Kesseldruckmanometer BZ99

Diskutiere Kesseldruckmanometer BZ99 im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Nachdem jetzt schon mehrfach über die Einstellung des Pressostaten diskutiert wurde möchte ich mal fragen, ob einer von euch schon mal ein...

  1. #1 reiner!, 15.09.2006
    reiner!

    reiner! Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    Nachdem jetzt schon mehrfach über die Einstellung des Pressostaten diskutiert wurde möchte ich mal fragen, ob einer von euch schon mal ein Kesseldruckmanomter an seiner BZ99 nachgerüstet hat und wie er das gemacht hat.

    Laut Ersatzteilliste und Explosionszeichnung soll es das ja sogar geben (Frontabdeckung mit Loch, Manometer mit Anschluß, konnte jedoch bei espressoXXL nix finden). Die Livia ist ja mit einem Manometer ausgerüstet.

    Also: Kann man sich da aus der Ersatzteilekiste bedienen? Wo bekommt man die Teile her?

    Gruß
    Reiner
     
  2. #2 reiner!, 17.09.2006
    reiner!

    reiner! Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    ... hat das wirklich noch keiner gemacht? :?:

    Gruß
    Reiner
     
  3. #3 Obstkiste, 17.09.2006
    Obstkiste

    Obstkiste Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    1
    Als meine Maschine bei Marcus (nobby-4711) stand, hat er einfach mal die Dampfdüse gegen ein Manometer getauscht - geht ohne Probleme ;) Man kann auch die "Heißwasser-Seite" nehmen - geht ja auch.

    Was ich dabei nur entdeckt habe: Wenn man vor der Bz99 steht, ist hinten rechts am Kessel ein "Ausgang" mit einer Schraube die diesen abdichtet. Ich könnte mir vorstellen, dass hier ein Manometer vorgesehen ist.

    Das Problem ist nur: wenn man diese Blindschraube entfernt, dann sieht es so aus, als wäre die Leitung zugeschweißt worden und die Schraube nur noch Deko ;)

    Ich mach jetzt mal schnell ein Bild, dann sieht man vielleicht sogar was ich meine.

    Ich kann reiner! aber nur zustimmen - viel Aufwand sollte es wirklich nicht sein, da ja an der Livia auch ein Kesseldruckmanometer dran ist!
     
  4. #4 Technum77, 17.09.2006
    Technum77

    Technum77 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Reiner!

    Diesen Winter muß meine Bezzi zum Servive und entkalken. Falls es finanziell nicht allzu heftig ist, will ich den Umbau definitiv durchführen. Werde dann Nähres mit Photos belegen.

    Falls möglich strebe ich ein Doppelmanometer an.

    Gruß
    Technum77
     
  5. #5 Obstkiste, 17.09.2006
    Obstkiste

    Obstkiste Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    1
    Ganz vergessen - hier das Bild:

    [​IMG]
     
  6. #6 reiner!, 17.09.2006
    reiner!

    reiner! Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    ... genau an diesen Anschluss möchte ich das Manometer anschließen. Habe allerdings noch nicht die Verschlußschraube abmontiert um zu sehen, ob da ein Durchgang zum Kessel besteht.

    Gruß
    Reiner
     
  7. #7 gunnar0815, 17.09.2006
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    Könntest auch ein T Stück z. B. an der Zuleitung zum Kassel oder woanders anbringen.
    Müßtest du bei XXL bekommen

    Gunnar
     
  8. #8 juergensauter, 24.10.2006
    juergensauter

    juergensauter Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    habe mir gerade bei espressoXXL die nötigen Teile (Manometer + Zuleitung) bestellt. Die Frontblende mit Loch gibt's lt. Herrn Beilhard nicht mehr, d.h. es gibt auf jeden Fall was zu basteln - zudem steht das Bezzera-Frontblech links und rechts ja auch weiter ab als das Livia-Blech (bei der Bezzera ist dort der "Ausfluss" vom Magnetventil versteckt, welcher bei der Livia durchs Blech nach aussen geht). Spannend wird's auch mit der Zuleitung, da es ja recht eng dort zu geht (siehe Bild oben) - es sind auf jeden Fall die Leitung zum Pressostat und die zum Magnetventil "im Weg".
    Sobald ich Teile habe und eingebaut habe (dauert noch ein/zwei Wochen, bis ich Zeit habe) schreib' ich mal drüber oder setze hier einen Hilferuf ab :D

    P.S. Ich habe übrigens auch noch nicht unter die Abdeckungsschraube geschaut.

    Gruss Jürgen
     
  9. #9 juergensauter, 24.10.2006
    juergensauter

    juergensauter Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Vorabbilder

    Teile sind heute schon gekommen und ich habe sie auch gleich verbaut. Da ich aber noch kein Loch im Frontblech habe, gibt's mal Bilder von der "nackten" Bezzi (sorry für die schlechte Qualität - sind halt mit'm Handy schnell geschossen):

    von oben

    [​IMG]

    frontal

    [​IMG]

    Grüße

    js
     
  10. #10 gunnar0815, 24.10.2006
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    Das sieht doch schon gar nicht schlecht aus. Und alles wieder dicht?
    Gunnar
     
  11. #11 juergensauter, 24.10.2006
    juergensauter

    juergensauter Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    am Kessel augenscheinlich schon. Hatte vorher, nach 30/40 Min. Betrieb, aber noch einen kleinen Tropfen am Manometer entdeckt :(
    Da werde ich wohl die Überwurfmutter noch etwas nachziehen müssen.

    Ich hab' allerdings erst übernächste Woche mal Zeit einen Dauerbetriebstest (> 12 h) zu machen

    Einbau war eigentlich recht einfach, musste allerdings das Blech zwischen Tank und Kessel losschrauben, damit man mit den Schraubenschlüsseln oben an den Kessel drankommt und dann musste ich noch die Pressostat-Zuleitung lockern und wieder festziehen (um das den Pressostaten 1-2 mm zu verschieben). Jetzt muss halt nur noch das Loch ins Blech...
     
  12. #12 reiner!, 25.10.2006
    reiner!

    reiner! Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Jürgen,

    saubere Sache! Kannst du mal bitte die Teilenummern (von XXL) veröffentlichen? Das erleichtert die Bestellung. Eine Anfrage bei XXL vor ca. 4 Wochen , welche Teile für die Aufrüstung benötigt werden, blieb bisher unbeantwortet.

    Gruß
    Reiner
     
  13. #13 juergensauter, 25.10.2006
    juergensauter

    juergensauter Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    gemäss meiner Rechnung hat das Manometer die Nummer 541265 und die Zuleitung die 84052025.

    Gruss Jürgen
     
  14. #14 reiner!, 27.12.2006
    reiner!

    reiner! Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    Hi Jürgen,

    kannst du schon etwas zu deinem Umbau berichten? Hat es sich bewährt?

    Gruß
    Reiner
     
  15. #15 reiner!, 25.02.2007
    reiner!

    reiner! Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    ... so, ich habe jetzt meine BZ99 auch nachgerüstet a la juergensauter (nochmals vielen Dank für die Infos bezüglich der Teile).

    Und hier ist das Ergebnis:

    [​IMG]

    Gruß
    Reiner
     
  16. #16 Largomops, 25.02.2007
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.592
    Zustimmungen:
    5.428
    Hallo, ich würde das auch gerne an meiner Bezzi machen, hab aber noch Fragen:

    1. Wie hast Du das Loch ins Frontblech bekommen?
    2. Wo hast Du die Zuleitung innen angeschlossen?
    2. Das Zuleitungsteil finde ich nicht bei XXL unter der angegebenen Nummer?

    Es wäre sehr nett, wenn Du mir helfen könntest.

    Gruß aus der Pfalz
    Kirk Neubert
     
  17. #17 unclewoo, 25.02.2007
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    58
    Was hast du insgesamt für den Umbau bezahlt?
     
  18. #18 reiner!, 26.02.2007
    reiner!

    reiner! Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    ... also:

    - das Loch habe ich in die Frontblende gefräst (ich habe glücklicherweise eine Fräse :D )
    - zum Anschluss der Zuleitung: Schau mal ein paar Beiträge vorher in diesem Fred. Da sind ein paar Bilder, die den Anschluss am Kessel zeigen.
    - Die Teilenummer 84052025 ist korrekt, wird aber im Katalog nicht ausgewiesen.
    - Manometer ca. 33 €, Anschlussleitung ca. 14 €

    Gruß
    Reiner
     
  19. #19 unclewoo, 26.02.2007
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    58
    Danke! Schöne Sache, Preis im Rahmen => Thread in den "To-do"-Lesezeichen abgelegt :wink:
     
  20. #20 rehbraun, 28.03.2007
    rehbraun

    rehbraun Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    @Technum77:
    Du hast am Anfang gesagt, dass Du ein Doppelmanometer anstrebst. Meinst Du eins für Kessel- und Pumpen- =Brühdruck?
    Wäre ja sehr praktisch. Bist Du da schon weiter gekommen, oder gibht es sowas nicht, bzw. ist der Brühdruck zu schwer irgendwo abzugreifen?
    Jan
     
Thema:

Kesseldruckmanometer BZ99

Die Seite wird geladen...

Kesseldruckmanometer BZ99 - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche Bezzera BZ99

    Suche Bezzera BZ99: Hallo, wie der Titel schon sagt suche ich eine Bezzera BZ99.
  2. Bezzera BZ99 - Kesseldichtung & Dampfventil

    Bezzera BZ99 - Kesseldichtung & Dampfventil: Hallo zusammen, ich bastel gerade an einer BZ99 aus dem Jahre 1996 und komm bei zwei Themen nicht recht weiter. Hab schon online recherchiert,...
  3. Bezzera BZ99 Kabelverwirrung

    Bezzera BZ99 Kabelverwirrung: Hallo, habe mir vor einiger Zeit eine gebrauchte BZ99S Baujahr 2001 gekauft. Die Niveaukontrolle hat von Anfang an, immer mal wieder gesponnen....
  4. Neveauregler BZ99 Giemme oder Cigar

    Neveauregler BZ99 Giemme oder Cigar: Hi, nachdem ich schon mehrfach den Trafo auf der Platine der Blackbox meiner BZ99 gewechselt habe und die Platine entsprechend aussieht, würde...
  5. Reparatur BZ99 - Wasser aus Sicherheitventil während Bezug

    Reparatur BZ99 - Wasser aus Sicherheitventil während Bezug: Guten Abend zusammen, ich weiß grad nicht weiter mit meiner Zweit-Bezzi (BJ 2001) und wäre dankbar für Hinweise, die weiterhelfen könnten....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden