Kaufempfehlung Siebträger f. Einsteiger ; 1 koffeinarmer/freier Espresso&Cappucino pro Tag

Diskutiere Kaufempfehlung Siebträger f. Einsteiger ; 1 koffeinarmer/freier Espresso&Cappucino pro Tag im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; aber ich finde den frisch gemahlen aus der Bialetti richtig gut. Im echten Siebträger funktioniert der mit an Sicherheit grenzender...

  1. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.867
    Zustimmungen:
    5.571
    Im echten Siebträger funktioniert der mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht. Prinzipbedingt.

    sagt wer?
     
  2. #22 Warmhalteplatte, 05.06.2020
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    571
    Willst du damit sagen,daß du jemanden kennst, der mit den blauen Bohnen von Tchibo, die im Geschäft vorgemahlen sind, in einer Silvia mit bodenlosem Siebträger und Standard-Sieb normale Espressobezüge hinbekommt? Und das auch noch durchgehend bis die Packung leer ist? Falls ja, muß ich mein komplettes Kaffee-Weltbild anpassen :eek:

    Ich muß zugeben, auf die Idee, vorgemahlenen Kaffee von Tchibo in den Siebträger zu geben, bin ich bisher noch nicht gekommen. Oder werden Schümlis mit größerer Wassermenge gemacht? Dann könnte das vielleicht funktionieren, wenn man nicht so sehr auf Zeit und Wassermenge achtet.
     
  3. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    1.413
    Also von „Espresso“ war ja bisher da gar nicht die rede. :D
    Könnte auch „Plörre“ oder Schümli/Cafe Creme im Pott sein was da gemacht wird, das geht dann mit im Laden vorgemahlenem (mittlerweile vermutlich schon „totem“) Kaffee und einer Silvia.
     
    Bianca_Steuernag gefällt das.
  4. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    1.413
    Wird eher alles zu „alt“ für die Verwendung im Siebträger sein.
    Die offen in den Schütten sind, die liegen ganz normal an der Luft und sind damit recht schnell hinüber. Alles was abgepackt ist, hat zum einen schon eine Zeit in einem Lager gelegen bevor es in einer Filiale in die Regale kommt und da liegt es dann auch meist noch ein paar Tage, Wochen oder Monate bis es gekauft wird. Wird also auch schon zu alt sein.

    Vormahlen macht keinen Sinn, zum einen Glücksspiel genau den Mahlgrad zu treffen den man für seine Ausrüstung, Menge und den persönlichen Geschmack benötigt und zum anderen altert das recht schnell, so das der Mahlgrad dann nicht mehr dazu passt.

    Kaffee vom guten Röster kauft man nicht in einer Bäckerei (welcher Bäcker verkauft denn Kaffee?!) sondern beim guten Röster. Wenn man keinen vor Ort hat, dann eben Online direkt beim Röster bestellen, bieten sehr, sehr viele ja an diese Möglichkeit.
    Und dann auch nicht vorgemahlen sondern als ganze Bohne (siehe oben).

    Edit:
    Über den Geschmack rede Ich ja da noch gar nicht, ist jedem seine Sache.
    Wenn der Kaffee zu „alt“ ist funktioniert der rein „technisch“ nicht mehr richtig im Siebträger und das ist dann Mist.
    Wenns denn unbedingt Tchibo sein sollte, dann am ehesten über deren Onlineshop, da ist die Chance am höchsten halbwegs frischen Kaffee zu bekommen, soweit Ich das gehört habe.
     
  5. BitaB

    BitaB Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    7
    Also bei uns gibt es das öfter, dass richtige Bäckereien auch andere Lebensmittel anbieten als nur frische Semmeln (lokale Milchprodukte, Honig und Marmelade aus der Region etc.). Wir mögen Kaffee vom Dinzler und es ist nett, wenn man am Land, wo meine Familie wohnt, auch einen anderen Kaffee als Gala kriegen kann ;-), aber es scheint, dass den nicht genug Leute mitgenommen haben und er eben nicht mehr frisch war...

    Kann schon sein, dass in eurem Tchibo-Laden die Bohnen alt sind. Ich konnte ihn im umsatzstärksten Einkaufszentrum Österreichs erwerben (gerechnet pro Quadratmeter). Bei über 10 Millionen Besuchern pro Jahr dürften die Bohnen nicht lang in der Schütte sein :-D

    Der meiste Kaffee, den man in Cafés so bekommt, schmeckt mir nicht mehr, aber ich bin froh, dass ich nicht jedes kleinste Detail aus meinem Cappuccino herausschmecke. Es gibt schon genügend Bereiche in meinem Leben, in denen ich zu hohe Ansprüche habe ;-)
     
  6. #26 Scar3001, 06.06.2020
    Scar3001

    Scar3001 Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    611
    Schade, gerade da wäre es so einfach sich selbst einen Gefallen zu machen ;)
     
    cbr-ps und joost gefällt das.
  7. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    1.413
    Bedeutet aber auch nicht das diese, offen an der Luft rumliegend, nicht trotzdem schon zu sehr hinüber/ausgegast/gealtert sind, um noch vernünftig im Siebträger zu funktionieren.
     
    koffeinarm und Scar3001 gefällt das.
  8. #28 Scar3001, 06.06.2020
    Scar3001

    Scar3001 Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    611
    Und natürlich die Art der Röstung. Da wacht der Röster bestimmt nicht neben seinen Bohnen und wartet auf den 2. Crack ;).

    Naja, da war ja noch ne Beratung zwecks Maschine.
    Ein kleiner Handhebler und eine Handmühle wurde ja schon mehrfach genannt. Finde ich absolut den besten Tipp. Mit dem HH kann man auf ewig Spaß haben und hat richtig Einfluß aufs Ergebnis (solange es ohne Feder ist). Bei zwei Getränken pro Tag reicht der Dampf einer Europiccola locker und mit einer Handmühle hat man bei der Menge auch keinen Stress.
     
    koffeinarm gefällt das.
  9. #29 BrikkaFreund, 06.06.2020
    BrikkaFreund

    BrikkaFreund Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    418
    Was sagt eigentlich der TE @koffeinarm zu den gesammelten Rückmeldungen?
     
    BitaB und koffeinarm gefällt das.
  10. #30 basti_k, 06.06.2020
    basti_k

    basti_k Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2019
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    68
    Pavoni o.ä. finde ich immer schwer als Anfängertipp. Es muss einem klar sein, dass man sich extrem schwer tut konsistente Ergebnisse zu erzielen. Zudem ist ein HH so ziemlich das genaue Gegenteil vom KVA.
    Eine kleine Lelit (EK und PID, PL41Tem) und ne Handmühle dazu und Kaffee genießen.
     
    koffeinarm gefällt das.
  11. #31 honsl, 06.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2020
    honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    832
    Man könnte es aber auch andersherum sehen. Eine Pavoni am Anfang ist eigentlich kaum Risiko, denn wenn halbwegs gut gebraucht eingekauft, ohne (großen) Wertverlust jederzeit notfalls wieder zu veräußern. Aber wer eine Pavoni beherrscht (und das klingt jetzt aufwendiger als es ist), der wird mMn auch mit jeder anderen Maschine klarkommen. Denn danach hat man die Zubereitung und beachtenswerten Handgriffe einfach kapiert.

    Ich wusste anfangs nicht genau welche Maschine es werden sollte. Und diese immer wiederkehrenden Stimmen, die Pavoni wäre schwierig zu beherrschen, oder gar eine "Diva":confused:, haben mich angespornt.
    Ich empfand es, natürlich auch mangels Vergleichsmöglichkeiten, nie als schwierig oder besonders aufwendig. Auch heute nicht, wo ich einige weitere andere Maschinen besaß und besitze.

    Sorgfalt ist bei jeder Espressomaschine das A und O.
    Bei der Pavoni nicht mehr als woanders...
    In meinen Augen die perfekte Anfängermaschine.
    Jeder sollte damit beginnen :D
     
    koffeinarm und Scar3001 gefällt das.
  12. #32 Scar3001, 06.06.2020
    Scar3001

    Scar3001 Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    611

    Unterschreibe ich sofort. Die Lernkurve ist sehr steil, da es eine sofortige Rückmeldung gibt und das hilft auf jeden Fall.
    Und ich wiederhole mich gern, dass die Diva überhaupt keine Diva ist.
     
    koffeinarm und honsl gefällt das.
  13. #33 koffeinarm, 06.06.2020
    koffeinarm

    koffeinarm Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Euch allen für die schnelle und ausführlichen Antworten.:)
    Ich weiß jetzt schon mal deutlich mehr.

    ACM Pratika ist eine Option (wenn dann mit der 2-Lochdüse, oder?). Aber soll sehr laut sein, stimmt das?
    ACM Pratika + Eureka Silenzio Bundle Der Deal klingt gut, und ich hätte einen Laden in der Umgebung für den Service.
    Bei den Google Rezensionen haben einige 1*, aber die zufriedenen Kunden hinterlassen ja selten ihre Meinung.
    Kann jemand aus dem Forum aus persönlicher Erfahrung berichten?
    Oder kann jemand einen anderen Laden im Raum Nürnberg empfehlen?

    PID muss wohl nicht sein, da ich die Kaffee-Sorte nicht ändere, wenn ich sie mal gefunden habe.
    @joost schlägt einen PID-Einkreiser vor, wogegen ich mich auch nicht verschließen würde.
    Lelit PL41TEM (Milchprobleme?)
    Die Bezzera Unica PID zB als Bundle wie hier ist auch interessant, und die Bezerra BZ10
    ebenso die Silvia: im Bundle zB hier
    Die ECM-Casa gefällt mir optisch nicht so gut: https://www.mobacoffee.de/ECM-Casa-V-Eureka-Mignon-Silenzio-Chrom
    Pavoni und generell Handhebler sehe ich nicht wegen des sperrigen Hebels.

    Quickmill 0820, 3000 oder 3004 sind auch auf der Agenda. Danke @benötigt und @BrikkaFreund . Ascaso und Sama Export und ESE gefallen mir nicht so.
    ___
    Bei der Mühle hab ich verstanden, dass ich da nicht sparen sollte. Und auch dass ich auf wenig Totraumachten soll, die Niche ist aber nur schwer verfügbar/lange Lieferzeit.
    Was wären da noch Alternativen?
    Eureka Mignon Specialità? (gefällt mir optisch gut)
    Sette wäre wohl auch nicht verkehrt, wenn auch "Perle vor die Säue": Link
    Falls es die günstig im Bundle gibt, gerne.
    Handmühle find ich cool anzusehen, und werde es mal live ausprobieren, bevorzuge aber (glaube ich) elektrisch.
    __
    Bezüglich Bohnen habe ich auch viele gute Tipps erhalten, danke dafür.
    Werde da lokal bleiben und die Rösttrommel und Fortezza anschreiben, was sie mir bezüglich koffeinarmen/freien Kaffee empfehlen können und dann einfach dort mal testen.
    __

    Unser Leitungswasser ist wohl suboptimal, daher werde ich mit stillem Volvic-Wasser anfangen?
    Nürnberg: Gesamthärte° - 10,9 dH. Gesamthärte 1,9 mol/l

    Außerdem werde ich mich hier noch einlesen: KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
     
  14. #34 benötigt, 06.06.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    1.402
    Die Sette 270 gibt es schon für EUR 350. Die sollest Du aber mal etleben, weil sie lauter ist.
    Eine Eureka Specialita wäre den Aufpreis zur Silentio wert. Ist aber nicht für Single Dosing ausgelegt.
    Niche ist die Wartezeit wert, sagt die absolute Mehrheit der Besitzer. Ist aber ausschließlich für SD, was ja passen würde.
    Viele Optionen und alle mit dem einen oder anderen Vorteil.

    Das Leitungswasser könntest Du auch mit Volvic verschneiden, um sparsamer zu leben. Oder einen Filter verwenden.

    Bei den Maschinen solltest Du versuchen, sie mal irgendwo zu sehen und zu bedienen. Nur auf dem Papier kannst Du Features vergleichen und priorisieren. Aber im Umgang gibt es Unterschiede, die man erleben muss. Da können Kleinigkeiten dann der ausschlaggebende Faktor werden.
     
    koffeinarm und joost gefällt das.
  15. #35 Dirk2/3, 06.06.2020
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.479
    Zustimmungen:
    908
    Habe nichts durchgelesen als die Überschrift.
    Als Schwabe würde ich nichts machen und das Geld ins Haus stecken..:D
     
  16. #36 Wrestler, 06.06.2020
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.825
    Zustimmungen:
    2.221
    Hab Angelo bereits mehrfach besucht.
    Zwar noch am alten Standort, aber evtl hingen auch die Probleme mit dem Umzug zusammen.
    Am neuen Standort war ich noch nicht. (Wer fährt schon freiwillig von Nürnberg nach Fürth? ) :eek:
    Für eine Beratung sicherlich eine gute Möglichkeit.
    Ich würde auch eher vor Ort vorbei kommen (bezüglich Röster), anschreiben sehe ich jetzt eher kritisch.
    Man sollte ruhig vor Ort probieren und direkt fragen.

    Die Pumpe der Pratika wurde im Gegensatz zu früher bereits etwas anders aufgehängt.
    Mit etwas Tuning bekommst du sie sicherlich auch noch leiser.

    Mühlen kann man sich bei Angelo ebenfalls anschauen und ausprobieren.
    Was vergleichbares fällt mir in der Gegend jetzt nicht ein.
     
    koffeinarm gefällt das.
  17. #37 Norberto, 07.06.2020
    Norberto

    Norberto Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,
    als Bohne kann ich den Senza P von Caffe a Due empfehlen. Das ist eine sehr ausgewogene koffeinfreie Mischung, die ich -wenn es koffeinfrei sein soll- sowohl für Espresso meist aber für Cappuccino verwende.
    Gruß Norberto
     
    koffeinarm gefällt das.
  18. #38 dennishan, 07.06.2020
    dennishan

    dennishan Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    166
    Das ist vor allem eine Sache des eigenen Empfindens und des Vergleichs, den man hat. Ich hatte bereits einige Maschinen bei mir stehen. Im Gegensatz zu denen mit Rotationspumpe ist die Pratika natürlich deutlich lauter. Im Gegensatz zur alten Silvia oder Gaggia Classic ist sie wieder leise. Seit ich einen Handhebler hatte und jetzt eine Maschine mit Rotationspumpe möchte ich nicht mehr zur Pratika zurück. Auch wenn mir die Maschine insgesamt immer sehr gut gefallen hat.
    Allerdings finde ich persönlich sie überdimensioniert für so wenig Getränke am Tag. Wenn ich sie angeschaltet habe und am Ende doch mal nur einen Espresso getrunken habe, kam es mir immer wie Verschwendung vor, deshalb ist dann irgendwann die Sama Export als Zweitmaschine eingezogen.
     
    koffeinarm und joost gefällt das.
  19. #39 koffeinarm, 09.06.2020
    koffeinarm

    koffeinarm Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Sind dir 2 Kaffeegetränke pro Tag zu wenig für einen ST oder wie hast Du das gemeint? Es kommt hinzu, dass der KVA noch aktiv bleibt für "normal-koffein-haltigen" Kaffee.
     
  20. #40 koffeinarm, 09.06.2020
    koffeinarm

    koffeinarm Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke, dann mach ich das. Anschreiben um einen Termin auszumachen, das vor Ort schauen, hören, fühlen ist ja wichtig.
     
Thema:

Kaufempfehlung Siebträger f. Einsteiger ; 1 koffeinarmer/freier Espresso&Cappucino pro Tag

Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlung Siebträger f. Einsteiger ; 1 koffeinarmer/freier Espresso&Cappucino pro Tag - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung - Espresso Only Maschine

    Kaufberatung - Espresso Only Maschine: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Maschine mit der sich "nur" oder vor allem Espresso zubereiten lässt. Dabei sind mir folgende...
  2. Espresso bio und fair, wer weiß was?

    Espresso bio und fair, wer weiß was?: Momentan trinken wir von Utamtsi "Espresso Siziliana". Auch eine gute faire bio / Bio im Umstellung Bohne zu einem kg Preis von ca. 20€. Kennt...
  3. Es könnte alles so einfach sein: Einkreiser für Espresso

    Es könnte alles so einfach sein: Einkreiser für Espresso: Sehr geehrte Kaffeenetzer, ich möchte diesen Thread einleiten mit den Worten: Aaaaaaaah. Nachdem meine Saeco Aroma (steinigt mich) mit...
  4. Espresso sauer - Zeiten passen - ratlos

    Espresso sauer - Zeiten passen - ratlos: Moin zusammen, habe vor etwa einem Jahr eine Lelit PL41EM günstig (gebraucht) bekommen und nur zugeschlagen, weil ich eigentlich immer schon Lust...
  5. Bezzera Magica: Espresso fließt zu schnell trotz sehr feinem Mahlgrad

    Bezzera Magica: Espresso fließt zu schnell trotz sehr feinem Mahlgrad: Hallo liebe Leute, ich habe ein kleines Thema bzw. Problem. Ich bin seit gut zwei Monaten stolzer Besitzer einer Bezzera Magica in Kombination...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden