _______________________________________
    zuletzt noch ein paar Kenntnisfragen:

    Ich habe eine Grundkenntnis der verschiedenen Geräteklassen, wie z.B. Einkreiser, Zweikreiser, Dualboiler, Thermoblock und weiß, was die Begriffe bedeuten
    ja

    Ich habe Erfahrung mit Espressozubereitung
    ja
    Falls ja: welche? Womit? 2 Monate, Delonghi Dedica EC685 mit einwandigen (non-pressurized) Sieb.
     
  2. #2 quick-lu, 03.08.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.798
    Zustimmungen:
    10.257
    Neihein;)
     
    CasuaL, cbr-ps, Mr. Kaffeebohne und einer weiteren Person gefällt das.
  3. CT2003

    CT2003 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    59
    Aber es gibt ja auch noch Einkreiser, die einen normalen Kessel haben, also kein Thermoblock und eben trotzdem auch keine E61.
     
  4. #4 quick-lu, 04.08.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.798
    Zustimmungen:
    10.257
    Da dürfte es mit den unter 10 min. aber genau so nix werden und wird eher bei um die 20 min. liegen.
    E61 braucht seine 30 min. minimum, das läßt sich nicht wegdiskutieren. Wer damit nicht leben will, kauft einen Thermoblock.
    Und muss auch hier schauen, ob der Siebhalter wirklich in unter 10 min. durchgeheizt ist.
    Oder damit leben, dass der erste (und vermutlich auch der zweite) Bezug nicht bei korrekter Temperatur in die Tasse läuft.

    Das Wasser im Boiler meiner Classika ist ziemlich flott auf die eingestellte Brühtemperatur aufgeheizt.
    Da hat man dann aber, auch bei non-E61 Maschinen, noch ziemlich viel Metall, dass vorgeglüht werden muss.
     
    CasuaL, CarambaCarajoUnCafe und Sekem gefällt das.
  5. #5 BorisHannover, 04.08.2020
    BorisHannover

    BorisHannover Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    14
    Gute Frage: hier würden mich mal echte Erfahrungswerte von Thermoblock Maschinen und von der Zuriga interessieren
     
  6. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    1.063
    Ich habe mal eine Messreihe bei meiner Quickmill gemacht mit einem angeklebten Messfühler außen am Siebträger. Da war nach 15 Minuten kaum noch eine Steigerung der Temperatur zu erkennen. Nach 10 Minuten kann man sich mal an den ersten Espresso ran trauen.
    Ein mit Tesefilm an den ST angeklebter Messfühler hat natürlich eventuell viele Fehlmessungen, deshalb habe ich hier auch keine Temperaturen angegeben und ob der Unterschied zwischen Edelstahl-ST und Messing-ST wirklich so ist, wie die Kurve ihn anzeigt, kann man auch in Frage stellen (der braucht doch nur ein bischen anders zu kleben....). Aber für einen groben Überblick reicht m.E. die "Versuchsanordnung" aus. :D
     

    Anhänge:

    BorisHannover, CarambaCarajoUnCafe, omega3 und einer weiteren Person gefällt das.
  7. Zuvca

    Zuvca Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    975
    TB (ascaso steel pid): bodenlos, 12 minuten, 1 leerbezug, safe.
     
    BorisHannover, CasuaL, CarambaCarajoUnCafe und einer weiteren Person gefällt das.
  8. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    252
    Das ist interessant. Das bedeutet bei einem bodenlosen Siebträger kann eigentlich schon nach wenigen Minuten bezogen werden, da die Siebträger Temperatur dort egal ist.
    Die Thermoblock Temperatur wäre noch interessant. Wenn diese ebenfalls nach ein paar Minuten im Gleichgewicht ist spricht nichts gegen einen Bezug nach wenigen Minuten.

    Edit: So wie es @Zuvca ebenfalls geschrieben hat :)
     
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.243
    Zustimmungen:
    16.729
    nein
    Quickmill baut die schon seit vielen Jahren und auch Ascaso gibt es schon länger. Die funktionieren, wobei es sowohl Berichte von „Super von Anfang an“ (@Sebastiano z.B.) und „Anfangsprobleme mit jeder Maschine“ (@Zuvca z.B.) gibt. Also anscheinend normale Streuung in Qualität und/oder Fehlerwahrnehmung. Wobei Du bei den Fehlerberichten davon ausgehen kannst, dass die viele häufiger diskutiert werden als Zufriedenheit, deshalb erscheinen sie häufiger, als sie statistisch wirklich sind.
     
    CasuaL gefällt das.
  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.243
    Zustimmungen:
    16.729
    Worüber konkret, Aufheizzeit oder Qualität?
    Im Zuriga Thread dürftest Du dazu eine höhere Antwortwahrscheinlichkeit haben als hier. Wobei ich denke, Zuriga User, die wohl eher auf Einfachheit stehen, dürften kaum Messorgien veranstalten, sondern einfach Einschalten und loslegen...
     
  11. #11 BorisHannover, 06.08.2020
    BorisHannover

    BorisHannover Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    14
    Meine Frage zielt auf die Aufwärmzeit ab. Quickmill und Ascaso haben wir. Bei der Zuriga gehe ich davon aus, dass sie kürzer als 10min ist. Danke Sekem und Zuvca
     
  12. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    1.063
    :D:D:D:D:eek:
     
    CarambaCarajoUnCafe gefällt das.
  13. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    1.063
    Die Temperatur des Thermoblocks ist die obere Linie in meiner Grafik. Wobei der Messpunkt neben dem Bimetallschalter saß. Ob das untere Ende (beim ST) auch so warm ist weiß ich nicht.
     
  14. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    252
    Ah, ich dachte das sei unten an der Brühgruppe. Aber wer lesen kann ist klar im Vorteil.
    Kannst du mir noch bitte die Temperatur des Thermoblocks im Gleichgewicht nennen (leider keine Skala auf deinem Diagramm)? Mich interessiert der Offset zwischen den ~92°C Brühltemperatur und dem Thermoblock.
     
  15. #15 CarambaCarajoUnCafe, 06.08.2020
    CarambaCarajoUnCafe

    CarambaCarajoUnCafe Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Würden an der Stelle ein paar Leerbezüge helfen, näher an die 20 Min zu bleiben?
    Bei der Dedica bin ich mittlerweile Weltmeister Leerbezüge...
     
  16. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.243
    Zustimmungen:
    16.729
    Warum willst Du dir den Krampf antun mit zweifelhaften Erfolgsaussichten? Wenn dir Aufheizzeit wichtig ist, lass einfach die Finger von E61.
     
    Dale B. Cooper und quick-lu gefällt das.
  17. #17 quick-lu, 06.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.798
    Zustimmungen:
    10.257
    Wenn du bei einem kleinen Boilervolumen eine Menge Wasser entnimmst, musst du auch wieder warten, bis alles im Gleichgewicht ist.
    Mit Leerbezügen und bodenlosen ST kann man natürlich schon etwas beschleunigen.
    Ausprobiert habe ich es aber noch nie, ich schalte ein, lasse sie aufheizen, mache in der Zwischenzeit mein Zeug und ziehe dann ganz entspannt meine Espressi.
    Ob Leerbezüge Sinn ergeben muss jeder für sich selber entscheiden, für mich ist es nix.
    E61 wurde nicht für den Hausgebrauch entwickelt.
    Aber sie ist halt da, funktioniert, ist recht günstig (im Vergleich), man hat was erprobtes und muss sich nicht selber Gedanken machen.
    Ich bin mir sicher, ein Thermoblock mit PID würde alle deine Probleme lösen.
     
    CarambaCarajoUnCafe, Sekem und cbr-ps gefällt das.
  18. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    1.063
    Ich habe den Temperaturfühler inzwischen am Thermoblock fest angebaut. Nachdem ich dann auch noch Wärmeleitpaste benutzt habe wurde die Anzeige besser. Laut Anzeige pendelt die Temperatur zwischen 105 und c.a. 91 Grad.
     
  19. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    252
    @Sekem
    Vielen dank für diese Information. Jedoch bin ich stark über diese "Toleranz" verblüfft. Ich sehe eigentlich kein Grund, warum die Brühtemperatur des Espresso nicht in ähnlicher Größenordnung schwanken sollte. Die Brühgruppe wird eine solche Schwankung kaum ausgleichen können.
     
  20. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.243
    Zustimmungen:
    16.729
    Deshalb ist beim EK ohne PID ja Temperatursurfen angesagt.
     
Thema:

Kaufberatung Einkreiser / Thermoblock mit PID

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Einkreiser / Thermoblock mit PID - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Ascaso Steel Uno PID + Mühle

    Kaufberatung Ascaso Steel Uno PID + Mühle: Liebes Kaffee-Netz Team, ich bin wie alle hier großer Kaffeeliebhaber und habe aufgrund dessen das ich den Großteil des Tages auf Arbeit...
  2. Kaufberatung E61 Brühgruppe

    Kaufberatung E61 Brühgruppe: Hallo zusammen, ich überlege von meiner Lelit PL41Tem auf einen neuen Siebträger mit E61 Brühgruppe zu wechseln. Ich konnte diese Brühgruppe...
  3. Quickmill 3004 PID Umbau

    Quickmill 3004 PID Umbau: Morgen zusammen, Ich konnte leider keine Anleitung finden zum Thema quickmill 3004 und PID Umbau. Ein Expansionsventil habe ich schon, lohnt sich...
  4. Thermoblockmaschine mit PID und Expansionsventil

    Thermoblockmaschine mit PID und Expansionsventil: Hallo, gibt es Thermoblockmaschinen mit PID Temperaturregelung und Expansionsventil und Manometer? Könnt ihr mir die nennen? Gruß, Mertes
  5. [Verkaufe] Einkreiser Gaggia Paros

    Einkreiser Gaggia Paros: Liebes Kaffee-Netz, auf meinem (frostsicheren) Speicher steht eine zum Zeitpunkt der Einmottung vor zwei Jahren komplett funktionsfähige Gaggia...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden