Kupfersteigrohr im Gewinde abgebrochen

Diskutiere Kupfersteigrohr im Gewinde abgebrochen im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, mir ist beim Öffnen des Boilers meiner Lelit 041 Plus T PID das Kupfersteigrohr abgebrochen. In einem Anfall geistiger Umnachtung habe ich...

  1. smaba

    smaba Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    mir ist beim Öffnen des Boilers meiner Lelit 041 Plus T PID das Kupfersteigrohr abgebrochen. In einem Anfall geistiger Umnachtung habe ich versucht, das restliche Kupfer im Gewinde mit einem Schraubenziehr und Gummihammer leicht rauszuhämmern. Jetzt habe ich im Gewinde selbst noch Kupfer hängen und im Loch unten kleine Kupferreste. Letzteres kann ich nicht rauswaschen, da das Magnetventil geschlossen ist. Müsste da wohl 240V dran hängen, um es zu öffnen - was mir etwas zu heikel ist.

    Irgendjemand ne Idee, wie ich mich aus dem Schlamassel wieder befreien könnte? Das Steigrohr selbst kann ich bestellen. Aber wie bekomme ich die Kupferkrümel und das Kupfer im Gewinde raus?

    viele Grüße
     
  2. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    685
    Foto?
     
  3. #3 Espressojung, 04.07.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    359
    In einem solchen Fall wäre es vermutlich besser
    den kompletten Boiler auszubauen und zu reinigen und durchzuspülen.
     
    -Dune- gefällt das.
  4. smaba

    smaba Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Anbei mal 2 Fotos vom Schlachtfeld
     

    Anhänge:

  5. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    685
    Das sieht so auch, als wenn das (abgebrochene) Rohr noch komplett drin steckt? Das könntest du, sofern du die technischen Möglichkeiten (Ständerbohrmaschine mit passendem Bohrer) dazu hast, rausbohren können.
     
    Mirre gefällt das.
  6. smaba

    smaba Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hmm... Ständerbohrmaschine habe nicht. Aber vielleicht probier ich es mal mit meiner Bohrmaschine. Muss mir noch nen Gewindeschneider besorgen - das ist hier in den USA immer etwas schwierig mit den Maßen
     
  7. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    396
    Falls das nicht klappt, wäre der nächste Schritt ein Helicoil einzusetzen.
    Aber erstmal wie @plärre vorgeschlagen hat, versuchen das Restmaterial vorsichtig ausbohren.
     
  8. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    396
    Evtl. gibt es bei Dir eine Werkstatt (Auto oder Motorrad, etc), die haben bestimmt eine Standbohrmaschine stehen.
     
    brrrt gefällt das.
  9. smaba

    smaba Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die Hilfe. Noch eine Verständnisfrage: Ich dachte immer, dass das Wasser durch das Steigrohr aufsteigt. Aber wenn ich mir das gesamte Bauteil (im obigen geposteten Foto) anschaue, dann ist da keine Wasserzufuhr, die von unten durch das Loch Wasser durch das Steigrohr steigen lassen würde. Der Schlauch am Magnetventil führt direkt ins Tray und eine andere Wasserzufuhr kommt durch das Magnetventil nicht zustande. Da kann doch dann kein Wasser im Rohr aufsteigen?
     
  10. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    685
    USA? Da gibt's viele mit `nem eigenen shop. Ohne saubere Führung würde ich's nicht machen.
     
    Mirre gefällt das.
  11. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    1.198
    Auch wenn die Dinger meistens noch mehr Ärger bereiten, aber in diesem Fall würde ich es mal mit einem passenden "Linksausdreher" versuchen.
    Es handelt sich ja nicht um eine abgerissene Schraube, sondern um Reste eines Kupferrohrs.
    Zudem ist das Kupfer recht weich, so dass ein vorsichtig an- bzw. eingesetzter Ausdreher die Reste des Kupferrohrs herausbefördern könnte ohne dass das eigentliche Gewinde (oder ist das Stück Rohr nur eingepresst?) beschädigt wird.

    Viel Erfolg jedenfalls
     
    Espressojung und brrrt gefällt das.
  12. smaba

    smaba Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    ah, der Linksausdreher ist ne gute Idee. Das bekomme ich am einfachsten
     
  13. #13 kölner, 04.07.2019
    kölner

    kölner Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    160
    Vielleicht hilft es -vorsichtig- einen Torx-Bit reinzuhämmern bis er im Kupfer greift, aber das Rohr nicht allzu weit auseinander drückt. Wenn das Kupferrohr sich nicht mit der Umgebung 'verbacken' hat läßt es sich eventuell herausdrehen.

    Viel Erfolg
     
  14. #14 siebträger--boy, 04.07.2019
    siebträger--boy

    siebträger--boy Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2017
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    35
    evtl. etwas entkalker sowie karamb-rostlöser ran geben.
     
    Mirre gefällt das.
Thema:

Kupfersteigrohr im Gewinde abgebrochen

Die Seite wird geladen...

Kupfersteigrohr im Gewinde abgebrochen - Ähnliche Themen

  1. Heißwasserventil - Gewinde oxidiert / beschädigt?

    Heißwasserventil - Gewinde oxidiert / beschädigt?: Hallo zusammen, habe heute bei meine 5,5 Jahre alten ECM Technika IV die Dichtungen bei Dampf- und Heißwasserventil getauscht. Das...
  2. Manometer anbringen an M6 Gewinde

    Manometer anbringen an M6 Gewinde: Aloha, Ich habe eine Rancilio S26 bei der ich gerne ein Brühdruck Manometer anbringen würde. Die Brühgruppe hat einen ähnlichen...
  3. Thermostat-Gewinde gebrochen - ECM Casa Prima

    Thermostat-Gewinde gebrochen - ECM Casa Prima: Hallo werte Gemeinde, leider ist mir heute beim Zusammenbauen meiner frisch gereinigten und entkalkten ECM Casa Prima das Gewinde des Thermostats...
  4. Bezzera BZ99 Gewinde für Siebträger-Griff

    Bezzera BZ99 Gewinde für Siebträger-Griff: Hallo, habe mir am Wochenende einen neuen Griff für meinen ST für die Bezzi gedrechselt. Allerdings sieht mir das so aus, als wäre das kein...
  5. 57mm Siebträger Lelit

    57mm Siebträger Lelit: Guten Abend, ich hätte eine Frage bezüglich des Siebträgers mit 2 Ausläufen (57mm) meiner Lelit PL41TEM. Weiß jemand, ob es möglich ist, den 2er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden