Kennt jemand diese Maschine (Euromax Gusto)

Diskutiere Kennt jemand diese Maschine (Euromax Gusto) im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; das ganze Gerät in seine Einzelteile zu zerlegen ..na, wenn du schon so weit bist, dann kannst du auch den Boiler aufschrauben: sind ja nur noch 4...

  1. #21 furkist, 21.05.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    390
    ..na, wenn du schon so weit bist, dann kannst du auch den Boiler aufschrauben: sind ja nur noch 4 Schrauben in der Mitte des großen Teiles von dem Bild in der Mitte. Dann siehst du, ob und wie weit der innen verkalkt ist, und du kannst ihn schön sauber machen.
     
    BenYaa gefällt das.
  2. BenYaa

    BenYaa Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Ich lach mich kaputt, du hattest recht. Mit ner Nadel hat’s nach 5 anläufen funktioniert. Ich find zwar nicht wieder, was drin war aber es muss verrammt groas gewesen sein.

    Mal schauen ob ich die Maschine wieder ganz bekomme. Musste sie eh mal Grund reinigen auch von innen.
     
  3. BenYaa

    BenYaa Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Guter Tipp danke!
     
  4. #24 furkist, 21.05.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    390
    ...weil sich z.B. ein Kalkteilchen ins Rohr gesetzt hat ...eins der Teilchen, die beim gestrigen Hochheizen ohne Wasser von der Heizspirale abgeplatzt ist ...ich hab so einen Boiler mal aufgemacht, und der untere Teil war voll von Kalkbröseln ...
     
    BenYaa gefällt das.
  5. #25 furkist, 21.05.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    390
    ..dazu hast du ja gott sei dank die Fotos gemacht, wo sie noch zusammengebaut war ...
     
    BenYaa gefällt das.
  6. BenYaa

    BenYaa Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    @furkist Da hab ich den Salat. Was mach ich jetzt damit. Restmüll oder Wertstoffhof?

    Darf man das über Nacht in Essig legen?
     

    Anhänge:

  7. BausK

    BausK Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    49
    Naja, putzen! :) Und das gröbste vorsichtig mechanisch entfernen. Über Nacht in Essig halte ich für keine so gute Idee.
     
  8. BenYaa

    BenYaa Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    So, mehr bekomm ich da nicht raus. Und das Teil auf Bild 4 mag ich nicht noch weiter auseinander bauen :)

    Morgen baue ich’s zusammen und dann lass ich euch wissen was es geworden ist. Ich hoffe ne espressso Maschine mit milchschäumer :)
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      383,6 KB
      Aufrufe:
      44
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      379,8 KB
      Aufrufe:
      44
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      337,1 KB
      Aufrufe:
      42
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      385,4 KB
      Aufrufe:
      47
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      275,2 KB
      Aufrufe:
      45
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      504,6 KB
      Aufrufe:
      44
  9. Skaara

    Skaara Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    7
    Hi,

    wenn Du den Kessel schon offen hast würde ich ihn auch komplett entkalken. Hol die im Supermarkt oder in der Drogerie Durogol oder Zitronensäure zum entkalken in Pulverform. Dann ein paar Stunden darin einlegen.

    Gruß
    Skaara
     
    BenYaa und furkist gefällt das.
  10. #30 furkist, 22.05.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    390
    Hallo, @BenYaa , so was ähnliches hab ich schon mal gesehen. Das ist nicht ungewöhnlich. Also: als erstes schau mal "ganz nach unten" - soll heißen da wo das Wasser aus dem Boiler kommt. Da hab ich noch kein Bild gesehen: da ist das sogenannte Duschsieb, mit einer Schraube in der Mitte festgeschraubt. Aufschrauben, und drunter auch sauber machen. Und du siehst dann wohl auch eine Gummidichtung: die auch saubermachen.

    Dann: beide Boilerhälften hinstellen und mit Entkalker, wie @Skaara geschrieben hat, befüllen und entkalken.
    Was ich auf den Bildern auch noch vermisse: den dicken O-Ring - oder was für eine Dichtung war zwischen den beiden Boilerhälften ? Die Dichtflächen müssen vor dem Zusammenbau dann sauber sein - ohne Kratzer ..

    Und nein, das Teil auf Bild 4 brauchst du auch nicht weiter ausenanderzubauen, lass es so.

    Und später , beim Zusammenbau, drauf achten, daß das Unterteil "richtig" hinkommt: man kann es auch 90 Grad verdreht anbauen: dann hast du Probleme mit dem Siebträger und dessen Bajonett-Verschluss....
     
    BenYaa gefällt das.
  11. BenYaa

    BenYaa Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    @Skaara
    @furkist

    Cool, danke für euer Wissen. Heute hatte ich nen faulen Tag und hab zum Glück noch nichts an der Maschine gemacht. Ich hab zufällig folgendes Mittel zuhause (siehe Foto).

    @furkist die Fotos mache ich morgen mal. Den dichtring habe ich bereits gesäubert.

    Schönen Abend euch!
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      366,7 KB
      Aufrufe:
      17
  12. BenYaa

    BenYaa Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Hab jetzt mal die letzte Schraube gelöst. So schaut’s dann aus. Ist das Dreck oder eine sich langsam auflösende Dichtung? Ich tippe mal schweren Herzens auf zweiters.

    Bis morgen kommt nun erstmal alles in die Citronensäure.

    P.S. Die Spritze habe ich für 25 Cent in der Apotheke gekauft, in der Hoffnung, sie ersetzt den Mund gut.
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      490,5 KB
      Aufrufe:
      33
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      397,9 KB
      Aufrufe:
      29
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      247,3 KB
      Aufrufe:
      26
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      203,2 KB
      Aufrufe:
      27
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      340,5 KB
      Aufrufe:
      28
  13. #33 furkist, 22.05.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    390
    ..hauptsächlich Kaffeefett. Da nimmst du am besten Spülmaschinenreiniger, löst ihn in heißem Wasser auf und gibst da rein. Und es ist auch eine dicke Dichtung drin - die sogenannte Siebträgerdichtung.

    Kann man das chromfarbene Bajonett - Teil vom Boiler lösen ? Dann kommst du nämlich ganz leicht an diese Dichtung ran, kannst sie runternehmen und alles säubern.

    Edit: die Boilerdichtung sieht schon recht mitgenommen aus - vorsichtig mit Vaseline behandeln, vielleicht gehen dann noch ein paar Kalkreste weg ...

    Edit: in dem letzten Bild sieht man, daß das zwei Teile sind: die untere Hälfte des Boilers - und die Bajonett-Siebträger-Halterung. Ich denke du kannst diese beiden Teile trennen - und dadurch besser reinigen ..

    Ansonsten: du machst das recht gut ...
     
    BenYaa gefällt das.
  14. BenYaa

    BenYaa Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Lässt sich nicht von einander trennen. Jedenfalls hab ich’s versucht. Gute Nacht erstmal und bis morgen

    Edit: Danke :)
     
  15. BenYaa

    BenYaa Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Kann nicht schlafen, daher geht’s weiter.

    Tatsache, es lässt sich in zwei teilen.
    Das werd ich über Nacht auch mal in Zitrone einlegen. Vaseline habe ich leider keine da. Geht auch etwas anderes?

    Lg

    Edit: ist es schlimm wenn an die steckverbindungen etwas Wasser kommt? Bild 2
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      267,9 KB
      Aufrufe:
      16
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      348,2 KB
      Aufrufe:
      20
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      335,7 KB
      Aufrufe:
      17
  16. #36 mr.smith, 23.05.2019
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.599
    Zustimmungen:
    694
    Ist nicht schlimm, solange beim Einschalten alles trocken ist.
    Ich würde das ganze dann noch gut föhnen, bzw. auf die Heizung legen, um ev. Restfeuchte wegzubekommen, damit dann kein Kurzschluss entsteht.
     
    BenYaa gefällt das.
  17. #37 furkist, 23.05.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    390
    Gut. Das schwarze Zeug von Bild 1 wird sich vielleicht nicht allzu sehr von der Zitronensäure beeindrucken lassen - KaffeeFETT. Das hab ich nun absichtlich fett geschrieben: löst sich mit der Spülmaschinenreinigerlösung ...und etws Nachhilfe mit der Spülbürste (achtung dass nix in die Augen spritzt ...)
     
    BenYaa gefällt das.
  18. BenYaa

    BenYaa Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Ja, danke, das Fett löst sich bereits mit Fingernägel aber ich Probiere es dann nachher mal mit dem Spülmaschinenreiniger.

    Seit der kleinen Kolumne hier, findet sich die Maschine auch über Google :)
     
  19. BenYaa

    BenYaa Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    @furkist Weißt du wie man das wieder zusammen setzt, bzw. Wohin die zwei Gummi Ringe gehören? Über Nacht haben sich die Teile in der Lösung von einander getrennt. Wahrscheinlich gehören sie in die goldene Schraube?

    Lg

    P.S. Bei der Spirale kann ich machen was ich will, der Rest Kalk bleibt
     

    Anhänge:

  20. #40 BenYaa, 23.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2019
    BenYaa

    BenYaa Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Ich vermute, der rote Ring kommt in die Goldschraube und der schwarze in den Boiler. Kann das jemand bestätigen?

    Edit: ich glaub nun hab ich’s: der schwarze ist eine Dichtung zwischen milchschäumer und Boiler. Wüsste nicht wo die sonst hingehören könnte.
     

    Anhänge:

Thema:

Kennt jemand diese Maschine (Euromax Gusto)

Die Seite wird geladen...

Kennt jemand diese Maschine (Euromax Gusto) - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung - Filter Kaffeemaschine für die Großeltern

    Kaufberatung - Filter Kaffeemaschine für die Großeltern: Hallo zusammen, ich bin aktuell auf der Suche nach einer neuen Kaffeemaschine für meine Großeltern. Bisher haben sie eine einfache Severin...
  2. Ist dies eine Brevetti Gran Gaggia Maschine? Vielen Dank ☺️

    Ist dies eine Brevetti Gran Gaggia Maschine? Vielen Dank ☺️: Hallo liebe Kaffee-Netz Gemeinde :D Ich bin die Mimi aus Unterfranken, 28 Jahre jung und gerade im Moment ein wenig hilflos. Mir ist heute...
  3. [Verkaufe] Slayer Espressomaschine V3 Single Group , Top Zustand !!

    Slayer Espressomaschine V3 Single Group , Top Zustand !!: Moin Moin, Biete euch mal wieder ein Schmankerl aus meiner Sammlung an :) Möchte mich diesmal doch sehr kurz halten. Denn wer hier interesse...
  4. Dosierungsskala bei Dolce Gusto Kapseln

    Dosierungsskala bei Dolce Gusto Kapseln: Frage: Wieviele ml Kaffee muss ich pro Strich eingeben?
  5. [Maschinen] 2 Gruppige Gastro Maschine

    2 Gruppige Gastro Maschine: Moin, suche 2 Gruppige Einsatzbereit 230V Gastro Maschine. Preislich bis 600€. Kombipaket (mit Mühle) wurde ich mich auch überlegen. Gruß
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden