Klaviermusik?

Diskutiere Klaviermusik? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo Leute, ich bin schon seit längerem auf der Suche nach vernünftiger bzw. guter Klaviermusik. Also Musik in der das Klavier dominiert, es...

  1. #1 dike1982, 18.03.2008
    dike1982

    dike1982 Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,

    ich bin schon seit längerem auf der Suche nach vernünftiger bzw. guter Klaviermusik. Also Musik in der das Klavier dominiert, es muss nicht ausschließlich das Klavier zu hören sein.

    Die Stilrichtung kann sowohl klassisch, als auch Jazzig oder auch Popig sein.

    Hat da jemand ne Empfehlung??

    Danke Euch!

    Dike!
     
  2. #2 old harry, 18.03.2008
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: Klaviermusik?

    keith jarrett, die la scala aufnahme von 1995...
    er ist nicht nur gut, er ist ein gott am klavier... aber götter sind nicht unbedingt vernünftig, nicht? ;-)
     
  3. #3 graustvornix, 18.03.2008
    graustvornix

    graustvornix Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    AW: Klaviermusik?

    ...oder der Klassiker: Keith Jarret: Köln Concert.

    lg
    Norbert
     
  4. aperto

    aperto Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    2
    AW: Klaviermusik?

    Bin ebenfalls von Keith Jarrett angetan. Die la scala Aufnahme kenne ich nicht, grundsätzlich würde ich auf Keith's Ausflüge in die Klassikwelt verzichten, und beim Jazz bleiben. Am besten kommt seine Klasse IMHO in der Triobesetzung zum Ausdruck. Legendär sind hier zB die Blue Note Aufnahmen von 1994, aber auch aktuellere Scheiben sind empfehlenswert wie "out of towners" u.v.a..
    Im Jazz noch interessant evt Herbie Hancock, Julia Hülsmann oder ganz aktuell Marcin Wasilewski.
    Klassisch gibts soooo viiiiiieel, da weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll ;-)
    Vielleicht späte Horrowitz-Aufnahmen "in Moscow" oder "last recording"... Wo sind denn Deine Interessen, was kennst Du vielleicht schon? Dann kann man besser empfehlen.
     
  5. #5 graustvornix, 18.03.2008
    graustvornix

    graustvornix Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    AW: Klaviermusik?

    Ich will da jetzt nicht vom Thema abschweifen, aber es passt ja fast dazu: gibt's vielleicht auch Gitarristen (klassisch) hier im Forum?

    Norbert
     
  6. #6 dike1982, 18.03.2008
    dike1982

    dike1982 Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    AW: Klaviermusik?

    Danke für die schnellen Antworten.

    Kennen tu ich gar nichts. Ich weiß nur, dass ich das Instrument Klavier liebe, und dass ich auf Jazz stehe. Klassik ist auch nicht schlecht!

    Dike!
     
  7. #7 Doppio-Dirk, 18.03.2008
    Doppio-Dirk

    Doppio-Dirk Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    AW: Klaviermusik?

    Bill Evans! Zum Beispiel die Trio-Aufnahme "You must believe in Spring" kann gut im Hintergrund laufen. Oder "Affinity" mit u.a. Toots Thielemans, kommt immer gut.
    K. Jarrett ist auch mein Favorit, aber für den "Nichtmusiker", für den die Musik nur im Hintergrund vorbeiplätschern soll, kann zu Anstrengendes nervig wirken. Bill Evans ist auch auf hohem Niveau, aber nicht aufdringlich.

    Oder klassisch, z.B. Die Goldberg Variationen von Glenn Gould.

    Aber Achtung, es gibt auch einen Saxophonisten namens Bill Evans, das wäre Kontrastprogramm zum Pianisten ;-)


    Dirk
     
  8. #8 Quintus, 18.03.2008
    Quintus

    Quintus Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    AW: Klaviermusik?

    Hmm, also bei den Schlagwörtern "Klavier", "Jazz" und "Klassik" fällt mir direkt Aziza Mustafa Zadeh ein.
    Sie ist eine aus Azerbaidschan stammende und in Deutschland lebende Pianistin und Sängerin, die Jazz mit klassischen und orientalischen Elementen verbindet. Kenner gaben ihr einst den Titel "die Jazzprinzessin" ;) - zu Recht! Ich bin seit Jahren ein riesiger Fan.

    Im folgenden Link findest du ihre erste CD von 1991, wo sie fast "nur" Klavier spielt und nicht singt, Anspieltipp: "Aziza#s Dream": Amazon.de: Aziza Mustafa Zadeh: Aziza Mustafa Zadeh,Aziza Mustafa Zadeh,Vagif Mustafa Zadeh: Musik


    Gruß
    Quintus
     
  9. #9 MichaelV, 18.03.2008
    MichaelV

    MichaelV Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    5
    AW: Klaviermusik?

    Gabriela Montero. Ihre Improvisations-CDs sind fein, sowohl in den Hintergrund als auch zum konzentrierten Genusshören. Sie bedient sich - bisher jedenfalls - barocker Themen und zaubert daraus ganz erstaunliche Sachen.

    Michael
     
  10. #10 Dominik, 18.03.2008
    Dominik

    Dominik Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    3
    AW: Klaviermusik?

    Ein sehr cooles Jazz-Album ist auch "An evening with Herbie Hancock & Chick corea"; zwei Männer, zwei Flügel, ein Konzert.
    Oder klassisch Schubert. Die Aufnahmen der Klaviersonaten von Alfred Brendel sind einfach unglaublich!
     
  11. thoga

    thoga Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Klaviermusik?

    Ich finde fast alle CD's des "Windham Hill" Labels gut. Prominenter Vertreter ist George Winston, den ich persöpnlich nun wieder nicht so gut finde. Aber Liz Story spielt so gut, dass sie sogar meiner Frau gefällt. Es gibt dort auch sehr hörenswerte Sampler (oft Guitarre). Gut finde ich auch Erik Satie, Piano Works. Oder Debussy?
     
  12. #12 Morello, 18.03.2008
    Morello

    Morello Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    4
    AW: Klaviermusik?

    hi dike

    hör dir mal das an
    YouTube - Latte Art

    hab ich als hintergrund für das la video genommen.
    bzw. das
    YouTube - HAMPTON HAWES TRIO . (RECORD)

    alles hampton hawes, ein super pianist.
    nichts gegen keith jarret, aber mit dem kann ich (jazz fan) überhaupt nichts anfangen, aber ich glaube von dem hat jeder irgendwo im schrank ne alibi platte rumliegen:lol:.

    grüße joe
     
  13. Werner

    Werner Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    6
    AW: Klaviermusik?

    jazz? piano?
    und die klassiker sind noch gar nicht genannt worden?
    dann also von mir: thelonius monk, red garland und wynton kelly. von wynton kenne ich tatsächlich keine einzige schlechte aufnahme.
    wenn´s mit etwas gitarre sein darf, dann das wynton kelly trio mit wes montgomery: smokin´at the half note. atemberaubend!

    gruss, werner
     
  14. #14 old harry, 18.03.2008
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: Klaviermusik?

    eher aus der popecke und nicht mehr ganz taufrisch: supertramp - die haben einige unsterbliche klassiker mit nicht unwesentlichem pianoeinsatz hervorgebracht. z.b. fool's overture...
     
  15. #15 qwer1234, 18.03.2008
    qwer1234

    qwer1234 Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Klaviermusik?

    Für Jazz würde ich von Miles Davis Kind of Blue mit dem Titel So what empfehlen. Ist zwar nicht rein Klavier, aber doch spielt das Instrument eine tragende Rolle. Kann ich nur zu einem Genießerabend empfehlen. Ansonsten wären von der Klassischen Seite her sämtliche Klavierkonzerte Mozarts u nennen. Sehr empfehlenswert sind alle Aufnahmen mit dem Pianisten Arturp Benedetti Michelangeli - besonders hier wieder die Debussy Aufnahmen. Wenn es etwas süffiger sein sollte, dann würde ich Ravel empfehlen. Entweder die Piano-solo Aufnahmen oder die beiden Klavierkonzerte. Nicht zu vergessen ist natürlich Franz Liszt, hier z. B. die Klavierkonzerte und der Totentanz. In die etwa gleiche Richtung gehen Rachmaninoffs Klavierkonzerte und seine Paganini-Rhapsodie. Hier ist vor allem Chrystoph Zimmermann zu empfehlen.

    Die Liste ist lang, bei speziellen Fragen kannst Dich gerne an mich wenden. V. a. Klassik ist mein Gebiet!
     
  16. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    123
    AW: Klaviermusik?

    Hier auch nochmal ein (wie ich finde) feines Solostück von Keith (auf youtube), bei dem die Leidenschaft, mit der er bei der Sache ist, gut rüberkommt: Keith Jarrett Solokonzert 1984.
    Wäre das was?
    LG, femto!
     
  17. #17 danielp, 18.03.2008
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    AW: Klaviermusik?

    In welche "Richtung" soll es denn von der Stimmung her gehen?
    "Musik mit dominantem" Klavier kann ja wirklich eine ganze Menge sein.

    Alleine im Jazz wirst Du tonnenweise gute Klaviermusik finden, aber anfangen könntest Du mit Bill Evans und Dave Brubeck. Die würde ich in diesem Fall auflegen. :) Einfach mal ein paar von deren CDs durchhören. Meine Favoriten: Bill Evans "From Left to Right", Brubeck "Ballads"... und viele andere... :)

    Und mal was ganz anderes: Peter Ludwig, Untitled Document
    Sehr zu empfehlen zum Beispiel: Oriente Musik - RIENCD32

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  18. #18 old harry, 18.03.2008
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: Klaviermusik?

    noch ein tipp: jo hisaishi, unter anderem der komponist des kongenialen soundtracks zu brother von takeshi kitano.
     
  19. #19 Barista, 18.03.2008
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.117
    AW: Klaviermusik?

    Nicht direkt Klavier, aber doch mit Stil und Tasten :):


    Mambo Kurt


    Für Freunde der gepflegten Hammond-Orgel.:lol:


    (Am besten unter dem Button "musik" mal "anarchy in the u.k." anhören)
     
  20. #20 plempel, 18.03.2008
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.456
    Zustimmungen:
    4.635
    AW: Klaviermusik?

    "Nicht direkt Klavier" ... danke! Grmmmpfff...
    Keith Jarret, Horrowitz, Herbie Hancock, Debussy ... und dann Mambo-Kurt. Der war leider geil!

    Gruss
    Plempel :lol: :lol: :lol:
     
Thema:

Klaviermusik?

Die Seite wird geladen...

Klaviermusik? - Ähnliche Themen

  1. Freunde getragener klassischer Klaviermusik: erkennt jemand das Thema?

    Freunde getragener klassischer Klaviermusik: erkennt jemand das Thema?: Salut zusammen :) Ich habe hier ein Hörschnipselchen aus einem Programm von Hagen Rether und würde das, was er da im Hintergrund vor sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden