Keine Luft beim Entlüften?

Diskutiere Keine Luft beim Entlüften? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; :?: Hallo Kaffeegemeinde, gelegentlich kommt es vor, dass ich meine Domobar nach einem Cappu entlüften will - aber es kommt keine Luft,...

  1. #1 meepmeep, 15.08.2006
    meepmeep

    meepmeep Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    93
    :?:

    Hallo Kaffeegemeinde,

    gelegentlich kommt es vor, dass ich meine Domobar nach einem Cappu entlüften will - aber es kommt keine Luft, sondern direkt Wasser aus dem Dampfrohr. Hat dafür einer eine Erklärung?

    Und wo wir gerade dabei sind: Ich habe mir gar nicht erst angewöhnt, die Maschine nach jedem Einschalten zu entlüften. Schlimm?

    Fragt sich
    meepmeep

    (der beim nächsten Board-Treff bestimmt dabei ist)
     
  2. #2 FastFood, 16.08.2006
    FastFood

    FastFood Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    1
    Ähm, bist Du sicher, daß die Kiste kein Entlüftungsventil hat? Ich kenn das Ding zwar nicht persönlich, es steht aber zumindest im Kaffee-Wiki, daß sie eins hat.

    http://www.kaffeewiki.de/index.php/Domobar
     
  3. #3 wolf294, 16.08.2006
    wolf294

    wolf294 Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    Die Domobar gibts als Einkreiser und auch als Zweikreismaschine. Falls du eine Einkreismaschine hast, würde ich dir das Entlüften schon empfehlen. Es wirkt sich sehr günstig auf die Heizung aus!
    Wenn ich mich jetzt aber richtig erinnere, hast du doch eine Einkreismaschine gekauft. Und die entlüftest du ganz einfach über das Dampfventil. Einfach nur beim Einschalten kurz aufdrehen. Wenn Wasser kommt, ist die Luft raus. Fertig! Pumpe natürlich auch einschalten.
     
  4. #4 meepmeep, 16.08.2006
    meepmeep

    meepmeep Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    93
    Schon klar, wie das entlüften geht, weiß ich. Habe die Domobar als Einkreiser.

    Mich wundert nur folgendes:

    Wenn ich zuletzt Milch aufgeschäumt habe, muß ja eigentlich Luft im Kessel sein, deshalb sollte man ja anschließend entlüften. Ich schalte die Maschine nach dem Schäumen meist komplett ab und lasse sie abkühlen. Beim nächsten Einschalten entlüfte ich dann.

    Aber nun ist es oft so, dass eben gar keine Luft mehr aus der Dampfdüse kommt, sondern sofort Wasser. Wo ist denn da die restliche Luft abgeblieben?
     
  5. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    7
    du solltest die maschine direkt (!) nach dem dampfbezug entlüften. das bei einer abgekühlten maschine nix rauskommt ist nicht weiter verwunderlich, durch das abkühlen verringert sich ja auch das volumen des wasserdampfs - u.U. entsteht dadurch sogar ein unterdruck.

    gruß,
    joscha
     
  6. #6 Nightstalker, 17.08.2006
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    21
    Wobei es aber egal ist wenn er sie, wie er sagt, direkt nach dem Dampfbezug abdreht. Beim EINSCHALTEN sollte man aber IMMER die Luft rauslassen, grad beim Aufheizen kann sich zuwenig Wasser schnell mal sehr negativ auf die Heizelemente auswirken da diese in der Aufheizphase mit abstand am längsten am Stück in Betrieb sind!!!

    Also, egal wie und was du vorher gemacht hast, bei JEDEM Einschalten: Dampfhahn AUF > Pumpe AN und solange laufen lassen bis reichlich Wasser kommt > Fertig. (auch wenn du es eh weißt).

    lg
     
  7. #7 DierdreDipstick, 17.08.2006
    DierdreDipstick

    DierdreDipstick Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Beim Dampfbezug sind im Boiler 2 Phasen: flüssiges Wasser und dampfförmiges Wasser. Der Druck entspricht dem Dampfdruck des Wassers bei der vorherrschenden Temperatur.
    Schaltest Du die Maschine aus, sinkt die Temperatur und damit der Dampfdruck. So entsteht theoretisch fast 1 bar Unterdruck gegenüber der Umgebung. Da die Einkreiser keine Ventile haben, die den Druck ausgleichen können, wird wahrscheinlich über die Pumpe Flüssigkeit nachgezogen (das geht in Förderrichtung) und so das Volumen gefüllt.

    Gruß, Andreas
     
  8. #8 Freight, 25.08.2006
    Freight

    Freight Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    @Nightstalker: Mir war das noch nicht so klar. Danke für den Tipp :)
     
Thema:

Keine Luft beim Entlüften?

Die Seite wird geladen...

Keine Luft beim Entlüften? - Ähnliche Themen

  1. Nemox Lux Hopper rüttelt beim Mahlen

    Nemox Lux Hopper rüttelt beim Mahlen: Hallo ich habe seit kurzem eine gebrauchte Nemox Lux (unten am Etikett steht "Model: CG, CTR: 0205/79", nehme an 1979...) - die ich auf der...
  2. DeLonghi Magnifica ESAM 3000.B zieht ständig Luft

    DeLonghi Magnifica ESAM 3000.B zieht ständig Luft: Hallo zusammen, ich habe vor einem drei-viertel Jahr die oben genannte Kaffeemaschine gebraucht gekauft. Direkt zu Beginn ist mir aufgefallen,...
  3. BZ10 Heizung(?) knackt beim Anschalten

    BZ10 Heizung(?) knackt beim Anschalten: Moin, seit einigen Tagen "knackt" meine BZ10, wenn ich sie anschalte. Das macht sie 3-5 Minuten und dann ist sie ruhig. Hat jemand zufällig eine...
  4. Saeco royal professional lässt sich nicht entlüften

    Saeco royal professional lässt sich nicht entlüften: Hallo zusammen. Habe das Forum schon durchsucht und einiges ausprobiert, aber mein Problem besteht immer noch. Auf dem Display steht entlüften....
  5. ECM Classika II spinnt beim Druckaufbau

    ECM Classika II spinnt beim Druckaufbau: Hallo Kaffeegemeinde, meine ECM spinnt seit langen rum. Sie hat irgend ein Wackler in der Stromzufuhr. Irgend ein Bauteil fängt an zu schnarren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden