Kesselmanometer geht nicht auf Null

Diskutiere Kesselmanometer geht nicht auf Null im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, Nun, da meine Technika II wieder funktioniert, nachdem ich den Füllstand des Kessels reduziert und die Füllsonde poliert habe,...

  1. #1 moltoespressivo, 08.01.2018
    moltoespressivo

    moltoespressivo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Nun, da meine Technika II wieder funktioniert, nachdem ich den Füllstand des Kessels reduziert und die Füllsonde poliert habe, widme ich dem nächsten Problem:

    Das Kesselmanometer steht, selbst im ausgebauten Zustand, auf 0,25 statt auf Null. Wenn ich an dem Röhrchenende sauge, bewegt sich der Zeiger Richtung Null, kommt aber gleich wieder auf 0,25 zurück, sobald ich das Vakuum entweichen lasse.

    Folgende Probleme ergeben sich:

    - ich weiß nicht, ob der eingestellte Kesseldruck von 1,5 bar auch wirklich 1,5 bar ist, oder nur 1,25 bar, weil nun ja von 0,25 als Nullposition ausgegangen werden muss.

    - Das Manometer lässt sich ausbauen, aber irgendwie nicht auseinanderbauen. Das Röhrchen ist mit dem Manometer verlötet und das Gehäuse scheint mir nicht verschraubt, sondern verpresst zu sein.

    - Ein Ersatzmanometer scheint es nicht mehr zu geben.


    Meine Fragen an Euch:

    - Wisst Ihr, ob es passende Ersatz - Kesselmanometer für die Technika II gibt?

    - Gibt es doch eine Möglichkeit, das Manometer zu öffnen, um den Zeiger umstecken zu können? (Voraussetzung dafür wäre wahrscheinlich, dass der Zeiger lediglich verrutscht ist und aus seiner ursprünglichen Position den richtigen Druck anzeigen wird.)



    Herzliche Grüßend einen schönen Abend
     
  2. ghaffy

    ghaffy Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    201
    Reparierte Messgeräte lassen einen immer im Zweifel zurück ... :D

    Das Manometer ist vielleicht in den Online-Shops nicht mehr gelistet, da es aber ein Standardteil ist, bekommt man das auf Anfrage bei den üblichen Verdächtigen jedenfalls: TSE, EspressoXXL, Seubert ... ;)
     
  3. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.867
    Zustimmungen:
    487
    gib mal in die Suchfunktion ein "Pavoni Manometer justieren". Dort bekommst du eine Anzahl von Beiträgen angezeigt, vielleicht ist etwas dabei.
     
  4. #4 Espressojung, 08.01.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    81
    Du kannst meines erachtens auch ein neues Manometer einbauen.
    Bei den neuen Manometer ist das Kapillarrohr verschraubt.
     
  5. #5 moltoespressivo, 13.01.2018
    moltoespressivo

    moltoespressivo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Dank für die Antworten!

    Bin mir nicht sicher, welches Ersatzmanometer tatsächlich passen würde. Aber ich recherchiere weiter.
     
  6. #6 wiegehtlasanmarco, 13.01.2018
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    79
    Wenn Du nicht gleich ein neues Manometer kaufen möchtest:
    Mit einer genauen Luftpumpe kann man das Manometer grob überprüfen. Noch besser wenn man jemand mit Druckluft hat, dann kann man mit 1,5 bar abdrücken und gucken was das Manometer sagt.
     
  7. Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    81
    Du brauchst doch nur mal mit einem Meßschieber den Durchmesser abmessen,
    dann wird man schon ein passendes Manometer finden.
     
    ghaffy gefällt das.
  8. ghaffy

    ghaffy Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    201
    Gemeint hätte ich meinen Beitrag von weiter oben ja so in der Art:
    Du schreibst eine E-Mail an TSE oder ExpressoXXL oder einen Teilehändler deiner Wahl mit etwa dem Inhalt "Liebe Experten, ich habe eine ältere Technika II, bei der das Manometer ersetzt gehört. Ich finde den Ersatzteil nicht im Shop. Bitte um Eure Hilfe. Mit freundlichem Gruß @moltoespressivo "

    :D
     
  9. #9 moltoespressivo, 14.01.2018 um 13:52 Uhr
    moltoespressivo

    moltoespressivo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hab das hier gefunden. Durchmesser stimmt. Zwar ist das Kapillarrohr deutlich länger (beim alten Manometer ist es kürzer und nicht gekringelt), aber das dürfte die Kompatibilität nicht beeinflussen. Muss es womöglich sanft so hinbiegen, dass der Anschluss an den Kessel passt ...
     
  10. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.867
    Zustimmungen:
    487
    Mach das so! Beim Biegen einen großen Radius - mindestens 5 cm - wählen. Am besten um einen "Zylinder" herumbiegen.
     
  11. moltoespressivo

    moltoespressivo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt fällt mir auch noch auf, dass das Kesselmanometer regelmäßig hin und herpendelt. Der Druck fällt ab, die Heizung geht an, das Wasser köchelt wieder etwas, der Druck steigt. Dürfte normal sein, oder?

    P.S.:Danke @Arni, ich werde darauf achten, sobald ich ein neues Manometer habe.
     
  12. Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    81
    So, hab den Durchmesser mal gemessen ==> 41mm.
     
  13. Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    7.803
    Zustimmungen:
    5.930
  14. Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    81
    So wie ich das sehe,
    kann man sich das Manometer aussuchen welches am besten zur
    Maschine passt, scheint das alle einen Durchmesser von 41mm haben.
     
  15. moltoespressivo

    moltoespressivo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0

    Herzlichen Dank. Manche Manometer haben auch einen Gehäusedurchmesser von 39mm. 41mm ist jedenfalls bei der Technika II der richtige.

    Jetzt habe ich ein anderes Anliegen, welches mit dem Brühdruck, dem Expansionsventil und einem fehlenden Brühdruckmanometer zu tun hat. Wahrscheinlich mache ich einen eigenen Beitrag dazu, weil noch ein paar Fragen offen sind, die in den bisher von mir durchforsteten Beiträgen nicht beantwortet wurden.
     
  16. Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    81
    Das sind meines wissen nach welche mit Kunststoffgehäuse und die haben Nocken drauf ==> benötigen aber auch 41mm Lochdurchmesser.
     
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    980
    Das ist normal, entspricht der Hysterese des Pressostat. Der schaltet bei einem Druck von z.B. 1,25 Bar die Heizung ab und nach einem Abfall auf z.B. 1,0 Bar wieder ein.
     
Thema:

Kesselmanometer geht nicht auf Null

Die Seite wird geladen...

Kesselmanometer geht nicht auf Null - Ähnliche Themen

  1. BREWTUS IV Pumpe geht nicht mehr aus (Magnetventil schaltet nicht)

    BREWTUS IV Pumpe geht nicht mehr aus (Magnetventil schaltet nicht): Frohes neues Jahr wünsche ich allen! ich habe manchmal das Problem, dass beim Einschalten der Brewtus die Pumpe nicht mehr ausgeht und damit der...
  2. Neue Rancilio Silvia, Aufschäumen geht nicht mehr gut

    Neue Rancilio Silvia, Aufschäumen geht nicht mehr gut: Hallo, Ich habe mir vor ca. 1 Jahr eine neue Silvia gekauft, allerdings leider bei Caffe Italia (hab mich von der deutschen Telefonnummer und der...
  3. Siebträger mit Sieb geht nicht beim tampern...

    Siebträger mit Sieb geht nicht beim tampern...: Hallo zusammen, Unsere Quickmill Vetrano 2B ist da :-) Alles soweit super jedoch.... Eine technische Frage: Beim Gerät liegt ein 1er und ein 2er...
  4. Geht meine Maschine kaputt wenn das Pulver zu fein/fest ist?

    Geht meine Maschine kaputt wenn das Pulver zu fein/fest ist?: Hallo, ich versuche mich gerade darin einen genießbaren Espresso aus meiner neu erworbenen, gebrauchten Maschine zu bekommen (Bezzera BB05 +...
  5. Wie geht das mit dem Ristretto?

    Wie geht das mit dem Ristretto?: Sorry, wieder eine superblöde Frage, aber ich kapier das einfach nicht. Ich würde gerne einen stärker konzentrierten Espresso hinkriegen, komme...