Kaufberatung La San Marco

Diskutiere Kaufberatung La San Marco im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, nachdem ich in den letzten Wochen hier sehr viele Beiträge über die La San Marco Practical 95 gelesen habe, soll nun dieses...

  1. dinog1

    dinog1 Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    nachdem ich in den letzten Wochen hier sehr viele Beiträge über die La San Marco Practical 95 gelesen habe, soll nun dieses Modell einziehen.

    Ich habe die Möglichkeit ein Modell in einem augenscheinlich guten / sehr guten Zustand zu bekommen und würde mich über eure Einschätzungen, auch bezüglich des veranschlagten Preises sehr freuen.

    Das Modell soll bei 300€ liegen.

    Viele Grüße
     
  2. dinog1

    dinog1 Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    rebecmeer gefällt das.
  3. #3 Londoner, 04.11.2019
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    337
    Generell scheint sie einen sauberen Eindruck zu machen (keine Macken, keine Kalkablagerungen, kein Rost zu sehen).
    Auf dem ersten Foto sieht es allerdings so aus, als wäre das Gehäuse verzogen....oder ist das eine optische Täuschung?

    Der Kaufpreis hängt wohl auch davon ab, was sie DIR wert ist und welche Erwartungen du an die Maschine hast.
    300€ sind wahrscheinlich ok aber die Frage ist, ob du dir ein zusätzlches max. Budget für die Wartung/Instandsetzung
    gesetzt hast?
    Oder erwartest du, dass du sie gleich so einsetzen kannst?
    Was hat man dir denn gesagt, was alles funktioniert bzw. nicht funktioniert?

    So wie ich das sehe, ist zumindet mal das Manometer defekt....oder einer der Zeiger hängt nur.
    Wenn das nicht zu reparieren ist, kannst du dafür schon mal ca. 30-40€ einrechnen.
    Ist ein zweiter Siebträger dabei?
    Mag nach einer Kleinigkeit klingen, aber eigentlich Standard bei Gastro-Maschinen und ein "Luxus",
    den du sicher gerne wahrnehmen würdest (kann ich aus eigener Erfahrung sagen).
    Ein zweiter ST kostet sicher auch um 30-40€.
    Dazu noch ein paar Dichtungen & Kleinteile und du bist schnell bei 100€ zusätzlich ohne zu wissen ob sie ordentlich läuft.

    Daher würde ich auf jeden Fall die Grundfunktionen wie

    - funktioniert die Heizung
    - wird Druck aufgebaut
    - schaltet der Presso
    - läuft die Pumpe
    - ist alles dicht

    prüfen.

    Zusätzlich am besten noch schauen, ob es Rostansätze gibt (z.B. um die Ablaufschale, um den Wasserzulauf und auch unter dem Gehäuse).
    Teile kann man in der Regel besorgen, aber Rost ist immer lästig, da man dafür eventuell sandstrahlen/neu pulverbeschichten muss und das
    kann viel Zeit und Geld kosten.
    Nur anhand der zwei Fotos würde ich sie zumindest nicht kaufen.
    Dazu sind entweder mehr Fotos oder die Möglichkeit sie vor Ort genauer zu inspizieren und mal testlaufen zu lassen vertrauenswürdiger.
     
    rebecmeer, yoshi005 und mr.smith gefällt das.
  4. #4 mr.smith, 04.11.2019
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.779
    Zustimmungen:
    886
    Ich finde auch das sie gut aussieht.

    Wenn die beschriebenen Funktionen passen
    (aufheizen, Druck, Bezug, ...)
    würde ich sie nehmen.

    Ich pers. liebe die LSM wegen ihrer BG.
    Sie macht was Sie tun soll, unkompliziert und gut.
    Sehr fehlerverzeihend und gutmütig.

    Um 300 hast du dann eine tolle Maschine,
    die du wahrscheinlich für immer hast.
    WENN du ein bodenständiger Espresso/Kaffeetrinker bist !
    Wenn du allerdings gerne mit hellen Sorten experimentieren möchtest,
    und Schnickschnack liebst, ist so ein Panzer das falsche Arbeitsgerät.

    .
     
  5. #5 wiegehtlasanmarco, 04.11.2019
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    352
    Es ist immer wichtig zu Wissen mit welcher Wasserhärte die Maschine zuvor lief. Wenn dort härteres Wasser vorhanden war und kein Enthärter zwischengeschaltet war, kannst du mit einer notwendigen Entkalkung der Maschine rechnen. Falls bei Dir die Wasserhärte über ca. 10 °dH ist solltest Du auch den Kauf einer Wasserenthärterpatrone einplanen (Empfehlung hier im KN: Wasserhärte möglichst ca. 7-8°dH).

    Ich würde die Maschine möglichst vor Ort kaufen, ggf mit einem Test, da sie ja einsatzbereit sein soll.
    Tröstlich ist aber, es gibt eigentlich alles an Teilen noch neu (nur Verkleidungsteile teilweise nur noch gebraucht).
     
Thema:

Kaufberatung La San Marco

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung La San Marco - Ähnliche Themen

  1. B.F.C. La Vittoria - ich finds gut

    B.F.C. La Vittoria - ich finds gut: Da sitze ich abends neben dem Sohnemann aufm Sofa, er am PS4 zocken, ich "kurz" mal in nem Onlineportal nach einer kompakten Eingruppigen gucken,...
  2. Welche Maschine für mich? Kaufberatung

    Welche Maschine für mich? Kaufberatung: ---------- Welche Getränke ---------- ---------- sollen es werden: [x Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener [x] Americano / Cafe...
  3. La Pavoni Professional Handhebel

    La Pavoni Professional Handhebel: Hallo ich suche für die ganz alte 50er Brühgruppe ein Dusche aber die hat 47er Innendurchmesser von La Pavoni soll es die nicht mehr geben wäre...
  4. Kaufberatung Siebträger bis 1000 €

    Kaufberatung Siebträger bis 1000 €: Hallo an die Experten, zuerst war ich nur auf der Suche nach Informationen zur Lelit PL 41tem als gute Einstiegsmaschin. Dann bin ich auf das...
  5. Kaufberatung: PID, Dualboiler, E61, Isolierung, ...

    Kaufberatung: PID, Dualboiler, E61, Isolierung, ...: Hallo Leute, bin schon seit vielen Jahren hier im Forum - und auch bewusst nicht all zu aktiv, um den "haben-will-Reflex" etwas im Zaum zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden