Kaufberatung - vermutlich Einkreiser

Diskutiere Kaufberatung - vermutlich Einkreiser im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, Es wird bei uns Zeit für eine vernünftige Kaffeemaschine. Ziel wäre es, Cappuccino und Espresso auf dem Niveau sehr guter Cafés...

Schlagworte:
  1. #1 KeineBohne, 22.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2020
    KeineBohne

    KeineBohne Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Es wird bei uns Zeit für eine vernünftige Kaffeemaschine.

    Ziel wäre es, Cappuccino und Espresso auf dem Niveau sehr guter Cafés hinzubekommen. Sonst ist die Versuchung zu groß, die Maschine aus zu lassen und doch nur wieder draußen Kaffee zu kaufen.

    Da wir maximal 2 Getränke (zB 2 Cappuccinos) gleichzeitig machen, tendiere ich sehr stark zu einem Einkreiser. Ich hatte früher mal eine Gaggia Classic, und muss sagen, dass mich die recht kurze Heizzeit zwischen Kaffee und Dampf überhaupt nicht gestört hat. Von daher denke ich mir: Lieber das Geld für einen Zweikreiser sparen, und ggf. für einen etwas besseren Einkreiser stecken.

    In der engeren Auswahl stehen bisher:
    - Lelit Grace PL81T (Lelit Victoria PL91T wäre natürlich auch eine Option, bin mir aber nicht sicher, ob das den Aufpreis wert wäre bei meiner Nutzung. Macht sich der größere Tank deutlich bemerkbar in Sachen Dampf o.Ä.)?
    - Quick mill Evolution 70 3230. Thermoblock wäre natürlich in Sachen Spontanität gut, und angeblich scheint Temperaturstabilität etc. ja hier sehr gut zu sein. Allerdings gehen die Meinungen wohl auseinander
    - Ascaso Dream PID. Ähnliche pro/cons wie die Quick mill, nehme ich an

    Na jedenfalls würde es mich freuen zu hören, was Ihr über die Maschine(n) denkt, oder ob euch noch eine bessere Wahl für unsere Zwecke einfällt. Hier auch nochmal ein paar Details zur Nutzung:


    Welche Getränke sollen es werden:
    [X] Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener
    [ ] Americano / Cafe Creme aus der Siebträgermaschine (erhöhter Wasserbedarf)
    [ ] Schümli / Cafe Crème wie aus dem KVA, in verschiedenen Stärken
    [ ] TassKaff wie bei Oma, guter Brühkaffee
    [ ] Moka wie aus der Bialetti
    [ ] sonstiges: _____________
    Falls bekannt: Röstungspräferenzen? (3rd Wave, rustikal, ...) __________


    Budget für die Espressomaschine :
    Idealerweise um die 1000 EUR, allerdings für Maschine+Mühle zusammen.
    Wenn es wirklich einen gigantischen Unterschied im Geschmack macht, notfalls auch max. bis zu 1300€.


    Welchen Bedarf hast Du im Schnitt, wofür soll die Maschine ausgelegt sein?
    Morgens 2x Cappuccino zur gleichen Zeit
    Tagsüber dann noch 2-3 Espresso


    Anteil Milchgetränke in %: 50
    Kann / soll Milchschaum extern erzeugt werden? (Aerolatte, Frenchpress, ...) Nein


    Charakter: Bist Du eher der experimentierfreudige Typ (neugierig auf verschiedenste Bohnen) oder eher konservativ (einmal ne passende Bohne gefunden und dieser treu bleiben)? Was wäre Dir sonst wichtig?

    Eher konservativ

    Nutzungsprofil: Wer oder wie viele Personen bedienen die Maschine? Was haben die für Vorlieben?
    Nutzung im Büro oder privat / beides?

    Privat, 1 Person. Vorliebe für Cappuccino


    Sonstiges:
    Ist vor Ort eine Servicewerkstatt vorhanden?

    Nein

    Ist das für Dich relevant?

    Ja

    Kannst Du Aufheizzeiten von bis zu 30 min mit Deiner Spontanität vereinbaren?
    Ist die Verwendung einer Zeitschaltuhr / WLAN-Steckdose denkbar, um Vorheizzeiten von bis zu 30 min zu überbrücken?

    Ungern - würde ich ehrlich gesagt nur in Kauf nehmen, wenn die Resultate solcher Maschinen wirklich äußerst eindeutig besser sind.
    Ansonsten deutliche Präferenz für Maschinen, die binnen einiger Minuten spontan einsatzbereit sind.


    Was soll die Maschine sonst noch können?
    Da sind jetzt schon einige Fortgeschrittenen-Fragen dabei, fülle nur aus, was für Dich relevant ist bzw. was Du beantworten kannst.
    X => will ich
    O => gerne, aber kein muss

    [x] Genau regelbare Temperatur (PID)
    [ ] Energieeffizient / stromsparend
    [ ] Preinfusion (automatisch, manuell, variabel)
    [ ] Gleichzeitig Wasser / Dampf ohne Wartezeiten nach Kaffeebezug
    [X] Aufheizzeiten relevant?
    bis zu 30 min, je nach System. Aufheizzeiten unter 5 min. sind nur Werbeversprechen, weil das ganze System auf Temperatur kommen muss, nicht nur das Kesselchen.
    falls ja: 5 - 10min [ X ] . kleiner 20min [ ] . deutlich kleiner als (E61-typische) 30min [ ]
    [ ] Mengenautomatik (Volumenmessung)
    [ ] Wasserbezug für Tee / Americano
    [O] Platzsparend; Maximaler Raumbedarf (auch: Oberschränke als Begrenzung) ________
    [ ] Wassertankentnahme wichtig? (oben, seitlich) Beides
    [ ] Kippventile
    [ ] Drehventile
    [ ] Flow- / Pressure-Profiling
    [X] Wartungsarm
    [ ] DIY-freundlich
    [ ] Festwasser (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Mehrgruppig (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Temperatursurfen
    [ ] Farbig oder Chromwürfel / Design
    [] Sonstiges, was Dir wichtig ist: Design der Maschine sollte relativ simpel und unauffällig sein. Also eher keine "Chrombomber" mit dutzenden verschnörkelten Rohren ;-)
     
Thema:

Kaufberatung - vermutlich Einkreiser

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - vermutlich Einkreiser - Ähnliche Themen

  1. Wechsel vom KVA: Kaufberatung neuer Siebträger

    Wechsel vom KVA: Kaufberatung neuer Siebträger: Hallo, habe aktuell eine Siemens EQ9 im Einsatz und will auf eine Siebträgermaschine wechseln. Habe mir nun einen Überblick der verschiedenen...
  2. [Maschinen] Einkreiser (mit PID?) als Einsteiger-Büromaschine

    Einkreiser (mit PID?) als Einsteiger-Büromaschine: Suche für einen Freund einen preiswerten Einkreiser (am besten mit nachgerüsteter PID-Steuerung), welche er im Büro nutzen möchte. Dabei aber...
  3. Kaufberatung Siebträgermaschine

    Kaufberatung Siebträgermaschine: Hallo an alle mal wieder ein vollkommener Neuling, mal wieder Kaufberatung - mehrere Espresso und Cappuccino täglich - Kostenpunkt bis ca. 1000€...
  4. Kaufberatung für Siebträger (ZK/DB) - Anfänger, bis ca 1200€

    Kaufberatung für Siebträger (ZK/DB) - Anfänger, bis ca 1200€: Servus zusammen, mal wieder ein vollkommener Neuling, mal wieder Kaufberatung. Leider habe ich nirgends einen Fragebogen gefunden, den man schön...
  5. Kaufberatung > Siebträger > max. 2.500 Euro

    Kaufberatung > Siebträger > max. 2.500 Euro: Eine neue Siebträgermaschine fürs Büro soll angeschafft werden :). Seit ca. 6 Monaten erfreuen wir uns an unserer neuen Mühle: Baratza Sette...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden