Kaufberatung Vibiemme Domobar Super, Wega Mininova oder Quick Mill Vetrano??

Diskutiere Kaufberatung Vibiemme Domobar Super, Wega Mininova oder Quick Mill Vetrano?? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, möchte mir eine Zweikreismaschine / Siebträger anschaffen und habe folgende Maschinen in der näheren Auswahl: - Vibiemme Domobar Super -...

  1. #1 Zwerg Bohne, 23.07.2008
    Zwerg Bohne

    Zwerg Bohne Gast

    Hallo,
    möchte mir eine Zweikreismaschine / Siebträger anschaffen und habe folgende Maschinen in der näheren Auswahl:
    - Vibiemme Domobar Super
    - Wega Mininova EPU mit Rotationspumpe
    - Quick Mill Vetrano.

    * Im Moment ist die Vetrano mein Favorit - wegen der Rotationspumpe und der Möglichkeit optional zwischen Wassertank und Festanschluß zu wählen.
    Ausserdem gefält sie mir einfach gut.
    - Frage mich nur ob der Boilerinhalt von 1,6l gegenüber den größeren Boilern bei den anderen Geräten ein Nachteil sein könnte....
    - Gibt es weitere Nachteile?

    * Die Wega finde ich etwas klobig; Ausserdem gibt's hier offensichtlich nicht die Möglichkeit Wassertank+Rotationspumpe...

    * Die Domobar hat halt den größten Kessel (bringt der was?); Gefällt mit nicht sooo gut und mir ist nicht ganz klar, ob es die mit Wassertank+Rotationspumpe gibt...

    Wir machen keine grossen Mengen Espresso / Cappuccino; hauptsächlich morgens für 2 Personen und am Wochenende etwas mehr. Das Aufheizen sollte auch nicht ewig dauern.
     
  2. #2 schwarzesgold, 23.07.2008
    schwarzesgold

    schwarzesgold Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    10
  3. #3 Zwerg Bohne, 26.07.2008
    Zwerg Bohne

    Zwerg Bohne Gast

    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar Super, Wega Mininova oder Quick Mill Vetrano??

    Hallo Schwarzesgold,

    danke für den Tip. Wenn ich's richtig sehe hat die DC keine Rotationspumpe. Die Izzo hat den PID => Ich wollte es gerne etwas rustikaler (mein Auto hat auch noch kein Steuergerät) :lol:.... Läuft immer mehr auf die Vetrano raus. Ich hab sie mir noch mal beim Händler angeschaut und z.Zt. überzeugt sie mich am meisten; insbes wg. Rotationspumpe + Option Festwasser/Tank.... Bislang hab ich hier im Forum auch noch nichts nachteiliges dazu gefunden.

    Gruß
    HG
     
  4. #4 silverhour, 26.07.2008
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.115
    Zustimmungen:
    5.807
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar Super, Wega Mininova oder Quick Mill Vetrano??

    Hallo Zwerg Bohne,

    es liest sich ein wenig, als ob Du Dich eigentlich schon entschieden hast und noch auf die Bestätigung wartest ;-)

    Die Domobar scheint es zumindest als nachträglich auf Rota-Pumpe umgebaute Version
    Neueste Produkte in unserem Shop | Espressomaschinen | Vibiemme | Ersatzteile & Reparatur - Bonamat Vibiemme Isomac Bravilor Gastronomiebedarf Expobar EKU Espressomaschinen
    Der Wassertank darf dann wohl außerhalb der Maschine stehen. Ich vermute mal, daß es bei der Wega ähnlich ist....

    Optik? Ich würde die Domobar und die Wega nicht direkt vergleichen - die Designs gehen in völlig andere Richtungen und Du müßtest grundsätzlich entscheiden, ob Du lieber "Gastro-Look" oder "Stahlboliden" haben möchtest....

    Grüße, Olli
     
  5. #5 cappufan, 26.07.2008
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar Super, Wega Mininova oder Quick Mill Vetrano??

    Hi,
    nach einem weiteren Besuch bei unserem Fachhändler (ist auch Gastroausstatter mit Werkstatt, Trainings usw.) wurde mir klar, daß die VBM Domo Super schnell mal zuhause überdimensioniert sein kann. Sie ist eigentlich eine kleine Barmaschine, hat daher einen (im Vergleich zu anderen Heimzweikreisern) sehr großen Kessel und auch die dicken VBM-Gastrokupferleitungen, sprich sie wird sehr heiß und hält die Hitze sehr gut. Wenn man dann nur wenige Kaffees bezieht, muß man den Kesseldruck senken (eine Sache von 1 Minute) und mehr oder weniger lange Leerbezüge machen, damit das Wasser nicht überhitzt (bei gesenktem Kesseldruck ist der Leerbezug deutlich kürzer). Schäumen kann man dank großem Kessel trotzdem noch gut (bei gesenktem Kesseldruck) - ist der Kesseldruck höher (wie im Auslieferungszustand) hat sie eine grandiose Dampfleistung, eben für viele Cappus im kleinen Barbetrieb. Es gibt die Domobar Super serienmäßig in verschiendenen Versionen (mit Rota, Festwasser, in voll-inox, was zur Rostvermeidung empfehlenswertist oder neuerdings auch mit Dualboiler/PID, was in der Praxis einige schöne Vorteile bringt und den User m. E. wunschlos glücklich werden läßt). Zum Format - sie ist tiefer als andere Heimzweikreiser, daher stellen wir sie schräg, wobei sie sich trotzdem gut bedienen läßt.
    Zu den anderen Maschinen kann ich nicht viel beitragen, da werden Dir noch andere schreiben, denke ich.
     
  6. #6 Zwerg Bohne, 27.07.2008
    Zwerg Bohne

    Zwerg Bohne Gast

    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar Super, Wega Mininova oder Quick Mill Vetrano??

    Hallo Silverhour,

    ja - tendiere z.Zt. schon sehr stark zur Vetrano, auch wegen der Optik. Da gefällt mir die Wega ganz klar nicht so gut. Ich werde mir mit dem Kauf aber noch ein paar Wochen Zeit lassen und daher auch noch Alternativen abwägen. Wassertank kann zur Not daneben stehen, oder direkt mit Entkalkungssystem ans Festwasser. Die Vetrano die ich im Laden gesehen habe bietet die Varianten Wassertank im Gerät mit der Option an den Festwasseranschluss zu gehen. Daher ist das ganz schön flexibel und zunächst mal kompakt....

    Hi Cappufan, danke für die Tips. Die Maschine gefällt mir auch recht gut, scheint mir aber nach dem was Du schreibst für 2 Pers overkilled zu sein?! Bringt der PID im Ergebnis wirklich so viel? Ansich möchte ich es gerne rustikal - also so wenig Elektronik wie möglich (und auch keine Digitalanzeige :roll:).

    Gruß
    HG
     
  7. #7 cappufan, 27.07.2008
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar Super, Wega Mininova oder Quick Mill Vetrano??

    Hallo HG,
    ganz ehrlich - wenn man nur ab und zu nen Espresso/Cappu trinkt, reicht auch eine einkreisiege Vibiemme Domobar :)
    Wir haben die ganz mechanische Version der Domo Super (wegen der Preinfusion und weil wir es eben auch gern "analog" mögen).
    PID und Dualboiler ist nicht wirklich nötig, eben nur das bestmögliche...
    Ich würde mir etwas nach Bedarf anschaffen.
     
  8. #8 ottensen01, 31.07.2008
    ottensen01

    ottensen01 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    117
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar Super, Wega Mininova oder Quick Mill Vetrano??

    Moin!

    habe Tage, an denen ich die Vibiemme Domobar Super (Wärmetauscher, Tank, Vibrationspumpe) nur sehr wenig nutze. Ein Überhitzungsproblem habe ich dabei nie beobachtet. Wenn sie sehr lange steht, reicht ein Leerbezug, um wieder im Arbeitsbereich zu sein. Bittere oder saure Ausreisser wg. zu hoher bzw. zu niedriger Temperatur kommen auch bei Wenignutzung nicht vor. Das Ding ist offenbar thermisch sehr professionell gemacht.

    Um die Dampfleistung auf 300ml-Kannen zu reduzieren, kann man sehr gut zwei der vier Löcher in der Düse blockieren (Zahnstocher oder Zulöten) oder sich eine neue 2-Loch-Düse kaufen.

    Bei Wenignutzung würde ich immer die Wärmetauscher-Variante nehmen, da hier am wenigsten Brühwasser >stehen< bleibt. Die Vibrationspumpe ist schon recht laut, da der lose aufliegende Deckel mitscheppert. Ideal wäre auch hier eine Rotationspumpe mit eingebautem Tank. Ob man bei der Rotationsversion mit nebenstehendem Tank arbeiten kann, weiss ich nicht.

    Das Gefühl, sie könnte zu gross sein, vergeht nach ein paar Monaten, dann schielt man eher auf ganz grosse. Die 2,7 Liter sind das Kessel-Bruttovolumen. Die Wasserfüllung dürfte eher bei 1,5 Liter liegen.

    Viel wichtiger als die Maschine ist in jedem Fall die Mühle!

    Grüße
    Peter
     
  9. #9 Zwerg Bohne, 03.08.2008
    Zwerg Bohne

    Zwerg Bohne Gast

    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar Super, Wega Mininova oder Quick Mill Vetrano??

    Hallo Peter,

    danke für die Antwort. Ich habe mich hauptsächlich gefragt, ob ich bei dem kleineren Boilerinhalt der Quick Mill Vetrano gegenüber der Domobar Nachteile haben könnte. Scheint gemäß der bisherigen Antworten nicht der Fall zu sein. Werde mir daher ziemlich sicher die Vetrano anschaffen (auch wegen Rotationspumpe + internem Tank). Die Vetrano ist offensichtlich baugleich mit der Andreja; bis auf die Pumpe... Leider habe ich zur Vetrano hier im Forum fast nichts gefunden....

    Mühle: Da hatte an ich die Anfim Haus Self gedacht. Bislang auch nur positives dazu gelesen - kennst Du die?

    Gruß
    HG
     
  10. #10 Barista Rolf, 05.08.2008
    Barista Rolf

    Barista Rolf Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar Super, Wega Mininova oder Quick Mill Vetrano??

    Hallo kaffee-netzer :lol:

    Maybe another option could be the new expected Expobar Brewtus II WITH rotary pump. We are expecting this super machine after the holidays when the factories are open again (planning september??). I've no pricing information right now, but it will be not so expensive as the Izzo or VBM. This will leave you some budget for a professional grinder - at least as important ;-)

    The specs of the Brewtus II Rotary will be:
    -internal professional rotary pump: very silent and long lasting
    -direct water connection (with water filter)
    -PID and 2-boiler system
    -2 x 1.8 liter boilers
    -heat exchanger
    -adjustable steam pressure for more power (by professional dealer)
    -no burn steam wand (works much cleaner and you're fingers don't get burned)
    -2 manometers for brew and boiler pressure
    -all steel frame ANSI 304

    Some argue a PID is not so important. It depends if you like to taste different coffee brands and beans - then it's important. Because every type of bean will have it's optimum temperature where the taste is at it's best. Some will taste the best at 95C, others maybe at 98C. This really matters. And its easy with PID to just push a button and get better espresso's and change it again when you buy different beans. I agree that's not a great (digital) feature if you like the "classic looks" of the espresso machine. :cool:

    auf wiedersehen!
     
  11. #11 korbinian, 05.08.2008
    korbinian

    korbinian Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    16
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar Super, Wega Mininova oder Quick Mill Vetrano??

    Hallo HG,
    zu dem Argument (inkl. umschaltbar auf Festwasser) passt auch die Izzo Alex MC-159, zudem günstiger.
    Gruß, Tom
     
  12. #12 ottensen01, 06.08.2008
    ottensen01

    ottensen01 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    117
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar Super, Wega Mininova oder Quick Mill Vetrano??

    Hallo HG,

    nein die Anfim kenne ich nicht. Mein Upgrade-Pfad war: Zass, Kitchen Aid, Demoka, Mazzer Mini E (64mm Mahlscheiben).
    Ich würde eine Mazzer mit einer sehr kleinen Maschine, z.B. einem 150EUR-Siebträger immer einer billigeren Mühle mit einem grossen Siebträger vorziehen.
    Möglicherweise habe ich mit der Demoka ein schlechtes Exemplar erwischt, die Mazzer war jedenfalls ein Sprung in eine andere Liga.

    Aus dieser Erfahrung heraus scheint mir die Anfim für die von Dir angestrebte Klasse von Siebträgern aus der Ferne betrachtet eher etwas unterdimensioniert.

    Ich kenne die Konstruktion der Anfim nicht, aber aus meiner Sicht sehr wichtig ist die spielfreie Führung der Mahlgradeinstellung, also der oberen Mahlscheibe. Nur so laufen die Scheiben wirklich genau parallel. Anderenfalls produziert die Mühle Zufallsergebnisse.
    Technisch könnte ein solche Führung mit einem stramm laufenden Kunstoffgewinde gelöst sein, oder - wie bei Mazzer - mit starken Federn, die den Schraubkranz immer an der oberen Gewindeflanke halten.

    Also nochmal: Das Geld ist in einer guten Mühle wesentlich effizienter angelegt.
    Wenn die Anfim mit Mazzer, Macab, Cimbali etc. in einer Liga spielt: Alles prima!

    Grüße
    Peter
     
  13. #13 KaffeeBär, 07.08.2008
    KaffeeBär

    KaffeeBär Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar Super, Wega Mininova oder Quick Mill Vetrano??

    Hallo Zwerg Bohne,

    Ich hab ja nu gerade meine Kaufentscheidung hinter mir. Die liegt zwar eine Klasse drunter, aber meine Empfehlung möchte ich trotzdem abgeben. Schau die Izzo Alex mal genau an. Aus dem mechanisch maschinenbauerischen Aspekt heraus verarbeitet Izzo derzeit sehr solide.

    Der Blick ins Innere wurde schon vielseitig empfohlen. Wenn Du die Möglichkeit hast, vergleich den Aufbau der Anlagen. Kurze Wasser und Druckleitungen, Kabelführung.

    Viele Grüße
    KaffeeBär
     
  14. #14 Zwerg Bohne, 08.08.2008
    Zwerg Bohne

    Zwerg Bohne Gast

    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar Super, Wega Mininova oder Quick Mill Vetrano??

    Hi KaffeeBär,

    guter Tipp - werde den Händler mal bitten mir die Vetrano aufzuschrauben. Die Fotos im Internet bei Quick Mill sind wegen der mangelhaften Auflösung nicht wirklich aussagefähig. Engeblich soll der Boiler isoliert sein - das müsste man dann ja auch sehen. Von aussen wirkt die Verarbeitung sehr solide, sauber verarbeitetes Edelstahlgehäuse. Nett ist auch, daß die Rohre von Dampf- und Heisswasser isoliert sind => man kann sie also anfassen.

    Hi Peter,

    Danke! Werde wohl bei der Mühle besser noch mal recherchieren....

    Gruß
    HG
     
  15. #15 KaffeeBär, 08.08.2008
    KaffeeBär

    KaffeeBär Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
  16. #16 Zwerg Bohne, 16.08.2008
    Zwerg Bohne

    Zwerg Bohne Gast

    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar Super, Wega Mininova oder Quick Mill Vetrano??

    Hallo KaffeeBär,

    die Seite ist klasse... Werde aber jetzt die Vetrano nehmen, nicht zuletzt, weil ich hier auch einen Händler + Werkstatt in der Nähe habe und der Service gut ist und ich nicht per Versand bestellen möchte.

    Bleibt nur noch die Entscheidung: Welche Mühle. Hab noch eine alte Krups aus den Sechzigern (so mit "Rasenmähermahlwerk") => Das wär's dann doch zusammen mit der Maschine:roll:

    Gruß
    HG
     
  17. #17 ottensen01, 17.08.2008
    ottensen01

    ottensen01 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    117
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar Super, Wega Mininova oder Quick Mill Vetrano??

    Du kannst ja auch einfach einen Küchenmörser nehmen. >Duck und weg<.
     
Thema:

Kaufberatung Vibiemme Domobar Super, Wega Mininova oder Quick Mill Vetrano??

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Vibiemme Domobar Super, Wega Mininova oder Quick Mill Vetrano?? - Ähnliche Themen

  1. [Mühlen] Mazzer Super Jolly

    Mazzer Super Jolly: Hallo liebe Kaffeegemeinde, ich möchte euch meine Mazzer Super Jolly anbieten. Es handelt sich dabei um ein Automatik Modell. Da mein Plan...
  2. Poccino Opus One/Isomac/Quick Mill: Allgemeine und spezielle Fragen

    Poccino Opus One/Isomac/Quick Mill: Allgemeine und spezielle Fragen: Liebes Forum, ich habe mehrere Fragen zu folgenden Problemstellungen 1. Ich habe eine Poccino Opus One/Isomac Millenium gebraucht gekauft. Heute...
  3. Vibiemme Domobar Super Pid Elettronica - wie werden die Bezugstasten programmiert?

    Vibiemme Domobar Super Pid Elettronica - wie werden die Bezugstasten programmiert?: Hallo zusammen Bin neu hier - und habe mir eine gebrauchte VBM super pid elletronica zugelegt - Dualboiler, Vibrationspumpe. Soll Baujahr 2012...
  4. Kaufberatung: Temperaturstabilität Ponte Vechio Lusso vs. E61-PID und ähnl.

    Kaufberatung: Temperaturstabilität Ponte Vechio Lusso vs. E61-PID und ähnl.: Hallo! Ich lese und lese und muss jetzt doch posten. Ich habe etwas Erfahrung mit Siebträgern (kleine 500€ Quickmill mit Thermoblock bei der...
  5. [Maschinen] Suche E61-Maschine

    Suche E61-Maschine: Ich suche eine Maschine, die sich primär dazu eignen soll, mit dem Flow Control Kit nachgerüstet zu werden. (Also: E61-Brühgruppe, von oben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden