Kaufentscheidung für Einsteiger

Diskutiere Kaufentscheidung für Einsteiger im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich möchte mir jetzt eine Mühle zulegen, doch bin ich mir nicht sicher welche ich nehmen soll, zur Auswahl stehen 1. Graef cm 702eu 2....

  1. #1 roook5e, 12.01.2014
    roook5e

    roook5e Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ich möchte mir jetzt eine Mühle zulegen, doch bin ich mir nicht sicher welche ich nehmen soll, zur Auswahl stehen
    1. Graef cm 702eu
    2. Graef cm 70
    3. Graef cm 800

    Könnt ihr mir bitte eine empfehlen, bitte mit kleiner Begründung.
    Was ich wichtig finde ist, das ich sofort in den Kaffeesieb mahle.
    Wie sieht es mit der Steuerung aus, kann man sie so modifizieren, das die Mühle nach ca. 14g automatisch stoppt.

    Vielen Dank

    roook5e
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.657
    Zustimmungen:
    3.090
    AW: Kaufentscheidung für Einsteiger

    Die CM800 hat die beste Mahlgradverstelluing unter den Graef Mühlen, aber keinen Timer. Den wiederum, aber nicht besonders funtionabel, hat die CM90.

    Es gibt afaik keine Mühle (und schon gar nicht in der von dir angepeilten Preisklasse), die nach Gewicht mahlt; Timermühlen steuern lediglich die Mahlzeit, nicht das Gewicht des Kaffeemehls.

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  3. yentz

    yentz Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    19
    AW: Kaufentscheidung für Einsteiger

    Ich habe den Vorgänger, die CM80. Bei der kann ich sagen, dass die Mahlgradverstellung zu grob ist. Wenn die Verstellung der CM7* ähnlich ist, würde ich eher zur CM800 greifen oder gleich was größeres nehmen.
     
  4. #4 roook5e, 13.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2014
    roook5e

    roook5e Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    AW: Kaufentscheidung für Einsteiger

    OK vielen Dank schon mal, ich denke ich warte dann doch noch und kaufe mir ein bessere Mühle.
    Jetzt ist mir die Gastroback Advanced Pro aufgefallen, allerdings hat sie "nur" 25 Mahlgradeinstellungen, reicht das für Espresso.

    big
    thx
     
  5. #5 Bluegold, 13.01.2014
    Bluegold

    Bluegold Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    17
    AW: Kaufentscheidung für Einsteiger

    Ja, reicht völlig. Die Mahlgrradeinstellung ist etwas schwammig, dennoch meine Lieblingsmühle in Sachen Komfort. Kein Totraum. Toller Timer. Mahlergebnis reicht an die Bb05 nicht heran. Vergleichbar mit den Graefs die ich kenne (80, 800).

    nachtrag: Die BB05 mahlt sehr gut, sonst aber nix. Die GB hat allen Komfort und das Mahlergebnis ist klassentypisch, würde ich sagen.
     
  6. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.657
    Zustimmungen:
    3.090
    AW: Kaufentscheidung für Einsteiger

    Hi Bluegold,

    die Gastroback Advanced Pro hat keinen Totraum? Wie ist das technisch gelöst?

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  7. XPert

    XPert Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    6
    AW: Kaufentscheidung für Einsteiger

    Der ST liegt da scheinbar direkt unter dem Mahlwerk.. Kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, dass 25 Mahlstufen ausreichen.. Die Rocky hat ca. 50 von denen nur 7 für die Espressozubereitung taugen..
     
  8. #8 Bluegold, 13.01.2014
    Bluegold

    Bluegold Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    17
    AW: Kaufentscheidung für Einsteiger

    Die Praxis zeigt: Die Mühle ist fein genug abgestimmt. Bei weitem nicht so fein wie eine BB05, aber definitiv ausreichend um aus jeder frischen Bohne die mir bisher in den Hopper kam einen "Bezug nach Vorschrift" zu holen. An der Mühle lag es wirklich nie, das kommt schon eher bei der Graef vor. Und mit der BB05 hast Du mit dem 16er Sieb ganz schnell einen Hopper durch, bevor der Mahlgrad endlich stimmt.
     
  9. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.657
    Zustimmungen:
    3.090
    AW: Kaufentscheidung für Einsteiger

    Hm, Null Totraum glaube ich erst, wenn das jemand mal ernsthaft gemessen hat (siehe http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/75809-messverfahren-totraum-vergleichbare-daten.html).

    Die Graef CM800 hat 40, von denen auch nur ein paar (5 bis 8) espressotauglich sind.
    Aber vielleicht wird die Gastroback ja hier völlig unterbewertet, als einzige elektrische Espressomühle für den Haushaltseinsatz ohne jeden Totraum - ein absolutes Alleinstellungsmerkmal!

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  10. XPert

    XPert Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    6
  11. #11 Bluegold, 13.01.2014
    Bluegold

    Bluegold Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    17
    AW: Kaufentscheidung für Einsteiger

    Was sich an Totraum vermeiden lässt wurde bei dieser Mühle vermieden. Dass zwischen den Mahlkegeln ein paar Stückchen bleiben und wahrscheinlich direkt unter den Konen eine Messerspitze Mehl liegt wird sich nie verhindern lassen.
    Also einigen wir uns von mir aus auf "vergleichsweise" keinen Totraum. Oder minimaler Totraum, wie auch immer. Wieviel Zehntelgramm da drinnen liegen bleiben interessiert mich weniger als die Tatsache, dass man mit der Mühle schnell den passenden Mahlgrad findet und immer allergrößtenteils frisches Mehl im ST hat.
     
  12. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.657
    Zustimmungen:
    3.090
    AW: Kaufentscheidung für Einsteiger

    Nun, in diesem Forum interessiert es aber eine Menge anderer Leute. Von daher wäre es sehr nett, wenn du im Interesse der Allgemeinheit mal den Totraum messen und im Totraum Thread posten würdest (Verfahren ist dort beschrieben).

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  13. #13 Bluegold, 14.01.2014
    Bluegold

    Bluegold Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    17
    AW: Kaufentscheidung für Einsteiger

    Hab ich gerade gemessen:

    Gastroback Advanced Pro
    1,2 g Mehl, 0,8 g Bröckchen
     
  14. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.657
    Zustimmungen:
    3.090
    AW: Kaufentscheidung für Einsteiger

    Danke!
     
  15. magura

    magura Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufentscheidung für Einsteiger

    Gibt es es über diese Diskusion hinaus noch andere Alternativen für Einsteiger?
     
  16. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.657
    Zustimmungen:
    3.090
    AW: Kaufentscheidung für Einsteiger

    Jede Menge, es ist lediglich die Frage wie viel Geld du auszugeben bereit bist.
    Kategorie:Mühlen (ohne Dosierer)

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  17. magura

    magura Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufentscheidung für Einsteiger

    tja..in der Kombi mit ner Quickmill 3004 sollte es nicht mehr als 850 EUR...das wären max 300 EUR für die Mühle, wenn ich beides bei einem Händler als "Kombi" kaufe
     
  18. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.657
    Zustimmungen:
    3.090
    AW: Kaufentscheidung für Einsteiger

    Mühlen um die 300 €, die mir gerade einfallen:

    Eureka Mignon MCI
    Kompak K3 Touch
    Macap M2M
    Macap M2D

    Die niedriger-preisigen Bezzera, Gastroback und Graef wurden ja schon ausgiebig genannt.

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  19. magura

    magura Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufentscheidung für Einsteiger

    stimmt...

    für weniger gingen dann:
    - Graef CM 800 oder CM 90
    - Gastroback Mühle Advance Pro
    - Quickmill 060

    die sollten doch auch reichen. Es ist wahrscheinlich müßig über die Unterschiede zu debattieren.

    Ist es eigentlich wichtig welche Maschine man dazu hat (wird ne Qucikmill 3004) oder gibt es Kombis, die besonders gut "Harmonieren"...wobei ich mir das nicht wirklich vorstellen kann
     
  20. #20 Patrick_F, 21.01.2014
    Patrick_F

    Patrick_F Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufentscheidung für Einsteiger

    Guten Tag,
    ich bin neu hier und habe mich seit einiger Zeit hier eingelesen. Jetzt steht meine Entscheidung, ich möchte mir eine Mühle kaufen um damit Kaffee in der FP zubereiten zu können und auch diesselbe Mühle für die pavoni benutzen, die ich mir mit der zeit zulegen möchte.
    Jetzt habe ich gelesen, die CM 80 etc. mahlen nicht so fein wie es für die Pavoni nötig ist.
    ich habe auch darüber nachgedacht eine Handmühle zu verwenden (zassenhaus Santiago) aber da bin ich mir wegen des Durchsatzes nicht sicher. Für eine 1L FP muss ich da bestimmt mehrere durchgänge mahlen oder?

    Vielen dank
     
Thema:

Kaufentscheidung für Einsteiger

Die Seite wird geladen...

Kaufentscheidung für Einsteiger - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Zweikreiser für Einsteiger

    Zweikreiser für Einsteiger: Hallo zusammen, ich bin seit nun ein paar Wochen auf der Suche nach einem Zweikreiser, der mir beim Einstieg in die Siebträgerwelt zur Seite...
  2. Welche Siebträgermaschine für Einsteiger?

    Welche Siebträgermaschine für Einsteiger?: Hallo zusammen, wir würden gerne von unserem Vollautomaten den Aufstieg in die Siebträger-Liga wagen und suchen nun ein passendes Gerät. Ich...
  3. Einsteiger - Kombigerät

    Einsteiger - Kombigerät: Hallo liebe Community, für ein Weihnachtsgeschenk bin ich auf der Suche nach der richtigen Maschine für uns bzw. meinem Mann - was tut man nicht...
  4. Kaufhilfe zu Lelit PL81T

    Kaufhilfe zu Lelit PL81T: Liebe Community, ich bin seit ein paar Monaten großer Fan und stiller Beobachter dieses Forums und dankbar für die vielen wertvollen Einblicke...
  5. Kaufentscheidungen Lelit Für Einsteiger

    Kaufentscheidungen Lelit Für Einsteiger: Hallo zusammen, wir sind kurz davor unsere erste Siebträgermaschine zu kaufen. Momentan haben wir eine Nespresso und auch schon viele andere...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden