Kohle für Motor Demoka M203

Diskutiere Kohle für Motor Demoka M203 im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, nachdem der FI Schalter beim Einschalten des Mahlwerks rausgeflogen ist und sich seither nichts mehr am Mahlwerk tut habe ich die M203 mal...

  1. #1 cool breeze, 13.10.2022
    cool breeze

    cool breeze Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    5
    Hallo, nachdem der FI Schalter beim Einschalten des Mahlwerks rausgeflogen ist und sich seither nichts mehr am Mahlwerk tut habe ich die M203 mal auseinandergenommen. Dabei festgestellt dass unter beiden Federn die seitlich am Motor angebracht sind alle Kohle weg ist. (Foto der Feder beiliegend)
    Fragen:
    - habe ich eine gute Chance dass der Motor nach Einbau von Ersatz wieder richtig läuft?
    - wo kann ich solche Federn + Kohlen herkriegen, bzw. wie finde ich heraus welche passt?
    Danke im Voraus,
    CB
    IMG_2383.jpg
     
  2. #2 ergojuer, 13.10.2022
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    1.444
    Ich würde an deiner Stelle per Google-Maps oder GelbeSeiten nach "Motorenwickler" oder Elektromotorenreparatur suchen.
    Mit etwas Glück kannst du bei denen persönlich aufschlagen, den Motor vorzeigen und die haben passende Kohle vorrätig.
     
    cool breeze und benötigt gefällt das.
  3. #3 benötigt, 13.10.2022
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    6.979
    Zustimmungen:
    5.679
    Wenn das der einzige Fehler ist, kann sie wieder anstandslos funktionieren.
    Mögliche Quellen (auch anfragen, wen online nicth gelistet):
    espressoxxl, kaffee-total, espressoperfetto, caffee milano, avola.
     
    cool breeze gefällt das.
  4. #4 Espressojung, 13.10.2022
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.352
    Zustimmungen:
    2.613
    Es kommt auch darauf an, wie der Kollektor (Kommutator) aussieht.
    Evtl. ist es besser den Motor kompl. auszutauschen.
     
    cool breeze gefällt das.
  5. #5 cool breeze, 13.10.2022
    cool breeze

    cool breeze Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    5
    Danke, für mich ist das schwierig zu beurteilen. Wie sieht das anhand der Fotos aus? Aussagekräftig genug?

    IMG_2384.jpg IMG_2385.jpg ?
     
  6. #6 Whecker, 13.10.2022
    Whecker

    Whecker Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    128
    Hallo und guten Tag,
    sah bei mir auch so aus.
    falls Du Lust zum Basteln hast:
    Habe den Kollektor gereinigt,
    und diese "Kohlen" eingesetzt
    https://www.ebay.de/itm/164176450753?hash=item2639add4c1:g:F78AAOSwm69eo16z&
    amdata=enc%3AAQAHAAAAsLAqgp1RKZCPlgMcc%2FPhtwx3kkbn39i%2BDBBh7uzn4RxOdnvAyG63vfWYcaR21gl5PVQT8TWghcBad9WpNMOM26qQmxVe%2BtvBf9mCxbo%2FVSOlNUBkOIH9WVgrs9FTk8Sy5pZ1H9ADJzDsZgbyXeoZoaNLKJQdFIUc3PfbLwffDHhegye3ag%2FGJQdIL30X1Bf%2Biyv7rG%2Bj4G0rtt28mTdbX30X4foauqfBMkYEiXpKe%2Bks%7Ctkp%3ABk9SR5rNwI76YA

    Allerdings sitzen die etwas zu stramm und ich musste sie etwas runterfeilen.
    Vieleicht findest Du besser passende.
    War Bastelei aber läuft bei mir seit 2 Jahren.

    Gruß
     
    cool breeze gefällt das.
  7. #7 nacktKULTUR, 13.10.2022
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.005
    Zustimmungen:
    3.255
    Nicht zwingend. Wenn der FI (aka RCD) auslöst, bedeutet das, dass eine Asymmetrie zwischen P und N aufgetreten ist, d.h. es ist etwas Strom über PE abgeflossen. Mit bloß abgenudelten Kohlen am Kollektor lässt sich das nicht erklären. Es dürfte sich also um einen Isolationsfehler irgendwo im Motor handeln.
    Ich würde nicht zuviel Aufwand in den Ersatz der Kohlen stecken. Wenn Du sie günstig bekommen kannst, ist es einen Versuch wert. Meines Wissens sind die Motoren der M203 und der Gaggia MDF (nach 1990, das mit dem ABS-Gehäuse) baugleich.
    Das wäre der Plan B. Wenn die M203 ansonsten in gutem Zustand (inkl. Mahlscheiben!) ist, könnte sich das lohnen.

    nK
     
    Gandalph, Whecker und cool breeze gefällt das.
  8. #8 cool breeze, 13.10.2022
    cool breeze

    cool breeze Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    5
    Habe in einem örtlichen Handwerkerzentrum Kohle gefunden, mal ausprobieren. Das Innere der Maschine war sehr verschmutzt, hauptsächlich mit Kohlestaub der möglicherweise schon einen Fehlerstrom verursachen könnte. Die Kohle an den Federn war auch ganz weg .... gar nichts mehr dran.
     
    Gandalph gefällt das.
  9. #9 nacktKULTUR, 13.10.2022
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.005
    Zustimmungen:
    3.255
    Ja, das leuchtet ein. Kohlestaub leitet gut.

    Wenn die Kohlen so abgenudelt oder abgebrannt sind, würde es sich lohnen, der Ursache auf den Grund zu gehen. Du könntest mit dem Multimeter die diversen Wicklungsabschnitte des Läufers ausmessen. Sie sollten mindestens alle gleich sein.

    Ebenfalls wichtig: Zwischen den Lamellen des Kollektors gründlich alle Kohlereste beseitigen, sonst halten die neuen Kohlen nicht lange.

    nK
     
    Whecker gefällt das.
  10. #10 cool breeze, 13.10.2022
    cool breeze

    cool breeze Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    5
    Grossen Dank Euch allen! Ihr habt mir sehr geholfen, die Maschine läuft wieder - bin gespannt wie lange. Und .... ich hab einiges gelernt dabei :)
     
    ergojuer und Whecker gefällt das.
  11. #11 ergojuer, 19.10.2022
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    1.444
    Kannst du in diesen Thread vielleicht noch die Maße der neu eingesetzten Kohlen hinein schreiben?
    Damit wäre auch zukünftig Suchenden geholfen.
     
  12. #12 cool breeze, 27.10.2022
    cool breeze

    cool breeze Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    5
    Ja natürlich, das tue ich gerne. Zuerst mal: das Mahlwerk läuft immer noch gut :)
    Gekauft habe ich ein Produkt von Bosch, das auch eine unbenötigte Feder mit Kontakt und Drahtverbindung zur Kohle aufweist.
    Für den Motor in der Demoka ist allerdings weder die Feder noch die Drahtverbindung notwendig, vorausgesetzt man hat die Original Federn nicht verloren, welche die Kohle andrücken und gleichzeitig für den elektrischen Kontakt dienen.
    Ich habe das gekaufte Produkt mit Abmessungen 8mm x 15mm x 5mm halbiert.
    Die Abmessungen der halbierten Kohlen waren schlussendlich 8mm x 7.5mm x 5mm, musste aber noch ein wenig rumfeilen bis ich sie problemlos einsetzen konnte.
    Ich erinnere mich dass ich über google einige Produkte mit brauchbaren Abmessungen gefunden habe, mein Entscheid die Kohle in einem lokalen Handwerkerzentrum zu kaufen erfolgte, weil ich sie umgehend dort abholen konnte.
    IMG_2421.jpg
     
    ccce4 und ergojuer gefällt das.
  13. #13 nobbi-4711, 27.10.2022
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.846
    Zustimmungen:
    1.923
    Nur fürs Protokoll: Ascaso I1 sollte auch den gleichen Motor haben. Evtl erweitert das den Suchradius noch etwas.
     
Thema:

Kohle für Motor Demoka M203

Die Seite wird geladen...

Kohle für Motor Demoka M203 - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Kohlebürsten für Vario Home

    Kohlebürsten für Vario Home: Hallo, nach fast 6 Jahren sind die Kohlebürsten meiner Vario Home abgenutzt. Leider habe ich bei meiner Recherche keine passenden gefunden. Falls...
  2. Festwasseranschluss - Kohlensäure/PH-Wert

    Festwasseranschluss - Kohlensäure/PH-Wert: Hallo zusammen! Ich würde gerne meinen Siebträger ans Festwasser anschließen und hätte da noch ein paar ungeklärte Fragen. Da unser...
  3. Siemens EQ.9 S500 Brüheinheit / Wasser ohne Kohlensäure einfüllen oder Filter entfernen

    Siemens EQ.9 S500 Brüheinheit / Wasser ohne Kohlensäure einfüllen oder Filter entfernen: Hi zusammen, ich benötige etwas Hilfestellung bzgl. meiner Siemens EQ.9 S500 - vorweg ich bin was Kaffee und Espresso angeht tiptop mit dem...
  4. Iberital Challenge mahlt nur noch langsam - Motorkohlen?

    Iberital Challenge mahlt nur noch langsam - Motorkohlen?: Hallo, wir haben eine Mühle Iberital Challenge von 2011 (bisherige Mahlmenge ca. 220 kg +-20kg). Hat immer gründlich ihre Dienste getan, wenn...
  5. Motorkohle Demoka M203

    Motorkohle Demoka M203: Hi, leider hat sich eine Kohle komplett verabschiedet. Ich habe auch keinen Plan, wie ich den leeren Kohlenhalter da raus bekomme. Hat das...