Kaufberatung erster Direktmahler

Diskutiere Kaufberatung erster Direktmahler im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich möchte meiner Freundin einen elektrischen Direktmahler schenken, habe allerdings kaum Ahnung und Erfahrung mit Kaffee und dem...

  1. 76joda

    76joda Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich möchte meiner Freundin einen elektrischen Direktmahler schenken, habe allerdings kaum Ahnung und Erfahrung mit Kaffee und dem Drumherum.
    Ich war bisher kein Kaffeetrinker, trinke in letzter Zeit aber ab und zu auch einen Latte Macchiato oder Cappuccino und komme ja vielleicht noch auf den Geschmack (Das wäre jetzt der perfekte Zeitpunkt für Witze über Yuppies, Latte Macchiato Eltern etc ;-) ).

    Vorhandener Siebträger: DeLonghi ECZ351.W
    Vorhandener Milchschäumer: Nesspresso Aeroccino 3
    Verbrauch (sie): jeden Morgen 1 Latte Macchiato, manchmal nachmittags noch einen
    Kaffeesorten: Bisher wurde eine der beiden Esspressoröstungen (Blonde Espresso Roast oder Dark Espresso Roast) bei Starbucks gekauft und dort gemahlen.

    Anforderungen an die Mühle:
    • relativ leise
    • geringer Stellplatz (Höhe müsste ich nochmal ausmessen, sollte aber nicht kritisch sein)
    • einfacher Umgang – während ich mich gern mit Technik beschäftige, muss es bei ihr einfach nur gut und ohne großen Aufwand funktionieren, d.h. Kaffeezubereitung wird nicht zelebriert (möglichst einfach zu reinigen etc.)
    • sehr gute Verarbeitung/Haltbarkeit
    • geringer Totraum (okay, den will jeder)
    Was ich noch zu klären wäre:
    • Wird ein Timer benötigt? Auch wenn jetzt einige die Hände über dem Kopf zusammenschlagen werden: Bis jetzt wurde der Siebträger immer nach Gefühl befüllt. Wobei es sicher auch einen Unterschied macht, ob die damit jedes Mal variierende Mahlgutmenge für einen Espresso oder für eine Latte Macchiato verwendet wird.
    • Wenn ja: Mehrere Speicherplätze für verschiedene Bohnen?
    • Automatisches Nachmahlen: Dazu habe ich bis jetzt nichts gefunden. In welcher Situation mahlt man bzw. lässt man nochmal nachmahlen?
    • Wofür benötigt man eine verstellbare Siebträgergabel?
    Gebrauchtkauf: ja, kommt in Frage
    Budget: 300-400€

    Da ich keine Erfahrungen/Vergleiche habe, kann ich ganz schwer einschätzen, wie sich Mehrausgaben auswirken. Wenn ihr sagt, dass Nachteile (wie z.B. Klümpchenbildung, verstreutes Mahlgut etc.) der Maschinen in diesem Preisbereich durch 100€ mehr weitestgehend verschwunden sind, dann kann ich auch über 500€ nachdenken.

    Den Sammelthread Kaufberatung Mühlen haben ich angefangen zu lesen, aber 128 Seiten sind ganz schön viel Stoff. Die Verlinkungen zu den empfohlenen Maschinen bin ich auch durchgegangen. Allerdings sind die Empfehlungen nicht mehr ganz auf dem aktuellen Stand, daher hier nochmal der Thread.

    Nach nochmaligem Durchlesen würde ich sagen, dass die Mühle nicht nur für meine Freundin, sondern für uns beide ist ;-)

    Gruß
    Johannes
     
    cup29 gefällt das.
  2. #2 quick-lu, 29.11.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    11.296
    Zustimmungen:
    11.345
    Hallo im KN,

    Standard-Tipp:
    Eureka Mignon Specialita.

    Zusatz-Tipp:
    kauft anständige Bohnen, gibts hier im KN jede Menge Empfehlungen, lohnt sich, sich etwas umzusehen. Ist sogar noch wichtiger als eine vernünftige Mühle.

    Abschluss-Tipp:
    über kurz oder lang würde ich den besseren Bohnen und einer tollen Mühle noch einen entsprechenden Siebträger daneben stellen.:)
     
    FRAC42, Silas, cup29 und 3 anderen gefällt das.
  3. #3 benötigt, 29.11.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    2.189
    Alles mit dem ersten Beitrag schon beantwortet.

    Jedoch wage ich noch nachzusetzen, dass Mahlen nach Gefühl ziemlich sicher eine hohe Inkonsistenz hat. Merkt ihr vielleicht im Cappuccino weniger, aber eine EUR 10 Feinwaage hätte da viel gebracht. Trotz zukünftig vorhandenem Timer lohnt sich die Ausgabe dennoch sicher zur gelegentlichen Kontrolle. Das ist dann immer noch kein Zelebrieren, aber stellt gelungenes Handwerk sicher.

    Lange Threads am besten von hinten beginnen und wenn Du alle persönlichen Animositäten überliest, geht es auch schnellet. ;)
     
  4. #4 The Rolling Stone, 29.11.2020
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    2.108
    Ist schon eine Mühle vorhanden?

    Möglicherweise verfügt die ST-Maschine über irgendein Super-tolles-Crema-Produktionspatent (Doppelsieb oder Ventil im Auslauf) - dann könnte es bei frich gemahlenen Bohnen Probleme geben. In dem Fall könnte zusätzlich zur Mühle noch ein Upgrade der Siebe erfoderlich sein.
     
    NiTo gefällt das.
  5. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.352
    Zustimmungen:
    4.679
     
  6. 76joda

    76joda Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    @quick-lu
    Danke, ich habe heute gleich eine bestellt. Gefällt mir auch optisch sehr gut.
    Und ja, mit den Bohnen beschäftige ich mich als nächstes. Was den Siebträger betrifft: Solange dieser nicht kaputt geht, wird ihn meine Freundin sicher auch behalten wollen (Geschenk der Familie). Aber es spricht ja nichts dagegen sich schon mal für den Fall der Fälle zu informieren.

    @benötigt
    Nicht das Mahlen, sondern das Befüllen des Siebträgers geschah bis jetzt immer nach Gefühl. Mahlen hat sie bisher immer lassen. Läuft aber ebenso auf unterschiedliche Mengen von Mahlgut pro Glas/Tasse hinaus.

    @The Rolling Stone
    An ein Doppelsieb kann ich mich nicht erinnern, aber ich schaue das nächste Mal nach. Den Auslauf habe ich bisher nicht untersucht, aber da schaue ich ebenso mal nach.

    Danke an alle!
     
  7. 76joda

    76joda Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Kurzes Feedback:
    Meine Freundin hat sich über die Eureka Mignon Specialita gefreut - auch wenn sie ihr am Anfang etwas groß erschien. Als ich ihr dann Bilder von anderen Mühlen gezeigt habe, war das erledigt.
    Den Mahlgrad habe ich nach einer Empfehlung hier im Forum (finde den Link gerade nicht mehr) eingestellt, in dem ich das Rädchen vorsichtig soweit gedreht habe, bis die Mahlscheiben aneinander schliffen - daraufhin dann gleich wieder etwas zurück gedreht. Von da aus haben wir uns langsam an den passenden Mahlgrad herangetastet.

    @The Rolling Stone
    Ein Doppelsieb ist nicht verbaut. Beim Ventil im Auslauf bin ich mir nicht sicher, da ich keinen Vergleich habe. Beim Siebträger ihrer DeLonghi sieht es so aus:
     
  8. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    2.155
    Zustimmungen:
    1.697
    @76joda
    Das sieht stark nach Ventil etc. aus. Zumindest ist da irgendwas aus Kunststoff erkennbar.
    Lies dich da mal ein. Für eine "echte" Espressoextraktion sind diese Siebe nicht geeignet.

    Mit der Mühle hast du alles richtig gemacht.
    Ein geeignetes Sieb und frische Bohnen sind nun noch notwendig. Da schlummert enorm viel geschmackliches Potential.
     
Thema:

Kaufberatung erster Direktmahler

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung erster Direktmahler - Ähnliche Themen

  1. Erster Siebträger Kaufberatung bitte um Hilfe

    Erster Siebträger Kaufberatung bitte um Hilfe: Hallo, nun erstelle ich doch einen Thread weil ich einfach nicht weiter komme. Folgende Ausgangslage: Habe meinen Vollautomaten verkauft weil er...
  2. Kaufberatung: erster richtiger Siebträger

    Kaufberatung: erster richtiger Siebträger: Moin! Ich habe mich jetzt doch dazu entschieden, nicht großartig Geld in meine bereits vorhandene DeLonghi zu stecken, sondern mir in den...
  3. Kaufberatung erster Siebträger

    Kaufberatung erster Siebträger: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer wartungsarmen, hochwertigen, relativ puristischen Siebträgermaschine welche für den Alltag (2...
  4. Kaufberatung ... erster Siebträger

    Kaufberatung ... erster Siebträger: Hallo zusammen, auch wenn mir meine Saeco Royal Professional (inkl. Fausto Kaffee) bis heute treue Dienste leistet würde ich gerne auf einen...
  5. Kaufberatung zum ersten Siebträger und erster Mühle

    Kaufberatung zum ersten Siebträger und erster Mühle: Hallo liebe Kaffeetrinker, nachdem ich mit jetzt dazu entschlossen habe mir einen eigenen Sibträger zu kaufen, habe ich das Form hier entdeckt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden