Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

Diskutiere Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo liebe Bastler und Selbströster! Ich röste seit längerer Zeit mit Spaß und Erfolg im Brotbackautomaten mit Heißluftpistole und Thermometer....

  1. #1 Jan Kluczewitz, 17.09.2011
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe Bastler und Selbströster!

    Ich röste seit längerer Zeit mit Spaß und Erfolg im Brotbackautomaten mit Heißluftpistole und Thermometer. Jetzt hat sich (vermutlich aufgrund des Alters und der Hitze) der Keilriemen vollkommen aufgelöst. Hat jemand einen Tipp, wie man so was sinnvoll nachkaufen oder reparieren kann oder sollte ich lieber bei Ebay einen neuen Brotbackautomaten schießen?

    Dank und Gruß aus Hamburg!
    Jan
     
  2. #2 Kakaobär, 19.09.2011
    Kakaobär

    Kakaobär Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    2
    AW: Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

    Meinen letzten BBA habe ich für 8 Euro geschossen. Ich weiß nicht, was der Riemen kostet, aber eine Reparatur wird doch etwas Aufwand machen. Andererseits finde ich es auch gut, ein Produkt lange im Umlauf zu halten. Schau doch erstmal, was noch möglich ist. Kann ja eigentlich nur ein Centbetrag sein.

    Entscheiden mußt Du selbst.
     
  3. #3 ergojuer, 19.09.2011
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    340
  4. #4 Jan Kluczewitz, 19.09.2011
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

    Danke für die Tipps. Auf die Idee, die Artikelbezeichnung zu posten, hätte ich eigentlich auch kommen können, aber das Teil ist bestimmt fünfzehn Jahre alt und vermutlich nicht sonderlich hochwertig. Ich schau mal nach.
     
  5. #5 Jan Kluczewitz, 20.09.2011
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

    Es handelt sich um das Modell "CTC Clatronic BBA 2294". Der Hersteller bietet zwar ein paar Ersatzteile an, aber nicht ausdrücklich Keilriemen. Die Suche nach "ctc clatronic bba 2294 keilriemen" bei Google gab leider keine Ergebnisse.
    Ich könnte den Hersteller anschreiben und fragen, bin mir aber nicht sicher, ob es sich bei diesem Modell lohnt. Vermutlich werde ich einen gebrauchten bei Ebay kaufen und eventuell zwei haben. Es bleibt: Entscheiden muss ich selbst.
    Danke an alle!
     
  6. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

    Alternative: Teig von Hand kneten oder mit einer Küchenmaschine und im Backofen backen, geht ganz ohne Keilriemen!
     
  7. #7 doppelstrega, 20.09.2011
    doppelstrega

    doppelstrega Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    AW: Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

    :roll:
     
  8. #8 Jan Kluczewitz, 20.09.2011
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

    Danke für den Tipp, Arni. So mache ich es seit geraumer Weile, da mir das Brot aus dem Brotbackauotmaten schmeckt wie der Kaffee aus einem Vollautomaten. Aber der Kaffee aus einem Brotbackautomaten schmeckt paradoxerweise wie das Brot aus der Handkneterei.
     
  9. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

    Dann musst du dir natürlich schnell den Keilriemen besorgen!
     
  10. #10 ergojuer, 21.09.2011
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    340
    AW: Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

    Hey, ich hab dir oben doch ein paar Links gesetzt! Hättest du dir mal den unteren angeschaut, wärst du mit einem Klick hier gelandet:
    Antriebsriemen für Clatronic Brotbackautomat BBA 2294
    Rippenriemen passend für den Brotbäcker Clatronic BBA2294.

    Beim googeln ist weniger oft mehr. ;-)
     
  11. #11 Jan Kluczewitz, 21.09.2011
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

    Ach guck mal. Ich hatte die Links geklickt, bevor ich nach dem Modell gesehen habe. Vielen Dank!
     
  12. #12 Jan Kluczewitz, 21.09.2011
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

    Ich dachte, wenn ich das gute Stück schon repariere, kann ich es auch gleich modden. Mein Problem ist nämlich, dass der Automat nur zwanzig Minuten rührt und dann den Teig gehen lässt (das reicht meistens, aber setzt einen beim Rösten irgendwie unter unnötigen Stress). Diese Programmierung möchte ich überbrücken. Letztlich muss ich ja nur den Motor ans Netzkabel anschließen und den Rest ausbauen. Kann jemand von diesem Bild (oder aus Erfahrung) ablesen, ob das ein 220V-Motor ist (ich tippe auf "ja")? Dann dürfte das Ganze relativ einfach werden. Den kleinen Trafo brauche ich dann auch nicht, da der vermutlich für das Display ist, oder?

    [​IMG]
     
  13. #13 Jan Kluczewitz, 21.09.2011
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

    Die Frage hat sich geklärt. Ich habe weiter auseinandergebaut und auf dem Motor steht 220V 50Hz. Das heißt, ich kann den Motor wohl gefahrenlos direkt ans Netz schließen.
     
  14. #14 Jan Kluczewitz, 21.09.2011
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

    Wieder ich. Ich versuche gerade die Verkabelung des Motors zu enträtseln. Die drei Kabel haben die Farben weiß, blau und rot. Das Netzkabel hat die Farben braun, blau und gelbgrün. Gelbgrün ist als Masse an das Gehäuse angeschlossen. Die blaue Netzlitze geht an das weiße Kabel (wenn ich mich nicht total irre). Das rote und das blaue Kabel am Motor sind an einen seltsamen Kasten angeschlossen, ich tippe auf ein Relais zum An- und Ausschalten des Motors.

    Also so:

    Netzkabel => Gerät
    grünweiß => Gehäuse
    blau => weißes Motorkabel
    braun => ?

    Motor => Relais (?)
    rot => Relais(?)
    blau => Relais(?)

    Hat jemand einen Tipp, wie ich das verschalten sollte? Kann ich beim Fehlschalten was kaputt machen? Wenn die Masse ans Gehäuse angeschlossen ist und nicht weiter an den Motor, hat der Motor dann verschiedene Stufen oder so?

    Die Typbezeichnung des Motors ist "CA-202200-01R05 220V 50Hz". Bei der Suche gibt es aber nur einen Link auf eine asiatische Forums-Seite.
     
  15. #15 Jan Kluczewitz, 21.09.2011
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

    Jetzt schon wieder ich.
    Ich habe jetzt getestet.

    Netzstecker => Motor
    Grüngelb => Gehäuse
    blau => weiß
    braun => rot/blau

    Ich habe das brauen Kabel alternativ an rot oder blau angeschlossen. In beiden Fällen gab der Motor ein Brummen von sich, hat sich aber nicht bewegt. Ich traue mich aber nicht, rot und blau gleichzeitig anzuschließen, weil ich Sorge habe, was kurzzuschließen.

    Hat jemand einen Tipp?
     
  16. #16 Jan Kluczewitz, 21.09.2011
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

    Also weiter mit der Alleinunterhaltung:
    rot und blau lassen den Motor drehen, wenn man ihm ein bisschen Anschwung gibt. Ich hoffe natürlich, dass ich nichts ausgebaut habe, was wichtig war. Kennt sich da jemand aus? Macht es überhaupt noch Sinn, alles wieder zusammenzusetzen, wenn der Motor nicht von alleine startet?
     
  17. #17 nacktKULTUR, 21.09.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.470
    Zustimmungen:
    2.295
    AW: Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

    Das ist kein Relais, sondern ein Phasenkondensator. Guck in Wikipedia unter Steinmetzschaltung. Aber wenn Du so wenig Ahnung hast von einem Motorantrieb, solltest Du in Deinem eigenen Interesse die Finger von einer solchen Modifikation lassen.

    nK
     
  18. #18 Jan Kluczewitz, 21.09.2011
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

    Danke für den Hinweis auf die Steinmetzschaltung! Ich werde mir das mal zu gemüte führen. So kompliziert ist das Zusammenschließen dann vermutlich doch nicht und der Automat wäre für seinen zukünftigen Zweck dann noch zu retten.
     
  19. #19 Jan Kluczewitz, 21.09.2011
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

    So, Brotbackmaschine leergeräumt, Motor neu angeschlossen, Löcher für Thermometer gebohrt, Antriebsriemen bestellt, Gehäuse wieder zusammengeschraubt (bis auf den Boden), warten auf den Keilriemen ...

    Der nächste Schritt wäre jetzt eine Halterung und dann ein programmierbarer PID für die Heißluftpistole. Also falls da jemand einen heißen (bzw. temperaturgeregelten) Tipp hat ...

    Vielen Dank an alle Tippgeber!
     
  20. #20 mr.peterbuilt, 21.09.2011
    mr.peterbuilt

    mr.peterbuilt Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    143
Thema:

Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen

Die Seite wird geladen...

Keilriemen im Brotbackautomaten gerissen - Ähnliche Themen

  1. Elektra Microcasa Standglas gerissen / gesplittert

    Elektra Microcasa Standglas gerissen / gesplittert: Ihr Lieben, im Urlaub fiel mir fur kleines Geld (wie ich finde) folgendes Schätzchen in die Hände: [IMG] leider ist die füllstandsanzeige des...
  2. Brühgruppe Bajonetverschluss gerissen Imat Macc.Caffe

    Brühgruppe Bajonetverschluss gerissen Imat Macc.Caffe: Hallo Community, Ich bin neu hier und brauche dringend eure Hilfe. Ich habe vor einiger Zeit eine ältere Siebträgermaschine der Firma IMAT Typ:...
  3. LM GS3 Drain Box gerissen

    LM GS3 Drain Box gerissen: Hallo hat schon mal jemand versucht eine Drain Box zu flicken. Bei meiner Maschine ist diese nach etwas über 2 Jahren gerissen. Italienische...
  4. Kesselflansch --> Lötnaht gerissen, was tun?

    Kesselflansch --> Lötnaht gerissen, was tun?: Hallo Zusammen, an meiner Rega mit CMA/Astoria-Hebelgruppe ist die Schweißnaht am Kesselflansch gerissen. [IMG] [IMG] Das Loch selber kommt...
  5. WMF1000 Wasser Adapter Gerißen - Ersatzteil ?

    WMF1000 Wasser Adapter Gerißen - Ersatzteil ?: Hallo zusammen. Ich bin im Besitz einer wmf 1000 kaffeevollautomaten der ersten Version. zuletzt habe ich schon diverse Dichtungen erneuert,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden