Kaufberatung Einkreiser

Diskutiere Kaufberatung Einkreiser im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, seit ca. 8 Jahren benutzen wir einen Saeco Aroma und waren damit eigentlich zufrieden. Seit einigen Wochen kommt der Kaffee nur...

  1. attila

    attila Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    seit ca. 8 Jahren benutzen wir einen Saeco Aroma und waren damit eigentlich zufrieden. Seit einigen Wochen kommt der Kaffee nur noch tropfenweise und das trotz Entkalkung. Er wird repariert und weiterverschenkt.

    Jetzt zu meiner Frage:

    Ich habe im Internet und auch hier im Forum recherchiert, kann mich aber trotzdem nicht festlegen. Die nächste Maschine soll auch für mindestens zehn Jahre für Kaffeegenuss zu Hause sorgen, deshalb bin ich durchaus bereit bis etwa 800-900 EUR auszugeben. Weniger ist natürlich auch ok. Ein Zweikreiser wird nicht benötigt, weil wir hauptsächlich Espresso und Americano trinken, meine Frau Milchkaffee.

    In die engere Wahl sind aktuell Rancilio Silvia, Vibiemme Domobar und ECM Casa IV. Meiner Frau gefällt die ECM am besten, aber wir werden uns alle noch im Laden anschauen. Zu dieser ECM findet man kaum etwas im Netz, wahrscheinlich weil zu neu.
    Zu welchem würdet ihr mich eher raten?

    Danke und Grüße,
    Attila
     
  2. xronx

    xronx Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    37
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    Moinsen Attila,

    ich habe mich beim letzten Upgrade, aus ähnlichen Gründen wie Du, bewusst für einen EInkreiser entschieden, da ich hauptsächlich Espresso trinke und keine Maschine wollte bei der ich 2 L Wasser für 50 ml Getränk auf Temperatur bringen muss.

    Meine Wahl ist auf die BZ09 von Bezzera gefallen, da mir die Maschine zuerst einmal optisch gut gefallen hat und sie sehr gut/solie (20 Kg) verarbeitet ist. Sie hat eine elektrisch beheizte Brühgruppe, welche leicht zu reinigen / zu warten ist und für etwaige Reinigungen ggf. leicht zu zerlegen ist.

    Die Maschine besitzt einen (für Einkreiser) relativ großen 500ml Kesel aus Kupfer und hat, einmal durchgeheizt, eine sehr gute Temperaturstabilität.

    Eine nette Geschichte ist der (leider) innen liegende aber leicht (4 Schrauben) zu erreichende Temperaturregler mit Skalierung 30 - 120°C welchem man die Maschine kinderleicht auf seine Wunschtemperatur (je nach Bohnensorte) bringen kann. Einfacher geht das nur noch von aussen bei Maschinen mit PID.

    Die offiziell genannten Aufheizzeiten von 10 min (da elektr. beheizte Brühgruppe) sind sicher etwas optimistisch aber man kann mit der Maschine durchaus nach 15 min einen ordentlichen Espresso hinbekommen. Ideale Ergebnisse sind nach ca. 30 min möglich.

    Die Maschine hat auch, verglichen mit einfachen Einkreisern, ordentlich Dampfpower sollte man doch mal einen Cappu machen wollen.

    BEZZERA BZ09 *|* STOLL Espresso

    Gruß

    Ron
     
  3. #3 Weltenbummler_207, 13.03.2011
    Weltenbummler_207

    Weltenbummler_207 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    4
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    Das beste Preis-Leistungsverhältnis hat wohl die VBM Domobar.
    Ich hatte sie selbst bis Januar und war sehr zufrieden mit dieser Maschine. Gute, solide Verarbeitung, E61-Brühgruppe, großer Tank, große(!) Abtropfschale (eher schon eine kleine Wanne), temperaturstabil, zuverlässig und mehr als ausreichende Dampfleistung, sollte diese doch mal benötigt werden.

    Einstellungen bezüglich Brühdruck und Pressostat können kinderleicht selbst vorgenommen werden.
     
  4. #4 Marc Aurel, 13.03.2011
    Marc Aurel

    Marc Aurel Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    Alle genannten Maschinen können einen guten Espresso machen. Es gibt sicher noch mindestens 10 andere Optionen, je nach Geldbeutel, optischen und haptischen Vorlieben, aber ohne eine gute Mühle und wirklich frische Bohnen wird gar nichts klappen.
    Möchte ich nur sagen, weil das der Anfang aller Kaufüberlegungen sein sollte. Auf keinen Fall hier Kompromisse machen. Mühlen, die taugen, gibt es gebraucht ab 100, -.
     
  5. attila

    attila Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    Hallo,

    vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich habe bereits eine gute Mühle von Kitchen Aid, das sollte reichen.
    An die Bezzera BZ09 habe ich auch schon gedacht, also ich erweitere die Liste um diese Maschine. Hat niemand Erfahrung hier mit der ECM Casa IV? Sie ist etwa in der Preisklasse des Vibiemme Domobar.

    Grüße,
    Attila
     
  6. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    Alle von dir genannten Maschinen dürften sich bezüglich der Qualität sehr ähnlich sein. Über keine von ihnen gibt es, soweit mir bekannt, schlechten Erfahrungen hier im Forum zu berichten.
    Es hängt von deinen persönlichen Neigungen ab, welche du wählst. Nimm die, die dir und deiner Frau am besten gefällt, schließlich willst du sie ja die nächsten Jahre täglich anschauen.
     
  7. attila

    attila Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    Ich muss zugeben, ich beschäftige mich erst seit zwei Tagen mit dem Thema und nach Definieren meiner Anforderungen bin ich beim Einkreiser gelandet. Nach einigem Recherchieren sind mir dann immer wieder diese Geräte begegnet, deshalb diese Auswahl. Es gibt sicher noch weitere Maschinen, die gleiche Qualität zum ähnlichen Preis bieten. Oder kann man die guten und beliebten Einkreiser im Preisbereich 500 bis 900 EUR wirklich an einer Hand abzählen?

    Grüße,
    Attila
     
  8. #8 Marc Aurel, 13.03.2011
    Marc Aurel

    Marc Aurel Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    nein, da werden mehr als 5 zusammen kommen.

    500-900 ist auch eine in jeder hinsicht üppige spane, da kriegste was für...

    hast du einen laden, wo du maschinen mal sehen und anfassen kannst?
    würde ich empfehlen. da merkt man dann schneller was gefällt, was nicht
     
  9. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    845
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    Moin,
    aus ähnlichen Gründen wie Du und xronx habe ich mich auch für einen größeren Einkreiser entschieden. Auch die BZ09. Die kann ich Dir auch auf jeden Fall empfehlen.
    Es gibt natürlich deutlich mehr als eine Handvoll.
    Guck mal hier: Kategorie:Einkreismaschinen ? KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
    Viele davon dürften aber nicht wirklich in Frage kommen, weil nicht mehr erhältlich oder nicht vergleichbar mit den von Dir genannten Maschinen.

    Gruß Sascha
     
  10. attila

    attila Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    Als nächstes wollte ich in München die Maschinen aus der Nähe vergleichen. Hat jemand einen Tipp, wo man eine gute Auswahl hat?

    Gruß,
    Attila
     
  11. #11 Marc Aurel, 13.03.2011
    Marc Aurel

    Marc Aurel Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    nope, münchen muss ich passen

    aber der tipp kaffeewiki wird helfen, die sache einzugrenzen, z.B. ob du e61-chrom-look haben willst oder nen gastro,- retro,. oder oder look.
     
  12. #12 adrians, 13.03.2011
    adrians

    adrians Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    Hallo,

    habe seit inzwischen mehr als 3 Jahren die Silvia (als gebrauchte die inzwische über 10 Jahre alt ist…) in der Küche stehen.
    Auch wenn ich gerade an ihr schrauben muss (kam bisher nicht vor), würde ich sie nicht eintauschen.
    Und auch die Silvia hat im Zweifelsfall genügend Dampfpower für den Cappu… ;-)

    Viel Erfolg bei der Suche – aber am besten wirklich mal im Geschäft ansehen…

    Adrian
     
  13. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    Azzarello.de in der Rosenheimer Straße (genaueres im Internet) hat immer eine ganze Reihe Maschinen im Laden stehen, allerdings mehr Zweikreiser als Einkreiser. Das Gleiche gilt für Leeb in der Schlörstraße, nahe dem Rotkreuzplatz. Einen weitere Adresse wäre "Baresta.com" auf der Schwanthalerhöhe. Näheres auch hier aus der Internetadresse.
     
  14. #14 plempel, 13.03.2011
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.397
    Zustimmungen:
    4.514
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    Espresso World, Dachauer Str.

    Unser Laden

    Gruss
    Plempel
     
  15. Lennox

    Lennox Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2010
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    22
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    Eine KitchenAid Mühle hatte ich auch bis letztes Jahr. Ist aber für
    Espresso nicht zu gebrauchen. Sie mahlt viel zu grob!!! Selbst wenn
    man die Mahlscheiben nachspannt - mittlere Katastrophe. Crema gibt es
    damit nur mit viele Phantasie. Jetzt habe ich eine Eureka MCI - kein Vergleich.

    Lennox
     
  16. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    ich wage mal zu behaupten, dass du da eher ohne frau plempel hingehst ;-)

    [​IMG]

    sorry 4 OT, galgo
     
  17. Lennox

    Lennox Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2010
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    22
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    Den gleichen Gedanken hatte ich auch!:lol:
     
  18. dumont

    dumont Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    Die Isomac Zaffiro ist genau so teuer wie die Vibiemme Domobar und beide spielen in der selben Liga.
     
  19. attila

    attila Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    Bingo ;)
     
  20. attila

    attila Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung Einkreiser

    Was sind die Unterschiede? Lohnt sich eventuell der 250,- Eur Aufpreis zur ECM Classika II?

    Gruss,
    Attila
     
Thema:

Kaufberatung Einkreiser

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Einkreiser - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Einsteiger Siebträger

    Kaufberatung Einsteiger Siebträger: Hallo, nachdem ich hier im Forum viel gelesen habe raucht mir der Kopf und ich komme in meiner Entscheidungsfindung nicht wirklich weiter, daher...
  2. Kaufen oder nicht? Sage SE500 + Mühle

    Kaufen oder nicht? Sage SE500 + Mühle: Hallo zusammen, Ich war bisher stiller Mitleser, habe mich aber nun aus aktuellem Anlass doch mal angemeldet :) Ich bin seit ein paar Jahren -...
  3. Kaufberatung Rocket

    Kaufberatung Rocket: Hallo zusammen, mich hat der Espressomaschinen Virus nun auch gepackt und bin auf der Suche nach einer schönen Maschine die zu mir passt. Zu...
  4. Defekte Domobar gesucht

    Defekte Domobar gesucht: Hallo, ich suche für meinen Wohnwagen noch einen einkreiser. Am liebsten eine Domobar. Da ich die ohnehin überhole am besten defekt. Ich...
  5. Rösten mit HB-Roaster

    Rösten mit HB-Roaster: Hallo, ich plane mir den HB-L2 Coffee Roaster anzuschaffen. Hat damit schon wer erfahrung gemacht? mit dem unternehmen allgemein? Bin für jeden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden