Kaufberatung Siebträger & Mühle

Diskutiere Kaufberatung Siebträger & Mühle im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Lelit Elizabeth gäbe es noch als DB. Und ist günstiger als die Pro300.

  1. #21 wienermischung, 10.10.2020
    wienermischung

    wienermischung Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    713
    Lelit Elizabeth gäbe es noch als DB. Und ist günstiger als die Pro300.
     
  2. faba21

    faba21 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    5
    Die Ceado wäre es geworden bei nem anderen Händler. Der war jedoch vom Service so unverschämt das ich da nicht kaufen wollte. Da wo ich nun die Mozza hole, habe ich direkt ne Werkstatt und fühle mich besser aufgehoben. Für single dosing werde ich wohl bei Zeiten mal ne Handmühle anschaffen.
     
  3. #23 Karl Raab, 10.10.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    525
    Wenn du dich für SD interessierst hol dir ne Niche Zero solange das noch ohne Verzollung geht.....
     
    faba21 gefällt das.
  4. CT2003

    CT2003 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    98
    Kenne nur die Specialita, nicht die Ceado. Kann sie Dir aber empfehlen, auch in Kombination mit der Mozzafiato. Damit machst Du nichts falsch, nicht umsonst ist sie eine der Standard-Empfehlungen hier im KN
     
    faba21 gefällt das.
  5. faba21

    faba21 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    5
    Die Niche hatte ich auch überlegt fiel jetzt aber aus der Entscheidungsmenge da wir zumeist eine Sorte nehmen werden und dann mit der SpeciAlita sollte das nach dem was ich hier und in paar YT Videos bzw. Espresso Reddit gelesen habe nicht so viel falsch zu machen sein. Außerdem hab ich die Mühle schon live gehört und das ist auch ein Pro. Meine bessere Hälfte bekommt bei der Encore für den Filter schon immer die Krise :D.

    Wie ist das mit dem Geschmacksprofil eigentlich bei der Niche? Hab in nem Video gehört das aufgrund des konischen Mahlwerks eher die fruchtigen Noten rauskommen wohingegen bei den Scheiben der Eureka Schoko ist. Stimmt das?

    Na das beruhigt mich doch.
     
  6. #26 Karl Raab, 10.10.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    525
    Hatte vorher eine Macap mit Scheiben und merke auf jeden Fall, das der Kaffee viel weniger klumpt und „fluffiger“ ist. SD ist nicht nur gut wenn man mehrere Sorten trinkt sondern auch wenn man immer wirklich frischen Kaffee will. Außerdem ist die Menge immer exakt gleich und die Niche ist die leiseste Mühle die ich je gehört habe (sie „kreischt“ vor allem nicht sondern macht so ein tiefes „Grummeln“). Würde nie wieder so eine „Old School“ Mühle mit Hopper nehmen, vor allem bei den Mengen im Haushalt...
     
    benötigt und faba21 gefällt das.
  7. #27 Iskanda, 10.10.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.455
    Zustimmungen:
    12.317
    Du sollst ihn ja nicht heiraten und nach meiner Ertahrung braucht man bei einer Mühle nicht viel Service :) Aber ich versteh was du meinst.

    Wir hatten vor einigen Jahren mal einige Mühlen ausprobiert und hätte es die E6P damals mit Display gegeben, wäre das unsere Mühle geworden. Sie ist vergleichweise leise und gehört noch nicht zu den Mühlen, die mE viel zu schnell mahlen. Der Auswurf war in Winkel und Höhe genau richtig positioniert. Die geförderte Menge pro Bezug war sehr konstant.

    Einziger Nachteil: doch etwas teuerer als der Rest dieser 'Klasse' und eine Ecke größer als die kleinen Eurekas.
     
    benötigt und faba21 gefällt das.
  8. faba21

    faba21 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    5
    Danke für den Input.
    Zur Klarstellung zum Thema Service geht es mir da um beides Maschine und Mühle. Vorallem das man gleich ne Werkstatt als Ansprechpartner hat.

    @Karl Raab
    Wiegesagt die Niche hat mich schon gereizt. Schlussendlich wollte ich jetzt nicht bis nächstes Jahr warten. Gerade kann man z.B. keine bestellen und ich habe keine Espresso Mühle bis auf ne Zassenhaus und die besagte Baratza Encore :)
     
  9. #29 Karl Raab, 11.10.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    525
    Das ändert sich aber sehr schnell wieder....Kannst gerne meine Macap solange haben....
     
  10. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    888
    Wenn man das überhaupt so stark pauschalisieren kann, ist es umgekehrt.

    Eigentlich ist es eher so, dass es nur wenige Spezialisten für helle fruchtige Kaffees gibt und von denen hat keine (Elektrische) Kegel. Viele klassische Espressomühlen aber schon.
     
    benötigt und cbr-ps gefällt das.
  11. #31 Karl Raab, 11.10.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    525
    Momentan wird gerade eine Niche hier im Forum angeboten:

    Niche Zero weiß aus 08.2019

    Da muß man aber sehr schnell sein...
     
    faba21 gefällt das.
  12. faba21

    faba21 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    5
    Ah interessant zu wissen. Hatte das nur in nem Video gesehen und mich gewundert ob das wirklich so ist. Gibt es da ne getestete Korrelation von Mahlwerk zu Geschmack? (bissel OT.).

    Danke für das Angebot. Haben uns jetzt jedoch für die Eureka entschieden. Wenn wir da dann das Gefühl haben, dass da, was ich erstmal nicht glaube, noch Bedarf ist, kann man ja immer noch was machen. Zusammen ist das ganze ja schon einiges an Geld und die Specialita kommt ja generell sehr gut weg.

    @Karl Raab habe gesehen du hast auch eine Mozza, wie ist es da mit dem mitgelieferten Tamper? Ist der zunächst brauchbar, so dass man sich zu Weihnachten dann einen, gern mit Vorschlag für einen, besseren wünscht ;-)?

    Muss mich hier nochmal im KN umschauen was so "Starter" Dinge sind die man haben sollte nach dem Kauf eines Siebträgers...

    Danke nocheinmal allen für die netten, informativen Beiträge.
     
  13. CT2003

    CT2003 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    98
    Ja, den Tamper kannst Du gut verwenden. Er ist aus Alu, daher recht leicht. Manch eine(r) arbeitet lieber mit schwereren. Aber eben genau das kannst Du ja erstmal ausprobieren.
     
    faba21 gefällt das.
  14. #34 Karl Raab, 14.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    525
    @faba Die Eureka ist absoluter Standard. Die steht hier bei ziemlich vielen KNlern. Damit machst du sicherlich nichts falsch!

    Der Mozza Tamper (neuerdings auch für die R58v3) ist aus massiven Aluminium und fürs erste völlig OK! Wenn du dir später doch einen kaufen solltest würde ich den etwas größer nehmen (58,5mm) um das Sieb perfekt abzudecken. Es gibt hier im Forum jemanden der sehr schöne Holzgriffe dafür macht (@aerosolus). Insofern kannst du dir auch einfach nur eine "Base" besorgen.

    Als mögliches Zubehör würde ich folgendes vorschlagen:
    • Bodenloser Siebträger von Rocket (einfach zu säubern, Channeling sieht man direkt und macht enorm Spaß!)
    • Brühgruppenthermometer (z.B. von Coffee Sensor, für einen Zweikreiser sehr wichtig um die Temperatur zu managen - stelle gerade was zu dem Thema zusammen - später mehr hier im Forum)
    • Zangenschlüssel wie dem KNIPEX 86 03 250 um die Maschine und speziell die E61 zu warten
    • Lebensmittelechtes Silikonfett wie z.B, OKS 1110, auch für Wartung
    • Pitcher (Kannen für Cappuccino)
    • Milchthermometer (z.B. von Geisinger). Machen aber auch viele nach Gefühl...
    • Waage für den Mahlgrad (reicht was günstiges vom Chinamann, z.B. Brifit Feinwaage 0.01g)
    • Leveler um den Kaffee besser zu verteilen
    • Schwammtücher, Handtücher u.a (braucht man immer, z.B. um die Dusche und die Dampflanze zu reinigen)
    • Kaffeefettlöser (z.B. Coffee Clean)
    • Kaffeedosen, luftdicht
    • Tampermatte
    • Knockbox oder Sudschublade
    • WLAN Steckdose (z.B. Kasa, um die Rocket automatisch ein- und auszuschalten)
    • später: spezielle Siebe (z.B. IMS), Silikon ST-Dichtung u.a.
    • Auf jeden Fall frischen Kaffee direkt vom Röster (z.B. lokaler Kleinröster). Der Kaffee macht 90% vom Ergebnis aus!
    Das fällt mir spontan ein. Damit solltest du erstmal klarkommen....
     
    faba21 und Gebedena gefällt das.
  15. faba21

    faba21 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    5
    Hey cool, vielen dank für deine Mühe. Bin gespannt auf deinen Thread ;-)
     
  16. #36 cbr-ps, 14.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.370
    Zustimmungen:
    18.194
    Für „erstmal klarkommen“ ist das schon eine verdammt lange Liste. Da habe ich sehr viel bescheidener angefangen und habe bis heute noch nicht alles davon, manches sinnlos angeschafft und ungenutzt rumliegen...

    Auf meiner Starterliste ganz oben: Gute Bohnen
    Mehr als einen brauchbaren Tamper falls nicht schon im Lieferumfang und ein Milchkännchen bei Schaumbedarf braucht es aus meiner Sicht erstmal nicht. Waage ist sicher noch sinnvoll, habe ich aber auch erst später angeschafft und bin trotzdem klargekommen dank Mühle mit zuverlässigem Timer.
    Ich habe allerdings auch keine so komplex aufgebaute Brühgruppe, die viel Pflege oder Wartung braucht. Kaffeefettlöser ist bei einer E61 noch obligatorisch, Wartungswerkzeug würde ich hoffen nicht gleich.
     
    Dale B. Cooper, faba21, Tobzen und 3 anderen gefällt das.
  17. #37 Karl Raab, 14.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    525
    Ich habe davon natürlich auch nicht alles auf einmal gehabt, schon gar nicht am Anfang. Insofern ist natürlich „erstmal klarkommen“ mit einem Augenzwinkern gemeint und sollte nicht suggerieren alles sofort kaufen zu müssen. Im Verhältnis zur Maschine und Mühle sind es trotzdem verhältnismäßig kleine Investitionen, und wenn sie das Ergebnis, die Freude und die Lebensdauer der Maschine verbessern sollte das OK sein. Denke der TE ist kompetent genug sich das rauszusuchen was er davon für wichtig hält.

    Der Zangenschlüssel und das Silikonfett halte ich aber im Sinne der Erhaltung der Maschine, speziell mit einer E61 BG, schon für wichtig. Nach wenigen Monaten, speziell nach Rückspülen mit Kaffeefettlöser wird man feststellen das der Bezugshebel schwergängig wird und ein erhöhter Verschleiß an den Ventilen stattfindet. Dann sollte man zumindest den Exzenter am Ende des Bezugshebels neu einfetten.
     
    faba21 gefällt das.
  18. faba21

    faba21 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    5
    So habe nun am Freitag das gute Stück + Specialita abgeholt. Zur Mühle hätte ich noch eine Frage. Ich habe hier schon paarmal gelesen das diese auf den Nullpunkt (kurz bevor sich die Scheiben treffen) gebracht werden muss. Dies habe ich auch den Händler gefragt. Dieser meinte das bräuchte nicht gemacht werden und hat dann auch die Mühle eingestellt. Bin jetzt ein wenig verunsichert.
    Des Weiteren wollte ich Fragen ob ich bei der Maschine was beachten muss. Wir waren jetzt hier zu Besuch und kommen erst morgen nach Hause. Dementsprechend war die Maschine noch unausgepackt im Auto bei niedrigen Temperaturen. Muss ich da beim Aufstellen was besonderes beachten? Evtl warten bis die Raumtemperatur angenommen hat vor Inbetriebnahme?
    evtl. sind die Antworten hier ganz simpel. Möchte nur nix falsch machen. Danke im Voraus.
     
  19. CT2003

    CT2003 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    98
    zuerst zum zweiten Punkt („Auftauen“): keine Anhnung, aber vielleicht machst Du dies lieber so. Da ist Metall verbaut, genauso wie Elektronik, kann sicher nicht schaden
    Einstellung: Ich weiss gar nicht, was der Händler da eingestellt haben will. Schließlich ist die Einstellung individuell und hängt von vielen Faktoren ab (Kaffeesorte, Sieb, Maschine etc.), das musst Du selbst herausfinden und wirst es auch noch laufend ändern. Das Herausfinden des Klirrpunktes bei der Mühle dient zu zwei Zwecken: Zum einen weisst Du dann wo (aktuell) in etwa Dein Nullpunkt ist, der ist meistens nämlich nicht bei 0 auf der Skale und scheint sich auch über die Zeit zu verändern. Und zweitens wirst Du Dich von dort aus in sehr kleinen Schritten nach oben bewegen, da Espresso recht fein gemahlen wird (Bei mir lag er anfangs bei wirklich fast 0 auf der Skala, beim Mahlen bewege ich mich so zwischen 0,4 und 1)
     
    faba21 gefällt das.
  20. benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    1.956
    Die Maschine hat hoffentlich keinen Frost abbekommen? Das kann Schäden an den wasserführenden Teilen nach sich ziehen. Wenn sie nur kalt geworden ist, macht das nichts. Und gewöhnlich habt Ihr für den Transport im Auto auch schon wieder die Heizung angehabt...

    Bei einer Mühle wirst Du Dich selten am Klirrpunkt bewegen. Fokussiere Dich lieber auf das Finden der richtigen Einstellungen.

    Viel Spaß.
     
Thema:

Kaufberatung Siebträger & Mühle

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Siebträger & Mühle - Ähnliche Themen

  1. Chicco d'Oro Tradition - für Siebträger / als Espresso + Capuccino gut?

    Chicco d'Oro Tradition - für Siebträger / als Espresso + Capuccino gut?: Moin, es gibt hier in "meinem" Rewe in Köln einen Sonderposten "Chicco d'Oro Tradition" Bohnen, 3x 500g für 15 Euro, MHD 08/2022 (also wohl 24...
  2. Welche Mahlscheiben für die MK EK43S?

    Welche Mahlscheiben für die MK EK43S?: Liebe Boardies, Bei mir steht ein Mühlenupgrade an. Für mich soll's Single Dosing sein. Gerne auch mit der Möglichkeit einen gute Filterkaffee zu...
  3. [Zubehör] Glas Bohnenbehälter + Deckel für Portionierer für Omre Quickmill Mühle 60er

    Glas Bohnenbehälter + Deckel für Portionierer für Omre Quickmill Mühle 60er: Hallo, bin auf der suche nach dem Original Glas-Bohnenbehälter mit Deckel für die Omre von QuickMill. Ich suche ebenfalls den Original Deckel für...
  4. [Suche] Gute Angebote für Mühle & Siebträger

    Gute Angebote für Mühle & Siebträger: Hallo, habe derzeit eine Mühle Graef 80 und Rancilio Silvia das ältere Modell... Würde vielleicht ein Upgrade machen, würde gerne eine mit...
  5. Crema und verschiedene Mühlen

    Crema und verschiedene Mühlen: Abend zusammen. Ich habe die letzten Tage beobachtet, dass meine beiden Mühlen bei dem selben Kaffee und bei identischen Parametern (Kaffeemenge,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden