Kaufberatung - Hilfe ich bin überfordert

Diskutiere Kaufberatung - Hilfe ich bin überfordert im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, Vielleicht mag mir mal jemand bei meiner Entscheidung helfen oder einen hilfreichen Gedankengang beisteuern. Aktuell habe ich eine...

  1. #1 DerDenis, 01.08.2021
    DerDenis

    DerDenis Gast

    Hallo,

    Vielleicht mag mir mal jemand bei meiner Entscheidung helfen oder einen hilfreichen Gedankengang beisteuern.

    Aktuell habe ich eine Espressomaschine von DeLonghi EC685 und eine Mühle Graef CM 800. Das war als Einsteigerset in die Siebträgerwelt gedacht. Soweit auch ok.
    Die Maschine gibt jetzt nach Jahren den Geist auf bzw. läuft nicht mehr rund. Mit dem Milchaufschäumen hat es nie wirklich geklappt. Vielleicht bin ich da auch talentfrei.

    Jetzt will ich mir was Neues als Maschine zulegen.
    Folgende Überlegungen:

    - Unbedingt wieder Siebträger
    - Sollte schnell aufgeheizt sein. Also so um die 10 Minuten.
    - Ich trinke fast ausschließlich Espresso. Gerne 1 max. 2 Latte Art am Tag (Ist dann aber auch das äußerste der Gefühle).
    - Gäste habe ich so gut wie nie - Habe keinen Freundeskreis. Also keine Rücksicht auf .... muss mal 10 Tassen brühen oder so. Keine Feiern etc.

    - Trinke weniger als 10 Tassen am Tag. (Max. 3 morgens, 1 Espresso nach Mittag, Nachmittags max. 3 und Abends ggf. max. 2)

    - Sollte optisch schön aussehen.
    - Budget 500,- € +-

    Ich liebäugele die ganze Zeit mit Lelit.
    Die PL41 oder die 81? Und wenn ja, welche Ausführung.
    Gerne auch ne Alternative. Da wurde mir schon die Quickmill 3000 Orion ans Herz gelegt.
    Fühle mich da überfordert.

    Hat jemand einen Tip?

    Danke und Grüße
    Denis
     
  2. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.563
    Zustimmungen:
    6.552
    hmm.. eine etwas aufgemotzte gebrauchte Pavoni EP (ab 1994) nebst guter Handmühle? Du wärst im Budget und könntest Espresso machen wie die ganz großen... sogar ohne Wartezeit zwischen Bezug und Schäumen. Nebenher entsetzlich preisstabil und ein Stück weit unkaputtbar. Und daran denken: echte Espressoextraktion braucht gute und röstjunge (!) Bohnen (das kennst Du vllt noch gar nicht aus deinem bisherigen Doppelwand-SchümliSieb). Überalterte Sonderangebots-Industriebohne wird nicht funktionieren.
     
    Kaffee_Eumel und DerDenis gefällt das.
  3. ShenMe

    ShenMe Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    17
    Ich würde, wenn die Dedica das irgendwie mitmacht, zuerst die Mühle upgraden. Egal welchen Siebträger du kaufst ist, eigentlich jetzt schon, die Graef der limitierende Faktor. Ich bin lange mit der JX Pro und der Dedica unterwegs gewesen und das geht gut. Die Maschine pumpt letztlich nur heißes Wasser mit Druck durch den Kaffee.
     
    DerDenis gefällt das.
  4. #4 DerDenis, 01.08.2021
    DerDenis

    DerDenis Gast

    Also so eine Handhebelmschine. Schon oft gesehen. Ich dachte immer - Viel zu umständlich. Mit den Mühlen muss ich gucken. Kaffee habe ich das hier: www.MeinEiscafe.de. IONIA Cinque Stelle

    Guter Hinweis mit der Mühle. Da muss ich dann mal gucken.

    Jetzt ist mir gerade die Lelit Mara PL62T für 686,-€ ins Auge gesprungen.
    Liegt etwas ausserhalb Budget aber wäre ein Zweikreiser.

    Danke schön erstmal.
     
  5. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.563
    Zustimmungen:
    6.552
    Schnapper... ganz sicher*?!? Und die 10 min Aufheizzeit kannst da auch vergessen, eher das 2 bis 3 fache.
    Ne Mühle brauchst trotzdem, wobei da sicher erstmal eine gebrauchte Demoka 203 beispielsweise für nen Hunni eine Weile glücklich macht und ein echter Fortschritt zur Graef ist.

    ____________________________
    * amazon ist bekannt für gehackte Accounts. Ich glaube nicht, dass Freiwert liefert
     
    DerDenis gefällt das.
  6. #6 DerDenis, 01.08.2021
    DerDenis

    DerDenis Gast

    Kann nicht mal irgendwas einfach sein? :-D
     
  7. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    1.677
    Was Espresso angeht? Nö.
    Das ist ja gerade auch das Schöne, die vielen Möglichkeiten.

    Manche Angebote sind zu gut um wahr zu sein..
    Gebraucht, ja, aber neu, das ist mit großer Wahrscheinlichkeit ... eher ein Griff ins Klo.
     
  8. #8 DerDenis, 01.08.2021
    DerDenis

    DerDenis Gast

    Da hatte ich heute ein Angebot. Hätte fast bei Freiwert bestellt. ;-)

    ____________________________
    * amazon ist bekannt für gehackte Accounts. Ich glaube nicht, dass Freiwert liefert[/QUOTE]
     
  9. #9 DerDenis, 01.08.2021
    DerDenis

    DerDenis Gast

    Kann ich damit auch guten Milchschaum für Latte Art machen? EP ist die Europiccolo, oder? Und was heisst aufgemotzt?
     
  10. ShenMe

    ShenMe Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    17
    Oh mein Fehler. Man sollte hinzufügen mit einwandigen Sieben und einem bodenlosen Siebträger. Dann geht das gut. Und wenn wir schon dabei sind
    Natürlich mit hinreichend frischen Bohnen. Ich hatte das als selbstverständlich genommen.
    Ich find es nur immer interessant wie schlecht die Dedica hier bei manchen weg kommt. Auch wenn die meisten die Maschine nie hatten. Klar is die Maschine sehr beschränkt. Aber mit ihr bekommt man trotzdem ordentlich Espresso bei dunklen Bohnen hin.
     
    joost gefällt das.
  11. #11 FRAC42, 01.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2021
    FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    1.690
    Zweikreiser wie die Mara sind Cappuccino Spezialisten. Da wird relativ viel Wasser so stark überhizt, daß sich Dampf mit um 1,2 bar Druck bildet. Perfekt um Milch aufzuschäumen. Wasser für Espresso wird indirekt über einen Wärmetauscher erhitzt, ohne das man viel Kontrolle über die Temperatur hätte. Funktioniert bei klassisch dunklen Röstungen trotzdem prima, das System wurde halt Jahrzehnte lang perfektioniert. Wenn du aber kaum Milchschaum brauchst verplemperts du viel Zeit und Energie und limitierst dich bezüglich Temperaturkontrolle unnötig. Das ganze wird noch gesteigert, wenn die Maschine wie die Mara eine schicke E61 Brühgruppe hat. Die wurde entwickelt um möglichst viel Hitze abzustrahlen und durch viel Masse die Temperatur stabil zu halten. 10 Minuten Aufheizzeit sind damit nicht, eher 30 - 45 Minuten.

    Die Pavoni Europicolla hat einen kleineren Kessel und weniger aufzuheizende Masse, aber auch hier ist die Temperatur nur bedingt kontrollierbar. Die gute wird nicht umsonst "Diva" genannt. Die will umschmeichelt werden, performt dann aber top.

    Pragmatischer sind Einkreiser mit PID. Da wird noch weniger Wasser aufgeheizt, dank PID ist die Temperaturkonstanz gut und die Temperatur einstellbar. Wenn die dann noch eine 58 mm Brühgruppe haben, in welche das reichhaltige, für E61 Brühgruppen gedachte Zubehör passt, sind das für den Haushalt ziemlich optimale Espressobereiter, finde ich. Dampf für Cappuccino können die auch, wenn es aber um mehr als zwei Tassen "am Stück" geht wird es umständlich. Die Lelit Glenda PL41PLUST PID wäre so eine Kandidat.

    Zu guter letzt toppen gute Thermoblock Maschinen alles andere bezgl. Aufheizzeit und Unempfindlichkeit gegen Kalk. Quick Mill und Ascaso sind hier die Platzhirsche.
     
    dottorecafe, DerDenis und Lancer gefällt das.
  12. #12 DerDenis, 01.08.2021
    DerDenis

    DerDenis Gast

    Wo bekommt man denn so eine gebraucht her? Und wie weiss ich, ob die noch Ihr Geld wert ist? Als Anfänger vielleicht nicht so ne gute Idee ne gebrauchte zu kaufen? Aber dann passt das Budget nicht. Danke trotzdem für die zahlreichen Infos. Ich bin und bleibe überfordert. Denke das ist alles Nichts für mich. Kaufe mir ne Senseo. Danke
     
  13. #13 benötigt, 01.08.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    3.778
    Was schade wäre, wenn es nicht als Scherz gemeint ist... Auch nach Dedica/ Graef wird das ein Rückschritt und nur eine Fehlinvestition auf der Suche nach der richtigen Kombi.
    Wenn es eine Pad Maschine sein soll, vielleicht noch nach E.S.E. suchen.
    Ansonsten noch den Vorschlag mit Mühlenupgrade und Einwandsieben versuchen. Das verschafft Dir Zeit bei der Suche.
     
    DerDenis gefällt das.
  14. #14 LukA1337, 01.08.2021
    LukA1337

    LukA1337 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    32
    Ich wollte auch grad ne La Piccola Piccola vorschlagen und für den vereinzelten Cappuccino nen Nanofoamer.
    Ich hab zwar keine persönlichen Erfahrungen damit, aber schon ziemlich viel Gutes über die Kleine gelesen (gute Pads vorausgesetzt).
     
    DerDenis gefällt das.
  15. #15 DerDenis, 01.08.2021
    DerDenis

    DerDenis Gast

    Ich bleib jetzt bei Senseo. Gerade bestellt. Geht dann am einfachsten und schnellsten. Hab früher auch so ne Plörre getrunken. Dann ist das eben so.
    Wird mich schon nicht umbringen. Mit dem Rest komme ich so nicht zurecht und einen Großteil verstehe ich eh nicht. Ist nicht schlimm. Danke jedenfalls.
     
  16. #16 Brewbie, 01.08.2021
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    1.928
    o_O
     
    DerDenis gefällt das.
  17. #17 Brewbie, 01.08.2021
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    1.928
    Wofür die Maschine? Kauf doch einfach die Pads und gieße heißes Wasser drüber.
     
    joost und DerDenis gefällt das.
  18. #18 mabuse205, 01.08.2021
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    99
    Aaaaaaaargh.
    Mehr Downgrade geht nicht.....

    Senseo hat mit Espresso NICHTS zu tun.
    Dann hol dir bitte wenigstens eine ESE Padmaschine.
     
  19. #19 DerDenis, 01.08.2021
    DerDenis

    DerDenis Gast

    Ist ja schon bestellt. Ist jetzt auch egal. Ich weiss weder was ne ESE Maschine ist. Und ohne Maschine bekomme ich auch keine Crema.
     
  20. #20 S.Bresseau, 01.08.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    21.441
    Zustimmungen:
    9.608
    Stiehl anderen nicht die Zeit, wenn du selber keine hast.

    Nicht dass jetzt noch irgendwer auf die Idee kommt, solche dreisten Leute nochmal zwangszubekehren: manch eine/r hat es nicht anders verdient, das muss man auch ab und zu klar sagen. Es wurden alle guten Tipps gegeben. Viele Leute haben sich bemüht und ihre Freizeit investiert, um dann sowas zu lesen.

    Der Thread kann imho zu.
     
    Espresslou, Caffe Corretto, dottorecafe und 3 anderen gefällt das.
Thema:

Kaufberatung - Hilfe ich bin überfordert

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Hilfe ich bin überfordert - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Kaufberatung - Siebträgermaschine bis 1000€ - Hilfe! :)

    Bitte um Kaufberatung - Siebträgermaschine bis 1000€ - Hilfe! :): Hallo Forengemeinschaft, nun haben auch wir die Anfrage nach einer Kaufberatung. Wir besitzen seit ca. 4 Jahren die Pavoni Professional (das...
  2. [Entscheidungshilfe/Kaufberatung] Erster Siebträger bis 1.100€

    [Entscheidungshilfe/Kaufberatung] Erster Siebträger bis 1.100€: Hallo zusammen, wir haben uns nun auch dazu entschieden, ein Siebträger anzuschaffen. Bisher kam der Kaffee nur aus einem KVA. Unser tägliches...
  3. [Kaufberatung] Benötige Einstiegshilfe

    [Kaufberatung] Benötige Einstiegshilfe: Guten Tag, und zwar steht bald Weihnachten vor der Türe und so wie ich das rausgehört habe, hat meine Mutter so langsam mal, den herkömmlichen...
  4. Siebträger - Kaufberatung - Entscheidungshilfe

    Siebträger - Kaufberatung - Entscheidungshilfe: Liebe Kaffee-Netz-Community, seit längerer Zeit überlege ich, ob ich mir eine Siebträgermaschine kaufen soll. Naja mittlerweile ist mir bewusst,...
  5. Erster Siebträger Kaufberatung bitte um Hilfe

    Erster Siebträger Kaufberatung bitte um Hilfe: Hallo, nun erstelle ich doch einen Thread weil ich einfach nicht weiter komme. Folgende Ausgangslage: Habe meinen Vollautomaten verkauft weil er...