Kürzer gerösteter Kaffee - gesünder?

Diskutiere Kürzer gerösteter Kaffee - gesünder? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Mal als Überlegung: Wenn während der Röstdauer Säure abgebaut wird, aber Säure für die Antioxidatien zuständig ist und Antoxidantien gesund...

  1. Torre

    Torre Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    1
    Mal als Überlegung:

    Wenn während der Röstdauer Säure abgebaut wird, aber Säure für die Antioxidatien zuständig ist und Antoxidantien gesund sind, ist dann kürzer gerösteter Kaffee gesünder?

    Oder was?
     
  2. pingo

    pingo Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    1.917
    Zustimmungen:
    1.235
    AW: Kürzer gerösteter Kaffee - gesünder?

    Logisch! Am besten roh lutschen die Dinger!
     
  3. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    67
    AW: Kürzer gerösteter Kaffee - gesünder?

    Klingt wie eine Milchsäuglingrechnung. :)

    (Will sagen: Dir und mir fehlen für solche Vermutungen ins Blaue die meisten wichtigen Kenntnisse.)
     
  4. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.534
    Zustimmungen:
    813
    AW: Kürzer gerösteter Kaffee - gesünder?

    du kannst dich ja mal in diesen beiden links durchlesen:

    Wolfredo Kaffeerösten, ein Kompendium ? Teil 2
    Wolfredo Maillard Reaktion

    viel spaß dabei und vielleicht kommst du der sache dadurch näher.
     
  5. jutta

    jutta Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    47
    AW: Kürzer gerösteter Kaffee - gesünder?

    Obwohl Torres Logik mehr nach Dreisatz aussieht.

    Vielen Dank, den Link kannte ich noch nicht, allerdings bestätigt er nur, dass Säure über die Röstdauer abgebaut wird:

    "Je länger eine Röstung läuft, desto säureärmer wird der Kaffee."

    Über Antioxidantien sagt er nichts und was die Bedeutung der Säuren betrifft, geht es eher in die umgekehrte Richtung:

    "Rohkaffee besitzt einen hohen Anteil an Chlorogensäure, neben einigen weiteren nicht so dominanten Säuren. Säuren sind aggressiv, unbekömmlich und sorgen auch in schwachen Konzentrationen noch dafür, dass der Kaffee als sauer wahrgenommen wird."

    Zu Antioxidantien findet sich bei Wikipedia: "Viele der positiven Effekte des Kaffees werden auf die darin enthaltenen Antioxidantien zurückgeführt. Nach einer US-amerikanischen Studie aus dem Jahr 2005 ist die mit Abstand wichtigste Quelle für gesundheitsfördernde Antioxidantien aus der täglichen Nahrung das Genussmittel Kaffee. Aufgrund der vergleichbaren Ernährungsgewohnheiten ist anzunehmen, dass auch in Europa Kaffee eine Hauptquelle für Antioxidantien darstellt." Kaffee ? Wikipedia

    Pingo liegt wahrscheinlich richtig

    "Die Chlorogensäure in grünem Kaffee Extrakt gehört zu den stärksten Antioxidantien und zerstört freie Radikale." Grüner Kaffee Extrakt Wobei auch Nestlé sich das zu nutze macht (NESCAFÉ Green Blend - der gesunde Kaffee).

    Nach meiner Meinung muss man aber nicht gleich Instant Kaffee trinken, sondern kann sich mit einer höheren Dosis richtigen Röstkaffees behelfen. Aber vielleicht doch nicht Slow Roast?

    Gruß Jutta
     
  6. monty

    monty Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kürzer gerösteter Kaffee - gesünder?

    meinst du, lieber heißer, dafür kürzer geröstet, oder einfach nur kürzer bei gleicher Temperatur? Gegen a spricht, dass die Acrylamide zunehmen. Zu Pingos Vorschlag: gelegentlich kommen Kunden in den Laden, die Rohkaffee kaufen möchten, weil es bei Diabetis helfen soll. Kriegen sie, aber nur ungemahlen.
     
  7. #7 Augschburger, 04.04.2011
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    9.756
    Zustimmungen:
    3.800
    AW: Kürzer gerösteter Kaffee - gesünder?

    Danke Georg, ich wollte schon Pollmers Buch rauskramen...
     
  8. jutta

    jutta Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    47
    AW: Kürzer gerösteter Kaffee - gesünder?

    Wahrscheinlich ist Torres Auffassung gleicher Röstgrad nur kürzer, mag heißen heißer. Mit Acrylamid hat das bei Kaffee weniger zu tun als bei Pommes. Bei Kaffee bildet sich Acrylamid eher am Anfang der Röstung und wird im weiteren Verlauf abgebaut. Der Endgehalt ist weniger von der Röstzeit als vom Röstgrad abhängig, je dunkler desto weniger.

    Der Kaffeeverband hat als das Thema hochkam (2004 ?) einige Untersuchungen zu dem Thema begleitet.

    Gruß Karlheinz
     
Thema:

Kürzer gerösteter Kaffee - gesünder?

Die Seite wird geladen...

Kürzer gerösteter Kaffee - gesünder? - Ähnliche Themen

  1. Cold Brew - Anleitung auf Youtube

    Cold Brew - Anleitung auf Youtube: Hallo zusammen, habe die letzten Wochen zwei Videos zur Cold Brew gemacht und auf YouTube hochgeladen. Ich finde es ist das perfekte...
  2. Suche Kaffee mit folgenden Kriterien...

    Suche Kaffee mit folgenden Kriterien...: Hallo an alle, ich brauche eine kurze Beratung/Empfehlung /Hilfe von euch. Ich bin auf der Suche nach Espressobohnen, die alle folgende...
  3. The Force Kaffee Tamper

    The Force Kaffee Tamper: Ich habe diesen Tamper in Action gesehen und für gut befunden. Funktionsweise ähnlich wie der Bravo Tamper nur deutlich graziler am Griff. Habt...
  4. Liegt der Geschmack an der Maschine oder am Kaffee?

    Liegt der Geschmack an der Maschine oder am Kaffee?: Moin, wir haben zu Hause einen Melitta Vollautomat, aus dem der Kaffee nicht schlecht schmeckt, aber auch nicht an den Kaffee einer...
  5. [Vorstellung] Quijote Kaffee liefert testweise wieder nach Österreich

    Quijote Kaffee liefert testweise wieder nach Österreich: Unsere neue Personalstärke im Quijote Kollektiv erlaubt uns diesen Schritt. Falls es mit DHL in den nächsten Wochen problemlos klappen sollte,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden