Küchenmaschine: Kitchenaid oder Kenwood?

Diskutiere Küchenmaschine: Kitchenaid oder Kenwood? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Aber wenn’s Aussehen in der Küche auch wichtig ist ... Na, soooooo hässlich ist die KW ja jetzt auch nicht ;)

  1. Chlenz

    Chlenz Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    59
    Na, soooooo hässlich ist die KW ja jetzt auch nicht ;)
     
  2. #42 Espressojung, 13.03.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    149
    Entwerder hab ich es in der Fülle der Beiträge überlesen oder der Geräuschpegel ist hier überhaupt kein Thema.
    Meine Schwiegereltern haben sich eine KW gekauft und das Ding macht einen Höllenlärm.
    Kommt vermutlich durch den Einsatz des Zahnriemens zur Kraftübertragung.
    Die KA ist um einiges leiser und das war für uns unter anderem auch ein Argument die KA zu kaufen.
    Wir haben die KA nun seitüber 10 Jahren in Betrieb ==> ohne Probleme.
    Außerdem finde ich das Design um einiges schöner und durch die große Anzahl der Farbvarianten
    ist es auch noch ein Eyecatcher in jeder Küche und da kann die KW nicht mithalten.
     
    Piezo gefällt das.
  3. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    1.519
    Für mich aber Grund genug mehr Geld in die Hand zu nehmen und die grosse KA zu kaufen.
     
  4. #44 Gandalph, 13.03.2018
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    8.541
    Zustimmungen:
    7.055
    Für alles andere, außer größere Menge Teig kneten ist die zu groß. Dann stehst du wieder 3 Eiweiße mit dem Handrührer rühren.
     
  5. #45 Brew Springsteen, 13.03.2018
    Brew Springsteen

    Brew Springsteen Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    323
    Also, wenn ich mich entscheiden müsste zwischen Kenwood und KitchenAid — ich würd ne La Marzocco nehmen ... ;-)
     
    charlus gefällt das.
  6. #46 Gandalph, 13.03.2018
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    8.541
    Zustimmungen:
    7.055
    Witz komm raus ..... - du bist umzingelt :p:D
     
  7. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    1.519
    Geht auch beides :D:D:D
     
  8. #48 Brew Springsteen, 13.03.2018
    Brew Springsteen

    Brew Springsteen Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    323
    Aber wenn ich Geld für beides hätte, würde ich mir ja ne La Marzocco UND ne Mahlkönig holen ...
     
  9. hako

    hako Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    32
    Das siehst Du richtig. Bei mir berührt sie aber weder die Kunststoff- noch die Edelstahlrührschüssel und das Kneten funktioniert einwandfrei. Ich dachte auch, die Justierbarkeit ist vor allem dann wichtig, wenn man kleine Mengen Eiweiß schlagen will o. ä.
     
    Gandalph gefällt das.
  10. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    1.671
    Also die Kitchen aid Heavy Duty dürfte ein wenig lauter sein . Aber sie hat gefühlt mehr Power oder eine bessere Umsetzung

    Ich hatte einige Jahre die Kenwood auf der Arbeit und zu hause habe ich meine Heavy Duty (US Import).

    Die Kenwood kommt nicht gegen die Kitchen aid an, einzig Praktisch ist der Timer(aber auch nur auf der Arbeit, wo ich ja mehrere Sachen gleichzeitig machen muss) und so ein Rührer mit Gummilippe.
     
  11. #51 Kaspar Hauser, 13.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2018
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.238
    Zustimmungen:
    765
    Rührer mit Gummilippe der Kitchen Aid?
    Super für Rührkuchen!
     
  12. #52 Geschmackssinn, 13.03.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    945
    habe jetzt mal nochmal etwas gegoogelt...
    ... die KA PRO ist angeblich schlechter für kleinere Mengen...

    und für knapp 400€ bekomm ich bei KW auch nur die 'chef' mit Grundausstattung (?)
    dann nehm ich lieber eine KA....

    Tapagetalked
     
  13. Chlenz

    Chlenz Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    59
    Geh vielleicht doch nochmal in Dich :D Für den Preis von knapp 400€ gibt es "nur" die kleine Kitchenaid mit nicht mehr Zubehör als bei der Kenwood, aber mit um einiges weniger Pferdestärken. Für 150 € mehr bekommst du mit einer Kenwood dann schon ein "Rundum-sorglos-Paket" mit Blender, Fleischwolf, 2. Schüssel usw. ... Wenn Kitchenaid, dann besser der Empfehlung von @Piezo folgen und gleich die KA Heavy Duty wählen, sonst hast Du bei größeren Teigmengen ggf. das Problem, dass die Sollbruchstelle bei der Kitchenaid anspricht (Bruch vom Kunststoffzahnrad im Getriebe). Das zu wechseln nervt! Aber ich denke, du hast dich vermutlich sowieso schon entschieden ;)
     
  14. #54 Geschmackssinn, 14.03.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    945
    ich Backe ja nur immer 1 Brot mit ~750g Mehl/Körner+Wasser dafür reicht die Artisan eigentlich, bzw. die KW Chef (ohne xl?)

    mir geht es auch darum kleine Mengen aufschlagen zu können, z.B. 2 Eiweiß beim Backen...

    469,- evtl. 499,- KA Artisan (...175) inkl.
    2 Schüsseln, Knethaken, Besen, Flachrührer, flexiRührer, Spritzschutz
    + 3Teilige Rundreibe (sonderaktion)

    hast du mal einen Link für was entsprechendes von KW?
    da werd ich aus dem Zubehör nicht schlau (was wirklich mit im Lieferumfang ist...)

    Tapagetalked

    Edit:
    der Drehmoment am Knethaken ist entscheidend und nicht die Wattzahl....
     
  15. Chlenz

    Chlenz Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    59
    Hier wäre z.B. ein Angebot.

    Vielleicht ist der folgende Test auch noch einmal für deine Anforderung interessant: Plötzblog
     
  16. #56 Geschmackssinn, 14.03.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    945
    Hmpf,
    eigentlich hat mein Budget irgendwo bei <400€ angefangen..... jetzt war ich mit Extras schon bei ~500€
    und jetzt nochmals mehr...?

    ...schlimm hier im Forum...

    aber man kauft ja fürs Leben [emoji28]
    war ja auch schon am überlegen:
    "wenn KW, dann das Set vom Plötzblog..." [emoji51]

    Tapagetalked
     
  17. #57 Augschburger, 14.03.2018
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    9.948
    Zustimmungen:
    3.994
    So etwas hatte ich ja schon irgendwo im KN mal geschrieben: Die Häusler knetet 5 kg Teig mit 370 W, da ist die Frage, was die "Haushaltsmaschinen" mit dem restlichen knapp 1 kW machen? Krach?
     
    The Rolling Stone und Geschmackssinn gefällt das.
  18. #58 Geschmackssinn, 15.03.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    945
    auf diversen yt Videos machen die KW wirklich viel krach (im Vergleich zu KA...)

    eigentlich macht mir n bisl krach nichts aus, daher hab ich auch die Sette270W...

    aber bei der Küchenmaschine den Lärm als Kaufentscheidung zu missachten scheint mir ignorant (hier im KN)
    die läuft ja nicht nur 10Sek. wie meine Sette sondern vorraussichtlich ~10Minuten!

    schwer, schwer, schwer...
    wenn es für die Artisan nur einen vernünftigen Kneter geben würde
    (abgesehen von eBay selbstbauten...)

    Tapagetalked
     
  19. #59 The Rolling Stone, 15.03.2018
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    1.394
    Wenn du einen Leisekneter suchst, dann wäre das die Teddy von Alexanderwerk. Allerdings etwas über deinem Budget und kann sonst nix. Dafür macht sie das was sie kann gut und leise.

    Die Häussler hat nur eine Drehzahl, wenn man den Motor runterregeln würde, dann würde der wahrscheinlich bald stecken bleiben. Die Teddy hat übrigens auch mit Regelung unter 500 W für 2,5 kg Teig - ich denke da steckt ein Riementrieb drinnen. Bei den Kennwoods und Kitchenadis sind schon eine Menge Zahnräder drin, auch für die Antriebe der Zusatzgeräte, das frißt Leistung und macht eben Krach. Und Wärme. Bei vielen von den billigeren Haushaltsmaschinen steht im Kleingedruckten, dass sie nicht länger als soundsoviel Minuten am Stück laufen sollen.
     
  20. hawi

    hawi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    4.228
    Zustimmungen:
    2.407
    Screenshot von der Häussler-Webseite von gerade eben:

    [​IMG]

    Finde den Widerspruch zu deiner Aussage...

    Eine solche Maschine steht übrigens bei uns zuhause, ich kann also bestätigen, dass es sie wirklich gibt.
     
    The Rolling Stone gefällt das.
Thema:

Küchenmaschine: Kitchenaid oder Kenwood?

Die Seite wird geladen...

Küchenmaschine: Kitchenaid oder Kenwood? - Ähnliche Themen

  1. Kenwood Kmix ES021 lässt nach Reinigung des Siebs an der Maschine kein Wasser mehr durch

    Kenwood Kmix ES021 lässt nach Reinigung des Siebs an der Maschine kein Wasser mehr durch: Guten Morgen, ich hoffe mir kann jemand von euch weiterhelfen. Erst lief bei mir kein Espresso mehr durch, auch nach dem Reinigen kamen nur noch...
  2. KitchenAid Espressomaschine Ersatzteile

    KitchenAid Espressomaschine Ersatzteile: Hi, ich habe vor einem halben Jahr die gebrauchte Espressomaschine (kitchenaid) von meiner Tante geschenkt bekommen. Gestern hat die Maschine...
  3. Kitchenaid Espressomaschine - RETTEN - bitte um HILFE

    Kitchenaid Espressomaschine - RETTEN - bitte um HILFE: Hey liebe Kaffee-Netzler! ich habe mir die Aufagebe gestellt, einen KA-Siebträger wieder zum Laufen zu bringen. Wenn jemand zufällig auch grad...
  4. Kitchenaid Mühle - Beurteilung Mahlscheiben

    Kitchenaid Mühle - Beurteilung Mahlscheiben: Hallo Leute, ich habe vor kurzem eine gebrauchte Kitchenaid Mühle erworben. Kann jdn. den Zustand der Mahlscheiben beurteilen? Sind die noch zu...
  5. ANFÄNGER: Francis X1 oder KitchenAid Artisan 5KES100 bei gleichem Preis?

    ANFÄNGER: Francis X1 oder KitchenAid Artisan 5KES100 bei gleichem Preis?: Hi Leute, ich kann mich zwischen den beiden oben genannten Geräten frei entscheiden, da gleicher Preis. Beide natürlich gebraucht. Was würdet ihr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden