[Kaufberatung] Espresso & Americano für das Studentenbudget ?

Diskutiere [Kaufberatung] Espresso & Americano für das Studentenbudget ? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich bin Student, und mein Budget ist deshalb leider auch ein bisschen begrentzt (200€, evtl...

  1. #1 theotheo, 30.07.2019
    theotheo

    theotheo Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Ich bin Student, und mein Budget ist deshalb leider auch ein bisschen begrentzt (200€, evtl mit viel Strecken 250€).

    Aber erstmal - was ist mir wichtig ? Generell trinke ich nur Espresso und Americano - anderen Firlefanz brauche ich nicht. Deshalb kam ich erst auf den Gedanken des "Siebträgers". Aber da wird es in meinem Preisbudget ja schon eng.

    Ich sehe schon, dass sich hier viele Leute mit ganz viel Erfahrung und Leidenschaft rumtreiben, und sicherlich auch einen deutlich anderen Anspruch haben als ich. Für mich wäre ein solider Espresso und Americano schon eine tolle Sache.

    Wichtig wäre mir auch, dass die Maschine - es muss nicht zwingend ein Siebträger sein - recht stabil ist, und die nächsten 3 Jahre Studium noch überlebt und nicht nach einem Jahr im Eimer ist.

    Was wäre hier eine solide Lösung für mich ? Ich muss mich nicht zwingend mit Tampern, verschiedenen Mahlgraden etc beschäftigen ( bzw. will das auch nicht zwingend) sondern hoffe auf eine solide Lösung, die zuverlässig und ohne viel Einstellungsmöglichkeiten funktioniert.

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Schönen Tag noch
     
  2. #2 cbr-ps, 30.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2019
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.636
    Zustimmungen:
    8.660
    Doch, musst Du bei einem Siebträger. Wenn Du das nicht willst, wird das nichts mit einem Siebträger, egal zu welchem Budget. Dann solltest Du einen KVA oder eine ESE Maschine kaufen und mit dem Ergebnis leben, was die liefern. Bei ESE soll das ja einigermassen brauchbar und dennoch unkompliziert sein, wie man z.B. hier nachlesen kann: E.S.E. Maschinen - Persönlicher Erfahrungsbericht ff
    ESE sollte es auch im Budget Rahmen geben, für die Pads musst Du dann halt ein bisschen mehr kalkulieren als für Bohnen.
     
  3. #3 Wrestler, 30.07.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    1.456
    für den preis würde ich mir eher ein gutes brüh equipement zulegen.
    zum ST brauchst du auch noch eine mühle.
    wenn es espresso sein soll, käme nur gebrauchtkauf in frage.
    sowas wie eine gaggia cc und mühle dürfte deinen rahmen jedoch bereits sprengen.
    dazu käme dann noch tamper, abschlagbox und ein paar tassen.

    für' s brühen würde bereits eine mühle wie die von tchibo für 69 € ausreichen.
    dazu eine aeropress (AP), einen filter (V60) oder eine french press (FP) und einen wasserkocher und es kann los gehen.
    da bist du mit etwas über 100 € dabei und kannst einen tollen kaffee machen.
    nimmt wenig platz in anspruch und schmeckt meiner meinung nach besser als ein americano.
    der kaffee mit "mehr masse" ist da mit brühen mE besser zu erzeugen.

    mit der AP sind auch "stärkere" bezüge möglich, damit lässt sich schon toll spielen und man vermisst nichts.
    ne gebrauchte espresso maschine kann auch schon mal kaputt gehen, wird dir beim brühen nicht passieren.
    kalk problematik hat man mit dem wasserkocher auch besser im griff.
     
    skymind gefällt das.
  4. #4 BrikkaFreund, 30.07.2019
    BrikkaFreund

    BrikkaFreund Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    306
    Willkommen im KN @theotheo ,

    für das Geld empfehle ich eine Brikka (als Espresso-Ersatz), eine Aeropress oder eine French Press (als Americano-Ersatz - wobei Brühkaffee halt schon einfach anders schmeckt als ein Americano) und eine brauchbare Mühle. In dem Preisrahmen bliebe noch die Aergrind, die für Brühkaffee nicht perfekt sein soll und die ich selbst auch nicht besitzt. Du musst für Dich halt entscheiden, ob Du mit dem Kurbeln klar kommst...

    Damit wärst Du noch in deinem Budget und könntest auch etwas rumexperimentieren, was Du ja aber eigentlich nicht willst ;-)

    Edit sagt: Oder die bereits empfohlene Tchibo-Mühle - dann bist Du bei meinem Startsetup...
     
    Pappi und vectis gefällt das.
  5. #5 Wrestler, 30.07.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    1.456
    genau, ... ne bialetti dazu . die macht dann einen mokka und steht in jedem haushalt in italien.
    geht alles mit der tchibo mühle.
     
    Pappi gefällt das.
  6. #6 erni127, 30.07.2019
    erni127

    erni127 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    40
    Abgesehen von der "Technik" brauchst du auch noch frische Bohnen, am besten vom Kleinröster. Da bist du bei um die 20€ pro Kilo.
    Bei deinem Budget zweifel ich, dass du bereit bist das auszugeben :rolleyes:
     
    cbr-ps gefällt das.
  7. #7 theotheo, 30.07.2019
    theotheo

    theotheo Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten. So weit leuchtet das ein, und die Entscheidung muss/soll also zwischen

    i) ESE (easy serving Espresso - hab das mal gegoogelt ;)) -> habt ihr hier Empfehlungen ?

    ii) oder der Tchibo Mühle mit Bialetti und der Frenchpress die wir bisher/schon in der WG haben.
     
  8. #8 cbr-ps, 30.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2019
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.636
    Zustimmungen:
    8.660
    Such einfach mal nach ESE oder E.S.E. im Titel hier im KN, da gibt es ein paar Diskussionsfäden von Usern, die das nutzen und auch Maschinen diskutieren.
    Da vertraue ich auf deine studentische Recherchekompetenz ;)
     
  9. #9 Wrestler, 30.07.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    1.456
    na ja, bei den kg preisen für ESE pads von 40 € aufwärts sind wir dann aber auch eher außerhalb des studentischem budgets.
    da amortisiert sich eine mühle aber flugs.
    ganz abgesehen davon, dass so eine ESE maschine auch ein wenig kostet.
     
  10. #10 mcblubb, 30.07.2019
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.494
    Zustimmungen:
    1.125
    Ich hab meinem Sohn (auch Studi) eine Gaggia classic gekauft. Hab ich neu bei Amazon für 160€ geschossen.

    Man kann die Maschine kontrovers diskutieren. Fakt ist. Meine Maschine war defekt udn ich hab kurzerhand die Gaggia als Ersatz genommen und es kam ordentlicher Espresso raus.
    Als Mühle gibts die Gräf CM 800. Neu um 120€. also nix was mit sparen irgendwie zu wuppen wäre, vielleicht gibts die auch mal gebraucht unter 100 und DU bis in Deinem Budget,

    Und da kommt dann schon was recht ordentliches raus. Bohnen gibts übrigens auch schon in Kelinrösterqualität um 15€ das kg.
     
    Ragazzo gefällt das.
  11. #11 Ragazzo, 30.07.2019
    Ragazzo

    Ragazzo Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Das würde ich mir noch einmal überlegen. Wer Espresso trinken will, sollte sich eine Espressomaschine kaufen. Und ein Siebträger der Einsteigerklasse mit einigermaßen frischen Tschibo-Bohnen bringt bessere Ergebnisse als so ein Pad-Teil. Man bekommt doch eine kleine Gaggia Gran Prestige und Mühle innerhalb Deines Preisrahmens, schau doch mal die einschlägigen Portale durch.

    Außerdem ist es einfach netter :)

    Grüße
     
    ursdiego gefällt das.
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.636
    Zustimmungen:
    8.660
    Alles richtig, aber unter diesen Voraussetzungen wird das nicht funktionieren:
    Gerade bei so simplen Einkreisern kommt zu den allgemeinen Basics die schon nicht gewollt sind Temperatursurfen dazu. Wenn man sich darauf nicht einlassen will, ist das zum Scheitern verurteilt.
    btw: Kann die kleine Gaggia die Menge Wasser für Americano stemmen? Wobei das ja auch mit einem zusätzlichen Wasserkocher ginge.
     
  13. #13 mcblubb, 30.07.2019
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.494
    Zustimmungen:
    1.125
    Da hast DU recht..... Was hab ich draus gelernt? Nie ohne Lesebrille ins Kaffee-Netz....;-)
     
    cbr-ps gefällt das.
  14. #14 Brewbie, 30.07.2019
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    241
    Räusper, räusper,
    ich möchte noch den Vollautomaten Melitta Caffeo Solo in den Ring werfen, gibt es ohne Milch-Gedöns, hat nicht viele Knöpfe, mahlt immer frisch und kann Espresso- / Americano-ähnliche Getränke herstellen. Allerdings käme der wegen des Preises nur gebraucht in Frage und wie immer gilt: Beim Siebträger hat man vorher den Zubereitungs-Firlefanz und beim KVA hinterher den Reinigungs-Firlefanz.
     
  15. #15 yoshi005, 30.07.2019
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    1.357
    Wenn Du etwas Geduld hast, schau hier im Forum nach einer gebrauchten Einkreisermschine, z.B. Gaggia und einer Einsteigermühle wie Graef CM800 oder Demoka M203. Da solltest Du zwischen 200 und 250 EIR fündig werden.

    Ich selber habe vor wenigen Monaten ein solches Set für 250 EUR hier im Marktplatz verkauft.
     
  16. #16 Yggdrasil, 30.07.2019
    Yggdrasil

    Yggdrasil Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    205
    Da möchte ich vehement das Gegenteil behaupten. Selbst mit wirklich guten Bohnen von Quijote kam nicht besseres heraus als mit Billigbohnen. Die Geschmacksvielfalt von guten Bohnen war schlicht unterrepräsentiert. Ich habe den Caffeo Solo kurze Zeit genutzt, dann sehr schnell meinen Siebträger gewartet. Kein Vergleich, egal wie man es anstellt.
     
    ursdiego gefällt das.
  17. #17 Methyltheobromin, 30.07.2019
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    306
    Krups Vivo für 25 Euro von eBay Kleinanzeigen und dann für 150-200 Euro eine gute Mühle.
    Eine solche Kombi verrichtet schon seit mehr als zehn Jahren ihren Dienst bei meiner Mutter, und jedes mal wenn ich da bin habe ich am Kaffee nichts auszusetzen.
     
  18. #18 Ragazzo, 30.07.2019
    Ragazzo

    Ragazzo Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Naja, das scheint mir dann doch eher ein Hygiene Desaster. Die Leute schauen überall auf die Gesundheit und dann so eine Schimmel-Zucht?
     
    Yggdrasil gefällt das.
  19. #19 Wrestler, 30.07.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    1.456
    Joah, ... immer die gleiche Leier.
    Es geht auch ohne Schimmel.
    Wer eine herausnehmbare Brühgruppe hat und abends den KVA zwecks abtrocknen offen stehen lässt, ist davon verschont.
    Habe auch schon schimmelige Pucks im ST gesehen.
    Alles eine Frage der Persönlichkeit des Nutzers.
     
    vectis, cbr-ps und Brewbie gefällt das.
  20. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.636
    Zustimmungen:
    8.660
    In der Jura die ich mal zerlegt habe, habe ich keinen sichtbaren Schimmel gefunden. Und die hatte nichtmal eine entnehmbare BG.
     
Thema:

[Kaufberatung] Espresso & Americano für das Studentenbudget ?

Die Seite wird geladen...

[Kaufberatung] Espresso & Americano für das Studentenbudget ? - Ähnliche Themen

  1. Troubleshooting Gaggia: Unfassbar bitterer Espresso (inkl Fotos)

    Troubleshooting Gaggia: Unfassbar bitterer Espresso (inkl Fotos): Hallo liebe Community. Ich fahre eine Gaggia Classic Bj 2008 und habe vor kurzem eine Eureka Mignon MCI angeschafft. Leider habe ich große...
  2. [Kaufberatung] Rancilio Silvia - welche Version?

    [Kaufberatung] Rancilio Silvia - welche Version?: Hallo Gemeinde, nachdem ich jetzt ein paar Wochen mitgelesen habe, hier mein erster Thread: Wie ihr schon ahnt, bin ich Einsteiger und aktuell...
  3. [Verkaufe] illy Tassen IPA Espresso & Cappuccino

    illy Tassen IPA Espresso & Cappuccino: Hallo zusammen, ich habe aus einer Lagerräumung einen Haufen illy Tassen, die ich gerne abgeben würde. Die Tassen sind teils noch unbenutzt,...
  4. Mal wieder eine Kaufberatung..

    Mal wieder eine Kaufberatung..: Hallo zusammen, ich möchte ungerne nerven und bin auch schon weitgehend im Forum unterwegs gewesen, doch bevor ich mir so eine teure Anschaffung...
  5. Neuling sucht passende Siebträgermaschine...

    Neuling sucht passende Siebträgermaschine...: ...um endlich den Absprung von der blöden, alten, umweltunfreundlichen Nespresso Maschine zu schaffen. Servus zusammen, ich arbeite mich gerade...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden