Küchenmesser

Diskutiere Küchenmesser im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Meine kleine Carbonserie! Das Hamburger muß man nicht haben. Das Patti ist eine Allzweckwaffe. Die kleineren brauch man auch öfters. Früher waren...

  1. #3761 rebecmeer, 20.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2021
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    1.256
    Meine kleine Carbonserie!
    Das Hamburger muß man nicht haben.
    Das Patti ist eine Allzweckwaffe.
    Die kleineren brauch man auch öfters.

    Früher waren solche Messer bei Oma immer in der Schublade.

    Die Messer kosten ihr Geld, sind aber deutlich günstiger als sonstige Manufakturmesser.

    Für die 4 habe ich nicht mehr als 100 € ausgegeben.


    D637B3FD-ABE9-4654-9C8E-84209B476F8F.jpeg
     
    Apoc991 und Svente gefällt das.
  2. TTaurus

    TTaurus Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2014
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    222
    Und wann bekommen die mal eine schöne Patina?
    Du musst mit denen auch mal Kochen! :p
     
    Lancer gefällt das.
  3. #3763 rebecmeer, 20.07.2021
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    1.256
    Es sind ja nicht die einzigen Messer im Portfolio!
    Es gibt auch Leute die Ihre Carbonmesser in Kaffee eintunken um die Entwicklung einer Patina zu beschleunigen.:D

    Meine Messer pflege ich. So dauert es halt.
     
    TTaurus gefällt das.
  4. #3764 TTaurus, 20.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2021
    TTaurus

    TTaurus Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2014
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    222
    Bestes Brotmesser ever!
    Sollte in keinem Haushalt fehlen.
    Vor allem lässt sich das im Gegensatz zu einem Wellenschliffmesser in 20sec abziehen!

    Das Herder Hamburger ist mein meistbenutztes und liebstes Brotmesser!
    Obwohl auch die Güde Brotsäge und ein blaugeplißtetes, hochgeschliffenes Herder in meinem Messerblock steckt.
    [​IMG]
     
    wurzelwaerk, Svente, Apoc991 und 4 anderen gefällt das.
  5. Svente

    Svente Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    5.641
    @wurzelwaerk Die Bilder habt ihr ja schon gesehen. Ich wollte nur mal hier posten, das R. mein K5 aufs feinste wiederhergestellt hat.
    Vielen Dank dafür.
     
    nenni, Augschburger, TTaurus und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #3766 nenni, 22.07.2021 um 18:48 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2021 um 19:03 Uhr
    nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    18.079
    Zustimmungen:
    19.071
    Ich hab da mal wieder ne Frage - und das was mit Messern zu tun hat und ich kein anderes passendes Thema finde, pack ichs mal hier rein.
    Vielleicht fällt das ja dem einen oder anderen, der nix mit Messern am Hut hat, auch ins Auge.
    Ich will am WE meine Messer ätzen. Dazu muß die Salzsäure-Mischung ca. 60 Grad haben und auch möglichst lange halten.
    Den Behälter mit der Säure ins Wasserbad stellen, ginge - dauert aber.
    Gibts irgendeinen Pott - evtl. emailiert -, in dem man das erhitzen könnte und der nicht sofort zerbröselt?
    Er muß einen Liter fassen.
     
  7. Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    16.045
    Zustimmungen:
    13.678
  8. wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    2.696
    Zustimmungen:
    4.032
    Glas ist wirklich der geignetste Werkstoff - ev. ist ein alter Messbecher vorhanden?
     
  9. Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    16.045
    Zustimmungen:
    13.678
    Ja, so‘n Porlex-Kübel.
     
  10. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    18.079
    Zustimmungen:
    19.071
    Ja, Porlex hab ich - nur kann man damit nicht auf dem Gasbrenner erwärmen.
    Deshalb auch die Frage.
    Wenn ich zum ersten Mal das Zeugs ansetze, mach ich das ja mit kochendem Wasser.
    Aber wenn ich nicht alles schaffe und am nächsten Tag weitermache, muß das ja wieder erwärmt werden - wieder kochendes Wasser zukippen geht ja nicht.
    Deshalb dachte ich, daß man das einfach in nem entsprechend geeigneten Pott erwärme.
     
  11. Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    16.045
    Zustimmungen:
    13.678
    Was glaubst Du, was jeden Tag ein paar tausend Mal im Labor gemacht wird? :rolleyes:
     
    Mx210 gefällt das.
  12. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    18.079
    Zustimmungen:
    19.071
    Keine Ahnung - kenn keins ;).

    Dann probier ich das mal.
     
  13. Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    16.045
    Zustimmungen:
    13.678
    Aber nicht im Löwensenfglas oder Deinem Zahnputzbecher! :confused:
    Nur Borsilikatglas darf auf die Flamme… :)
     
    Wispr und Caruso gefällt das.
  14. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    18.079
    Zustimmungen:
    19.071
    Ich schrub doch schon, daß ich so nen Porlex habe :cool:.
    Nee - Pyrex heißt der ja - ne Handmühle geht ja wohl kaum
     
  15. Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    16.045
    Zustimmungen:
    13.678
    Schutzbrille und säurefeste Handschuhe wäre ne Option…
     
  16. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    18.079
    Zustimmungen:
    19.071
    Liegen schon bereit :).
     
    Augschburger gefällt das.
  17. Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    4.190
    Zustimmungen:
    2.518
    zur Not könnte man ja auch in der Mikrowelle oder dem Wasserbad aufwärmen.
    dann steht es nicht direkt auf der "Flamme" .
     
  18. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    18.079
    Zustimmungen:
    19.071
    Nikrowelle hab ich nicht - Wasserbad wird evtl. auch versucht..
    Danke an alle für die Tipps - Ergebnisse dann demnächst.
     
  19. Wispr

    Wispr Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    154
    Wenn du so etwas öfter Planst wäre eventuell auch eine Heizplatte aus dem Laborbedarf oder eine Induktionsplatte mit Temperatursteuerung für das Wasserbad interessant.
     
  20. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    18.079
    Zustimmungen:
    19.071
    Werd ich auch in Erinnerung behalten.
    Ich habe ja noch einige Messerprojekte im Schuppen liegen, aber eigentlich soll das nicht zu meinem neuen Lebensinhalt werden :).
    Macht zwar Laune, ist aber auch teilweise mühsam.
    Schaun mer mal...
     
    Wispr gefällt das.
Thema:

Küchenmesser