Kesseldruck ECM bedenklich?!

Diskutiere Kesseldruck ECM bedenklich?! im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Kaffeenetzler, nun ist es wohl so weit - ich brauche auch mal technischen Rat und Beistand. Ich hatte gestern Abend folgendes...

  1. #1 Latte'n'Lover, 23.11.2011
    Latte'n'Lover

    Latte'n'Lover Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Kaffeenetzler,

    nun ist es wohl so weit - ich brauche auch mal technischen Rat und Beistand. Ich hatte gestern Abend folgendes Phänomen an meiner ECM Replika:

    nach einer Kesselentleerung über die Wasserentnahme und anschließender Neubefüllung heizte die Maschine normal auf. Als ich aber dann den Bezugshebel bediente, stieg der Druck im Kessel stetig an. Bei 1,5 bar habe ich schnell den Bezug gestoppt - der Druck fiel jedoch nicht wieder ab.

    Also die Wasserentnahme wieder auf und erst einmal alles entleeren. Dabei fiel auf, dass nur heißes Wasser aber fast kein Dampf kam. Die entnommene Wassermenge war auch ca. 1/2 Liter (!) mehr als üblich.

    So, nun muss ich auch den Hintergrund gestehen: ich habe eine Entkalkung nach Anleitung von ECM durchgeführt, mit entsprechendem Zauberpulver. Ich weiß, zu diesem Thema kann man eine Menge Kontroverses im Forum lesen. Ich entkalke seitdem ich die Maschine besitze [2007/2008] ca. halbjährlich, bisher immer ohne Zwischenfälle (man könnte auch sagen Glück gehabt?!). Unser Wasser ist auch nicht sonderlich kalkhaltig. Bei der letzten Wartung waren keine Kalkspuren im Kessel vorhanden, daher hatte ich nie Angst vor sich ablösenden Kalkkrümeln.

    So, jetzt kommt's: Als ich aus purer Verzweiflung den Kessel nochmals befüllt habe und wiederum den Bezug startete - mit zittrigem Finger am Hauptschalter - hat die Maschine ganz brav ihren Dienst verrichtet. Auch bei den weiteren Spülungen ist nix aufgetreten.

    Nun meine Fragen:
    1) Was könnte die Kesselüberfüllung bewirkt haben?
    2) Sollte ich mir jetzt Sorgen machen und die Maschine lieber warten lassen? Das Überdruckventil sollte ja Schlimmeres verhindern, aber auf diese Erfahrung würde ich lieber verzichten.

    Bin für jeden Tipp dankbar!

    Grüße
    Matze
     
  2. #2 Bubikopf, 23.11.2011
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    72
    AW: Kesseldruck ECM bedenklich?!

    Da haben wohl vagabundierende Kalkkrümel das Kesselfüllventil verklemmt und es war bei Bezug offen. Ein erneutes Kesselfüllen hat dann die Krümel weitergespült.
    Gruss Roger
     
  3. #3 Latte'n'Lover, 23.11.2011
    Latte'n'Lover

    Latte'n'Lover Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kesseldruck ECM bedenklich?!

    Hallo Roger,

    deine Erklärung klingt plausibel, danke. Dann müssten die Krümel wahrsch. im Kessel gelandet sein? Bin ich die Dinger durch das Kesselentleeren los oder muss ich damit rechnen, dass sich einer doch noch in den Wärmetauscher oder die Brühgruppe verirrt?

    Grüße
    Matze
     
  4. #4 Bubikopf, 23.11.2011
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    72
    AW: Kesseldruck ECM bedenklich?!

    Wenn Du Glück hast, wars das. Aus dem Kessel sollten die Krümel nicht weiter vagabundieren, das ist eine Eingahnstrasse. Kann natürlich sein, das von der Kaltwasserseite nochmals etwas das Ventil verklemmt, dann weisst Du, woran es liegt. Durchlaufentkalkung bei einer Zweikreismaschine ala ECM ist Mist.
    Gruss Roger
     
  5. #5 Latte'n'Lover, 23.11.2011
    Latte'n'Lover

    Latte'n'Lover Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kesseldruck ECM bedenklich?!

    Ja, ich denke das wird meine letzte Entkalkung dieser Art gewesen sein. Hatte eh immer ein schlechtes Gewissen bzgl. Entkalkerrückständen. Da muss ich wohl in den sauren Apfel beißen und die ECM das nächste Mal zum Entkalken weggeben - selbst zerlegen traue ich mir nicht wirklich zu...
    Daumen drücken dass sich erst mal nix mehr löst.

    Gruß
    Matze
     
  6. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    549
    AW: Kesseldruck ECM bedenklich?!

    Eine weitere und wahrscheinlich billigere Lösung statt entkalken zu lassen: Nimm kalkarmes Mineralwasser.
    Ich betreibe meine ECM seit nunmehr 4 Jahren ohne Entkalkung. Anfangs verwendete ich "Volvic" und dann "Purania" Wasser.
     
  7. #7 Latte'n'Lover, 25.11.2011
    Latte'n'Lover

    Latte'n'Lover Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kesseldruck ECM bedenklich?!

    Gibt es mit kalkarmen Wasser dann faktisch keine Verkalkung mehr oder verlangsamt sich der Prozess nur stark?
    Und gibt es (unabhängig vom Mineralwasser) irgendeinen Indikator, an dem ich erkenne, das eine Entkalkung dringlich wäre, z.B. um einen Schaden an der Heizwendel zu verhindern. Oder kann man nur auseinanderbauen und reinschaun, um wirklich sicher zu sein?

    LG
    Matze
     
  8. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    549
    AW: Kesseldruck ECM bedenklich?!

    Kalkarmes Wasser schiebt die Entkalkung hinaus. Ich schätze spätestens nach 10 Jahren wird bei meiner Maschine eine fällig sein.
    Man merkt es spätestens, wenn irgend ein Durchlass verstopft ist bzw die Maschine nicht mehr richtig heiß wird. Wenn z. B. der Hx stark verkalkt ist, wird das Brühwasser nicht mehr heiß. Die Heizwendel wirst du mit Kalk nicht so schnell zerstören können.
     
Thema:

Kesseldruck ECM bedenklich?!

Die Seite wird geladen...

Kesseldruck ECM bedenklich?! - Ähnliche Themen

  1. Bezzerra Magica Kesseldruck fällt bei Dampfentnahme

    Bezzerra Magica Kesseldruck fällt bei Dampfentnahme: Hallo, ich habe seit einem Jahr eine Bezzerra Magica. Seit ca. 2 Wochen fällt der Kesseldruck beim Milch aufschäumen von 1,5 auf 0,5 bar....
  2. ECM Technika III Kesseldruck viel zu hoch!!!

    ECM Technika III Kesseldruck viel zu hoch!!!: Moin, heute morgen ist ein Fehler bei meiner Technika III aufgetreten . Das Sicherheitsventil am Kessel hatte mächtig Dampf abgelassen. Auf dem...
  3. Rocket Appartamento Kesseldruck steigt

    Rocket Appartamento Kesseldruck steigt: Hallo zusammen ! Ich habe mir eine neue Rocket Appartamento zugelegt. Leider habe ich, noch nicht einen Espresso beziehen können, da bei der...
  4. ECM Technika IV Profi Kesseldruck-Probleme

    ECM Technika IV Profi Kesseldruck-Probleme: Hallo zusammen, Ich habe eine 5 Jahre alte ECM Technika IV Profi und habe plötzlich folgendes Problem: Wenn ich ganz normal einen Espresso mache...
  5. ECM Technika Kesseldruck über 1,6 bar

    ECM Technika Kesseldruck über 1,6 bar: Hallo zusammen, vor ca. 4 Wochen hat sich die Rotationspumpe meiner Technika verabschiedet. Laut Aussage des Reparaturdienstes war die Pumpe...