Kaufberatung: Morgens fix 3 Americano, nachmittags 3 Weltklasse Cappuccino

Diskutiere Kaufberatung: Morgens fix 3 Americano, nachmittags 3 Weltklasse Cappuccino im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Kurzes Update: es wird eine Ascaso Dream PID. War kurz davor die Variante KVA + Flair/Comandante als Kompromiss zu wählen, doch warum gleich mit...

Schlagworte:
  1. #81 Markus82, 16.04.2021
    Markus82

    Markus82 Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Kurzes Update: es wird eine Ascaso Dream PID.

    War kurz davor die Variante KVA + Flair/Comandante als Kompromiss zu wählen, doch warum gleich mit dem Kompromiss zufrieden geben, ohne die Siebträgervariante je ausprobiert zu haben?

    Gleich die nächste Frage:

    Mühle. Ich möchte nachmittags gern mal verschiedene Bohnen ausprobieren. Welche Mühle/Variante würdet ihr empfehlen, mit wenig Totraum, bei der sich die Bohnen unkompliziert tauschen lassen? Vielleicht mit einem 2. Bohnenbehälter?

    2 Mühlen waren ja schon mal im Gespräch ;), würde es anfangs aber gern bei einer belassen. Budget: ca. 300 EUR.

    Danke!!
     
  2. #82 benötigt, 16.04.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.166
    Zustimmungen:
    3.134
    Dann geht nur Single Dosing. Da gibt es nicht viele Optionen.
    Sette 270 liegt über Deinem Budget, ist aber die erste brauchbare Option.
     
    wilcox und cbr-ps gefällt das.
  3. #83 Kaspar Hauser, 16.04.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.638
    Zustimmungen:
    1.864
    Klar: Versalab, EK 43 und was aktuelleres als die Versalab habe ich bestimmt noch vergessen.

    Ne, Ferrari zum Dacia-Preis, das wird nichts.

    Bei dem Budget bleibt nur eine Graef CM 800 für jede Bohne, die du regelmäßig im Wechsel nutzen willst.
     
    cbr-ps gefällt das.
  4. #84 Borboni, 16.04.2021
    Borboni

    Borboni Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    887
    Handmühlen wären eine Option. Commandante, Feldgrind, Kinu und andere Modelle. Elektrisch neu wird eher schwierig beim Budget.
     
    Mart und cbr-ps gefällt das.
  5. #85 Kaffee_Eumel, 16.04.2021
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    157
    Oder etwas von 1Zpresso... Ich bin auch stark für die Moccamaster und Zweikreiser / Thermoblock plus Handmühle. Die JX-Pro oder Commandante mit Red Clix käme mir für die gemischte Anwendung als erstes in den Sinn...
     
    cbr-ps gefällt das.
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.801
    Zustimmungen:
    22.878
    Da sehe ich in angemessener Qualität nur Handmühlen, die die Anforderung erfüllen. Das widerspräche aber wohl der morgendlichen Anforderung deiner Frau.
    Im Budget sehe ich grundsätzlich eine unangemessene Disbalance aus Maschine und Mühle. Die Maschine kann nur so gute Ergebnisse liefern, wie sie Mahlgut als Input bekommt...
     
    Gjdakin, Pappi, ChrisGM und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #87 Pabelito, 17.04.2021
    Pabelito

    Pabelito Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2018
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    215
    Wenn du bis Juni warten kannst dann wäre womöglich der Arco Grinder etwas für dich. Liegt sogar bei 300€ wenn ich richtig informiert bin.
     
    cbr-ps gefällt das.
  8. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    555
    Ich würde auch sagen, dass die Verhältnismäßigkeit unausgeglichen ist und für 300€ gibt es einfach keine Singledosingfähige elektronische Mühle.

    Vielleicht gibt es eine einfache Eureka für das Geld und wenn man sich da eingearbeitet hat und alle Getränkegrundsätzlichschmecken, kann man ja immernoch eine Comandante für Filter und SD Espresso anschaffen...
     
  9. #89 zteneeffak, 17.04.2021
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    288
    Eine QM Stretta oder eine 3004 (da kann man Schäumen und Beziehen parallel) als deutlich günstigere gute TB-Maschinen und eine Sette 270 als Mühle dazu (oder eine Niche - kenne ich aber selber nicht) wären m.E. „ausgewogenere“ Varianten
     
  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.801
    Zustimmungen:
    22.878
    ausgewogener vielleicht, aber ein TB ohne PID? Das würde ich heute nicht mehr kaufen...
     
  11. #91 zteneeffak, 17.04.2021
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    288
    Ich kann halt regelmäßig feststellen dass mir die Stretta -mit den richtigen Bohnen- schöne Espressi macht. Das war - sofern der Mahlgrad wirklich gut passt - auch schon so, eh ich das OPV nachgerüstet habe.
     
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.801
    Zustimmungen:
    22.878
    Das kriege ich auch mit der Silvia meiner Schwester hin. Kaufen würde ich sowas trotzdem nicht, Temperatursurfen finde ich zu lästig und fehleranfällig. Ist halt wie so oft im Leben: Die Entwicklung geht weiter und das Bessere ist des Guten Feind...
     
  13. #93 basstian, 17.04.2021
    basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    407
    Ich würde ne Eureka Specialita kaufen und erst mal mit einer Bohne alles rausholen was geht. Das ist auch morgens dann super mit dem Digitalen Timer. Und wenn es dann in dem Setting ausgereizt ist für den Nachmittag ne Handmühle dazu.
     
    Coffeetoffi und cbr-ps gefällt das.
  14. #94 Markus82, 01.05.2021
    Markus82

    Markus82 Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Kleines Update, für alle, die interessiert, was aus der Sache geworden ist...

    Es gab eine Planänderung: seit ein paar Tagen nun steht ein neuer Kaffeevollautomat in unserer Küche. Ist ein(e) Melitta CI Touch. Kaffee/Cappuccino/Latte ist sehr lecker, um Welten besser, als unsere Zwischenlösung. Milchschaum könnte heißer sein.

    Für die Zukunft dann eventuell noch ein Robot + Commandante. Jetzt will ich allerdings erstmal wieder Cappuccino genießen. Danke an alle, die hier so tatkräftig beraten haben!!

    PS: Falls jemand Interesse an unserer alten Rotel Conforta hat (Bastlerprojekt), gern eine PM, posten kann ich mit meinem Account im Verkaufs-Thema leider noch nicht.
     
    benötigt gefällt das.
  15. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.299
    Zustimmungen:
    6.247
    Schümli. Du genießt Schümli. Mit Milchschaum.
    Echter Cappuccino entsteht mit einer anderen Extraktion. Aber ich glaube, das weisst Du bereits...
     
    Flob-, beanfriend68, FbiEssi und 5 anderen gefällt das.
  16. #96 Kaspar Hauser, 01.05.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.638
    Zustimmungen:
    1.864
    Egal, Hauptsache weltbest!
     
    Flob-, beanfriend68, FbiEssi und 3 anderen gefällt das.
  17. #97 Markus82, 01.05.2021
    Markus82

    Markus82 Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Oh ja, und ich genieße jeden Schluck :D
     
  18. #98 FbiEssi, 01.05.2021
    FbiEssi

    FbiEssi Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    12
    Hmmmm das klingt fast lecker … ;)
    Kleiner Spass, das Gerät erfüllt scheinbar alle Wünsche also alles richtig gemacht..
     
    Flob- und Gjdakin gefällt das.
  19. #99 benötigt, 01.05.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.166
    Zustimmungen:
    3.134
    Tassen vorgewärmt?
    Technisch liefert das Gerät sicher nicht die ~63°C, die man mit Dampf beim Schäumen erreichen will. Aber die Temperatur sollte schon ausreichen, um Schaum zu erhalten und mit dem heissen Kaffee zusammen müsste das doch genügen?
     
  20. #100 cbr-ps, 01.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2021
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.801
    Zustimmungen:
    22.878
    Diese Superlative relativieren sich oft im Laufe der Diskussion und insbesondere in Anbetracht der Bequemlichkeit, die dann doch wichtiger scheint...
     
    Kaspar Hauser gefällt das.
Thema:

Kaufberatung: Morgens fix 3 Americano, nachmittags 3 Weltklasse Cappuccino

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung: Morgens fix 3 Americano, nachmittags 3 Weltklasse Cappuccino - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Kompakter Zweikreiser gesucht

    Kaufberatung: Kompakter Zweikreiser gesucht: Hallo zusammen, dies ist mein erster Post in diesem Forum und ich habe mich hier angemeldet, weil ich auf eure Hilfe hoffe :) Guter Kaffee ist...
  2. Kaufberatung: Quick Mill Rubino, Bezzera BZ 10, Elektra Verve u. ä.

    Kaufberatung: Quick Mill Rubino, Bezzera BZ 10, Elektra Verve u. ä.: Hallo zusammen, wir möchten uns gern eine Siebträgermaschine kaufen und wären für jeglich Tipps / Erfahrungen sehr dankbar! Wonach wir suchen...
  3. Kaufberatung: Bezzera Strega, Ascaso Duo PID, Dalla Corte Mini

    Kaufberatung: Bezzera Strega, Ascaso Duo PID, Dalla Corte Mini: Hallo, meine Frau und ich möchten uns einen Siebträger anschaffen und benötigen eine Kaufberatung. Welche Getränke sollen es werden: [X]...
  4. Kaufberatung: Kaffeemaschine (Vollautomat?)

    Kaufberatung: Kaffeemaschine (Vollautomat?): Hallo zusammen, wir sind derzeit Besitzer einer einer etwa 10 Jahre alten Nespressomaschine, die wir mit Dallmayr Kapsel füttern. Wir hatten uns...
  5. Kaufberatung: Espressomaschine für helle Röstungen

    Kaufberatung: Espressomaschine für helle Röstungen: Guten Abend liebe Kaffee-Netz Nutzer, Erstmal schonmal danke an die, die sich die Zeit zum antworten nehmen. Falls sich meine Fragen wiederholen...