Kaufberatung für eine schöne, kompakte Espresso-maschine

Diskutiere Kaufberatung für eine schöne, kompakte Espresso-maschine im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Wunderschöne Maschine, aber PID bei einem zweikreiser?? Ich kann mir das technisch nicht so genau ausmalen, wie man den HX auf eine bestimmte...

  1. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.064
    Zustimmungen:
    11.681
    Kann man nicht direkt, aber die Kesseltemepratur (Druck) kann man bequemer anpassen als mit einem Presso. Aber den Vorteil der direkten Regelung wie bei einem EK oder DB hat man nicht.
     
  2. rommel

    rommel Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2015
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    34
    Die sind in Velten ansässig! Ah deswegen meintest du, dass Brandenburg gute Maschinen macht.
     
    cbr-ps gefällt das.
  3. #63 Sven285, 19.01.2020
    Sven285

    Sven285 Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Mein Händler meinte, dass mit der PID Steuerung die Temperatur genauer angezeigt wird. Man kann damit dann auch die Temperatur bei verschiedenen Bohnen etwas an- oder absenken. Manche Röstereien geben ja die optimale Temperatur für die Bohnen an.
    Ich wollte jedenfalls unbedingt einen Shot-Timer integriert haben und der isolierte Kessel war mir auch wichtig.
    Ich habe mir die Rocket Mozzafiato übrigens mit der Eureka Magnifico zusammen zu einem guten Preis und sehr netter Beratung gekauft.
     
    Karl Raab gefällt das.
  4. #64 Gandalph, 19.01.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.188
    Zustimmungen:
    10.177
    Das HX System mit angeschlossenem TS ist etwas komplexer. Wichtig dabei ist aber doch nur, dass man die Bezugstemperatur/Gruppe etwas höher, oder etwas niedriger einstellen kann.Der flow des Thermosiphons, der ständig im Kreislauf durch HX und Gruppe zirkuliert, wird hier ein vernünftiges Mittel an der Gruppe bereitstellen, in Abhängigkeit zur Kesseltemperatur und den Verlusten. Wie viel das genau in °C ist, und welche Fehlerquellen/Störungen/offset dazwischen liegen, ist meiner Ansicht nach nebensächlich.
    Wenn man wie ich noch mit Pressostat arbeitet, erkennt man sehr wohl den Vorteil des PID, welcher sich von außen leicht und reproduzierbar einstellen lässt.

    lg...
     
    Karl Raab gefällt das.
  5. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    134
    Ganz in Gegenteil! In der Preisklasse muss das Ding auch gefallen, finde ich.
     
  6. rommel

    rommel Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2015
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    34
     
  7. rommel

    rommel Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2015
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    34
    Ja macht Sinn, dass die Wirkungsweise eines PID beim ZK anders ist als beim DB oder EK. Solange man das nachvollziehen kann, ist PID einfach dazu da, die Brühtemperatur rauf oder runter zu regeln bis der Kaffee schmeckt. Danke f d Kommentare.
     
  8. #68 Karl Raab, 19.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    87
    Hab jahrelang eine BZ07 gehabt und jetzt eine Rocket Mozzafiato. Das ist schon eine ganz andere Liga, und da würde ich auch die Appatamento mit einschließen. Die Build Quality ist bei diesen Maschinen sehr beeindruckend. Die sehen nicht aus als „wenn jemand in seiner Garage eine Blechschere und eine Abkantmaschine hervorgeholt hat“, sondern sind bis ins Detail durchgestaltet und mit wertigen Materialien und Gastro-Komponenten realisiert.

    Allein das Gehäuse der Mozzafiato ist über 4 Kilo schwerer als vergleichbare Maschinen mit ähnlichen Komponenten und ist mit den massiven Seitenteilen mit integrierter Reling aus der Gastro Linie Boxer einfach „aus einem Guss“ umgesetzt und wunderschön (oder wie der Name sagt: „atemberaubend“). Der isolierte Kessel besteht aus vernickeltem Kupfer mit bleifreien super dicken Messing Endplatten um optimale thermische Bedingungen herzustellen (ohne etwa auf den vom Marketing verlangten aber billigeren und thermisch schlechteren Edelstahl zu gehen). Der optisch unter der Abtropfschale versteckte PID lässt vor allem mit einem optionalen Brühgruppen-Thermometer eine recht genaue Steuerung der Temperatur und des Dampfdrucks zu. Das Ganze allerdings zu einem deutlich niedrigeren Preis als z.B. ECM bei vergleichbarer Qualität....
     
    Sven285 gefällt das.
  9. #69 RheumaKai, 19.01.2020
    RheumaKai

    RheumaKai Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    8
    Die Mozzafiato trägt mit Recht ihren Namen. Wer sie schon angefasst hat wird mir zustimmen.
     
    Sven285 gefällt das.
Thema:

Kaufberatung für eine schöne, kompakte Espresso-maschine

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung für eine schöne, kompakte Espresso-maschine - Ähnliche Themen

  1. Wieso Kupferrohr im Innenleben aller Maschinen?

    Wieso Kupferrohr im Innenleben aller Maschinen?: Hallo! Vielleicht ist die Frage etwas naiv oder ich übersehe etwas besonders naheliegendes, aber warum sind die Rohrleitungen in Espressomaschinen...
  2. Lelit PL41TEM - Espresso immer bitter

    Lelit PL41TEM - Espresso immer bitter: Liebes Kaffee-Netz, Ich habe derzeit leider ein kleines Espresso Problem - und zwar schmeckt der Espresso immer bitter! Vor allem im...
  3. Kompakte Mühle als Mahlkönig Vario Home-Upgrade?

    Kompakte Mühle als Mahlkönig Vario Home-Upgrade?: Hallo zusammen, habe eine Mahlkönig Varion Home (aktuelles Modell). Prinzipiell bin ich mit dem Ding einverstanden, dachte aber mal an ein Upgrade...
  4. espresso läuft zu schnell durch - trotz feinstem mahlgrad

    espresso läuft zu schnell durch - trotz feinstem mahlgrad: hallo! ich bin neu in der siebträgerwelt und etwas am verzweifeln o_O:) bei meinen ersten espressovesuchen kommen 40g in 12 Sekunden raus... an...
  5. Kaufberatung Vollautomat - 40 Tassen pro Tag

    Kaufberatung Vollautomat - 40 Tassen pro Tag: Hallo liebes Kaffee-Netz, ich möchte in meinem (Mode-)Ladengeschäft ein kleines Bistro integrieren. Dafür suche ich einen (vermutlich)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden