Kaufberatung - NEUE Handhebelmaschine !?

Diskutiere Kaufberatung - NEUE Handhebelmaschine !? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Gemeinde Da ich mich mit den Neuen nicht so gut auskenne brauche ich mal wieder Hilfe. Ein Freund plant eine Handhebelmaschine zu kaufen....

  1. #1 mr.smith, 19.05.2014
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.600
    Zustimmungen:
    696
    Hallo Gemeinde

    Da ich mich mit den Neuen nicht so gut auskenne brauche ich mal wieder Hilfe.
    Ein Freund plant eine Handhebelmaschine zu kaufen.

    - Welches Modell hat welche Vor/Nachteile ?

    - Was würdet Ihr - wo kaufen u. warum ?

    - Wie ist das mit der Preinfusion bei 2 Keisern ?
    (müßte mit leitungsdruck funktionieren ? - wie aber bei Tankbetrieb ?)

    Grüße
    Jürgen
     
  2. #2 csteel24, 19.05.2014
    csteel24

    csteel24 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe selbst keine Handhebelmaschine, habe mir aber letzte Woche die Bezzera Strega beim Händler angetestet und fand den Espresso aus der Maschine fantastisch. Einige Leute haben ein Problem mit der Haptik und Ästhetik der Kunststoffkappe der Brühgruppe, fand ich jetzt aber nicht so störend. Maschine kostet so um die 1500 Euro je nach Variante. Es gibt hier im Forum auch etliche Beiträge über die Strega.

    Martin
     
  3. fluppi

    fluppi Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jürgen,

    deinem Schielen auf 2K, entnehme ich mal, dass kleine Hebler mit Temperaturproblematik nicht in Frage kommen.
    Die Frage ist u.A. noch wie die Budgetplanung ist, ob Festwasser möglich ist....
    Zur Strega: Finde ich schon interessant, aber seit ich meine Pavoni habe, liebe ich (persönlich) die Einfachheit der 1K-Hebler. Daher ist es bei mir dann letztes Jahr eine Ponte Vecchio Lusso 2 geworden. Die ich aber nicht jedem Empfehlen würde.... da muss man schon ein seeehr toleranter Mensch sein :) (tolerant was das Arbeiten damit angeht, nicht was den Shotqualität angeht). Bei der Strega hat mich dann doch abgeschreckt, dass es ein 2K ist, und das die Pumpe bei jedem Bezug läuft. Zur PI per Pumpe: Die knallt natürlich drauf, aber ich denke ein Druckminderer hinter der Pumpe (hier im Netz mal irgendwo als Tipp gelesen) sollte da helfen.
    Wenns um nen neuen Einkreiser für den Hausgebrauch geht fällt mir noch die Londinium ein. Die gibts auch mit Tank, anders als z.B. die Strega wird dort aber nur der Kessel mit der Pumpe gefüllt. Brühgruppe klassisch per Kesseldruck. Gibts aber nur direkt in London.
    Ansonsten rutscht man dann schon sehr schnell Richtung Gastrobereich mit Kesseln > 4 Liter. Das muss erstmal geheizt werden.... kommt also auch drauf an was dein Freund für Trinkgewohnheiten hat.
    Da gäbs dann noch die QM Achille, Izzo Pompej, Astoria Perla, Bosco ....
    Bei meinen Trinkgewohnheiten wäre das der energetische Overkill, so verlockend die Großen, erwachsenen Hebler auch sind.... für ein paar Espressi und Cappu's am Tag finde ich den 3 Liter Kessel meiner PV Lusso noch halbwegs akzeptabel aus energetischer Sicht.

    Also mal ein Paar Tipps meinerseits:

    http://www.kaffee-netz.de/threads/bezzera-strega.48877/
    http://www.kaffee-netz.de/threads/strega-oder-londinium.81685/
    http://www.kaffee-netz.de/threads/quick-mill-achille-never-mind-londinium.73726/
    http://www.kaffee-netz.de/threads/londinium-i-neue-gastro-hh.63267/
    http://www.kaffee-netz.de/threads/kaufberatung-ponte-vecchio-lusso.57747/
    http://www.kaffee-netz.de/threads/l...tro-handhebler-erfahrungen.73803/#post-873693

    Wünsche Euch, dass ihr die richtige Wahl trefft, falls du Fragen/Interesse an Ponte Vecchio hast immer her damit. Zu allen anderen kann ich mangels eigener Erfahrung nur Gelesenes wiedergeben und das ist nicht im Sinne der Fragestellung.

    Philipp
     
  4. #4 silverhour, 19.05.2014
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.815
    Zustimmungen:
    5.264
    Ich bin ehrlich gesagt überrascht über die doch sehr offen gestellte Frage, die eigentlich nur zu Gegenfragen und sehr allgemeinen Antworten führen kann.
    Daher:
    An welche Größenordnung denkt denn der Freund? Soll es ehr eine etwas kleines Handliches á la Europiccola werden oder darf es ein 3-grüppige Gastrobomber sein? Und welchen finanziellen Rahmen wird gedacht?
    Gibt es bereits Präferenzen bzgl. Ausstattung (Festwasser/Tank), 1K oder 2K, Hersteller, Optik oder ... ?

    Die Vor- und Nachteile sind im http://www.kaffeewiki.de/index.php?title=Alphabetische_Liste_der_Handhebelmaschinen überwiegend aufgezählt, alle nochmals aufzählen würde den Thread sprengen.
    Kaufen würde ich bei einem vertrauenswürdigem Händler, der die gewünschte Maschine zu einem fairen Kurs verkauft. Eine Europiccola würde ich wahrscheinlich bei jemand anderem kaufen als eine B2000AL oder eine Astoria Perla - alleine schon, weil der Bezzi-Board-Dealer des Vertrauens keine Astoria gelistet hat usw...
    Die Präinfusion wird bei 1K Handheblerinnen vom Kesseldruck bestimmt, bei 2K'lerinnen dürfte es sich kaum von einer Pumpenmaschine mit Festwasser unterscheiden.

    Grüße, Olli
     
  5. #5 infusione, 19.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2014
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.175
    Zustimmungen:
    1.920
    Im Wiki gibt es einiges zum Thema, und auch zu den aktuell verfügbaren Maschinen:

    http://www.kaffeewiki.de/index.php?title=Handhebelmaschinen
    Unten im Artikel findet sich eine Auflistung sehr vieler aktueller Handhebelmaschinen und ihrer Merkmale. Die Liste lässt sich auch nach den Merkmalen sortieren und bietet eine Link direkt zur Maschinenbeschreibung.

    Eine leider unvollständige Liste der verwendeten Brühgruppen findet sich hier: http://www.kaffeewiki.de/index.php?title=Handhebelbrühgruppe

    Wenn es dann noch um die Auswahl aus zwei oder drei Favoriten geht, ist sicher eine Diskussion hier interessant.

    Inzwischen ist noch eine Izzo Alex Leva mit LSM Brühgruppe hinzugekommen. Nutzer be.an.animal http://www.kaffee-netz.de/members/be-an-animal.48856/ hat so eine.

    infusione
     
  6. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    199
    Meine Mathilda taucht auch nirgends auf, aber die wird ja auch nicht mehr gebaut... ;)
     
  7. #7 csteel24, 19.05.2014
    csteel24

    csteel24 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Ich will den Thread nicht hidejacken... aber.... Ich habe mir gerade ein Maschine mit einen 5 Liter Kessel bestellt und der Händler was sich sicher das die Maschine nach 30 heizen einsatzbereit wäre... das ist doch gar nicht so viel länger als ne Strega mit einem 2l Kessel. Oder hast du da andere Erfahrungen mit 4 Liter + Kesseln?

    Martin
     
  8. #8 Sansibar99, 19.05.2014
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2.930
    Zustimmungen:
    2.884
    Zwei Boardies verkaufen gerade vollrestaurierte Lambros... (nur "wie neu")...
     
  9. #9 fluppi, 19.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2014
    fluppi

    fluppi Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    @csteel24

    Eine Maschine mit 5L Kessel hat in der Regel eine anders dimensionierte Heizung. Damit kannst du vielleicht der Zeit ein Schnippchen schlagen aber nicht den Naturgesetzen. Um 5L Wasser zu erhitzen benötigt man eben mehr Energie als bei 2L. Meine Ponte Vecchio hat ne Heizung mit 1 kW, bei 5L Kesseln können das schon mal von 2kW bis 3kW sein (jedenfalls was mir in Datenblättern so untergekommen ist).
    Kommt also immer auf das Kriterium drauf an....und mir ging es um den Energieverbrauch und nicht um die Aufheizzeit.

    Edit: Natürlich heizt man in einem 5L Kessel nicht 5L Wasser auf. Aber die Wassermenge, die man in nem 5L Kessel braucht damit die Heizung unter Wasser liegt ist natürlich größer als bei nem kleineren Kessel,

    Gruß,
    Philipp
     
  10. #10 Columbo, 19.05.2014
    Columbo

    Columbo Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Wo? Ich finde sie nicht.
     
  11. #11 cipisek, 19.05.2014
    cipisek

    cipisek Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo, wir haben halbes Jahr Olympia cremina und sind total begeistert, wir haben die Maschine gebraucht gekauft und nie bereut. Sie ist die Handhebel Dame.
     
  12. #12 mr.smith, 19.05.2014
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.600
    Zustimmungen:
    696
    Würde mich auch interessieren !?

    Zu euren fragen:
    Alles ist möglich sollange es 1grup bleibt.

    0-2000

    Das genau ist eigentlich die Frage.
    Für mich pers. ergab 2kreiser bei HH noch nie Sinn.
    Mein HH Bild ist seht konservativ - 1kreiser - mit Festwasseranschluß - ausdiemaus.
    (dadurch - vernünftige Preinfusion - ...)

    Deshalb hätte ich gerne ein paar Argumente gehört - warum ...

    Gibt es überhaupt moderenere Einkreiser die so funktionieren und ein wenig größer sind - als pavoni u. co ?

    Welche wären das ?

    Wo am besten zu beziehen ?

    Wie ist das konzept der 2kreiser z.B. der strega in der praxis ?
    Wenn sie am Festwasser hängt - braucht sie dann noch immer die pumpe ? - Warum ?
    Welche Vorteile hat so ein 2kreiser beim HH-Konzept ?
     
  13. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.702
    Zustimmungen:
    2.274
    Im L1-Thread wurde das soweit ich mich erinnere eigentlich alles duchgekaut, les den doch mal durch.
     
  14. #14 mr.smith, 19.05.2014
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.600
    Zustimmungen:
    696
    Welchen meinst du ?
     
  15. #15 silverhour, 19.05.2014
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.815
    Zustimmungen:
    5.264
    0€-2.000€ ist natürlich ein Preisrahmen, in dem sich was machen läßt ;)

    Aber das Fehlen von einschränkenden Kriterien machen es weiter schwer...
    Mein Bild von einer Handhebelmaschine ist ähnlich konservativ wie Deines - weniger ist mehr, bloß kein Elektrofirlefanz.

    Das 2K-Konzept kenne ich nicht, der Vorteil dürfte aber eine (mutmaßlich) bessere Temperaturstabilität sein, da die Boiler-Brühgruppenkombi nicht überhitzen kann. Von überhitzenden Gastro-Handheblerinnen erzählen immer wieder Leute, meist jedoch welche, die keine eigenen praktsichen Erfahrungen haben. Das ist zumindest meine Erfahrung.
    Die Pumpe wird m.W. eigentlich nur im Tankbetrieb benötigt - allgemein zum Boilerbefüllen und bei 2K um Wasser in die BG zu befördern.

    So ganz subjektiv und ohne Anspruch auf Vollständigkeit:
    Ich würde folgende Maschinen bzw. vergleichbare Alternativmodelle mal in Augenschein nehmen

    Preiswert:
    LaPavoni Europiccola oder Professional. Ab 400€ bergauf, bei vielen Onlineshops zu bekommen.

    Borderline:
    Ponte Vecchio Lusso, 3ltr Boiler für ca 850€. Ich behaupte mal, hier fangen "richtige" Maschinen an. Z.B. zu bekommen beim espresso-store.de
    Elektra Micro Casa - müßte so bei 1.000€ liegen, spontan fällt mir kein Shop ein.

    Haushaltsklasse:
    Bezzi Strega 2K, viele Variationen zu bekommen, bei vielen Händlern gelistet. ca 1.500€. Sicher der genügsamste Allrounder für alle Gelegenheiten.

    Gastroklasse
    Bezzi B2000AL, 1K, braucht Festwasser, 5ltr Boiler, preislich ehr unter 2.000€. Bezug: Angelo / imprezza.de fragen.
    LaPavoni Pub AL, es gibt sie wohl sowohl für FW als auch mit Tank zum Befüllen des Boilers. Quelle - schwierig. Preis so bei 2.000€.
    Astoria Strega, Perla, und noch viele viele andere mit vergleichbaren Eckdaten wie die B2000, ab 2.000€ nach oben offen.
    Von Izzo und Quickmill gibt es je ein Modell so bei 2.500€, die bei Stoll-Espresso.de gelistet sind. Vielleicht kann man das mit einem Wochenendausflug an den Bodensee verbinden?
    Nachteil bei allen: Kaum ein Dealer wird die Dinger in Massen auf Lager stehen haben.

    Grüße, Olli
     
  16. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.702
    Zustimmungen:
    2.274
    Auch wenn ich seit zwei Jahren immer eine Ponte Vecchio Lusso in der Kueche stehen habe, wuerde ich diese nicht empfehlen wollen.

    Die Verarbeitung ist teilweise grenzenloser Pfusch, das Ergebnis in der Tasse allerdings super, auch wenn dies muehsam erkaempft werden musste.

    Es gibt eigentlich kein Teil, welches nicht umgebaut oder zumindest in den Soll-Zustand versetzt wurde. Drehbank, Loetbrenner und Fraessmaschine kamen zum Einsatz. Die Maschine krankt aber immer noch an Maengeln, die der Hersteller mit dem Einsatz von Hirn und handwerklichen Faehigkeiten, die ich allen (!) Mitarbeitern dort abspreche, locker verhindert werden koennte. Ich hab keine Ahnung was fuer ignorante und unfaehige Vollidioten bei der Firmenleitung beschaeftigt sind.
     
    fluppi gefällt das.
  17. #17 domimü, 19.05.2014
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.878
    Zustimmungen:
    2.954
    @helges: Hätte ich keine PV, würde ich vermute, dass du alles dran setzt, sie zur gesuchten Rarität werden zu lassen.:rolleyes:
     
    fluppi gefällt das.
  18. #18 Seepferdchen, 20.05.2014
    Seepferdchen

    Seepferdchen Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
  19. #19 mr.smith, 20.05.2014
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.600
    Zustimmungen:
    696
    @Seepferdchen - nach dem design-Motto "traustdichnie" :)

    @silverhour
    Danke für Deine Aufstellung !
    Für meinen freund wird wohl wegen fehlender Alternativen u. der Vorliebe für Cromabomber
    leider nur die Strega übrigbleiben :-(
    (Für mich eigentlich mit dem Firlefanzkonzept - ein nogo)

    Wie funkt. da die kesselbefüllung mit Festwasser ?
    Habe wo gelesen - es schaltet sich immer die pumpe dazu (sogar bei Bezug) - stimmt das ?
    Da wäre ja das ganze HH-Konzept ausgehebelt u. nur ein halbherziger Gag !?
    Oder welcher Sinn steht da dahinter ???
     
  20. #20 infusione, 20.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2014
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.175
    Zustimmungen:
    1.920
    Die Gastrokisten wie Astoria Perla, Bezzera AL2000 kommen in der einfachsten Version ohne automatische Kesselfüllung und garantiert ohne Pumpe. Kesselfüllung erfolgt mit Wasserdruck. Das geht ab ca. 3 bar Leitungsdruck. Dauert halt ein bisschen, aber das ist ja kein Problem.

    Rancillio Classe 7 Leva (EUR 2700) ist etwas teuerer, hat die Kesselfüllung immer mit dabei, aber soweit ich weiß auch keine Rota.

    Beim Bezug schaltet die Füllung nur zu, wenn zufällig Minimum-Stand im Kessel unterschritten wird. Es gibt auch Konstruktionen mit externen Pumpe.


    infusione
     
Thema:

Kaufberatung - NEUE Handhebelmaschine !?

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - NEUE Handhebelmaschine !? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe benötigt: Neue Bezzera BZ07 DE funktioniert nicht!

    Hilfe benötigt: Neue Bezzera BZ07 DE funktioniert nicht!: Hallo zusammen, unsere neue Bezzera BZ07 DE macht direkt nach dem Einschalten ein sehr lautes, nicht aufhörendes Geräusch, Wasser wird nicht in...
  2. Kaufberatung Einkreiser (?)

    Kaufberatung Einkreiser (?): hallo zusammen, seit einiger Zeit lese ich nun schon mit, bin damit unterm Strich noch ratloser, und verfasse daher mal meinen ersten Post :)...
  3. Kaufberatung - Siebträger + Mühle, Budget unsicher

    Kaufberatung - Siebträger + Mühle, Budget unsicher: Hi zusammen, ich will ins Siebträger Geschäft einsteigen und mir meine erste eigene Maschine zulegen. Trinke schon lange und gerne Espressi und...
  4. Ein Neuling braucht eine Kaufberatung ;-)

    Ein Neuling braucht eine Kaufberatung ;-): Hallo und guten Morgen, nach dem ich jetzt einige Zeit das Geld mit teuren Nespressokapseln verbrannt habe möchte ich mir eine...
  5. Kaufberatung, ja ich weiß: schon wieder

    Kaufberatung, ja ich weiß: schon wieder: Hey Leute, vorweg: ja ich weiß es gibt massig threads zu diesem thema, ich habe auch viele davon gelesen, aber ich möchte trotzdem kurz meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden